freenet, normal ist das nicht: ist freenet die Bild des Internet??


Als User von freenet wird man ja automatisch stets auf die Startseite geleitet. Wo bei anderen Anbietern aktuelle Nachrichten stehen, findet man bei freenet an 1. Stelle (wie z.B. heute)solch wichtige Informationen wie "Porno-Schock für Tyra Banks:Model fndet sich in Sex-Heft".
Aha!
Aber wer bitte ist Tyra Banks? Hab ich was verpaßt?
Erst danach kommen Themen wie die Kanzlerfrage, Anschläge im Irak u.a.
Und weil es so schön ist, gibt es auch noch ein Forum, in welchem sich die "absolut geistige Elite" mal richtig austoben darf.
Muß man den Usern das zumuten?


du kensst tyra nicht ??
und das als kerl ?

tyra = top model aus den usa

l
l
l
l
V

Zitat (gLiTzErFeE @ 06.10.2005 - 21:16:33)
du kensst tyra nicht ??
und das als kerl ?

tyra = top model aus den usa

l
l
l
l
V

mh, das Foto sieht irgendwie beknacht aus (ist meine Meinung). Irgendwie wie ne "Eisprinzessin" 2. Wahl, die sich durch Bacuhfreiheit n paar Punkte zu ergaunern versucht. Einfach nur lächerlich! Eine sogenannte Traumfrau ist für mich was anderes.

Und bei näherem Hinsehen frag ich mich: was ist an der Tante eigentlich echt? Das Gesicht und der Busen können es ja wohl nicht sein. Aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden und Barbie hat ja wohl immer Konjunktur.


Es gibt Nachbarinnen, die sehen besser aus als diese "Topmodels", und haben mehr im Kopf. <_<


Zitat (Strandbutscher @ 06.10.2005 - 21:43:28)
Es gibt Nachbarinnen, die sehen besser aus als diese "Topmodels", und haben mehr im Kopf. <_<

ja sicher,
aber die müssen nix im kopf haben, die brauchen ja nur zu posen.
und kohle kriegens mehr dafür als a intelligenzbestie...
irgndwie ungerecht..

Die versucht so auszuschaun wie Naomi Campbell. Interessanter Versuch mit lächerlichem Ergebnis.


Der Vergleich mit der BILD-Zeitung trifft's halt:
Schlägt man die auf, darf man eben nur Oberflächlichkeiten, Silicon und geistigen Dünnschiß erwarten :huh: -- okay, weiß ja auch so ziemilich jeder. :wacko:

Warum solls sowas nicht auch im Internet geben?
Aber danke für die Warnung, Netter! :D
Und... um schöner als die gute Tyra zu sein, braucht's nicht viel :lol: !


Das eigentliche Thema war doch die Kritik an der Nachrichtenpriorisierung von freenet, wenn ich mich richtig erinner...

Leider ist das so, achte mal drauf, welches Medium was als wichtig erachtet und Du kippst aus den Schuhen.

BILD ist natürlich ganz grosses Kino, alleine der Balkenschlagzeile auf Seite 1 kann mann selbst in 500m Entfernung nirgends entgehen.

Online gibt es von seriös bis Müll sowieso alles, kommt eben immer auf die Stammleserschaft an.

Obwohl mittlerweile selbst online Artikel bringt bei denen ich mich frage, welche Drogen der Redakteur da wohl genommen hat oder wie verzweifelt sie nach neuen Nachrichten gesucht haben müssen ....vor kurzem war es die Trennung von Paris und Paris :blink: :blink: :blink: :blink:
Beansprucht der Spiegel in Papierform noch immer den Titel "seriös", ist die online-Variante mittlerweile zu einem Massenblatt mit allem Schund geworden, den der "normale" Spiegelleser vielleicht wirklich nur heimlich in der Kammer liest (bin allerdings kein Spiegel-Papierform-Leser :rolleyes: )

Allerdings finde ich auch nicht angemessen dass nach einer Katastrophe wochenlang die Morgensendungen im Radio mit dem Spruch beginnen:

"Wir haben den Tag X nach der Katastrophe in/im Y". Damit garantieren diese Sender dass man binnen kürzester Zeit übersättigt ist und gefühllos wird weil man die Nachricht nicht zum 100. Maul hören kann und will.

Murphy

Bearbeitet von murphy am 07.10.2005 05:54:36



Kostenloser Newsletter