Stegkonsole andersrum anbringen?


Hallo,

ich frage mich inwieweit ich bei einer Stegkonsole (für Wandmontage) bei der die Höhe größer ist als die Tiefe die kürzere Seite an die Wand montieren kann (üblicherweise wird die längere Seite an der Wand angebracht und das Regal auf der kürzeren Seite).

Außerdem frage ich mich wie ich dann die neue Maximalbelastung ermitteln kann, sollte gegen die Anbringung wie oben beschrieben nichts sprechen.

In meinem konkreten Beispiel handelt es sich um eine Stegkonsole mit den Maßen B 30 x H 500 x T 330 mm. Belastbarkeit ist mit 200 kg pro Konsole angegeben, ich erwarte aber keine Belastung oberhalb von 100 kg.

Vielen Dank für's Lesen. Ich freue mich auf eure Anmerkungen und Tips.



Kostenloser Newsletter