Hilfe - meine Strelitzie hat Frostschäden


Wer kann mir weiterhelfen?
Hatte meine Strelitzie zu früh rausgestellt. Eine Frostnacht mit -3 Gead hat ihr jetzt zugesetzt. Soll ich die geschädigten Blätter jetzt zurück schneiden oder erst mal abwarten? Der untere Teil der Pflanze sieht noch ganz gut aus.
Hab sie zur Sicherheit wieder reingestellt.

Bearbeitet von Zwerg-1966 am 29.04.2017 10:33:37


Erstmal herzlich Willkommen bei FM Zwerg-1966 :blumen:

Das war schon mal richtig, dass du sie reingenommen hast, denn die Strelitzie verträgt Temperaturen unter 13° sehr schlecht.
Ich würde auch erstmal solange abwarten, auf jeden Fall nicht vor den Eisheiligen Mitte Mai rausstellen.
Im nachhinein kann man dann immer noch die kaputten Blätter abschneiden.

Schönes Wochenende wünscht Backoefele :blumen:


Ich seh das auch so wie Backoefele und würde erstmal abwarten was sie macht. Klar die kaputten Blätter werden nicht wieder gut aber mit abschneiden würd ich echt noch warten.


Danke für Eure Empfehlung.
Jetzt steht sie mal im Schlafzimmer (Fenster -Südseite) und ich warte mal ab was sich tut.


Hatte sie denn vorher auch die Südseite?


Guten Morgen,
ja - im Winter steht sie auch an dieser Stelle im Schlafzimmer. Im Sommer stelle ich sie raus vor das Fenster auf die Terrasse - somit auch Südseite.
Inzwischen werden die "angefrorenen" Blätter alle dürr und zerbröseln.


Ja die sind quasi ja tot und Balast für die Pflanze, so "entledigt" sie sich derer.


ja der Frost den mögen sie nicht. Ich würde nichts abschneiden. Die Pflanze zieht die Säfte zurück und was kaputt ist wird dann braun. ;)



Kostenloser Newsletter