Bienen-Haarwachs rauswaschen

Neues Thema Umfrage
Hallo ihr Lieben! :) Ich verwende schon seit langem ein DIY Haarwachs aus Bienenwachs und Sheabutter. Ich liebe es! Doch leider ist mir aufgefallen, dass sich dieses in Kleidungsstücken und der
Seltsam, ich benutze zwar kein Haarwachs, aber durchaus Fettcremes mit denselben Zutaten. Rückstände habe ich noch nicht bemerkt.

Ich weiß nicht genau, bei welcher Temperatur Bienenwachs genau schmilzt. Ggf sind 60 °C wirklich zu wenig, um es auszuwaschen.

Hast du es mal mit Bügeln versucht? Also der Klassiker, mit Löschblatt, welches das weichgewordene Wachs/Fett aufsaugt?
https://www.frag-mutti.de/wachsflecken-entf...egeleisen-a129/

Ich würde auch mal schauen, ob die Spuren noch von was anderem kommen. Färbst du deine Haare? Gerade PHF hinterlässt gerne mal gelbliche Spuren (die allerdings auch bei einer normalen 60°C Wäsche rausgehen sollten)

Ansonsten gibt es doch gelbes und weißes Bienenwachs, wenn du das Haarwachs beim nächsten Mal herstellst, nimm das weiße.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 27.03.2021 11:30:02
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Auri,
wenn du sicher bist, dass die Flecken vom Wachsanteil herrühren, dann lies dir doch mal diese Anleitungen zum Wachsflecken entfernen durch, da sind einige interessante Tipps, die dir helfen könnten.
Viel Erfolg beim ausprobieren! :blumen:

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter