Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.

Calamondin Spalier

Neues Thema Umfrage
Hallo, meine Mann hat mir ein Calamondin Bäumchen am Spalier ca. 50 cm mitgebracht. Mir gefällt aber es am Spalier überhaupt nicht. Kann ich es entfernen? Wenn ja wie mache ich das und muss viel zurückgeschnitten werde? Vielen Dank
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Tipps zu geben ist extrem schwer, wenn man die Pflanze nicht kennt bzw sehen kann. Man müsste wissen, was und wie viel schon verholzt ist, wie der Wuchs ist, wo und wie viele Früchte dranhängen etc.

Am Spalier ist der Baum eine Stütze gewöhnt, ich schätze mal, wenn du sie abmachst, wird er erstmal in sich zusammenfallen.
Hat der Baum einen kräftigen Stamm und auch kräftige Äste, auf die man ihn zurückschneiden könnte und die auch ohne Stütze stehen könnten?

War diese Antwort hilfreich?
Wie Victoria Sponge schon geschrieben hat, ist eine Stütze schon sinnvoll.
Aber:

Zitat aus Gartendialog.de:
"Wer das Orangenbäumchen handlich und schön haben möchte, sollte es konsequent zurückschneiden. Mit der Zeit kann ein unverschnittener Calamondin rissig werden. Werden nur die Triebspitzen entfernt, verliert die Pflanze kaum an Kraft. Überdies regt ein Schnitt Verzweigung und Wachstum an, sodass sich mit der Zeit eine wunderschöne stabile kleine Krone bildet. Sind die Zweige zu lang, sollten auch diese gestutzt werden. Das kann bereits im Sommer geschehen. Im Spätwinter werden in der Regel größere Kronenkorrekturen vorgenommen. Entstehen nach dem Schneiden größere Wunden, werden diese mit Baumwachs versiegelt".

Hier kannst du einiges über dein Orangenbäumchen nachlesen. (ganz oben anfangen)

Gutes Gelingen wünscht das Backoefele :gestatten:
War diese Antwort hilfreich?
Ich hatte mal einen selbstgezogenen, unveredelten Zitrus, der sehr schädlingsanfällig war und nie blühte.
Mit dem bin ich nicht zimperlich umgegangen, wenn er stark von Schildläusen befallen war. Dann habe ich ihn im Spätwinter/Frühjahr oft radikal zurückgeschnitten, und er trieb wieder aus.
Allerdings hatte er einen Stamm und eine Krone.

Wenn die Spalierpflanze eher als Busch gewachsen ist, müsste man schauen, ob und wie man sie "umerziehen" kann.
Wenn gerade Früchte dranhängen, sind die ein zusätzliches Gewicht, das die Äste ohne Stütze vermutlich nicht tragen können.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter