Urheberrecht bei Rezepten: bitte darauf achten.


Zitat (Lay @ 19.04.2008 12:28:45)
meinst du aber nicht politisch? :-)

rofl rofl rofl

Zitat
Urheberrecht bei Rezepten, bitte darauf achten.

Hurra wir leben noch :applaus: :applaus: :applaus:
...
...
...
...
...
...
...


in Deutschland.

Mehr fällt mit zu diesem Thread nicht nicht ein. :hilfe: :nene: :peitsche: :punktpunktpunkt: :stuhlklopfen: :vertrag: :weissefahne:

Ich hab hier gestern ein Rezept gepostet, das ich mir zwar nicht selbst ausgedacht, aber in meinen eigenen Worten geschrieben habe. Leider war der Beitrag heute schon nicht mehr da. Was muss ich denn tun, damit mein Beitrag nicht gleich wieder gelöscht wird? Drunter schreiben, dass ich das Rezept nicht wörtlich übernommen habe?


Meinst du dieses hier?


@soefchen: Dein Beitrag wurde nicht gelöscht, er wurde nur verschoben. :)
Da es bereits einen Thread mit dem Thema "Weihnachtsplätzchen" gibt, wurde dein Rezept an den Thread angehängt.

Schau, hier findest du dein Rezept.


edit: Upsala, Valentine war schneller. :D

Bearbeitet von chilli-lilli am 14.11.2008 14:06:07


Zitat (gitti2810 @ 13.03.2008 21:01:10)
wenn du noch so sachen wie bilder posten oder so wissen willst.
dann gehe  "Support" da hin da sind alles schöne sachen zum lernen und probieren.

Wo finde ich denn den Support.

Wie komme ich auf die Startseite, wenn ich z.B. im Forum oder bei den Tipps bin?

Danke und liebe Grüße Ernalottchen

Bearbeitet von Ernalottchen am 19.01.2010 00:07:26

@ Ernalottchen

Schau mal in Dein Postfach! :blumen:


Von wegen Urheberrecht und so....
Mein Mann und ich haben mal ein Rezept seiner Oma veröffentlicht, in einem Sammel-Rezeptbuch einer Stadt in der wir wohnten. Natürlich haben wir auch das Buch teuer gekauft (mit all den Rezepten der vielen anderen "Rezepthergebern")
Haben wir damit nun alle Urheberrechte an das Rezept abgegeben? ???
Denn Möglichkeiten gibt es nicht mehr viele, weil ich die schon ins Rezept eingebaut habe. (z.B. wer kein Schweinefleisch isst, kann Geflügelfleisch nehmen...etc.) :blink:
*Schulterzuck*


Zitat (Muetterchen @ 24.02.2010 23:15:50)
Denn Möglichkeiten gibt es nicht mehr viele, weil ich die schon ins Rezept eingebaut habe. (z.B. wer kein Schweinefleisch isst, kann Geflügelfleisch nehmen...etc.) :blink:
*Schulterzuck*

was hat das mit dem Urheberrecht zu tun?

ob ihr euer Recht abgegeben habt, könnt ihr nur mit demjenigen, der das Buch veröffentlicht hat, klären,
entweder er hat es euch z.B. per Vertrag abgenommen oder es bleibt euer Recht
ich habe ein Weihnachtsbackbuch von der Firma Adler, darin stehen Rezpete, die von Kunden eingesandt wurden
und unter jedem Rezept steht der Name des Einsenders, damit ist ganz klar, wer das Recht daran hat

Ja klar, der Name steht dort. Also heißt das, es ist trotzdem noch unser? Also wir haben weiterhin das Urheberrecht?


Koche in aller Regel ohne Rezept. Ich koche - es schmeckt! Hole mir aber öfter Ideen und Anregungen in den diversen Koch-Shows im TV. Sprich - ich schaue zu und mache (manche) Sachen entweder genauso oder je nach Gusto ( ich mag Fisch z.B. eher durch als roh :-)

Des öfteren fragen mich meine Gäste nach dem Essen nach dem Rezept...


Ich kann die Zutaten nennen, welche Gewürze ich verwende - oft sogar in Mengenangaben.

Was ich nicht kann...

die genaue Rezeptur verraten - ich nehme von allem soviel, dass es (fast) jedem schmeckt! Welches Hirn hat sich so einen Blödsinn ausgedacht? Es gibt für z. B. Kartoffelsalat ein Rezept, gleiche Zutaten und der eine ist genial, der andere schmeckt gut, der dritte vielleicht gar nicht...

Welcher kranke Koch musste Euch zu diesem POST veranlassen? DER kann nicht kochen, DER hat Minderwertigkeits-Komplexe!

Ganz liebe Grüsse, Marielle1


Sehr geehrte Mods,

mein erster Beitrag wurde geändert mit dem Hinweis,
dass es Werbung wäre.

Auf der verlinkten Seite befindet sich jedoch das Rezept,
welches per Link doch angegeben werden darf?!
Dass es sich bei der Seite um meine Seite handelt,
ist doch nur schlüssig, wenn ich das Rezept geschrieben habe.

Erbitte Aufklärung.

Danke!

Gruß

haushalts-tipps24

Bearbeitet von haushalts-tipps24 am 05.12.2011 21:06:19


ganz einfach,
die Regeln besagen, dass Links zu eigenen Seiten ausschließlich im Profil stehen dürfen

es wäre völlig ausreichend gewesen, wenn du dein Rezept in deinem Beitrag geschrieben hättest,
der Link war überflüssig

Bearbeitet von Die Außerirdische am 05.12.2011 21:46:41


Okay, Danke!

Dann werde ich das zukünftig so halten...

Danke und Gruß!


Und wenn es ein gutes Rezept ist, man dies in seine Sammlung aufnimmt,
um evtl. der Tochter selber ein schönes Buch zu erstellen, dann reicht es
aber schon aus, wenn ich das Rezept was veränder, es muss nur ETWAS
anders geschrieben sein, das reicht....


Meine Rezepte und alle meine Webinhalte - auch Bilder - sind ausdrücklich frei, dh. ohne jedes "Copyright", jeder darf kopieren so viel er oder sie mag..

(Ich gehe absichtlich andere Wege)


Anscheinend, denn der Wolf war nur eine Eintagsfliege. :pfeifen:


hast du die schon anderswo gepostet? Ja, na klar, dann hat die Seite dort jetzt Rechte, und die Admins von hier machen eine Suche, finden deinen Text und du bist "überführt". )).. könnte doch sein, oder?


hast aber schon bemerkt, dass der letzte Beitrag 12 Monate her ist, oder :pfeifen: :P


Und jetzt ist der Letzte 11 Monate her :)


:pfeifen:


Mühselig ernährt sich das Eichhörnchen. ^_^


Danke für diesen hilfreichen tipp!



Kostenloser Newsletter