Vicente Amigo: Flamenco-Gitarrist


(IMG:/html/emoticons/biggrin.gif) Vielleicht ist ja noch jemand hier Flamenco-Fan und hat Lust etwas mehr über Vicente Amigo zu erfahren.

.................................................................................................................................................................................

Vicente Amigo

Flamenco-Gitarrist und Komponist.
Geboren 1967 in Guadalcanal (Sevilla), aber aufgewachsen in Córdoba, wo er noch heute lebt.

Oft verglichen mit Paco de Lucía, Schüler von Manolo Sanlúca und doch so ganz anders...
Traditionel und modern zugleich, schafft er es spielend Flamenco mit anderen Stilrichtungen zu verbinden... Klassik, Jazz, Pop...

(IMG:http://i.ytimg.com/vi/DwtTmlVpSCY/0.jpg)
Quelle: http://i.ytimg.com

Mit 8 jahren bekam Vicente seine erste Gitarre geschenkt
Später spielt er zusammen mit El Tomate und El Merengue, beide aus Córdoba.
Die Gitarre studiert er mit Manolo Sanlúca, mit dem er auch zusammen auftritt.

1988 beginnt er seine Solokarriere. Er bekommt alle in der Flamenco-Welt möglichen Preise unter anderem den Grammy 2001.
Er macht sich schnell einen Namen innerhalb und ausserhalb von Spanien.

Er tritt unter anderem mit Paco de Lucía, Enrique Morente, Sting, Alejandro Sanz, Bob Dylan, David Bowie, Keith Richards und Niña Pastori auf.

1991 erscheint seine erste CD "De mi Corazón al Aire"

1992 wird sein grosses Werk "Poeta" (Concierto Flamenco para un Marinero en Tierra) uraufgeführt.
Vicente hat versucht den Gedichten von Rafael Alberti ein musikalisches Gesicht zu geben... es ist ihm gelungen, Rafael Alberti war restlos begeistert und das Publikum ist es auch.

1997 wird die Komposition mit dem "Orquesta de Córdoba" unter der Leitung von Leo Brower auf CD aufgenommen.
Es ist seine dritte CD.

Die zweite nahm er schon 1995 auf, sie heisst "Vivencias imaginadas".

Die vierte CD erscheint im Jahre 2000 unter dem Titel "Ciudad de las Ideas"

2005 erscheint "Un Momento en el Sonido"

Seine bisher letzte CD "Paseo de Gracia" veröffentlicht er 2009.

Seine Fans erwarten nun sehnsüchtig neue musikalische Werke.
Evtl. kommt noch in diesem Jahr eine neue CD raus, man darf gespannt sein.

Wer die Möglichkeit hat, Vicente live zu erleben, sollte sie nutzen.
Es wird ein unvergessliches Erlebnis werden, das ist garantiert.
Denn eins hat Vicente Amigo in all den Jahren nicht verloren: die Freude an der Musik und am Gitarrespielen und das merkt man ihm an.

Ich hab ihn Im Juli 2011 zum ersten mal live gesehen, in seiner und meiner Stadt Córdoba.
Anbei zwei Fotos vom Eröffnungskonzert des Gitarrenfestivals Córdoba 2011.

Auf dem ersten sieht man sehr schön die unvergleichliche Kulisse, die das Axerquía-Theater in Córdoba zu bieten hat, sogar die Mezquita kann man im Hintergrund sehen.


Quelle: http://www.flamenco-world.com

(IMG:http://1.bp.blogspot.com/-47rsHT6h9Qo/TzfvueLWcpI/AAAAAAAAAII/038ucPaoN0g/s400/OC_vicente_amigo.jpg)
Quelle: http://www.ocforo.com

;) wer jetzt Lust auf Flamenco bekommen hat... einfach mal im Netz stöbern, aber Achtung: es besteht Suchtgefahr!!! :lol:


Toll, Viva, Deine Ausführungen. Also, durch meine Urlaube in Andalucia habe ich diese Musik lieben gelernt. Mir gefallen die profisionellen Musiker, genauso wie die Hobby-Musiker und Tänzer, die ich öfter erleben konnte. Ich hatte immer das Gefühl, alle dort können Gitarren spielen, singen und tanzen.
Paco de Lucía war auch schon in Berlin, natürlichwar ich da. Wir haben auch eine Kasette von "Jepes", ich glaube so heißt er, auch ein ganz toller Gitarrist. Ich glaube er lebt nicht mehr.
In Cordoba war ich auch mal, leider nur ein paar Tage.


Zitat (JUKA @ 25.10.2012 20:52:32)
Ich hatte immer das Gefühl, alle dort können Gitarren spielen, singen und tanzen.

:D ja, das stimmt. wenn vicente amigo ein konzert in córdoba hat, ist er immer besonders nervös... weil "dort verstehen sie was vom flamenco".

;) da beneide ich dich aber, dass du paco live erleben durftest.

jepes ist schon 1997 verstorben (hab ich grad gegoogelt) er war glaube ich der erste, der "el concierto de aranjuez" spielte.
das ist mein lieblingsstück auf der klassischen gitarre.

:D *schubs*

Hier mal ein kleines up-date:

Am 19.Februar kommt Vicentes neue CD "Tierra" raus.
Von seinen Fans sehnsüchtig erwartet.

Als kleinen Appetitmacher kann man bei www.elpaiscultura schon mal die neue Single "Roma" anhören.

Roma von Vicente Amigo

Einfach genial Flamenco mit Celtic zu mischen. Produziert wurde das ganze von Guy Fletcher (die Beiden hatten sich 2011 bei Gitarrenfestival in Córdoba kennengelernt) und beleitet wird Vicente unter anderem von Mark Knopfler.

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 20.01.2013 16:17:47


Danke Viva für Deine Info, habe ich mir notiert.

Leider kann ich im Moment nichts hören. Mein Läppi ist defekt und auf diesem alten Aushilfs-Gerät geht es leider nicht.

Liebe Grüße


:D Hola Juka!

Dann drück ich mal die Daumen, dass der Läppi bald wieder läuft :blumen: Das Video wird dir gefallen, da bin ich mir sicher ;)

Liebe Grüsse a la "Isla bonita!"


Geiler Video-Clip und noch bessere Musi :wub:
Darf ich das teilen?
Erinnert mich an meine alten Zeiten, aber ich merke, das mein Herz und mein Rhythmus immer noch für diese Musik schlägt. Sooo schööön. :blumengesicht: :blumenstrauss:


Zitat (terminfee @ 22.01.2013 03:21:31)
Darf ich das teilen?

:D klar, ist ja das ofizielle Video der elpais-seite. Jetzt weiss ich wenigstens , dass man das Video auch von Deutschland aus anklicken kann.
Die youtube-videos funktionieren anscheinend nicht.

:P och... was heisst "alte Zeiten" das ist Musik für jedes Alter.

Vielleicht geht es ja terminfee so wie mir und sie hat früher auch öfter Urlaub in Andalusien gemacht. Da ist man ja fast überall von dieser Musik umgeben, mal schlechter mal besser. Also nicht wie Vicentes, sondern ganz allgemein. Das liegt aber schon soooooo viele Jahre zurück. Jetzt höre ich die Musik nur noch zu Hause.


Nicht oft, aber zweimal Urlaub dort. Insgesamt ist Spanien nicht so mein Land, tendiere eher zu Griechenland.

Aber die Musik, ich hatte sie schon fast vergessen. Eine Zeit lang hörte ich Paco de Lucia und Consorten bis zum umfallen. Aber immer wieder schön, die Melodie nimmt einen unheimlich mit...wenn ihr wißt, was ich meine. :wub:
Ich danke dir jedenfalls für den Link :blumenstrauss:


Zitat (terminfee @ 23.01.2013 03:13:45)
tendiere eher zu Griechenland.

:wub: Griechenland hat auch was... das Essen, den Ouzo... :sabber:

:) Klassik mit Flamenco gemischt, ist nur ein Miniausschnitt, es gibt ein ganzes Werk.

Hoffe, der Link funzt: Poeta- Vicente Amigo + Orquesta de Córdoba


Ich bin ein hoffnungsloser Spanien-Fan und liebe spanische Musik, einfach alles, was mit diesem Land zusammenhängt.

Vincente Fernandez ist mein Lieblingssänger, mit seinem Lied >Volver volver< hat er sich in mein Herz gesungen, oder <La Paloma>, eine traumhafte Stimme.

Ich habe deinen Namen schon oft gesehen, habe immer angenommen,das hat nicht direkt mit Spanien was zu tun, dem ist aber anscheinend nicht so, du bist dort zu Hause, oder?

Schreibe mir mehr über dich, ich würde mich sehr freuen!

Liebe Grüße an dich!
flamingo


Zitat (flamingo @ 26.01.2013 18:10:25)
Ich habe deinen Namen schon oft gesehen, habe immer angenommen,das hat nicht direkt mit Spanien was zu tun, dem ist aber anscheinend nicht so, du bist dort zu Hause, oder?


:D Hallo Flamingo!

Du hast Recht, ich wohne seit fast 20 Jahren in Andalusien und liebe diese Land und natürlich auch die Musik :wub:

Vicente Fernandez ist nicht so mein Fall, aber es freut mich, dass du seine Musik so sehr geniesst! :)

:rolleyes: Ich bin auch ein hoffnungsloser Spanienfan und mache Werbung für das Land (Musik, Essen, Reisen etc...) wo es nur geht :D

Warst du schon mal in Spanien? Wenn ja, wo?


Liebe Grüsse von Viva :blumen:

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 26.01.2013 22:28:07

Link funzt :D


Ja ich war schon einige Male in Spanien auf Urlaub!
Costa Brava in Blanes, dann an der
Costa del Sol, das ist deine Heimat, denke ich, in Torremolinos, da schauen wir so vieles an, in der Gegend, sowie Malaga, Ronda, Granada und natürlich Barcelona, usw.
Dann Costa Blanca mit Benidorm und Valencia.

Dann bin ich ein leidenschaftlicher Fan vom FC-Barcelona, wir waren vor zwei Jahren dort und haben uns ein Match angeschaut.
Morgen bin ich wieder live dabei hier am PC, wenn Barca in Madrid spielt.
Ich liebe die Mentalität der Spanier, das Flair, die Gegend, einfach alles!

Wir waren auch schon einige Male in Gran Canaria, auch sehr schön, aber das Festland selbst ist mir noch lieber, auch in Portugal an der Agave haben wir unseren Urlaub schon verbracht.
Wie kommst du nach Spanien?

Liebe, ganz liebe Grüße zu dir nach Andalusien!

flamingo


Zitat (flamingo @ 29.01.2013 17:14:26)
Costa del Sol, das ist deine Heimat, denke ich, in Torremolinos

:D den Starnd von Torremoilinos kenne ich gut, der ist direkt am Flughafen und immer wenn wir jemanden hinbringen oder abholen, nutzen wir die Gelegeheit noch kurz zum Strand zu gehen.

:wub: die schönsten Strände gibt es aber an der Costa de la Luz, das ist die Gegend bei Cádiz.

:) Granada ist auf jeden Fall einen Besuch wert, ich habe mir die Alhambra schon dreimal angeschaut und war jedes mal wieder sprachlos.

:D nach Spanien bin ich gekommen, weil mein Mann Spanier ist und wir wollten auf jeden Fall nach Spanien ziehen, dass es Andalusien geworden ist, war reiner Zufall, aber ich kann mir keinen schöneren Ort zum Leben vorstellen.

:rolleyes: so und jetzt hab ich genug Werbung gemacht rofl

:D ich habe noch ein Video entdeckt, welches auch in Deutschland funzen müsste... hoffe ich zumindest ;)

Paseo de Gracia

:wub: aufgenommen übrigens an einem meiner Lieblingsplätze in Córdoba, dem "Patio de las Naranjas" (Innenhof der Orangen) der Mezquita-Catedral.

:D Wenn ich in der Stadt unterwegs bin mache ich dort gern ein Päuschen.


@VIVAESPANA: hältst Du mir ein Plätzchen frei in der Alhambra?- Dort wäre ich jetzt auch lieber. :wub:


Zitat (IsiLangmut @ 11.02.2013 19:28:30)
@VIVAESPANA: hältst Du mir ein Plätzchen frei in der Alhambra?- Dort wäre ich jetzt auch lieber. :wub:

:D ja, die Alhambra ist zwar in Granada, aber das ist kein Problem, wenn wir uns reichlich Proviant mitnehmen :lol:

Darf ich auch mitkommen?
War auch schon mal dort, es ist wunderschön!

Ich bringe auch eine richtige Österreich Jause mit,
wie man so schön bei uns sagt!
Speck, Käse und Brot!

In Rondeo in einer Arena, ohne Stier ....lach! war ich auch schon!

La Paloma - spanisches Flair

Liebe Grüße nach Spanien!
flamingo


Ich schließ mich Euch auch an. :pfeifen:


(IMG:/html/emoticons/biggrin.gif) so, ich habe mir erlaubt uns hier ein paar Zimmerchen zu reservieren.

;) vorher können wir noch ein entspanntes Bad nehmen.

:sabber: und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

Jetzt muss ich nur den Señor Amigo überzeugen, damit er mit seiner Gitarre für ein passendes Ambiente sorgt :lol:


Die Taaaaaapas!! :sabber: :sabber: :sabber:


:D Die neue cd "Tierra" ist so schön :wub:

Hier könnt ihr alle 9 songs in voller Länge anhören, ihr könnt die cd natürlich auch kaufen oder bei itune legal runterladen ;)

Tierra

Einfach runterscrollen und anklicken.

:) singen tut Vicente Amigo diesmal selbst.

Meine Favoriten sind im Moment:
03 Tierra
06 Rio de la Sed
07 Canción de Laura

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 20.02.2013 12:32:40


Danke! :blumenstrauss:


:D ein schon etwas älteres Video Ciudad de las Ideas

Das bedeutet "Stadt der Ideen" , das Lied ist eine Widmung an Vicentes Heimatstadt Córdoba :)


Zitat (VIVAESPAÑA @ 13.02.2013 22:00:35)
:D so, ich habe mir erlaubt uns hier ein paar Zimmerchen zu reservieren.

;) vorher können wir noch ein entspanntes Bad nehmen.

:sabber: und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

Jetzt muss ich nur den Señor Amigo überzeugen, damit er mit seiner Gitarre für ein passendes Ambiente sorgt :lol:

Danke für die nette Einladung in das einmalige spanische Schloss,
mit dem so tollen Bad und das Büffet, traumhaft!

Wie ich gesehen habe kommt auch juka mit, es besteht nur die Gefahr, dass wir
nicht mehr heimfahren wollen und du uns nicht mehr loswirst.
Was machst du dann?
Dann musst du uns auch noch die spanische Sprache beibringen,
bist nicht zu beneiden...lach!

Liebe Grüße in das Wunderland zu dir!

flamingo

Zitat (flamingo @ 15.03.2013 21:11:52)
Dann musst du uns auch noch die spanische Sprache beibringen,
bist nicht zu beneiden...lach!

:ach: och... ich hab schon einigen Spaniern Deutsch beigebracht, da wird es doch mit dem Spanisch bei euch auch klappen :D

:sabber: und hier dürfen wir sogar bei Vicente Amigo ins Wohnzimmer schauen wo er "Roma" unplugged zum besten gibt.

Vicente Amigo en su casa en Córdoba

Nun flamingo und Viva etwas spanisch, mas o menos bien, kann ich schon. Aber lernen muß ich ständig.


Liebe Juka, das ist toll, du kannst schon spanisch!
Aber bei mir schaut es schlecht aus!
Das schaff ich nicht mehr!

Mein spanisches Lieblingslied

Diese Klänge gehen bei mir durch Mark und Bein!


Zitat (flamingo @ 24.03.2013 16:36:40)
Diese Klänge gehen bei mir durch Mark und Bein!

:D nicht ganz meine Wellenlänge, der Herr scheint ein Mexikaner zu sein ;)

:) Sprachenlernen: ach das kann man doch in jedem Alter und Juka hat recht: man lernt nie aus :blumen:

Also mir gefällt die Musik von Flamingo auch. Ich höre gerne Mariachi-Musik, Volver Volver findet ich auch ganz toll. Ich mag die Mexikaner wenn sie so inbrünstig singen und dann auch noch schluchzen.

Natürlich ist das eine ganz andere Musik-Richtung wie Vicente Amigo.

Mein Musik-Geschmack ist eben breit gefächert, je nach Stimmung. Ich höre auch gerne arabische, türkische und griechische Folklore.


Viva - Ich habe mir jetzt alle Deine Videos angehört und angesehen, ein Vergleich ist das natürlich nicht.


Zitat (JUKA @ 30.03.2013 22:22:42)
Viva - Ich habe mir jetzt alle Deine Videos angehört und angesehen, ein Vergleich ist das natürlich nicht.

:D Wie heisst es so schön auf spanisch "para gustos hay colores" was man vielleicht mit "über Geschmack lässt sich nicht streiten" übersetzen könnte.

:) Mein Musikgeschmack ist auch recht unterschiedlich, ich bin zB. totaler Udo-Lindenberg und Clueso-Fan... und die würde man ja auch nicht mit Flamenco vergleichen.
Obwohl... wenn ich es mir so recht überlege... Vicente Amigo und Guy Fletscher haben schliesslich auch Keltische Musik mit Flamenco gemixt und das Ergebnis ist genial.

@JUKA: wenn du die Videos sehen konntest, dann funzt dein Computer also wieder? Das freut mich :)

:D Allen noch ein schönes Osterfest!

Ich hab auch was von Vicente

Das sind auch sehr schöne Klänge, die kennst du sicher auch!

Liebe Grüße nach Spanien

flamingo

Zitat (flamingo @ 03.04.2013 15:54:47)
Das sind auch sehr schöne Klänge, die kennst du sicher auch!


:D ja, das ist "Roma" die aktuelle Singel. Hatte sie etwas weiter oben als Akkustik-Version gepostet.


Grüsse zurück :blumen:

:D Ich seh grad, der oben gepostete link geht nicht, hier also noch mal Roma akkustik


:rolleyes: hier mal ein Stück wo Vicente Amigo und Paco de Lucía zusammenspielen.

Es heisst sehr passend: "Duell der Gitarren" :D

Duelo de Guitarras

:) Und hier ein neues Stück Bolero a los Padres- Vicente Amigo

Vicente hat es seinen Eltern gewidmet. Einfach zurrücklehnen und geniessen :wub:


Zitat (VIVAESPAÑA @ 29.05.2013 19:28:19)
:rolleyes: hier mal ein Stück wo Vicente Amigo und Paco de Lucía zusammenspielen.



:) Es ist leider zu spät zum editieren, aber ich wollte dies noch hinzufügen:

Als Vicente drei Jahre alt war, sah er Paco de Lucía im Fernsehen. Er war fasziniert und wünschte sich eine Gitarre, so fing alles an.

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 29.05.2013 19:52:16

Zitat (VIVAESPAÑA @ 29.05.2013 19:28:19)
:rolleyes: hier mal ein Stück wo Vicente Amigo und Paco de Lucía zusammenspielen.

Es heisst sehr passend: "Duell der Gitarren" :D

Duelo de Guitarras

:) Und hier ein neues Stück Bolero a los Padres- Vicente Amigo

Vicente hat es seinen Eltern gewidmet. Einfach zurrücklehnen und geniessen :wub:

Das Zusammenspiel hat mir sehr gut gefallen, ganz toll!

Hallo Viva,
jetzt habe ich mir die beiden Musikstücke angehört. Zu Hause komme ich nur ins Internet mit einem transportablen WiFi-Gerät. Dazu habe ich einen Vertrag mit begrenzten Bit´s. Solche Sachen öffne ich dann nur, wenn ich im Büro mit Wlan bin.
Duelo de Guitarra hat mir sehr gut gefallen, auch die Bilder dazu.
Bolero a los Padres fand ich auch ganz schön, aber nicht so ganz wie das o.g.

Liebe Grüße


:D Schön, dass es euch gefallen hat.

Beim Duell bin ich die ganze Zeit am überlegen, wer welchen Part spielt, bin mir aber nicht ganz sicher :)


:D Vicente Amigo vor ein paar Wochen in Glasgow beim Celtic-Festival.

Wenn mich nicht alles täuscht ist auch auch Guy Fletcher dabei (ganz links mit dem roten Hemd)

Die Jungs sind klasse... live noch besser als im Studio, wenn das überhaupt geht :wub:

Tierra- Vicente Amigo

:) Ich liebe diese Experimente wo sich Musiker aus verschiedenen Kulturen zusammen tun.
Wer hätte gedacht, dass keltische Musik aus dem kalten Schottland so gut mit heissen Flamencoklängen aus Andalusien harmoniert?

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 14.06.2013 22:45:12


:D Vicente Amigo ist für den Grammy nominiert *freu*

:) hier ein Video vom Konzert letzte Woche in Córdoba: das Stück widmet er seinen zwei Söhnen.

Vicente Amigo Septiembre 2013 Córdoba


Wie ich sehe, muss ich mal wieder ins Büro.

Liebe Grüße, Viva :blumen:


Jetzt habe ich mir das Video angehört. Gefällt mir sehr gut, auch das Publikum finde ich toll. Ich liebe diese Musik.


Zitat (JUKA @ 07.10.2013 20:37:50)
Jetzt habe ich mir das Video angehört. Gefällt mir sehr gut, auch das Publikum finde ich toll. Ich liebe diese Musik.

:D das freut mich.

Lustig finde ich wo Vicente auf die Zurufe "Guapo" meint. "Ich kann nicht gemeint sein" :lol:

:blumen: LG auf die Insel!

:) falls du noch Lust auf mehr hast: Vicente Amigo - Rio de la Seda

Zitat (VIVAESPAÑA @ 29.05.2013 19:51:44)
Als Vicente drei Jahre alt war, sah er Paco de Lucía im Fernsehen. Er war fasziniert und wünschte sich eine Gitarre, so fing alles an.

:) Auch Vicente Amigo trauert um Paco de Lucía.

Auf Facebook schreibt er Folgendes...

Zitat
¨Desde que conocí a Paco, siendo un niño de tres años, ha estado presente todos los días de mi vida.
Esta noticia me ha dejado roto y vacío. Me tengo que agarrar al recuerdo de esos momentos tan bonitos compartidos con él.
No tengo palabras para expresar el dolor por la pérdida de alguien tan amado por mí, desde siempre y por siempre.¨

Vicente.

¨Since I have known Paco, as a three year old boy, he has been present during every day of my life.
This news have left me broken and empty. I have to hold on to the memory of those beautiful moments awe shared together.
I do not have words to express the pain for the loss of someone so loved by me, since always and for always:¨

Vicente.


Anbei noch ein Foto von den Beiden, schon etwas älter ;)

Vicente und Paco

Er war doch viel zu jung dafür.

Schönes Foto Viva.



Kostenloser Newsletter