Punktevergabe: Neuregelung der Punktevergabe für Tipps


Hallo Muttis, hallo Bernhard, ich lese schon recht lange die Tipps (und Kommentare) mit, habe mich aber erst vor ein paar Wochen angemeldet. Mir ist aufgefallen, dass es oft Unmut gibt über vermeintlich überflüssige Tipps, die es entweder schon x-mal gibt oder die sonstwo abgekupfert wurden und nur um der Masse willen (Gutschein) eingesandt wurden und nicht der Originalität willen.
Manche meinten auch, man sollte die Gutschein abschaffen, um das zu beenden.
Das halte ich nicht für eine so gute Idee.
Besser wäre es. man würde die Tipps von den Usern bewerten lassen statt von den Betreibern der Seite.
Die User bewerten doch ohnehin schon mit den Daumen/ Sternen. Wie wäre es denn, wenn es für jeden Klick auf Daumen hoch/ guter Tipp z.B. 3 Punkte gäbe, für jeden Daumen zur Seite einen Punkt und für jeden Daumen nach unten wird ein Punkt abgezogen? Dann könnte man durch wenige sehr gute Tipps verdient einen Gutschein gewinnen und nicht nur durch einen Haufen Quark. Auch die Verwendung von Fotos ist nicht immer sinnvoll. Wenn einer ein Marmeladnerezept einstellt und dann das Foto eines Marmeladenglases dazustellt, nur weil es für Fotos anscheinend einen Punkt mehr gibt, ist das einfach nur albern.

Ich fände es wesentlich gerechter und demokratischer, wenn die Punkteverteilung so gehandhabt würde, und vielleicht würden dann auch die Anfeindungen weniger werden. Es wäre der Seite insgesamt zuträglicher, wenn weniger, aber dafür bessere Tipps hier stünden. Ich habe im Bekanntenkreis schon viele, denen ich die Seite empfohlen habe, sagen hören, da steht doch oft solch eine gequirlte K**** (Sorry, ich zitiere hier nur!), da muss ich ja suchen, bis ich was Vernünftiges finde.
Was meint ihr?
Gruß von Mayan


Deine Idee ist sicher unter "Support und Feedback" besser (wieder)zu finden, im allgemeinen Forum geraten solche Themen auf Grund der Masse schnell in den Hintergrund.

Was du hier vorschlägst, wurde schon etliche Male geschrieben - wie es (bei Bernhard) ankommt und warum es nicht so gehandhabt wird, habe ich noch nicht lesen können.

Bearbeitet von Cally am 06.02.2013 10:10:52


Liebe Cally, danke für deine Antwort. Ich wusste nicht, dass das Thema schon öfter angesprochen wurde.... das Forum ist so groß, dass ich mir die Zeit nicht nehmen kann, alles zu lesen.
Du hast recht, ich hätte den thread besser in der anderen Kategorie gepostet. Viellicht kann man ihn verschieben?
Schönen Tag wünsche ich dir!


Egal, wohin das Thema geschoben wird, ich find es eigentlich ganz gut, dass nicht wir User entscheiden, wie gut oder schlecht ein Tipp ist. Da gibt es, wie man an den Kommentaren und an den Daumen sehen kann, zu viele persönliche Empfindungen, die da mit einfließen.

Mir ist zwar auch aufgefallen, dass es einige Tipps gibt, die sich doch sehr ähneln und scheinbar auch nur geschrieben werden, um Punkte zu sammeln, doch gelegentlich gibt es immer noch Highlights. Und diese bekommen dann auch bestimmt bessere Punkte.
Vielleicht sollte die sog. "Jury" nur besser im Auge haben, dass sich nicht zu viele Tipps im neuen Gewand wiederholen. Dass das nicht einfach ist, kann ich mir vorstellen, ich will auch nicht sagen, dass hier schlechte Arbeit gemacht wird, aber manchmal ist es schon mühsam einen wirklich sinnvollen Tipp zu finden.



Edit:
Soviel ich weiß, wird wahrscheinlich irgendein Moderator demnächst dies Thema verschieben, mayan. Du kannst da gar nichts mehr tun.


Bearbeitet von Rumpumpel am 06.02.2013 10:27:22


Hallo Rumpumpel, guten Morgen! Leider ist es nicht so, dass für von den Usern gut bewertete Tipps mehr Punkte gegeben werden. Ich weiß das, weil meine Tochter hier schon mehr als dreißig Tipps eingestellt hatte, und egal ob ihr Tipp fünf oder zwei Sterne am Ende hatte, und ob er von zwanzig oder von einer Person bewertet wurde, es gab jeweils nur einen Punkt.


Vor kurzem habe ich auch wieder Tipps gelesen, die es nicht wert waren gelesen zu werden.

Und soll ich Dir was sagen, mayan? Deine Idee ist super! :wub:

Wenn die Leute, die Punkte vergeben könnten, für die die Tipps gedacht sind, das wäre sehr gut.

Schon jetzt findet man, durch die vielen unnützen Beiträge (Masse statt Klasse), oft nicht den, den man eigentlich sucht. :(

Ich würde mir wünschen, dass Bernhard Deine Anregung umsetzt.


die Idee ist klasse, :daumenhoch: solltest du mal als Tipp einstellen, :daumenhoch: wo möglich fällt er dann auch der Obrigkeit auf. :wub: :D
aber er wird nur wieder in der Versenkung verschwinden wie es hier eben so ist. :(


Danke für das Feedback... schade, dass Bernhard sich nicht dazu äußert.

Als Tipp einstellen würde wohl mehr Aufmerksamkeit bringen, aber ich glaube, dass so ein Thema eher ins Forum gehört.


Die User endscheiden doch schon wie erkannt ist,warum das Ganze noch komplizieren?
Die letzte Entscheidung fällt der Betreiber der seine Gründe dafür haben wird.
Tipps stellt man idealer Weise ein um einen Tipp zu geben,ohne an Gutscheine,Karma oder Punkte zu denken.
Aber das ist meine Meinung dazu,die nicht geteilt werden muss!



Kostenloser Newsletter