Futonbett?


Ich gehe mit dem Gedanken schwanger, :lol: mir für mein neues Domiziel ein Eck-Futonbett anzuschaffen.
Das Teil erscheind mir praktisch und platzsparend,auserdem kann man es notfalls als Sitzmöbel mißbrauchen :lol:

Hat jemand so ein Bett?

Edit.aber natürlich nicht in weiß-hellblau :ichversteckmich:

Bearbeitet von wurst am 19.06.2010 07:44:43


So'n Teil ist ziemlich weit unten... ab einem gewissen Alter kann das Aufstehen davon schon schwer werden.

Platzsparend- na ja... es braucht wahrscheinlich genauso viel Platz wie ein anderes Bett auch.

Die Japaner halten's traditionell so, dass die Matratze und die Decken tagsüber aufgerollt in einem Wandschrank liegen und nur nachts im Zimmer ausgebreitet werden, das wäre noch platzsparender?


Zitat (Valentine @ 19.06.2010 08:01:15)
So'n Teil ist ziemlich weit unten... ab einem gewissen Alter kann das Aufstehen davon schon schwer werden.


Die Ausführung mit 57 cm Höhe ist doch höher,als manchers normale Bett. ;)

Und der Bettkasten ist auch nicht ohne. :rolleyes:

Weiß-hellblau ist doch hübsch.

Ich finde das Teil schick. Sieht gut aus. Für eine kleine Wohnung ideale Raumnutzung und zudem eine gemütliche Kuschelecke/Spielwiese.

Wie Valentine schreibt, ist es an der Kondition des Users gelegen. Ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Bett und ertappe mich so manchmal bei den höheren "Senionen-Betten". Die sind dann auch gleich teurer. Dann macht die Bettschau irgendwie keinen Spaß mehr.

Wichtig ist die Matratze. Ich persönlich bevorzuge Kaltschaum-Matratzen. Bei Federkern hatte ich immer Probleme.

Eigentlich wäre es besser, wenn Du vorher probeliegen könntest.

Grüßle, Pitz :blumen:


Zitat (wurst @ 19.06.2010 08:26:15)
Die Ausführung mit 57 cm Höhe ist doch höher,als manchers normale Bett. ;)

Und der Bettkasten ist auch nicht ohne. :rolleyes:

hallo Wurst,

praktisch ist das allemal, wenn man nicht so viel Platz hat :)
hab aber grad mal geschaut, weil es mich gewundert hat, dass ein Futonbett so hoch ist... die 57cm beziehen sich auf das 'Gestänge', die Liegefläche ist nur 38 cm hoch... und das ist schon arg niedrig, finde ich :unsure:
hatte früher in meiner Jugend auch mal ein Futonbett mit Futonmatratze, das war damals ok, heute würde ichs nicht mehr haben wollen, weder das niedrige Bett noch die Art von Matratze, man muss die wirklich regelmäßig aufrollen und so -_-
vielleicht wäre das ne Alternative? :blumen:

Ich hab mein Futon Bett gehasst ohne Ende, als ich schwanger war. Ganz ehrlich, wart die Schwangerschaft ab.
Wenn du erst mal in den letzten Wochen schwebst und so wie ich (Kind wog bei Geburt 4260 g) dann ein Seil an der Heizung brauchst um aufzustehen, dann ist das echt erschwer- und erbärmlich. rofl
Nee, im Ernst, ich kanns dir echt nicht empfehlen und bisher fiel es, grade zum Ende hin, jeder werdenden Mami irgendwann schwer die Schuhe zuzumachen, morgens ohne Übelkeit aufzustehen etc. (jede Mami die ich kenne zumindest).


Ähm, Brinarina... wie kommst du auf Schwangerschaft? Wurst ist männlich und 55 Jahre alt, der wird ganz bestimmt in seinem Leben nicht mehr schwanger.


Ich habe gerade mal nachgemessen. Vom Boden bis zur Matratzenkante sind es bei meinem Bett 55 cm.
Das ist eigentlich ok (nicht zu niedrig; angenehm zum Aufstehen).
Auf der Abbildung sieht das Futon-Bett irgendwie niedriger aus.

Edit: jetzt lese ich gerade, dass die 57 cm wohl die Höhe des Gestänges sind. Aber wenn Du keine Probleme mit dem Rauswuchten aus dem Bett hast, Wurst, ist das ja egal. Ich finde das Bett adrett, besonders in der Terrakotta-Ausführung.

Bearbeitet von Pitz am 19.06.2010 13:01:14


Ich bin für einen vernünftigen 28er Lattenrost. Das Futonbett beinhaltet nur einen Rollrost. Den nimmt man vielleicht für Gästebetten oder für Personen, die wenig wiegen.
Bestimmt wirst Du Dir noch ein paar Betten im Möbelhaus ansehen, ehe Du Dich entscheidest. :)


Zitat (Pitz @ 19.06.2010 08:34:12)
Weiß-hellblau ist doch hübsch.


:unsure: :unsure: :unsure:


Zitat (Pitz)
Eigentlich wäre es besser, wenn Du vorher probeliegen könntest


Aber sicher doch Lif und Bauer Altenkunstadt ist ein Katzensprung :lol:
Auserdem kenne ich einen 15-20 % Mittarbeiter :augenzwinkern:

Das mit der höhe muß ich mir anschauen,aber was ihr schon wieder denkt ich bin noch Fit :rolleyes:

Welcher Preis stimmt denn nun? Gefunden bei Frag Vati:
http://www.baur.de/is-bin/INTERSHOP.enfini...eNo=476721&ls=0

Ich dachte erst, das wäre dann der Preis inkl. Lattenrost, aber da steht auch nur "Rollrost".

Der Bettkasten ist übrigens nirgends erwähnt.

Bearbeitet von Hilla am 19.06.2010 13:59:29


Zitat (Hilla @ 19.06.2010 13:58:31)
Welcher Preis stimmt denn nun? Gefunden bei Frag Vati:
http://www.baur.de/is-bin/INTERSHOP.enfini...eNo=476721&ls=0


Du hast das Breite also teuerere ;)

Bettkasten in deinen Link bitte runterscrollen :lol:

Das Bett ist intivituell anzupassen.

Als erstes mal Wursti, auch du wirst älter. :lol: :P ;)


Ich stieg mal eine zeitlang aus so einem Bett raus.

Was mir da nicht gefiel war das breite, rausstehende Brett.

Ich stieß mir laufen meine Wade beim "aussteigen" an. Man mußte immer "rausrobben". :(

Blaue Flecken vorprogrammiert. :( :heul:

Unpraktisch. :ph34r: Ich würde so eins niiiiie kaufen. Nicht mal geschenkt würd ich das nehmen.
(meine Meinung)



Grüßle Gisela :blumen:


Das ist genau das gleiche Bett, vergleiche bitte mal die Maße. Alles identisch, bis auf den Preis.


Ich hatte auch so ein Bett und mochte es gerne. Bis du nicht mehr alleine draus aufstehen kannst, dauerts sicher noch ein paar Jährchen, und nachdem diese Betten meistens nicht für die Ewigkeit gemacht sind, brauchst du dann vielleicht eh schon ein neues.

Wurst, ich weis nicht, wie es um dein Liebesleben steht, so ein Rollrost hält leider nicht alles aus! :augenzwinkern: dafür kann man wunderbar die Fernbedienung vom Fernseher auf dem umlaufenden Brett ablegen...


Zitat (katzentier @ 19.06.2010 17:51:21)
...
Wurst, ich weis nicht, wie es um dein Liebesleben steht, so ein Rollrost hält leider nicht alles aus!  :augenzwinkern: 
...

:psst: Wurst ist bissl schwanger... :psst: :lol:


:mussweg:




Alles Gute im neuen Heim und im neuen Bett, Wurst :blumen: :D

Zitat (Hilla @ 19.06.2010 17:16:16)
Das ist genau das gleiche Bett, vergleiche bitte mal die Maße. Alles identisch, bis auf den Preis.

Hillaaaaaaaaaaaaaaa!!! :lol:

In meinen Link ist das Bett in einfachster Form :pfeifen::pfeifen:

Hier mit 5-Zonen-Kaltschaummatratze ;)

Ich sag jetzt mal: kauf Dir einfach, was Du meinst und gut ist. So viel Wind für ein Bett!

1. Link von Dir: Federkernmatratze € 299,99

2. Link von FragVati: dto € 529,00

3. Link von Dir: Kaltschaummatratze € 799,00


Erst schreibst Du, im 2. Link gibt es andere Maße, was nicht stimmt. Nun ist es im ersten Link das Bett in einfachster Form.
Im ersten und zweiten Link sind die Bettenmaße und die Matratzen identisch - nur der Preis nicht.

Aber vielleicht bin ich heute einfach doof.


Wusste nicht, dass es das Bett auch in Kaltschaum-Matratzen-Ausführung gibt. Ui, da wird es ja auch einiges teurer. Aber ich finde das berechtigt, wenn es was Gutes ist.

Was ich nicht verstehe: Was ist ein "Rollrost"? Ist der Lattenrost nicht fest installiert?


Hi hi,

es soll jetzt nicht den Eindruck erwecken, Wurst, dass ich mich zu sehr für Dein Bett interessiere. Aber ich suche schon monatelang auch nach etwas geeignetem Neuen für mich und habe mich schon halb tot durch Katalog-Seiten gewälzt, um das Ideale zu finden.

Wichtig ist vor allem das süße Träumen. Da würde ich keine Kompromisse eingehen. Auch wenn es multifunktional sein sollte. Also probeliegen/schlafen ;) . Hast Du ja schon erwähnt, dass das möglich ist. Ist es gleichzeitig die "Couch" in Deiner Wohnung? Für jüngere Leute wäre es kein Problem. Aber wenn ich daran denke, wie meine Old-Mac"s schon Probleme haben, von meinem 42-cm-hohen Sofa aufzustehen...

Grüßle, Pitz :blumen:


Zitat (Pitz @ 19.06.2010 22:14:54)

Was ich nicht verstehe: Was ist ein "Rollrost"? Ist der Lattenrost nicht fest installiert?


huhu Pitz,

hier kannst Du einen Rollrost angucken, der hat halt keinen festen Rahmen, sondern die einzelnen Latten werden nur von einem Band fixiert - ist also wohl ziemlich unkomfortabel, zumindest auf Dauer, für ein Gästebett wärs bestimmt ok :blumen:

Danke compensare, bei wiki hätte ich nicht geschaut, weil es so etwas speziell-alltägliches ist. Dümmer wird man hier nicht.

VG Pitz :blumen:


Immerhin, ich zitiere: ...urgemütliche Liegewiese, die zum Kuscheln und...
Was will man mehr. :D
Wurst, viel Spass. :rolleyes:


@wurst
Vielleicht findest Du ja hier was für Dich.
http://www.moebelum.de/cms/index.php?id=74

Die sind sehr flexibel in dem Geschäft ,da gibt es die unterschiedlichsten Matratzen und Bettgestelle dazu .


Ich sag jetzt mal: kauf Dir einfach, was Du meinst und gut ist. So viel Wind für ein Bett!

So Wurst. Nun weißt du was Sache ist.
:sabber: rofl

Zitat (mamamutti @ 20.06.2010 22:40:06)
Ich sag jetzt mal: kauf Dir einfach, was Du meinst und gut ist. So viel Wind für ein Bett!

So Wurst. Nun weißt du was Sache ist.
:sabber: rofl

Das Zitieren üben wir dann noch mal, ja?

Zitat (Hilla @ 20.06.2010 22:54:38)
Das Zitieren üben wir dann noch mal, ja?

Aber bitte im Testfred und nicht in meinen Bett :P

Ich bin dafür, daß wurst sich das Bett seiner Wahl kauft, und anschließend - so vielt. nach 4 Wochen
oder so- uns hier einen genauen schriftlichen Bericht zukommen läßt.....
Mit allem, was an einem Bett wichtig und interessant sein kann, halt mit allen Erfahrungen, die er darin gesammelt hat :P

wurst, du hast jetzt soviel gute Ratschläge hier bekommen, das bist du uns schon schuldig :pfeifen:


Ich bin dafür, dass wurst sich erst mal einrichtet und dann für uns alle eine Riesenfete schmeißt, damit alle das neue Bett auch gebührend bewundern können.

Ist bestimmt schön muschelig warm und gemütlich.... :D


Zitat (Sunday @ 20.06.2010 23:39:09)


wurst, du hast jetzt soviel gute Ratschläge hier bekommen, das bist du uns schon schuldig :pfeifen:

Eigentlich bin ich so klug wie vorher ;)

Zitat (Hilla)
Ich bin dafür, dass wurst sich erst mal einrichtet und dann für uns alle eine Riesenfete schmeißt, damit alle das neue Bett auch gebührend bewundern können.


Hilla geht das nicht Grüppchenweise,immer so 2-3? :pfeifen:

Du Schlawiner, Du! :rolleyes:


Zitat (Hilla @ 21.06.2010 14:01:40)
Du Schlawiner, Du! :rolleyes:

Tja, Wurst wird eben auch nicht jünger... Da muss man den Andrang schon mal geeignet aufteilen :D

Wieso? Einfach die Türe auflassen und das Treppenhaus gleich mit nutzen. :lol:


@Bierle,
wir stehen dann - wie bei Königs - Schlange bis auf die Straße und warten, bis wir am Bett gelandet sind.

Jeder darf einmal probeliegen, einen kleinen Happen vom (natürlich selbst Mitgebrachten) essen, einen Lütten auf die neue Behausung von wurst nehmen und dann wieder abdampfen. rofl


Zitat (Hilla @ 21.06.2010 15:47:58)
@Bierle,
wir stehen dann - wie bei Königs - Schlange bis auf die Straße und warten, bis wir am Bett gelandet sind.

Jeder darf einmal probeliegen, einen kleinen Happen vom (natürlich selbst Mitgebrachten) essen, einen Lütten auf die neue Behausung von wurst nehmen und dann wieder abdampfen. rofl

Hehe .. neeee wenn Wurst in sein Bett einlädt, steh ich nicht Schlange :pfeifen: :mussweg:


und ich glaube Wurst hat sich das mit dem "Bett 'einweihen' in 2-3er Grüppchen" evtl etwas anders vorgestellt als du.... :zensiert: :peitsche: :martinis: :kommhermeinfreundchen: rofl

Zitat (wurst @ 19.06.2010 13:08:26)
was ihr schon wieder denkt ich bin noch Fit :rolleyes:

:pfeifen:

Hallo wurst, klar bist du noch fit !

Mein Bruder ist 45 J. was meinst du ,wie der geflucht hat auf sein Futton Bett,
als er leider, seinen ersten Hexenschuß bekam. :wallbash: :wallbash: :labern:

Viel Erfolg bei der richtigen Auswahl deiner Schlafkoje. :daumenhoch:

Zitat (Bierle @ 21.06.2010 15:57:04)
Hehe .. neeee wenn Wurst in sein Bett einlädt, steh ich nicht Schlange  :pfeifen:  :mussweg:


und ich glaube Wurst hat sich das mit dem "Bett 'einweihen' in 2-3er Grüppchen" evtl etwas anders vorgestellt als du....  :zensiert:  :peitsche:  :martinis:  :kommhermeinfreundchen:  rofl

@Bierle, nun habe ich einigermaßen elegant die Kurve gekriegt und dann solche Unterstellungen rofl

Edit: man muss doch nicht ins Bett, man darf und kann ...

Bearbeitet von Hilla am 21.06.2010 16:24:13

Zitat (Molly @ 21.06.2010 15:59:36)


Viel Erfolg bei der richtigen Auswahl deiner Schlafkoje. :daumenhoch:

Es ist vollbracht :P ich habe ein Bett :rolleyes:
Leider kein Futonbett,aber es ist dafür multifunktionell.

Es ist ein Bett mit Schublade,die tagsüber das Bettzeug aufnimmt,und nebenbei als zweites Bett genutzt werden kann :pfeifen:
Auserdem war es sogar günstig,wenn man die Kosten für einen guten Lattenrost mit 7-Zonen und eine noch bessere Formschaum-Matratze nicht rechnet. :unsure:

Timo ist fast ein Sofa wenn man eine Decke drüber wirft :rolleyes:
Auf jedenfall das was ich gesucht habe :P

Hi Wurst,

das sieht recht gemütlich aus. Vor allem, wenn man an die Erweiterungsmöglichkeiten denkt ;) .

Bei dem Lagerstätten-Lager schaue ich auch sehr gerne herein. Da gibt's viel Nettes.

Grüßle Pitz :blumen:


Ich habe viel gelacht beim Lesen aller Beiträge und finde Euch toll.

@wurst: Tja, auch Du bist jetzt in einem Alter, wo es heißt: "Er kann NOCH" - und nicht mehr:"Er kann SCHON" rofl

Und ein drunter geschobenes Gästebett - werden die dann nicht platt? :P :D :o

Ich wünsche Dir schöne Träume und erholsame Nächte! :blumen:


Zitat (dahlie @ 05.10.2010 21:21:36)
Du bist jetzt in einem Alter, wo es heißt: "Er kann NOCH" - und nicht mehr:"Er kann SCHON" rofl

Meinst Du damit, dass er bei einem Bett noch ein- und aussteigen kann und sich nicht schon die Knochen bricht, wenn er nachts mal rausfällt? :unsure:

Bearbeitet von Pitz am 05.10.2010 23:03:52

Wann steigt denn die Betten(BESICHTIGUNGS)-Party ???

Erste Schlaferfolge wird wurst uns ja dann schon mitteilen können und wenn er die Schublade aufschiebt, haben wir alle Platz - ein Hoch auf die Dänen :applaus:

Habe mich selten so amüsiert wie hier :lol:
Lustig und lehrreich zugleich - vor allem Hilla´s Beiträge :blumen:


Nein, @ pitz, das muss man im Rahmen des Lebenslaufes :rolleyes: betrachten: Beim Kind sagt man: Es kann SCHON, bei Alten sagt man (hoffentlich :pfeifen: ) NOCH.
Aber Deine Erklärung ist auch nicht schlecht.


Die größten Spötter bekommen eine Individuelle Einzelführung :zwinkern:


Vielleicht solltest du Termine vergeben, damit die Interessierten sich bei dir nicht allzu sehr knubbeln ;)



Kostenloser Newsletter