Waschmittelflecken


Hallöchen Hallöchen,

bin ganz neu hier und hoffe dass mir jemand einen Tipp geben kann.
Ich habe bei manchen schwarzen synthetischen Materialien, aber auch bei manchen T-shirts das Problem, dass sie nach dem Waschen weiss-gräuliche Schlierflecken haben. Manchmal ist das so schlimm, dass ich vereinzelte Wäschestücke nochmal ohne Waschmittel durchlaufen lassen muss.
Weiss jemand wie man dem vorbeugen kann?

LG
Chlorhydris


Halloel und willkommen...

Klamotten auf links waschen und dunkle sachen mit fluessig waschmittel oder waschnuessen waschen... das pulver hinterlaesst gern weisse streifen, da es sich bei 30/40 grad nicht so dolle aufloest, ausserdem sind da mehr aufheller drin, die die farben auch angreifen...


Hallo Sterni,

sorry, war vielleicht etwas zu ungenau. Das Problem ist, ich nehme ausschliesslich Flüssigwaschmittel und für die dunkle Wäsche auch eines, dass extra für schwarz geeignet ist. Und trotzdem....leider leider diese Flecken. Auch wenn ich sie links wasche...das Gleiche :heul:

Aber trotzdem vielen Dank für so ne schnelle Antwort
LG
Chlorhydris


Uhm... dann... oeh keine ahnung.... evtl kalk(?) (<-- hochwissenschaftliche wg-theorie ;))


Wir muttis sind von der schnellen sorte ;) Gern geschehen...


Halloho!!

Manche Flüssigwaschmittel machen auch weiße Streifen. Warum, weiß ich nicht... (wenns wer weiß, würd ich mich über eine Erklärung freuen. EBENHOLZ? Bist du da?)
Ganz schlimm ist es bei mir bei C....l, dem ganz normalen Classic, oder wie das heißt. Ich hab einige durchprobiert, bis ich endlich eins gefunden habe, das keine Streifen macht... Übrigens hat auch ein Waschmittel für schwarze Wäsche weiße Streifen hinterlassen. Ich nehm jetzt nur noch normales Colorwaschmittel für alles bunte und schwarze. Wobei bunt eigentlich gar nciht so oft anfällt... ^_^

Else


Ich schätz mal, dass Du so ne dolle Wassersparende Maschine hast. Das Seifenpulver wird einfach nicht g'scheid ausgespült.

Mein Tipp:

nicht vollstopfen, lieber nur 3/4 voll machen, WasserPlus, IntensivSpülen oder ExtraSpülen drücken, bei Bedarf (wenn nach der Wäsche immernoch Schaum und Schlieren drin sind, die Wäsche nochmal manuell spülen).


Waschmittel extra für schwarzes ist Quatsch, denn da ist normales Colorwaschmittel drin.

Nimm billiges flüssiges Colorwaschmittel, das wäscht auch gut, ohne die Farben anzugreifen!


Das GENAU gleiche hätte ich jetzt auch geschrieben. :P

Ich hatte auch mal so ein doofes Teil und hab immer Wasser nachgefüllt.

Oder erst auf Wolle? maximal Wasser einlaufen lassen - und dann normal weiter gewaschen.

Diese Wasserspar-WAMAS sind die Pest!

Im Klo fragt ach keiner, obs mit 2 l geht.


Zitat (Miele Navitronic @ 24.06.2006 - 18:09:27)
Ich schätz mal, dass Du so ne dolle Wassersparende Maschine hast. Das Seifenpulver wird einfach nicht g'scheid ausgespült.

Sie nimmt Flüssigwaschmittel.....

Zitat (Else @ 25.06.2006 - 19:46:33)
Zitat (Miele Navitronic @ 24.06.2006 - 18:09:27)
Ich schätz mal, dass Du so ne dolle Wassersparende Maschine hast. Das Seifenpulver wird einfach nicht g'scheid ausgespült.

Sie nimmt Flüssigwaschmittel.....

Ja und? Auch das klebt, wenn nicht vernhünftig gespült wird!

Falls ihr hartes Wasser habt, nimm mal Wasserenthärter für die Waschmaschine und dosier dein Waschmittel für weiches Wasser, sprich nimm viiiel weniger.

Auf links waschen, funktioniert - sogar mit Pulverwaschmittel.


VG

Klementine


hallo an all ihr lieben,

vielen lieben dank für soviel antworten.
ich werd all die ratschläge auf jeden fall mal berücksichtigen, hoffe echt es klappt. das verwunderliche is nur, dass es immer die gleichen kleidungsstücke betrifft. also so schwarze hosen, die stretchmaterial haben und gewisse t-shirts. der rest ist schöööön sauber.
ich werd euch mitteilen, was letztendlich geklappt hat.

viele liebe grüsse an euch, schön dass es so ne seite gibt :-)
Chlorhydris



Kostenloser Newsletter