Gewinne jetzt ein DFB Trikot und viele weitere WM-Preise!

Gewinne jetzt ein DFB Trikot und viele weitere WM-Preise!

Anzeige

Autonummernschild / Alt mit Bohrung auf neu?


Hallo liebe Community,

Tage, wie ich sie letzte Woche erlebt hatte, sollte man aus dem Kalender streichen. Mein gab komische Schleiftöne von sich, mal mehr, mal weniger. Da war ich noch guter Dinge, wenn etwas im Weg ist, dann kann man es auch wegmachen.....dachte ich, aber der Blick unter das Auto, gab das ganze Desaster frei.

Diese Schleifgeräusche konnte man nicht abstellen, in dem man was wegschneidet, da müsste etwas vom Rahmen weggeschnitten werden. Verrückt, oder?
Das Auto, ein 106 Pe...ot, hab ich sage und schreibe 20 Jahre gefahren. Wenn ich ihn gewaschen und poliert hatte, war er neu auch durch die Goldmetall Lackierung. Diese hat nur an zwei Stellen etwas Rost und so könnte man sagen, der Rost von oben ist nach unten gerutscht. Es hätte so einiges passieren können, beide hinteren Räder neigten sich nach innen und berührten mit den Reifen den Rahmen!

Lange Rede, kurzer Sinn, ein neues Auto ist gekauft (Hyn...y).

Ich übernehme die "alte" Nummer, vor 20 Jahren wurde das vordere Nummernschild geschraubt und somit hab ich zwei Löcher darin.

Die Frage an Euch: Würdet ihr ein Nummernschild mit Löcher an ein nigelnagelneues Auto hin machen, auch wenn das Schild Nostalgiewert hat?


Hilfreichste Antwort

Oder du machst entsprechende Löcher in dein neues Auto. Dann fällt es nicht so auf.
Die Frage ist aber, ob du das alte Blech einfach mitnehmen darfst oder ob du dir ein neues drucken lassen musst. Schliesslich haben die neuen Schilder andere Merkmale.


Zitat (Mel.W @ 13.06.2018 08:08:10)
Die Frage an Euch: Würdet ihr ein Nummernschild mit Löcher an ein nigelnagelneues Auto hin machen, auch wenn das Schild Nostalgiewert hat?

Nein. Das alte Schild würde ich aber aufbewahren und irgendwo aufhängen. Vielleicht in der Kellerbar, sofern man eine hat. ;)

Oder du machst entsprechende Löcher in dein neues Auto. Dann fällt es nicht so auf.
Die Frage ist aber, ob du das alte Blech einfach mitnehmen darfst oder ob du dir ein neues drucken lassen musst. Schliesslich haben die neuen Schilder andere Merkmale.


@viertelvorsieben ;)

Deinen Vorschlag werde ich annehmen, warum bin ich nicht selber auf die Idee gekommen. Ich habe zwar keine Kellerbar, aber in meinem Näh-, Büro-, allesschnellverschwindenlassenwennbesuchkommtcarbuff mit einer noch kahlen, leeren Wand.

:pfeifen: :blumen:

:daumenhoch: :blumenstrauss:


@highlander

in Bayern ist es anscheinend erlaubt, die Nummernschilder hab ich beim Abmelden mitnehmen dürfen, vieleicht aber auch nur, weil ich angegeben habe, dass ich die gleiche Nummer wieder haben möchte und ein neues Auto in Kürze wieder angemeldet wird. :bigboss: :ach:

Nachtrag: Selbstverständlich kommen dann neue Schilder dran, denn die Löcher sind zu auffällig


---
Bitte die Editierfunktion nutzen, sonst werden es zu viele Beiträge hintereinander.
Du kannst 20 Minuten nach Absenden deines Beitrages noch Änderungen einfügen.
W.


Bearbeitet von Wecker am 13.06.2018 16:19:50


Warum sollte man die alten Nummernschilder nicht mitnehmen dürfen? Es sind doch meine. Ich habe sie bezahlt.
Natürlich muss man die Zulassungsplakette ungültig machen. Dafür steht in unserer Straßenverkehrsbehörde ein extra für diese Tätigkeit konzipiertes Gerät.


Zitat (Mel.W @ 13.06.2018 15:58:52)
@viertelvorsieben ;)

Deinen Vorschlag werde ich annehmen, warum bin ich nicht selber auf die Idee gekommen. Ich habe zwar keine Kellerbar, aber in meinem Näh-, Büro-, allesschnellverschwindenlassenwennbesuchkommtcarbuff mit einer noch kahlen, leeren Wand.

:pfeifen: :blumen:

:daumenhoch: :blumenstrauss:

Freut mich, daß Dir mein Vorschlag gefällt. :)

Zitat (SieErPaar @ 13.06.2018 17:12:43)
Warum sollte man die alten Nummernschilder nicht mitnehmen dürfen? Es sind doch meine. Ich habe sie bezahlt.
Natürlich muss man die Zulassungsplakette ungültig machen. Dafür steht in unserer Straßenverkehrsbehörde ein extra für diese Tätigkeit konzipiertes Gerät.

Genau so isses. Man darf sie mitnehmen. :)

Bearbeitet von viertelvorsieben am 13.06.2018 17:26:58

@SieErPaar :rolleyes:

Mit so einer Höllenmaschine hab ich auch die "Aufkleber" abgeschliffen, wahrlich ein sehr, sehr lautes Dings. :mussweg:



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!