Sommerzeit


sommerzeit ist nix gutes.
nun muss ich mich erst wieder an die "neue" zeit
endlos gewöhnen.
ein glück das ich nicht mehr arbeiten geh,
da war es dann eine katastrophe.
und von wegen, die sparen energie ein.
die uhrenumstellung soll ganz schön in die euro's hauen.


Zitat (Rheingaunerin @ 27.03.2006 - 08:44:35)
Also ich merke das auch immer wenn die Uhr vorgestellt wird, ich bin da immer richtig neben der Spur. Obwohl man normal schläft und ich auch von den Stunden her die gleiche Anzahl geschlafen habe wie sonst auch, aber trotzdem isses irgendwie anders. Kann ich nur sehr schlecht beschreiben wie es ist.


Das liegt wohl dran, daß die innere Uhr noch nicht umgestellt ist und noch eine Stunde eher anzeigt.

Ich hab heute auch derbe drunter zu leiden. Aber die Erfahrung hat mich gelehrt, daß es morgen, spätestens übermorgen wieder ok ist... Und dann sind auch hoffentlich die Kunden wieder friedlich und benutzen mich nicht mehr als

Else



Ich muss auch jeden Morgen um 3Uhr 30 aufstehen da spielt 1 Stunde viel Zeit vorallem wo ich sooooo gerne schlafe. -_- Aber wenn mein Mann weg ist gehe ich natürlich wieder ins Bett und schlafe dann noch mal so bis 8 Uhr30,dann muss ich mit dem Hund raus. rofl

Wie herrrrrlich!!!
Wir haben gestern abend nen Ausritt gemacht. Einfach so - unter der Woche, nach der Arbeit, um 6 Uhr abends - im HELLEN!!! Wusste garnicht mehr, dass es sowas schönes gibt. Da steh ich doch morgens gerne ne Stunde früher auf.

Schnegge

P.S. Na gut, zugegeben. Ich steh ohnehin immer 1,5 Stunden, bevor ich zur Arbeit muss, auf. Wenn ich jetzt ne halbe Stunde länger liegen bleibe, wird's trotzdem nicht knapp.


Meinetwegen kann das ganze Jahr über Sommerzeit sein :lol:

tante ju


bitte jetzt nicht mit tomaten bewerfen!!! :tomate:

aber ich finde die sommerzeit toll: endlich ist es abends wieder länger hell! :jupi:
da kann ich mir heute schon vorstellen, wie ich bis spät abends in einer lauen sommernacht draußen sitze und die natur genieße.

bin sowieso ein spätaufsteher und -zubettgeher, da kommt mir die sommerzeit gerade recht! :smoke:

Bearbeitet von chilli-lilli am 29.03.2006 18:14:14


Zitat (chilli-lilli @ 29.03.2006 - 18:10:29)
bitte jetzt nicht mit tomaten bewerfen!!! :tomate:

aber ich finde die sommerzeit toll: endlich ist es abends wieder länger hell! :jupi:
da kann ich mir heute schon vorstellen, wie ich bis spät abends in einer lauen sommernacht draußen sitze und die natur genieße.

bin sowieso ein spätaufsteher und -zubettgeher, da kommt mir die sommerzeit gerade recht! :smoke:

Ganz ehrlich, ich freu mich für dich, dass du diese Zeitumstellung genießen kannst.
Die Abende sind nun wirklich länger, und wer nicht mit den Hühnern zu Bett muss, hat da wirklich was von.







Aber, sorry, das muss jetzt sein :tomate: :tomate: :tomate: :tomate:
*binimmerzumumfallentodmüde*

Ich bin auch froh, dass es jetzt draußen länger hell bleibt. Ich fand das es diesmal ein ziemlich harter und langer Winter war. Hoffentlich läßt das warme Wetter nicht mehr so lange auf sich warten.


Wie? Sommerzeit?

Ich wundere mich schon die ganze Zeit, daß mir alle sagen ich käme zu spät.
Dachte auch das Fernsehprogramm wurde geändert.

:lol: :lol: :lol:


MEIN GOTT...wie konnten die Leute nur früher Ausreiten, im Garten sitzen und Grillen,etc....OHNE SOMMERZEIT????? rofl


Zitat (pestcontroller @ 30.03.2006 - 14:11:55)
MEIN GOTT...wie konnten die Leute nur früher Ausreiten, im Garten sitzen und Grillen,etc....OHNE SOMMERZEIT????? rofl

stimmt eigentlich!die armen!!! rofl rofl :trösten:

Hach .. näxtes WE ist es wieder so weit! :wacko: Die Uhr wird zurück gestellt, morgens ist es für wenigen Wochen etwas heller ;) aber abends ......... ab halb sechs zappenduster! <_< <_<
Das macht Depressionen, oder?
Wie Frau sich vielleicht freut auf

Freut Ihr Euch auf die dunkel Zeit? B)

Bedeckte Grüße aus Düsseldorf senden Flippy mit Flippy :wub: :wub:


Wer ist eigentlich der andere Flippy???


Ich mag diese Zeit gar nicht. Morgens bei Dunkelheit raus und abends bei Dunkelheit heim. Der Winter selbst find ich nicht so schlimm, nur die kurzen Tage.


Ich mag die Zeitumstellung generell nicht weil ich da aus dem tritt gerate und noch mehr Schlafprobleme habe :heul:


Für mich hat jede Jahreszeit etwas schönes an sich.
Jan/Feb: der Schneematsch und eisiger Nieselregen - immerhin kommt da die Vorfreude auf das Frühjahr!
März/April: die ersten Frühlingsblümchen, Sonnenstrahlen kitzeln auf der Haut
Mai/Juni: der Sommer kommt in grossen Schritten, das Grün der Pflanzen ist so unglaublich, Picknick, draußen grillen
Juli/Aug: im Freien baden, die Sonne geniessen, der Balkon ist das 2. zu Hause, Cabrio fahren, die Früchte des Gartens geniessen
Sep/Okt: fast noch so wie Juli/Aug nur langsam abschied nehmen, Cabrio abmelden, den ersten Spaziergang im Herbstlaub, Bucheckern, Kastanien und Walnüsse sammeln, abends wieder die Kerzen anzünden
Nov/Dez: den schweren Rotwein aus dem Keller holen, Duft vom Plätzchenbacken in der Wohnung, mal wieder mit dem Stricken anfangen ;-), lange Spieleabende

Jede dieser Zeiten hat ihren ganz besonderen Duft, ihre anderen Essgewohnheiten und auch immer wieder die Vorfreude auf das Neue.


Yuki, das hast du schön umschrieben. Genauso seh ich es auch!! :wub:


Ich freu mich schon auf Weihnachten, denn ab da werden die Tage wieder länger. Zeitumstellung müsste wegen mir nicht sein, mein Biorhythmus kommt da immer mächtig ins Schleudern. Bin durch Schichtarbeit sowieso schon gegeißelt, was Magen und Nerven betrifft, nee, könnte ich gut drauf verzichten.


Die Zeitumstellung finde ich auch generell nicht nötig und Energie wird deswegen auch nicht gespart(Grund der Einführung).


Zu der Frage wer der 2. Flippy ist: Der 2te Flippy ist 9 Monate alt und ratz grade im großen Elternbett :wub:


Zu den anderen: Ja ich finde es generell ja auch wunderbar mit den Jahreszeiten zu leben ... immer Frühling oder Sommer wäre nicht sooo schön ohne den eisigen Winter oder den goldenen Herbst! Und jez freu ich mich noch mehr, denn wir ziehen raus aus der Stadt nach Bayern aufs "ländlichere" mit Garten fürs Kind ... ich denke schon jez an Tulpen und Schneeglöckchen, selbstgezogene Sonnenblumen und mein Gemüsebeet, träume von meinem tollen Garten zum grillen mit Freunden, zurück in der alten Heimat und durch meine rosarote Mamabrille erlebe ich alles noch mit den Augen meines Babys, mit welchem wir alles noch intensiver erleben werden!!

Hach ja ... -schwelg-.. -gg- :wub: :wub: :wub:


Ich sehe das wie Yuki , und die Zeitumstellung macht mir nichts aus , im Gegenteil , schließlich kriegen wir ja ne Stunde geschenkt , das einzige was en bissel blöd ist , ist wenn man mal abends en bissel später weggeht wie normal (so um 20-21 Uhr) das es dann schon ziemlich dunkel ist , allerdings hat das auch seinen Vorteil , so kann man (späterhin) zwischen 18 und 20 Uhr schon auf dem Weihnachtsmarkt seinen Glühwein bei gemütlicher Dämmerung trinken , denn der Weihnachtsmarkt ist ja eh im dunkeln am allerschönsten , wenn dann noch wie in Neustadt Schwedenfeuer auf dem Platz steht *schmacht* :wub: außerdem hat es ja auch eine gewisse Romantik :wub: und das es früher hell wird stört mich nicht , am Wochenende ist mir das sowieso egal , da lieg ich noch im Bett


ich find die zeitujmstellung gut (kenn es aber auch gar nicht ohne), denkt dran, die zeitumstellung ist für den sommer eingeführt worden, d.h. vor der zeitumstellung war es immer "winterzeit", die Sommerzeit ist eingeführt worden, damit es im sommer abends länger hell ist. auch wenn dadurch mittlerweile keine energie gespart wird, ist es doch schön, im sommer abends bis fast 23 Uhr draussen in der Dämmerung sitzen zu können an einem lauschigen Plätzchen, und den Tag Revue passieren zu lassen. Also mir würde das fehlen, gäbe es keine Zeitumstellung.

Wenn man sie denn abschaffen müsste, dann sollte man einfach bei der umgestellten, also der Sommerzeit bleiben, und nicht mehr auf Winterzeit umstellen

Bearbeitet von Bierle am 23.10.2006 12:56:51


Zitat
....die ist eingeführt worden, damit es im sommer abends länger hell ist. auch wenn dadurch mittlerweile keine energie gespart wird, ist es doch schön, im sommer abends bis fast 23 Uhr draussen in der Dämmerung sitzen zu können an einem lauschigen Plätzchen, und den Tag Revue passieren zu lassen. Also mir würde das fehlen, gäbe es keine Zeitumstellung


Ich will ja nichts sagen , aber nur weil jemand bestimmt hat das die Zeit umgestellt wird , ist es deshalb noch lange nicht abends länger hell (im Sommer) , das es im Sommer Abends länger hell ist liegt an unserem Sonnensystem und nicht an der Uhrzeit , man hat sich nur unserem Sonnensystem zeitlich angepasst :D

Ich freue mich ganz besonders dieses Jahr auf die Jahreszeiten,da mein Schatz das alles noch nicht kennt.Im Winter ist es in Lima gerade mal 14-16Grad plus,der Winter bei uns wird Ihr bestimmt nicht so besonders gefallen,aber wir werden das beste daraus machen.
;) :D


:applaus: :applaus: :jupi: :jupi: Endlich ist 5 Uhr wieder 5 Uhr, und nicht mehr 4 Uhr.
Ich mag diese Umstellerei garnicht, als Frühaufsteher müssen wir dann in der Sommerzeit schon vor den Hühnern aus dem Bett. Und abends ist es immer noch hell, wo ich schon todmüde bin.
Also ich freu mich auf die Winterzeit, uhrentechnisch gesehen. Und neue Wolldecken hab ich auch schon.


Die Sommerzeit wäre das erste was ich abschaffen würde, wenn ich was zu sagen hätte. Ich freue mich auch, dass sie endlich vorbei ist. :applaus: Ganz deiner Meinung Karen.


Ahhhhhh. dann bin ich ja wieder 8 stunden von euch weg. und nich mehr sieben. naja, nicht lange
fledi :rolleyes:


Für mich ist die Sommerzeit auch vollkommener Blödsinn. Ich muß oft um um 5.30 aus dem Bett, d.H. ich gehe schon um 22.00 Uhr zu Bett. was hab ich dann davon, wenn es draußen noch hell ist? vor allem wo hab ich dann Energie gespart, wenn ich Abends das Licht nicht einschalten brauche, aber dafür Morgens einschalten muß, weils noch dunkel ist.


Und vor allem die Kinder leiden unter der Sommerzeit, die kommen abends nicht zur Ruhe und morgens sind sie nicht ausgeschlafen.


Vor allem fand ich es persöhnlich noch besser als im September zurückgestellt wurde.


Ich fand es auch schöner als noch das letzte Septemberwochenende zurückgestellt wurde.

Bearbeitet von arkade am 23.10.2006 19:45:52


Zitat (arkade @ 23.10.2006 19:45:02)
Ich fand es auch schöner als noch das letzte Septemberwochenende[COLOR=blue] zurückgestellt wurde.

Ja, alles wegen der EU :D

Zitat (Sparfuchs @ 23.10.2006 19:45:56)
Zitat (arkade @ 23.10.2006 19:45:02)
Ich fand es auch schöner als noch das letzte Septemberwochenende[COLOR=blue] zurückgestellt wurde.

Ja, alles wegen der EU :D

wann gabs das denn??? Da kann ich mich gar nicht erinnern... *kopfkratz*
Für mich ist Zeitumstellung immer im Oktober...
Finds auch net besonders schlimm. Ich mag die Winterzeit, dann kann man richtig schön mitm Schatzi und ner Pülli kuscheln :wub:

Ich mag diese Zeit nicht, im Frühling und im Sommer hat man einen ganz anderen Elan. Im Winter muss ich mich zu allem aufraffen, oh und dann wenn es erst wieder schneit....

Nichts für mich! :(


Hallo Bierle,
es gibt die Normalzeit (MEZ) und die Sommerzeit (MESZ) Winterzeit gibt es nicht! Ursprünglich aus wirtschaftlichen Gründen wurde die Sommerzeit (zum ersten Mal 1916 in Irland) eingeführt. 1947 gab es in Deutschland zusätzlich neben Normalzeit und Sommerzeit auch noch eine Hochsommerzeit (2 Stunden). Von 1950 bis 1980 gab es in Deutschland keine Sommerzeit. Aufgrund von Überlegungen nach der Ölkrise 1973 wurde schließlich 1980 wieder eine Sommerzeit eingeführt.
Es gibt kontroverse Diskussionen zum Sinn und Unsinn der Sommerzeit.
Laut Erkenntniss des Bundesumweltamtes wird während der Sommerzeit abends elektrisches Licht gespart, jedoch morgens während der kalten Monate (März, April und Oktober) mehr geheizt. Insgesamt ist dadurch der Energieverbrauch höher
geworden.
MfG
Gea

Bearbeitet von Gea am 24.10.2006 23:22:26


Hallo,

also mir macht die Umstellung überhaupt keine Probleme! Im Gegenteil: Ich mag auch diese Jahreszeit. :D

Wir klönen oder kuscheln zusammen, basteln Geschenke, stecken Kerzen an: Es gibt viele Möglichkeiten, sich diese Zeit angenehm zu machen.

Diese Zeit genießt wohlig

Birgitt :rolleyes:


hi,mag die dunkelheit..,nur zum spazierengehen mit hund nicht so toll.
hab ihm leuchthalsband bestellt.. ;)


Zitat (birgitt @ 24.10.2006 16:25:02)
Hallo,

also mir macht die Umstellung überhaupt keine Probleme! Im Gegenteil: Ich mag auch diese Jahreszeit. :D

Wir klönen oder kuscheln zusammen, basteln Geschenke, stecken Kerzen an: Es gibt viele Möglichkeiten, sich diese Zeit angenehm zu machen.

Diese Zeit genießt wohlig

Birgitt :rolleyes:

Diese Jahreszeit hat nur einen Nachteil , es ist so ungemütlich kalt *brrrr* :ph34r: da macht das einrollen auf der Couch noch mehr Spaß , und was ich auch liebe sind die Weihnachtsmärkte , der Glühwein und wenn es uns vergönnt ist der Schnee. Das kalte gehört halt leider dazu , aber es hat auch seine Vorteile wie man sieht. Dieses Jahr ist diese Jahreszeit für mich was gaaaanz besonderes , besondets die Zeit um Weihnachten rum , es ist das erste Jahr an dem ich diese Zeit mit einem Mann meines Herzens verbringen darf und zwar dem besten. :wub:

Zitat (Cooky @ 23.10.2006 13:00:33)
Zitat
....die ist eingeführt worden, damit es im sommer abends länger hell ist. auch wenn dadurch mittlerweile keine energie gespart wird, ist es doch schön, im sommer abends bis fast 23 Uhr draussen in der Dämmerung sitzen zu können an einem lauschigen Plätzchen, und den Tag Revue passieren zu lassen. Also mir würde das fehlen, gäbe es keine Zeitumstellung


Ich will ja nichts sagen , aber nur weil jemand bestimmt hat das die Zeit umgestellt wird , ist es deshalb noch lange nicht abends länger hell (im Sommer) , das es im Sommer Abends länger hell ist liegt an unserem Sonnensystem und nicht an der Uhrzeit , man hat sich nur unserem Sonnensystem zeitlich angepasst :D

Ähm.... ich glaube ich bin da einem Missverständnis unterlegen , ich habe die reine Zeitspanne gemeint , so gesehen hätte ich auch recht , denn den Lichtverhältnissen ist unsere Uhrzeit ziemlich egal.... allerdings hast Du wohl gemeint das es uhrzeitmäßig länger hell /früher dunkel ist....ich hoffe das hat jetzt jeder verstanden :D jedenfalls entschuldige ich mich für das Missverständnis.

Zitat (Cooky @ 23.10.2006 12:47:39)
... und die Zeitumstellung macht mir nichts aus , im Gegenteil , schließlich kriegen wir ja ne Stunde geschenkt ...

Naja... geschenkt... Wir kriegen nur die Stunde wieder, die sich der Sommer geborgt hat. ;)

Die Umstellung im Frühjahr macht mir so gut wie nichts. Da bin ich ein, zwei Taghe morgens beim Aufstehen etwas knütteriger als sonst, aber dann gehts.

Mit der, die jetzt mal wieder ansteht, hab ich aber Probleme. Da werd ich abends so früh müde und bin morgens viel eher wach. Und das Spiel kann dann gerne mal 1 1/2 Wochen dauern.

Ansonsten... Ich will Sommer... seit ich so viel abgenommen habe, friere ich im Winter immer und bin dann immer kurz davor, mir alles wieder anzufressen. Es ist dunkel, auch dann, wenns hell sein sollte. Das einzig schöne am Winter ist der Schnee. Aber den kann man hier auch eher suchen. Wenn er mal fällt, ist er spätestens am nächsten Tag matschig und grau- passend zum Wetter :heul:

Else

Zitat (Else @ 25.10.2006 10:55:17)
Naja... geschenkt... Wir kriegen nur die Stunde wieder, die sich der Sommer geborgt hat. ;)


Genau und das sogar ohne Zinsen :(

Zitat (Sparfuchs @ 25.10.2006 10:58:18)
Zitat (Else @ 25.10.2006 10:55:17)
Naja... geschenkt... Wir kriegen nur die Stunde wieder, die sich der Sommer geborgt hat.  ;)


Genau und das sogar ohne Zinsen :(

Was die größte aller Schweinereien ist! :zumhaareraufen:

Was macht ihr denn nur mit der zusätzliche Stunde? :D


Zitat (Sparfuchs @ 28.10.2006 19:56:11)
Was macht ihr denn nur mit der zusätzliche Stunde? :D

FM

;) ;) ;)

arkade - genau das wollt ich hören :lol:


Zitat (Else @ 25.10.2006 10:55:17)
Die Umstellung im Frühjahr macht mir so gut wie nichts. Da bin ich ein, zwei Taghe morgens beim Aufstehen etwas knütteriger als sonst, aber dann gehts.

Mit der, die jetzt mal wieder ansteht, hab ich aber Probleme. Da werd ich abends so früh müde und bin morgens viel eher wach. Und das Spiel kann dann gerne mal 1 1/2 Wochen dauern.


Mit oder ohne Umstellungsschwierigkeiten:

Die Winterzeit ist die Normalzeit!
Ab morgen steht die Sonne um 12 Uhr tatsächlich wieder im Zenit.

Viele Leute jammern, weil es dann früh dunkel wird, aber so hatte es die Natur vorgesehen, bis irgendwer auf die Idee kam, an der Uhr zu drehen. ;)

Zeitumstellung und Schichtdienst ist Problem für mich, die extra Stunde??? ich fahr in den Urlaub nach Indien :D :D :pfeifen: :pfeifen: ;)


Zitat (Palimpalim @ 28.10.2006 20:29:35)
Zeitumstellung und Schichtdienst ist Problem für mich, die extra Stunde??? ich fahr in den Urlaub nach Indien :D :D :pfeifen: :pfeifen: ;)

Kannst das bitte etwas erläutern?

Zitat (Calendula @ 28.10.2006 20:28:33)
Zitat (Else @ 25.10.2006 10:55:17)
Die Umstellung im Frühjahr macht mir so gut wie nichts. Da bin ich ein, zwei Taghe morgens beim Aufstehen etwas knütteriger als sonst, aber dann gehts.

Mit der, die jetzt mal wieder ansteht, hab ich aber Probleme. Da werd ich abends so früh müde und bin morgens viel eher wach. Und das Spiel kann dann gerne mal 1 1/2 Wochen dauern.


Mit oder ohne Umstellungsschwierigkeiten:

Die Winterzeit ist die Normalzeit!
Ab morgen steht die Sonne um 12 Uhr tatsächlich wieder im Zenit.

Viele Leute jammern, weil es dann früh dunkel wird, aber so hatte es die Natur vorgesehen, bis irgendwer auf die Idee kam, an der Uhr zu drehen. ;)

genauso sehe ich das auch !!!

Ich hoffe dieser ganze Quatsch mit der Uhrenumstellerei wird wirklich ende des nächsten Jahres abgeschafft !!!!!

Zitat (Sparfuchs @ 28.10.2006 20:32:25)
Zitat (Palimpalim @ 28.10.2006 20:29:35)
Zeitumstellung und Schichtdienst ist Problem für mich, die extra Stunde??? ich fahr in den Urlaub nach Indien  :D  :D  :pfeifen:  :pfeifen:  ;)

Kannst das bitte etwas erläutern?

Das hab ich auch nicht verstanden... :blink: :blink:


Kostenloser Newsletter