Atze Schröder: Jetzt ist es raus


Jahrelang hat Atze Schröder jeden Journalisten und Poster aus dem Internet verklagt.
Da er sich in der Öffentlichkeit nur mit seinem Mop, äh Perücke zeigt, hat er sämtliche Fotos im Internet verbannen lassen.
Nur nach intensiven Suchen, kann man ein Foto finden, das ihn ohne Perücke zeigt.
Um FM zu schützen verlinke ich das Foto nicht.
Verlinken kann man jedoch sehr einfach auf Bild. Da diese Meldung ja ohnehin die nächsten Tage durch die Tageszeitungen geht.
Wie lange der wirkliche Name dort steht, kann man nur erahnen. Da die Anwälte des gar nicht so lustigen Komikers alles dran setzen werden, den Namen wieder zu löschen.

Zu den Humoristen wie Stefan Raab:
Auf Kosten anderer Menschen sich lustig machen, aber selber keinen Spass verstehen.

So ist von ihm privat so gut wie nichts bekannt. Er ist verheiratet und hat Kinder. Mehr Info findet man nicht. Und wenn sich jemand einen Jux mit ihm macht: Er versteht absolut kein Spass.
Zitat:
Aber nicht doch, meine Damen und Herren (Studenten), nicht so viel Beifall. Auch wenn ihr das vor der Sendung mit meinem Spassanheizer ja üben mussten. Und dann tut ihr während der Sendung, dass ihr pfeifft und auf den Boden trampelt. Aber sagt nicht, dass wir das einspielen.
Und wenn ihr jetzt vor der Sendung mal klatscht und recht laut so tut, dass ihr lacht, kommt ihr in Grossaufnahme nachher in die Sendung. Das zeigen wir dann meinen dummen Zuschauern, dass die meinen, ihr lacht über meinen schwachen, blöden Witz.
Und sollte ich euch während der Sendung moderieren, so erwähnt nicht, dass die Sendung bereits um 18 Uhr aufgezeichnet wird.
Wir wollen ja schliesslich, dass wir in der Sendung positiv dargestellt werden.
Ausserdem schneiden wir alles raus, was uns nicht passt.
Das ist unsere Demokratie der Zukunft: Jeder darf sagen, was uns passt!
Davon kann die Bundesregierung nur träumen!

Zitat Ende
Das Zitat ist natürlich nicht von Stefan Raab, sondern von dem hier verbannten Aetschagaebeles Freund "Labens"
rofl

Ich fordere Aufhebung der Verbannung von Aetschagaebele und Rostbraten. :labern:

Bearbeitet von labens am 12.01.2013 02:43:11


Edit:Teil 2 des angebl. Zitats:
könnten wir nicht ständig Werbung für Künstler machen, welche gerade ein neues Buch oder CD heraus gebracht haben, wäre die Sendung inhaltslos.
Deshalb Leute: kauft, kauft, kauft, jeden Scheiss, den man umsonst bei Youtube herunter laden kann.
Raab würds auch kaufen, wenn der Mist, welcher in seiner Sendung vorgestellt wird, was taugen würde.

Bearbeitet von labens am 12.01.2013 03:03:02


ich verstehe nur bahnhof.


Ich auch. Danke, dachte schon, ich wäre noch nicht richtig wach.


Das gerade diese beiden o.g. Promis, Stars oder was auch immer...
ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung wahren, macht
sie mir nur sympatisch.
Was interessieren mich Fotos aus menschlichen Grenzbereichen,
kaputten Ehen oder Luxusvillen.

Alles andere an kategorischen Selbstdarstellern landet
irgendwann im australischen Auwald.


Zitat (labens @ 12.01.2013 02:39:08)
Nur nach intensiven Suchen, kann man ein Foto finden, das ihn ohne Perücke zeigt.

:blink: :wacko:

Entschuldigung? Seit Jahren kann man mindestens ein Foto von ihm "in natura" bei der Google Bildersuche finden. Suchaufwand hatte ich damals so ca. 1 min. :D
Man googlet nach "Atze Schröder Realname" und gibt den dann aus den Suchergebnissen direkt ersichtlichen Namen in die Bildersuche ein. Fertig.
Die Fotos von ihm dort sind seit z.T. seit 2007 online <_<

Ich hab keine Ahnung, labens, woher du deine Infos haben willst. ;)

Info

PS
Das Originalfoto ist ja schon Jahrzehnte alt.
Die anderen Fotos sind gelöscht worden.

hat halt auch n recht auf privatsphäre... so what?


Zitat (Cambria @ 12.01.2013 14:58:51)
hat halt auch n recht auf privatsphäre... so what?

Genau. So wie Harald Schmidt, Günter Jauch und Thomas Gottschalk hat er nie eine Home Story gemacht und weiß auch sonst, wie man sich der yellow press entzieht, was ist daran falsch, Labens? ich kapier auch Dein ganzes post nicht wirklich, ehrlich gesagt.

Zitat
Ich fordere Aufhebung der Verbannung von Aetschagaebele und Rostbraten.
Wer oder was ist das und warum sind sie verbannt?

????

Der eine scheint ein Schwabe zu sein...

Lieber labens, erkläre uns doch mal bitte den Zusammenhang - wie sollen wir sonst - oder nicht - in Dein Horn tuten ?, d. h. auf Deinen Thread antworten.


"Jetzt" ist es raus? Die Info ist schon so kalter Kaffee, dass die Tasse anfängt zu schimmeln. Gab mal ein bisschen Internetdrama deswegen, weil er einen Blogger verklagen wollte. EDIT: S ehe gerade, dass du das schon verlinkt hast - 6 Jahre alt.

Atze Schröder ist eine Kunstfigur, genau wie Stefan Raab, Mario Barth (der hinter der Bühne übrigens bei den Mitarbeitern gefürchtet ist, weil da nämlich Schluss mit lustig doof vertrottelt ist, da werden Leute angeschrien und laut beschimpft). Dass er diese Figur von seiner Privatperson trennen möchte, ist absolut sein Bier. Vom Vater von Calvin & Hobbes gibt es exakt ein einziges, ebenso jahrzehntelanges Foto, das die Öffentlichkeit kennt. Na und? Muss man, nur weil man berühmt ist, jedes Jahr ein frisches Foto der Presse zum Fraß vorwerfen?

Schröders Programm würde ich mir trotzdem nicht kaufen, weil ich es für langweilig und vorhersehbar halte. Seine Privatsphäre respektieren kann ich trotzdem.

Für den Rest von labends Post muss man wohl irgendeinen Geheimcode verstehen.

Bearbeitet von witch_abroad am 13.01.2013 11:32:01


Ja, leider lässt er uns an der Auflösung dieses Geheimposts nicht teilhaben ;-) in anderen Threads schreibt er jedenfalls froh und munter, nur uns lässt er hier fragend guckend zurück ;-)