Teezucker anstatt normalem Zucker im Kuchen?

Neues Thema Umfrage
Hallo,
ich möchte einen Apfelkuchen backen und mir ist aufgefallen, dass ich bis auf den Zucker alle Zutaten da habe. Gaaaanz hinten im Schrank habe ich noch eine Packung Teezucker gefunden (kein Würfelzucker, sondern der harte Zucker in kleinen Körnern). Kann ich den zum Backen verwenden oder geht das schief? Der Teig besteht quasi nur aus Butter, Zucker und Mehl, also nichts, worin man das gut auflösen könnte. Es wäre natürlich auch kein Problem, neuen Zucker zu holen, aber diesen Teezucker brauche ich sonst einfach für nichts.

Meint ihr das könnte klappen oder endet das in einer körnigen Katastrophe?

Liebe Grüße
6 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
ich habe sogar ein Rezept für Kekse bei dem unbedingt dieser Zucker genommen werden muss

....ja er löst sich nur wenig auf, aber genau das macht den Teig aus - er knuspert beim Beissen und die karamellige Süße entfaltet sich dann im Mund

wenn du einen Blitzhacker / Moulinette hast kannst du einen Teil gerne etwas feiner mahlen - oder mit den Eiern verrühen und einen Moment stehen lassen

so trägt ein Teil des Zuckers zum "Gerüst" des Kuchenteiges bei
War diese Antwort hilfreich?
Ich habe es auf deinen Beitrag hin einfach Mal gewagt. Beim Teig anrühren war ich sehr skeptisch, da sich der Zucker kein Stück im Ei oder Öl aufgelöst hat (war eigentlich auch nicht zu erwarten). Ich hab's dann trotzdem durchgezogen und siehe da, beim Kauen spürt man zwar ein paar härtere Zuckerstückchen, aber meine Vorkoster und ich waren trotzdem überzeugt 😁
Ich habe übrigens dieses Rezept nachgebacken:

*** Link wurde entfernt ***

Bearbeitet von Jazz2 am 16.10.2020 20:45:12
War diese Antwort hilfreich?
Liebe/r Jazz,
Danke für deine Rückmeldung
PS erst wenn du 20 Beiträge geschrieben hast kannst du Links setzen - als PN könntest du ihn mir schicken, dann kann ich luschern was du leckeres gebacken hast.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 16.10.2020)
PS erst wenn du 20 Beiträge geschrieben hast kannst du Links setzen - als PN könntest du ihn mir schicken,

Auch als PN gehen die Links derzeit nicht.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Golden-Girl, 16.10.2020)
Auch als PN gehen die Links derzeit nicht.

oh schade, ich war neugierig - ich dachte es ging nur darum das man öffentlich nicht das Forum für Werbung missbrauchen kann
War diese Antwort hilfreich?
Vielleicht hilft ja die genaue Bezeichnung, bzw Überschrift, dann kann man gockeln.
War diese Antwort hilfreich?
Hallo Tortenhummelchen,
wie finde ich das Keksrezept? Oder kannst Du es hier mal veröffentlichen?
Dankeschön schon mal.
LG - WBH
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (wildbillhickok, 18.10.2020)
Hallo Tortenhummelchen,
wie finde ich das Keksrezept? Oder kannst Du es hier mal veröffentlichen?
Dankeschön schon mal.
LG - WBH

das wird einen Moment dauern müssen, ich bin gerade dabei die ehemaligen Zimmer meiner Jungs "umzurüsten" incl malen etc.,

weil auch mein großes Bücherbord dann dahin soll sind die gerade verpackt

ich mach alles allein, ...bitte bitte Geduld
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 18.10.2020)
das wird einen Moment dauern müssen, ich bin gerade dabei die ehemaligen Zimmer meiner Jungs "umzurüsten" incl malen etc.,

weil auch mein großes Bücherbord dann dahin soll sind die gerade verpackt

ich mach alles allein,  ...bitte bitte Geduld

Hat Zeit, Tortenhummelchen.
Da währt die Vorfreude halt länger. Das hat auch was schönes.
LG -WBH
War diese Antwort hilfreich?

Prima dass der Teig und der Kuchen so toll geworden sind . Hätte als Rat vorgeschlagen den Teezucker dann im Mörser zu zerdrücken....

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage