neonblaue Weihnachtsbeleuchtung: potthäßlich


Hallo zusammen,

bin eben durch den Ort gefahren und rege mich jedesmal tierisch über die potthässliche, grellblaue "Weihnachtsbeleuchtung" auf:
Die blendet so in den Augen, dass man beim Vorbeifahren an den Vorgärten kurz die Augen schließen muss...

Wer ist nur auf so eine Idee gekommen. :wallbash:

Außerdem finde ich das absolut unpassend und ungemütlich, oder was haltet Ihr davon?

Sorry, das ist nur meine persönliche Meinung, aber das musste jetzt raus...

Gruß
nettchen


Oh das kann ich verstehen, dachte mir vorhin beim heimkommen das Gleiche.
Am Ende der Straße steht auch ein Baum mit dieser eiskalten Beleuchtung. Das hat so gar nichts gemütlich, weihnachtliches.


@nettchen: ich stimme Dir vollumfänglich zu!- Wir kamen eben an einem der schönsten Häuser im Dorf vorbei (sind auch die reichsten Leute); die haben wirklich einen wunderschön gestalteten Vorgarten (eher schon Park), und dann, wie Faust auf's Auge diese grauenhafte Beleuchtung rundum.- Nicht mal dezent versteckt, näää..voll der Proll :wacko: .

Dafür gebe ich mal virtuell an dieser Stelle ein "Daumen runter".

Liebe Grüße...Isi


Ich bin voll und ganz Eurer Meinung......ganz schrecklich, dieses Licht, eher wie OP. :o


...aber etwas Gutes hat ja auch wieder diese "Mode"...man sieht dafür weniger diese "tollen" blinkenden Kreise.
Wißt Ihr , was ich meine? Die waren genauso geschmackvoll rofl


...arrgggg, Du meinst diese in mehreren Knallfarben leuchtenden und blinkenden Kreise, @nettchen?
Ja, das ist auch 'was Hübsches.- Überhaupt dieses mehrfarbigen Girlanden mit Blinkvorrichtung, die ich an sich nur kannte als Dekoration vor italienischen Bars.- Dazu dann noch ein beleuchtetes Schlittengespann auf dem Dach, und mindestens 3 Fassaden-kletternde Nikoläuse...Holy-Moly...DAS ist Weihnachten für mich :labern:

Übrigens: wann werden eigentlich die Griswolds im TV wiederholt?- Die gehören an sich ja traditionell dazu.

Liebe Grüße...Isi


...oh ja, diese riesigen Nikoläuse hab ich auch schon gesehen.
Besonders schön bei den jetzigen Temperaturen rofl


Und ich war froh, daß diese dämlichen fassadenkletternden Rot-Weiß-Opas out waren...
Wir haben auch Nachbarn mit blauem Licht. Scheußlich...


Wir haben ja keinen Balkon.- Aber, wenn ich denke, ich hätte da so einen Onkel vor'm Fenster baumeln, und dann bei dem Sturm der letzten Tage, nachts...ich würde im Bett stehen vor Schiss!

Nänä, unseren Holz-Nikolaus habe ich auch noch nicht vor die Haustür gestellt; wenn der umkippt, scheppert's, daß das halbe Dorf wach wird.

Wenn's früher daheim auf der Treppe polterte, wußten wir, daß Vatter sich in seinem roten Bademantel verheddert hatte, und "der Nikolaus" die Treppe runtergefallen war rofl .

Lieben Gruß...Isi


Ist wieder mal reine Geschmackssache.

Ich liebe dieses "kalte" blaue Licht. Sowohl das echte blaue, als auch diese sehr hellen Ultra-weißen LEDs. Das macht für mich den Winter ein stückchen kälter bei diesem Schietwetter und 10 Grad in der Nacht... Ich find das sehr, sehr schön!

Viel schlimmer find ich tatsächlich diese blinkenden Fensterkreise und die bescheuerten Fassadenkletter-Nikoläuse.


blaues Licht :no:

außer 1x habe ich es gesehen wunderbar eingebaut so das es nicht hervorsticht sondern tatsächlich nur unterstreicht.

diese Ampeldingsbums geblinke................................ :wallbash:

die meisten wurden wirklich bei uns in Fenster gehängt welche an einer Straße sind, ich habe sogar 1x angehalten weil das rote licht kurz stand.
es hatte sehr sehr dolle geschneit, Sicht gleich null.
und ich stehe an solch einen Blödsinn weil ich meinte es sei schon die Ampel :labern:


Zitat (gitti2810 @ 04.12.2011 19:58:46)
... und ich stehe an solch einen Blödsinn weil ich meinte es sei schon die Ampel :labern:

rofl rofl rofl
Das hätte von mir sein können, Gitti! :pfeifen:

:blumen:

Zitat (Blattlaus @ 04.12.2011 20:12:36)
rofl rofl rofl
Das hätte von mir sein können, Gitti! :pfeifen:

:blumen:

ich muss zu meiner schande gestehen.....zu solchen schwachsinn bin ich auch jederzeit bereit........ *schäm*

Ach, @Gittilein: wenn's dann noch blitzt am Strassenrand, lächelste dann auch freundlich :pfeifen: ?- Ist ja dann im Preis mit inbegriffen, lach mich schlapp...

Grüßleins..Isi


Zitat (Blattlaus @ 04.12.2011 20:12:36)
rofl rofl rofl
Das hätte von mir sein können, Gitti! :pfeifen:

:blumen:

na ist doch war :(
die Dinger müssten verboten werden. :labern:

@ gitti: das ist wirklich süß....hätte mir auch passieren können :wub:


Ich finds schön.


Zitat (werschaf @ 04.12.2011 20:25:19)
Ich finds schön.


das blaue Licht oder die blinkenden Kreise?

Zitat (nettchen @ 04.12.2011 19:29:37)
...aber etwas Gutes hat ja auch wieder diese "Mode"...man sieht dafür weniger diese "tollen" blinkenden Kreise.
Wißt Ihr , was ich meine? Die waren genauso geschmackvoll rofl

So einen Kreis hatte mein Opa immer. Jedes Jahr den gleichen. Ich mochte die auch nie. Aber wenn ich jetzt einen davon sehe, muss ich immer an ihn denken... Erinnerung eben.... :(

Zitat (Letrina @ 04.12.2011 20:35:40)
So einen Kreis hatte mein Opa immer. Jedes Jahr den gleichen.  Ich mochte die auch nie. Aber wenn ich jetzt einen davon sehe, muss ich immer an ihn denken... Erinnerung eben....  :(

...das ist was anderes :wub:

Hat eben jeder nen anderen Geschmack...

Bearbeitet von nettchen am 04.12.2011 20:50:04

Zitat (nettchen @ 04.12.2011 19:29:37)
...aber etwas Gutes hat ja auch wieder diese "Mode"...man sieht dafür weniger diese "tollen" blinkenden Kreise.
Wißt Ihr , was ich meine? Die waren genauso geschmackvoll rofl

Bin vollkommen Deiner Meinung, @nettchen

Diese Art Beleuchtung ist bestimmt ganz toll auf dem Rummel, mit Weihnachten hat das für mich nichts zu tun.

nichts gegen blaues Licht und Geschmäcker sind eh verschieden, aber zu Weihnachten passt das nun gar nicht,

das erinnert mich an den Weihnachtsbaum, der 2008 vor unserem Rathaus stand

(IMG:http://www.fotos-hochladen.net/uploads/weihnachtsbaumeh107wntmx.jpg)
Weihnachtsbaum mit Kondom
© die Außerirdische

zum Glück wurde er nach massiven Protesten kurze Zeit später umdekoriert


Außi :wacko:
das ist ja grässlich aller erste Güte. (grüner Smilie)


jau, ich hätte das Foto fast nicht machen können,
man musste mich erst vom Boden klauben, auf den ich vor Entsetzen gekracht war
rofl


Zitat (Die Außerirdische @ 04.12.2011 21:09:05)
das erinnert mich an den Weihnachtsbaum, der 2008 vor unserem Rathaus stand


Der wäre glatt etwas für Apsys Apfenzkalender. rofl

genau! :wub:


Die Form des Weihnachtsbaums ist echt daneben, aber ich finde dieses Licht einfach toll.


ich finde die blau Lichte auch sehr schön, richtig winterlich, da ist wirklich selber Weihnachtsbaum von sich alleine schrecklich(auf den Foto), aber nicht die Lichte! :D


@Frau Alien, wie kannste mich am frühen Morgen so erschrecken?! :sabber: - Das ist ja des Grauens höchste Potenz.

Liebe Grüße...Isi


Ja, ich muss auch sagen: Schön ist anders. Ich mag diese "alten", gelblichen Lichterketten. Nichts mit LED oder so.

Mir hat neulich jemand erzählt, dass in Witten (Ruhrgebiet) auf dem Weihnachtsmarkt eine riesengroße Herrenunterhose dekoriert wäre. Es soll wohl eine Glocke darstellen, aber da die Rundungen völlig missglückt wären sieht es eher aus wie eine Herrenunterhose. Habe es leider noch nicht gesehen aber den Gedanken finde ich sehr lustig. :lol:


@Dorie: da haste mich auf eine Idee gebracht....mal gaaanz schnell die roten Slips vom Herrn Isi aus dem Schrank holen, und zack-di-wumm Lämpelchen drum... rofl , das kommt in's Fenster.- Mal gespannt, wer dann hier klingelt, und was man zu zahlen bereit ist... :rolleyes:

Fröhliche Eiszeit...wünscht Isi


Hihi das ist ne super Idee Isi. Dann wollen wir davon aber auch Fotos sehen rofl


@Dorie: mein mir Anvertrauter wehrt sich grad noch sehr energisch, die roten Slips rauszurücken.- Der Mann ist so'was von unkooperativ, wenn's um ein Zusatzverdienst geht... :rolleyes: !- Mann-o-Frau, anstatt froh zu sein, so die Rente aufzumöbeln :pfeifen:

Werde berichten, wie's weitergeht...Isi


Zitat (IsiLangmut @ 05.12.2011 09:33:57)
....mal gaaanz schnell die roten Slips vom Herrn Isi aus dem Schrank holen, und zack-di-wumm Lämpelchen drum... rofl , das kommt in's Fenster.- Mal gespannt, wer dann hier klingelt, und was man zu zahlen bereit ist... :rolleyes:

roflroflrofl

:) ich finde ja auch es ist geschmackssache... meine weihnachtsdeko ist eher rustikal-gemütllich, da würde dieses blaue licht nicht passen.

:D aber in einer minimal gehaltenen einrichtung mit viel weiss würde ich mir eine riesige weisse klapptanne kaufen und mit diesen lichtern sdekorieren... sieht sicher cool auf.

:P dieses blaue kondom auf dem foto von der ausserirdischen passt natürlich so gar nicht auf den weihnachtsmarkt, da ja alle anderen lichterketten dort gelblich-warm sind.

:) diesen hier find ich nicht schlecht, aber ich würde vielleicht ein paar weihnachtssterne weglassen.


Quelle: http://blog.euroflorist.de

Donnerschlaach...boah..@VIVAESPANA...ICH persönlich würde den ganzen Baum weglassen, bzw. die Beleuchtung.- Hingegen weiße Weihnachssterne finde ich nicht schlecht, wenn die restliche Deko drauf abgestimmt ist.-
Täte übrigens auch zu den weißen Slips vom Herrn Isi passen, wenn er mir die roten nicht bald rausrückt :angry: ...dann kommen da eben rote Lämpelchen drumrum... :rolleyes:


Grinsegruß...Isi


Ich mag generell LED nicht- einfach, weil mir das Licht um Längen zu kalt ist. Diese Lichterketten find ich einfach nur schrecklich...

... diese Kreise ebenfalls..

Und was ich besonders schlimm find, sind blinkene, bunte Lichterketten >.< Als damals mein Hund noch lebte, konnte ich zur Weihnachtszeit immer die "wunderschöne" Weihnachtsbeleuchtung eines Nachbarn betrachten. Man nehme eine billige Plastiktanne (Die richtig billigen, ein Ast und drei Tannennadeln), umwickle diese mit einer Lichterkette und stelle auf zufällige Intervalle... Blink, Blink, Bliiiiink! Blink Blink Blink.. (Toll fand ich auch die Tatsache, dass komischerweise immer die Jalousien runterwaren, sobald die leuchtene Geschmacksverirrung stand)


Wir waren vor ein paar Jahren Silvester mal zu Gast bei Freunden.

die hatten auch so eine Lichterkette mit Zufallsblinken.
Das hat uns total Kirre gemacht.

Irgendwann haben wir zart gefragt, ob es möglich wäre aus dem Disco-Baum wieder einen normalen Tannenbaum zu machen.
Wir wurden zwar blöde angeguckt, aber man unserem Wunsch nach.
GSD. Das war wirklich nicht zum Aushalten.

Kein Wunder also, wenn die Nachbarschaft die Rollos runter macht. Gräuslich.


Dieser "gläserne Baum" stand vor einigen Jahren -bestückt mit Tausenden von LEDs- auf dem Weihnachtsmarkt in meiner alten Heimat. Der Unterbau ist übrigens echt und lebt immer noch.
Bei Eis und Schnee und klirrender Kälte passte er absolut in die Landschaft:


©Jeannie

Bearbeitet von Jeannie am 05.12.2011 13:33:04


der gefällt mir


Der Baum hat wirklich Klasse.


Finde ich auch sehr schön, Jeannie :)

Eisfarben kann wirklich wunderschön sein, je nachdem welche Form damit geschmückt wird. Zu Laubbäumen und kahlen Ästen paßt es hervorragend. An Tannen usw. finde ich die normalen "dunklen" Lichterketten - solche, die nicht so hell strahlen - am allerschönsten, weil stimmungsvoller. Bei ihrem Anblick wird mir meist ein wenig wehmütig ums Herz...diese Stimmung gehört doch zu Weihnachten, finde ich. Auch sollte man draußen eher verhalten beleuchten und nicht mit Kerzchen überfrachten. Netze find ich auch nicht berauschend, sind mir zu gleichmäßig und reichen meist nicht für den gesamten Busch oder Baum.
Neonblau geht für mich gar nicht, erinnert mich an die Blaue Grotte auf Capri und Badeanstalt, also Sommer. Eigentlich eine Unverschämtheit anderen gegenüber, die normal geschmückt haben, weil alles Dezentere brutal erdrückt wird. Halt für solche, die sich wundern, warum man Jingle Bells und Last Christmas nicht beim Weihnachtsgottesdienst singt...


Ich weiss nicht.. dieses bläuliche Licht ist mir in der Weihnachtszeit einfach zu "kühl". Da hab ich es lieber mit wärmeren Farben (also gelb und rot tönen). Diese blauen Birnchen passen irgendwie eher zu den Temparaturen und nicht zu der hoffentlich gemütlichen und warmen Stimmung.

Ich muss allerdings auch sagen, dass es scheinbar nicht so einfach ist so halbwegs vernünftige Weihnachtsbeleuchtung zur Schau zu stellen. Klar über Geschmack lässt sich nicht streiten aber ich wohne gegenüber von einem 7 Stöckigen Mehrparteienhaus und habe eine riesige Fensterfront vor meiner Nase: Was da alles zur Zeit in die Fenster gestellt wird, das tut teilweise weh beim anschauen!


Zitat (maikaminze @ 05.12.2011 17:24:57)
Was da alles zur Zeit in die Fenster gestellt wird, das tut teilweise weh beim anschauen!

...sag ich doch :wub:

Zitat (maikaminze @ 05.12.2011 17:24:57)
Was da alles zur Zeit in die Fenster gestellt wird, das tut teilweise weh beim anschauen!

Oja! Unsere Nachbarn haben (gefühlt) alles! Zum einen sind ihre Büsche mit Lichterkettennetzen geschmückt. Die leuchten in einem warmen gelb und gefällt mir soweit noch ganz gut. Aber dann stehen im Garten ein leuchtender Weihnachtsmann, ein Rentiergespann samt Schlitten, welches grell leuchtet, und diverse andere leuchtende Figuren. An der Hauswand klettert ein rotmanteliger dicker Mann hoch und in den Fenstrern sind Bögen, die in den verschiedensten Farben 'schimmern'. Ich glaube, ich habe jetzt noch nicht einmal alles aufgezählt, aber für die Vorstellung reicht das erst einmal, denke ich. Augenkrebs ist garantiert.

Zitat (maikaminze @ 05.12.2011 17:24:57)
Was da alles zur Zeit in die Fenster gestellt wird, das tut teilweise weh beim anschauen!

Nee, bei uns gibts da schon Augenkrebs :unsure:

Manchmal glaub ich, hier gibt es einen Machtkampf. Wer hat mehr.... :labern:
Dabei soll es doch harmonisch aussehen :wub:

Zitat (Die Außerirdische @ 04.12.2011 21:09:05)
nichts gegen blaues Licht und Geschmäcker sind eh verschieden, aber zu Weihnachten passt das nun gar nicht,

das erinnert mich an den Weihnachtsbaum, der 2008 vor unserem Rathaus stand

(IMG:http://www.fotos-hochladen.net/uploads/weihnachtsbaumeh107wntmx.jpg)
Weihnachtsbaum mit Kondom
© die Außerirdische

zum Glück wurde er nach massiven Protesten kurze Zeit später umdekoriert

Ist das nicht der Paderborner Weihnachtsbaum gewesen?

Ich finde diese "liebevoll arrangierten" Lichterschläuche an Balkonen oder an, in und um Obstbäume herum geschlungen oder gar in Tannen versteckt sehr irritierend.


YO


Zitat (yolanda @ 07.12.2011 19:52:46)
Ich finde diese "liebevoll arrangierten" Lichterschläuche an Balkonen oder an, in und um Obstbäume herum geschlungen oder gar in Tannen versteckt sehr irritierend.


YO

Wow, das sieht ja aus, als ob jemand ein Sprungseil reingeworfen hätte. :D

Zu den roten Figuren fällt mir was ein.
Ist für die Einbrecher ideal, wenn sie sich als Weihnachtsmann verkleidet die Hauswand hochkrallen können.
Aber aufpassen, immer wenn jemand vorbeikommt, ganz stillhalten.

Du bringst mich auf Ideen... ;) Leider kann ich nicht so gut (mehr) klettern, und schon garnicht an der HAuswand. :heul:

Bearbeitet von dahlie am 07.12.2011 23:15:56


Dahlie :blumen: ...
Dann bist Du eben die Kletterversion mit Strickleiter ;)
Nur, vorher klarstellen, daß das Fenster zumindest auf Kippstellung steht. Willst Dich ja sicher nicht mit nem gefährlichen Glasschneider "auf den Weg" machen !
PS: Kostümchen haste ???

Schönen Tag allen hier ! :advent:



Kostenloser Newsletter