Lebkuchenwürfel: Plätzchenrezept


als Tipp konnt ichs nicht eintragen - ich glaub ich sollte einen Kurs besuchen "Wie lerne ich spannende Rezepte zu schreiben" :) - auf diesem Weg gehts aber hoffentlich?:

110g Margarine
2 Eier
130g Zucker
1 TL Backpulver
300g Mehl
2 EL Kakao

-> zu einem Mürbteig verarbeiten, auf einem tiefen Backblech zu einer Platte festdrücken bzw. ausrollen.

4 Eier
180g Puderzucker

-> schaumig rühren.

1,5 TL Lebkuchengewürz
1 Pr. Salz

-> zufügen.

200g gehackte Mandeln
200g gehackte Haselnüsse
150g Orangeat
150g Zitronat

-> mischen. Eier-Zucker-Masse unterheben. Auf Mürbteigplatte streichen.

Bei 160 Grad ca. 30 Min. backen, etwas abkühlen lassen, dann in 2x2-cm-Würfel schneiden.

Wer nur ein "halbes Blech" backen will, kann sich mit einer Kuchenform behelfen, s.a. hier:
https://www.frag-mutti.de/Ein-halbes-Blech-...r-Masse-a27654/

viel Spaß beim Backen!


na so ist es doch auch angekommen. danke :wub: :D


:schmatzer: :schmatzer: DANKE :jupi: :jupi:
Genau so was hab ich gesucht. Brauche große Menge für den Basar der Schule. Da ist ein nichts rollen, kühlen, stechen Rezept genau richtig.


Klingt lecker und einfach, werd ich heuer gleich mal probieren

Hab nur eine kleine (peinliche) Frage....was genau ist eine "Mürbteigplatte"?
Ein einfaches Backblech, eine Kuchenform?


Laurii,

damit ist der Teig gemeint...


Zitat (GEMINI-22 @ 16.11.2011 21:47:02)
Laurii,

damit ist der Teig gemeint...

Asooooooooooo, ich Dummerchen :rolleyes: , Danke :blumen:

Zitat (zauberweib @ 16.11.2011 20:20:24)
als Tipp konnt ichs nicht eintragen - ich glaub ich sollte einen Kurs besuchen "Wie lerne ich spannende Rezepte zu schreiben" :) - auf diesem Weg gehts aber hoffentlich?:

...

Liest sich gut! :)

Weshalb konntest du das Rezept nicht eintragen? Technische Fehler?

Davon abgesehen muss ein Rezept nicht "spannend" geschrieben sein. Daran wird es nicht gelegen haben :D

Kann ich die Zutaten Zitronat und Orangeat einfach
weglassen oder durch mehr Nussanteil ersetzen?

Ansonsten ein Weihnachtsgebäck ganz nach meinem Geschmack.....einfach
und schnell gemacht :)


Danke für das Rezept! *freu
Es scheint recht einfach zu sein - also auch für mich geeignet! :D
Leider essen meine Männer auch kein Zitronat/Orangeat. Durch was könnte man es generell ersetzen?


Zitat (Divola @ 17.11.2011 10:55:27)
Leider essen meine Männer auch kein Zitronat/Orangeat. Durch was könnte man es generell ersetzen?


evtl. durch kleingehackte Trockenaprikosen ... passen geschmacklich gut in Lebkuchen ... sofern deine Männer das mögen ... sonst musst du das Zitronat wohl durch Bratkartoffeln ersetzen, die mögen Männer bestimmt :pfeifen:

klar kannste das ersetzen. Entweder, wie schon gesagt, durch anderes Trockenobst, oder halt einfach noch mehr Nüsse. Ggf. auch gehobelte Mandeln, das macht optisch nochmal bisschen anderen Eindruck als wenn alles nur gehackt ist. Wers mag - so wie ich - kann auch Haferflocken dazu nehmen.

Und es ist wirklich total einfach!

Ich hatte ne Mail bekommen, dass der Tipp nicht eingetragen werden konnte. Hat mich gewundert, weil doch eh mehr Rezepte als Tipps eingetragen werden, aber egal, es hat ja nun doch geklappt :)


Uuuuh, das klingt lecker, und einfach!! wird bei mir abgespeichert.
Danke, zauberweib :blumen:



Kostenloser Newsletter