Würfelzucker


Ich möchte heute am Nachmittag mal wieder leckere Blueberry-Muffins machen.
Dazu brauche ich braunen Zucker.
Ich habe brauene Zucker zu Hause - allerdings nur in Würfelzuckerform.

Wie bekomme ich den Würfelzucker am einfachsten wieder in eine normale, lockere Form???

Eure back-wütige Sammy (IMG:http://www.cheesebuerger.de/images/midi/haushalt/h046.gif)

PS: wenn sie mir gut gelingen werde ich selbstverständlich ein paar rüberwachsen lassen. ^_^


Hast du vielleicht einen Mixer mit scharfen Messern?

Ich hab in meiner Not einmal Würfelzucker so verarbeitet :rolleyes:

absinth


Boah. Wäre es nicht am einfachsten braunen Tütenzucker zu kaufen? :huh:

Also ansonsten würde ich es mal mit einer Gewürzmühle oder sowas ähnlichem versuchen, falls Du das hast. Zerstampfen mit einem Mörser wäre ja eine elendige Arbeit. :rolleyes:


Ich würde den Würfelzucker in eine große Plastiktüte packen, gut verschließen und dann mit dem Nudelholz draufhauen.... wenn man sich dabei vorstellt, der Mann/Freund sitzt darin, dann geht das auch ganz leicht von der Hand... :lol: :lol:


Zitat (fiona123 @ 14.10.2005 - 09:37:59)
wenn man sich dabei vorstellt, der Mann/Freund sitzt darin, dann geht das auch ganz leicht von der Hand... :lol: :lol:

rofl rofl rofl rofl

Zitat (HSommerwind @ 14.10.2005 - 09:36:09)
Boah. Wäre es nicht am einfachsten braunen Tütenzucker zu kaufen? :huh:

Sicher kann man einen neuen kaufen.
Aber die Würfeldinger habe ich schon seit längeren im Kastern stehen und so hätte ich endlich mal eine Verwendung dafür.
Das Zeug wird ja auch nicht besser mit der Zeit ;)

Ja ich würde ihn auch einfach kaputt machen - Tüte und mit nem Hammer oder ner Pfanne drauf kloppe*G*


In ne Plastiktüte klappt nicht so gut, die Kanten sind so scharf dass die Tüte Löcher kriegt. Meine Mutter wickelt hartes Brot, Würfelzucker oder sowas in n sauberes Geschirrtuch, drüber vielleicht noch ne Tüte und dann immer mit dem Nudelholz drauf!


Würfelzucker gramm zahl die du brauchst in einen Rührschüssel, heißen Margarine oder Butter rüber mit Schneebesem gut verrührern und weiter backen. ;)


wow sammy...wenn ich das gewusst hätte :o ich hab den letzten gerade weg geschmissen :o
pack doch die würfel in eine tüte und trample darauf herum, nachher mit dem
wallholz darüber :lol:

oh sorry...hab wieder mal nicht alles gelesen...den tipp hat ja unser
kalle schon abgegeben*schäm*

Bearbeitet von bonny am 14.10.2005 11:13:15


Ich sag nur eins dazu: TNT oser Schwarzpulfer !!!
Rudi


mhm, ich hatte mal Kandis, die sollten in eine Flasche. Da sie zu groß waren habe ich sie in ein Geschirrhandtuch eingewickelt und mit dem Hammer zerkleinert.
Nun gings....aber mein Geschirrhandtuch hatte Löcher....

Don.



Kostenloser Newsletter