Eislaufen?


Hallo ihr Lieben!
Ich gehe am Montag mit meiner Klasse Schlittschuhlaufen und bin die Einzige die nicht Schlittschuhfahren kann :(
Ich kann auch nicht Inlinerfahren.. Was glaubt ihr wie lange es dauert bis ich das gelernt habe wenn ich mit meiner Freundin übe?( ich habe Samstag +Sonntag zur Verfügung)
Und habt ihr ein paar Anfängertipps? Danke vorweg :)
Susi :*


Hallo Susi,
das ist so unterschiedlich. Ich glaube, das wirst du erst rausfinden, wenn du es selbst versuchst... Um so älter man ist, um so schwieriger wird es (aber du bis ja noch so jung und deshalb ist es gut möglich, dass du es sehr schnell lernst!)
Mache dir am besten keinen Druck, dann geht es am besten!
Ich drücke dir die Daumen!


Zitat (Susi99 @ 10.02.2012 14:51:47)
Was glaubt ihr wie lange es dauert  bis ich das gelernt habe...

Schwer zu sagen.
Manche stellen sich auf die Schlittschuhe und laufen los. Manche (wie ich ;) ) lernen es nie.

Du bist jung, das sollte schon klappen. :blumen:

Oh jetzt fühle ich mich ja geschmeichelt hihihi :)
Ok und hat jemand ein paar anfängertipps? Ich versuche mir keinen Druck zu machen obwohl ich etwas Angst habe haha :D
LG Susi <3


Hier kann ich Dir vielleicht ein paar Tips geben, da ich schon etlichen Kindern das Eislaufen beigebracht habe. :D
Fangen wir bei den Schlittschuhen an: Falls Du noch keine hast und vorhast, Dir welche zu kaufen/ zu leihen, empfehle ich Dir auf Eiskunstlauf-Schlittschuhe zurückzugreifen. Das sind die, die vorne an den Kufen solche kleinen Zacken haben. Die sind für Anfänger einfach besser geeignet, da man sich mit diesen Zacken besser abstoßen kann, im Gegensatz zu Eisschnellaufschuhen, die diese Zacken nicht haben. Mit denen müßtest Du Dich dann seitlich abstoßen (V-förmiger Stand), damit Du einen Widerstand hast. Das geht zwar auch, aber als Anfänger will man ja auch ein bissle Erfolgserlebnisse haben. :)
Die Balance pendelst Du-wie beim Inline-Skaten auch- mit den Armen aus. Das sieht zunächst ein wenig...na ja...bescheuert aus :lol: , aber Du wirst selber merken, daß Du Deine Arme irgendwann immer weniger einsetzen mußt.
Gehe beim Laufen immer ein wenig in die Knie und verlagere Dein Gewicht nach vorn, so daß Du - solltest Du stürzen - nach vorn und nicht auf den Allerwertesten fällst. Fange mit kleinen und schnelleren Gleitschritten an, so läßt sich das Gleichgewicht halten. Ich denke auch, Du wirst es schnell lernen. ;) Ach ja: Zieh' Dir unbedingt fürs erste Handschuhe und eine warme Büxe an, bzw Strumpfhose oder Leggings unter die Hose.

@Jeannie
Das gleiche habe ich immer über das Inline - Skaten gedacht: Gefühlte eintausendmal probiert und keine Fortschritte gemacht. Und im letzten Jahr, mit vierzig Lenzen plötzlich klappte es, daß ich regelrecht süchtig wurde! :)

Dir, Susi, wünsche ich viel Spaß! Ich gehe auch morgen mit meinen Mädels auf die Eisbahn. Es macht wirklich Spaß!!!
Und berichte uns unbedingt von Deinen Fortschritten! :blumen:

Bearbeitet von Heiabutzi am 10.02.2012 15:23:39


Daanke :) Vieeelen viiielen Dank :)
Hmmm also ich erinnere mich das ich mal für 5 min auf Eis stand und ich einfach nicht vorran gekommen bin :D muss man eig. zur seite gleiten oder direkt nach vorne? Und wie bremst man ? :)
Ich werde euch Morgen von meinem eventuellen Fortschritt berichten :)
Susi <3


Zur Seite gleiten, (das meinte ich mit V-Stellung) falls Du diese Zacken nicht an den Kufen hast. Bremsen? Entweder mit dem Hintern :lol: an der Bande, oder aber Du stellst einen Fuß leicht quer, dann machst Du eine halbe Drehung und kommst zum Stehen. Du wirst sehen, daß das gar nicht so kompliziert ist und sich das meiste von allein ergibt. :)


Wie man bremst? ganz einfach vor die Bande laufen...

Nee Quatsch. Am einfachsten ist es, wenn du den Fuß hochhebst und dann die Kufe über Eis rattern läßt.
das ist für den Anfang gedacht. Später kriegst du den Break seitwärts hin.

Gehe einfach aufs Eis und probiere das mal aus. Laufe in der Nähe der Bande schön dem Rudel hinterher.
lass dich gleiten, trippel nicht und gehe nicht. Das sind Schlittschuhe, man gleitet damit auf dem Eis.

Denk nicht darüber nach, dass du nur auf Kufen stehst. Stoss dich wie beim Rollerfahren ab, gleite und hol das andere Bein in der Zeit nach vorne, abstoßen. Immer so weiter.

Das packst du schon.

Viel Spaß.

Nota an Eifel: du könntest auch mal wieder deine Fits rausholen.


@ Eifel

Fits??? :hmm:


Moin Susi,

ha, das wird ein Spaß werden. Da wünsche ich Dir viel Vergnügen bei. Wirst sehen, wenn Du Fahrrad-Fahren kannst, haste den Dreh mit den Kufen auch ratz-fatz drauf. Das finde ich übrigens prima, dass Deine Freundin erstmal mit Dir übt.

Zusätzlich zu den Handschuhen würde ich mir vielleicht noch ein paar Knieschützer besorgen. Vielleicht hat Deine Freundin welche, die sie Dir leihen kann. Die Handschuhe sind übrigens nicht nur kälteschützendes Accessoire, sondern können auch verhindern, dass - solltest Du stürzen und jemand Anders fährt Dich versehntlich an - die Fingerchen ab sind. Die Kufen sind nämlich scharf geschliffen, damit man gut übers Eis gleiten kann ;)

Grüßle und viel Vergnügen,

Egeria


Zitat (Heiabutzi @ 10.02.2012 15:22:40)
@Jeannie
Das gleiche habe ich immer über das Inline - Skaten gedacht: Gefühlte eintausendmal probiert und keine Fortschritte gemacht. Und im letzten Jahr, mit vierzig Lenzen plötzlich klappte es, daß ich regelrecht süchtig wurde!  :)


Ich habe es mit Mitte 40 zum ersten Mal mit Inlinern versucht - in der Hoffnung, dass es dann mit Schlittschuhen auch irgendwann klappt.

Habe mich gleich in der ersten Inliner-Trainingsstunde derartig auf den Steiß gesetzt, dass ich mir drei Wirbel ausgehakt habe. :heul:
Der Urlaub war gelaufen und ich habe das Experiment abgebrochen.
Ich muss ja nicht alles können! :P


@Susa: Also, immer versuchen nach vorne zu fallen.
Handgelenksschützer wären vielleicht auch nicht verkehrt. :winkewinke:

Susi, kein Sorge, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Die wichtigsten Anfängertipps von mir sind: keine Angst vorm Hinfallen, das richtige Fallen muss auch gelernt sein. Lieber nach vorne auf die Hände und Knie, als nach hinten aufs Steißbein, das verheilt nämlich nicht so schnell. Und Bremsen üben ist das zweitwichtigste.

Das drittwichtigste ist, nicht den Mut, den Spaß und den Humor verlieren, es gibt halt Leute, denen es schwerer fällt. Außerdem tragen gerade diese Leute immer zu guter Laune bei, im Gegensatz zu den langweiligen Perfektionisten! ;)


(Und jetzt habe ich so lange zum Schreiben gebraucht, dass ich eigentlich nur meine Vorredner wiederhole - aber doppelt hält ja bekanntlich besser.)

Bearbeitet von Rumpumpel am 10.02.2012 16:39:33


hallo susi,

für den anfang ist es auch nicht schlecht, wenn du eine zweite freundin bittest mitzuhelfen. dann nimmst du je einen rechts und links an die hand und ihr versucht´s zusammen. wenn ihr es langsam angehen lasst, klappt´s schon!!!!
und sich bei jemand schützer vom inline-fahren auszuleihen, finde ich eine super idee!!!!


Generell dürfte es sinnvoll sein, sich das komplette Schutzpaket für Inliners umzubinden. Zumindest für den Anfang. Wenn @Susi empfehlungsgemäß bei eventuellen Stürzen versucht, nach vorne zu fallen, landet sie zwangsläufig auf Händen und Knien. Nur die Handschuhe würde ich etwas stabiler wählen. Denn, wenn ihr versehentlich Jemand über die Hände fährt, sind die Finger unter Umständen abgesenst, wenn diese ungeschützt sind.

Grüßle,

Egeria


Zitat (Egeria @ 10.02.2012 17:02:37)
Generell dürfte es sinnvoll sein, sich das komplette Schutzpaket für Inliners umzubinden. ...

Helm nicht vergessen. Und Kettenhandschuhe wegen Fingerabfahren und so . ..

Völlig überflüssig! :D
Ich finde es sowieso völlig übertrieben, wofür sich die Kiddies heutzutage alles einen Helm aufsetzen sollen. :wacko:

Bearbeitet von Heiabutzi am 10.02.2012 21:22:21


Zitat (Heiabutzi @ 10.02.2012 15:57:04)
@ Eifel

Fits??? :hmm:

viellecht Fahrrad? :keineahnung:

@Susi: mach dir da mal keinen Kopf, das klappt schon!

Ich stand vor etwas über einem Jahr nach über 40 Jahren Eislaufpause auch erstmals wieder auf dem Eis.

So eine Runde war ich erst mal eine unsichere Witzfigur, aber dann klappte es wieder wie gehabt. Warm anziehen, evtl. Zwiebellook ist wirklich wichtig und auf alle Fälle Handschuhe (Ich hatte meine Motorradhandschuhe an).

Bei uns hier ist n den Eisstadien/hallen Handschuhvorschrift.


Bei uns ist auch Handschuhvorschrift :)
Uiuiuiui in 2 Stunden gehts los ;)
Drückt mir die Däumchen :)
Susi <3


Das schaffst du schon. Nicht darüber nachdenken, dass du auf Kufen stehst.
Laufen, nicht trippeln oder gehen.

Erzähl uns bitte, wie es geklappt hat.

Viel Spaß und viel Erfolg.


Hallo Leute :)
Alsoo hihi zuerst habe ich mich wirklich dumm angestellt und bin nach vorne gegleitet statt zur Seite :D
Ich hatte sehr große Angst von der Bande wegzugehen doch dann habe ich mich getraut und bin losgefahren :)
Ich bin stolze 4 mal hingefallen ( Natürlich nach vorne ) doch letztendlich hat es sich wirklich geloht :D
Ich fahre zwar noch relativ langsam aber Morgen werde ich nochmal üben :)
ÜBUNG MACHT DEN MEISTER :blumen:
Danke nochmal für die ganzen Tipps :)
Lieben Gruß
Susi


Hey Susi,

du kannst hier Schreiben, also lebst du noch.

Eislaufen ist doch Klasse, oder nicht?

Schön, dass es dir gefallen hat. Schreibe bitte morgene noch mal das Erlebnis.


Hallo Susi,

du schreibst so lustig, halt uns doch weiter auf dem Laufenden - fast im wahrsten Sinn des Wortes. ;)


:applaus: :applaus: :applaus:

Jaaaa!!! Unbedingt dranbleiben! Hauptsache, Du hast Spaß!
...und wir warten auf Deine weiteren Berichte!


Da fällt mir gerade ein Sprichwort ein, als ich zu einem Geburtstag Schlittschuhe bekam:

Wenn dem Esel zu wohl ist, geht er aufs Eis.... :D :trösten:


hallo susi,

hat doch toll geklappt für´s erste mal!!!! :daumenhoch: :daumenhoch: jetzt heißt´s dranbleiben, dann läufst du bald wie ein profi...... ;)


Hey Susi, super!
Schön von deinem ersten Erfolgserlebnis zu hören! Weiter so!

:D


Daaaanke :)
Ich hab heute nicht so viel Zeit gehabt Eis zu laufen aber eine halbe Stunde hat sich gefunden :)
Ich fühle mich immer sicherer und sicherer :)
Und es ist wirklich ein tolles Gefühl Schlittschuh zu fahren .
Also ich kann denen die noch nicht Eislaufen waren empfehlen es unbedingt auszuprobieren ;)
Morgen gehts mit der Klasse zur Eisbahn hihihi :)
LG Susi

Bearbeitet von Susi99 am 12.02.2012 16:33:48


Na prima, ist doch ein tolles Hobby.

Erzähl, wie es mit der Klasse war.


Könnte man auch wieder mal machen, ich mag´s auch sehr :)

Übrigens, liebe Susi99 :blumen:
Guck Dich mal auf der Einbahn um...da laufen auch oft Lutz und Axel mit ihren Zwillingen ;)


Ja es war eigendlich ganz gut aber ich war einer der Langsamsten :lol:
Naja egal ich werde weiterüben und dann werd ich immer besser ;)
LG Susi


Zitat (horizon @ 13.02.2012 08:50:12)
Könnte man auch wieder mal machen, ich mag´s auch sehr :)

Übrigens, liebe Susi99 :blumen:
Guck Dich mal auf der Einbahn um...da laufen auch oft Lutz und Axel mit ihren Zwillingen ;)

Wer ist Lutz und Axel? :D

Zitat (Susi99 @ 13.02.2012 16:03:47)
Wer ist Lutz und Axel? :D

Herr Rittberger ist manchmal auch auf der Eisbahn. :)

Gibt es den Lutz auch einfach? Ich höre immer nur vom "doppelten Lutz" und so beim Kunstlauf. :P


Eislaufen kenne ich nur so, daß jeder mit einem Schläger aufs Eis kommt. -_-
Helm und gute Polsterung sind da schon angebracht.


Dudelsack...der Schläger leistet mir immr gute Dienste beim Pirouetten-Drehen. Aber den Axel und den Lutz hab ich damit auch schon verdroschen :D.
Ihre Zwillingsbrüder waren aber immer lieb...


Der Schwede Salchow ist auch oft auf der Bahn :pfeifen:


Ich gehe gelegentlich Eislaufen, bin aber ziemlich unfähig. :D Wenn ich gehe, skate ich immer zunächst einmal immer der Bande entlang :D


Zitat (ichdiebine @ 15.02.2012 17:29:42)
Der Schwede Salchow ist auch oft auf der Bahn :pfeifen:

...und nicht zu vergessen die Familie Rittberger - echte Chaoten. Werfen immer die kleine Toeloop um... :o

Also aufpassen, Susi99 ! :blumen:

Zitat (horizon @ 16.02.2012 07:46:01)
...und nicht zu vergessen die Familie Rittberger - echte Chaoten. Werfen immer die kleine Toeloop um... :o


Wenn dann auch noch Frau Bielmann dazukommt, dann wird es echt schlimm. :pfeifen:

wobei das ja alles noch nichts ist.... ich sach nur Todesspirale.... also obacht meine Damen



Kostenloser Newsletter