Gedanken durch den Kopf: Im täglichen Leben...


So jetzt mal ein neuen Thema um auf andere Gedanken zu kommen :pfeifen:

Habt ihr das auch so Sprüche, Aberglaube oder Weisheiten von Früher wo man immer dran denken tut z. B.

Scherben bringen Glück.

Mücken die Abends unter die Bäumen tanzen bring am nächsten tag schönes Wetter.

Salz kleckern gibt Streit.

Zucker kleckert bekommt man Besuch.

Alle gute dingen sind drei.

Wer das essen versalzt ist verliebt.

Sieben Fette, Sieben magere Jahren.


Was meint ihr ist dar alles was Wahres dran?


(Bitte keinen Humor & Skurriles Bilder hier in dieses Thema einfügen möchte gerne Überblick behalten was mit diesen Thema zu tun hat.)


Bearbeitet von internetkaas am 11.05.2005 17:58:42

Meine Oma hat immer gesagt:
Wenn du das Hemd verkehrt herum anziehst, kann dich keine Hexe holen.

Und zwischen Weihnachten und Neujahr hat sie nie Wäsche aufgehängt, weil sich in der Zeit die Geister (welche auch immer) angeblich neue Wohnplätze suchen und sich in ihren Klamotten einnisten könnten.


Stimmt mit Wäsche zwischen Weihnachten und Neujahr.
Kein weiße Tischwäsche oder Bettlaken
Hier sagte man dann stirbt ein.

Aber was du geschrieben hast kännte ich noch nicht oder von gehört.


Bearbeitet von internetkaas am 11.05.2005 17:37:51

Zitat (internetkaas @ 11.05.2005 - 17:30:23)
[color=darkblue]So jetzt mal ein neuen Thema um auf andere Gedanken zu kommen :pfeifen:


Übrigens, ein neues Thema find ich an dieser Stelle wirklich gut.
Danke, Kaasi

Wie heißt der Spruch noch mal, man soll bei sich selbst anfangen um irgend was zu ändern.

Zitat (internetkaas @ 11.05.2005 - 17:40:54)
Wie heißt der Spruch noch mal, man soll bei sich selbst anfangen um irgend was zu ändern.

Cathi, siehst du etwa auch "Zwei bei Kallwass"? Paradiesi

Es war eigentlich ein Teil von ein Christlichen Spruch komme aber nicht mehr drauf wie er komplet war.

Bearbeitet von internetkaas am 11.05.2005 17:48:16

Meinst du den Splitter im Auge des anderen, der eher gesehen wird, als der Balken im eigenen Auge?

Bearbeitet von Paradiesvogel am 11.05.2005 17:52:11

Nein auch nicht Paradiesvogel na ja egal du weißt wie ich es meine.

Oder wenn das Ohr juckt redet eine über dich.

Und wenn die Nase juckt kriegst du heute noch etwas drauf (auf die Nase).


Zitat (internetkaas @ 11.05.2005 - 17:40:54)
Wie heißt der Spruch noch mal, man soll bei sich selbst anfangen um irgend was zu ändern.

War der Spruch: "Jeder kehre vor seiner Tür."?

Wer einem eine Grube gräbt,fällt selbst hinein.

Wenn eine schwarze Katze von links deinen weg kreuzt,bring das unglück.

Wenn einem das Messer runterfällt darf man nicht weiter essen,sonst verschluckt man sich.u.s.w.

Puschel :pfeifen:

Bearbeitet von puschel515 am 11.05.2005 19:03:13


Nein auch nicht aber wie Paradiesvogel schrieb mit sendung Zwei bei Kallwass eher.

Oder man sollte keine Schäre oder Messer verschenken zerschneidet das Glück


Bearbeitet von internetkaas am 11.05.2005 19:05:23

Zitat (Calendula @ 11.05.2005 - 18:46:31)
Zitat (internetkaas @ 11.05.2005 - 17:40:54)
Wie heißt der Spruch noch mal, man soll bei sich selbst anfangen um irgend was zu ändern.

War der Spruch: "Jeder kehre vor seiner Tür."?

:lol: Der war gut!!!!!!!!! :lol:

Und was mir so einfaellt:

Hast Du nen Schluckauf, denkt jemand an Dich.

Luegen haben kurze Beine..............hihihi........in Pinoccio's Fall ne lange Nase :lol:

Wenn Hunde Gras fressen gibt's Regen.

Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 11.05.2005 19:13:39

Was alles Unglück bringen soll:

-Salz verschütten

- Unter einer Leiter durchgehen

-Spiegel zerbrechen (7 Jahre Unglück!)


@fledi Wenn Hunde Gras fressen gibt's Regen.
dar achte ich mal drauf

Zitat (internetkaas @ 11.05.2005 - 19:10:53)
@fledi Wenn Hunde Gras fressen gibt's Regen.
dar achte ich mal drauf

Wenn die Hunde anfangen wie'n nasser Hund zu stinken gibt es auch Regen.
Tatsache!
Die stinken schon bevor es anfängt. Muss an der veränderten Luftfeuchtigkeit liegen.

Zitat (Calendula @ 11.05.2005 - 19:09:54)
Was alles Unglück bringen soll:



- Unter einer Leiter durchgehen


Das ist eine ganz schlimme Sache fuer Leute die wirklich dran glauben. (Ich sag nur SCHWANGER)
Fledi :rolleyes:

Wenn man sich gegenseitig die Hände beschaut, soll man sich
schnell die Füße angucken, sonst gibt es Ärger !


Zitat (fledermaus @ 11.05.2005 - 19:19:34)
Zitat (Calendula @ 11.05.2005 - 19:09:54)
Was alles Unglück bringen soll:



- Unter einer Leiter durchgehen


Das ist eine ganz schlimme Sache fuer Leute die wirklich dran glauben. (Ich sag nur SCHWANGER)
Fledi :rolleyes:

Waaas?
Das mit dem Schwangerwerden hab ich ganz anders gemacht!

Ja Christine das hörte ich früher öfter,
Oder nicht überkreuz auf wiedersehen sagen.

Meine Hündin stinkt, wenn sie sich in :wacko: gewälzt hat B).


Aber die Sprüche, ja da fallen mir ein paar ein. An einige halte ich mich sogar.

z.B. Was Du nicht willst, was man Dir tu, das füg auch keinem andren zu (und laß den armen Wurm in Ruh, denn er fühlt den Schmerz geradeso wie Du).

Ein jeder kehr vor seiner Tür, da hat er Dreck genug dafür.

Was sich neckt, das liebt sich.

Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. Das bezieht sich aber ganz bestimmt nicht auf längst fällige Steuererklärungen, nein nienicht :pfeifen:.


Dann gibts da noch ein paar Bauernweisheiten.

Kräht der Hahn auf dem Mist dann ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.

Liegt der Bauer tot im Zimmer, dann lebt er nimmer :ph34r:.

Gutemine (die bestimmt noch ein paar vergessen hat)


Oder bekommt die Frau plotzlich die Fernbedienung in die Hände gedrückt kommt nichts im Fernsher

Zitat (Gutemine @ 11.05.2005 - 19:23:46)
Dann gibts da noch ein paar Bauernweisheiten.

Kräht der Hahn auf dem Mist dann ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.


Kräht der Hahn ganz früh im Mai, ist schon der April vorbei.

Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz.

Spiel nicht mit dem Schießgewehr, denn es könnt geladen sein.

Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es könnt geladen sein.

Einem geschenkten Barsch schaut man nicht ... hinter die Kiemen.

Zitat (Calendula @ 11.05.2005 - 19:22:20)
Zitat (fledermaus @ 11.05.2005 - 19:19:34)
Zitat (Calendula @ 11.05.2005 - 19:09:54)
Was alles Unglück bringen soll:



- Unter einer Leiter durchgehen


Das ist eine ganz schlimme Sache fuer Leute die wirklich dran glauben. (Ich sag nur SCHWANGER)
Fledi :rolleyes:

Waaas?
Das mit dem Schwangerwerden hab ich ganz anders gemacht!

Viele sagen , wenn man schwanger unter einer Leiter herlaeuft, haengt sich das Ungeborene an der Nabelschnur auf............
Fledi :huh:

Zitat (fledermaus @ 11.05.2005 - 19:34:24)
Viele sagen , wenn man schwanger unter einer Leiter herlaeuft, haengt sich das Ungeborene an der Nabelschnur auf............
Fledi :huh:

Das hab ich noch nicht gehört, sonst hätte ich nicht geblödelt.
Tut mir Leid.

Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo (irgendwem) ein Lichtlein her. Das hat mein Vater oft gesagt. Ich fand's damals blöd, aber es ist schon etwas Wahres dran. Paradiesvogel

Man soll einem Mann keine Schuhe schenken, sonst läuft er weg. :D


Zitat (Calendula @ 11.05.2005 - 19:36:57)
Zitat (fledermaus @ 11.05.2005 - 19:34:24)
Viele sagen , wenn man schwanger unter einer Leiter herlaeuft, haengt sich das Ungeborene an der Nabelschnur auf............
Fledi :huh:

Das hab ich noch nicht gehört, sonst hätte ich nicht geblödelt.
Tut mir Leid.

Muss Dir nicht leid tun. Konntest Du wohl auch nicht wissen. Ich habe das bei Zigeunern gehoert. Wahrscheinlich ist das bei (wie soll ich nu sagen) bei Nichtzigeunern nicht bekannt.
Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 11.05.2005 20:13:22

Zitat (Paradiesvogel @ 11.05.2005 - 20:02:13)
[color=blue][b]Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo (irgendwem) ein Lichtlein her. Das hat mein Vater oft gesagt.

Mein Vater hat immer gesagt:
"Wenn der Tag nicht hell ist, sei du heiter."
Fand ich damals auch blöd und finde es auch heute noch schwierig.

Und er hat gesagt:
"Das Glück kommt zu denen, die lachen."
Was machen die, denen grad nicht danach ist?

:pfeifen:

Bearbeitet von Shiva am 07.02.2006 23:56:03


:ph34r:

Bearbeitet von Shiva am 07.02.2006 23:57:22


:wallbash: ;)

Bearbeitet von Shiva am 07.02.2006 23:59:43


Das ist doch ein schönes neues Thema: Poesiealbumsprüche. Nette Idee

Zitat (Paradiesvogel @ 11.05.2005 - 21:41:50)
Das ist doch ein schönes neues Thema: Poesiealbumsprüche. Nette Idee

Na, dann mach das doch mal auf, das Thema :D Ich kann hier schon mal einen Spruch posten:

Mut zur Lücke, alte Krücke!

Das schrieb mir jemand ins Poesiealbum (mit passender Zeichnung), als ich mir gerade einen der vorderen Zähne abgebrochen hatte... :wacko:

Mit Poesiealbumsprüchen kann ich leider nicht dienen, ich
kenne nur alte Bauernweisheiten.

Hülsenfrucht zum Abendbrot und morgens sind die Fliegen tot.

Wecker
*sorry* :lol:


Mahlzeit Weckerchen... :D

In allen
vier Ecken
soll Liebe
drin stecken

ist auch in jedem Album zu finden...

oder

Mit Gott fang an,
mit Gott hör auf,
das ist der beste Lebenslauf.


Einer meiner Lieblingsaphorismen ist dieser hier:


Verliert der Baum einen starken Ast, so wird er leiden, aber er stirbt nicht. Er wird all seine Lebenskraft in den nächsten Ast fließen lassen, auf dass dieser wachse und die Lücke ausfülle.
Khalil Gibran

Ich verehre seine Aussagen, und seien es nur kleine Sätze, die auf schlichte Art so viel Wahres und Weises in sich tragen.


Zitat (fiona123 @ 11.05.2005 - 21:46:43)
Zitat (Paradiesvogel @ 11.05.2005 - 21:41:50)
Das ist doch ein schönes neues Thema: Poesiealbumsprüche. Nette Idee

Na, dann mach das doch mal auf, das Thema :D Ich kann hier schon mal einen Spruch posten:

Mut zur Lücke, alte Krücke!

Das schrieb mir jemand ins Poesiealbum (mit passender Zeichnung), als ich mir gerade einen der vorderen Zähne abgebrochen hatte... :wacko:

Hab ich schon!

Hier noch einer:

Einen Menschen lieben heißt ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.


Wenn die Hände jücken gibt es Geld
Wenn Narben jücken gibt es Regen.


Bearbeitet von internetkaas am 12.05.2005 06:30:13

Wenn man eine Kerze zum Anzünden einer Zigarette nutzt, stirbt ein Seemann.


Herkunft:
Früher haben Seeleute ohne Heuer Streichhölzer hergestellt und diese verkauft um ein Einkommen zu haben. Wer also die Kerze statt die gekauften Streichhölzer verwendet hat, nahm den Seemännern die Lebensgrundlage. Daher der Spruch.

Liebe Grüße
Murphy


;)

Bearbeitet von Shiva am 08.02.2006 00:02:51


spruch meines vaters:

kleine geschenke erhalten die freundschaft-zu kleine zerstören sie! B)


Wenn man ein Mann feuer gibt bedeutet man möchte was von Ihm.

Bearbeitet von internetkaas am 12.05.2005 10:00:38

Meine Oma hat früher gesagt, wenn eine Schere auf den Boden fällt, gibt es Besuch. Sage ich manchmal auch, einfach nur Nachahmung.
Aber Besuch, nee der ist nicht gekommen.


Also neee,
bei mir gibt's keine solchen Sprüche im Kopf.
So eine Vorprogrammierung ist schon eine Form von Gehirnwäsche.


Wenn's Salz ausgeht, geht's Geld auch aus. Oder so. Also das ist was, woran ich mich halte. Bei mir ist immer eine Extradose Salz im Haus.

Fledi :rolleyes:


Zitat (internetkaas @ 12.05.2005 - 09:59:59)
Wenn man ein Mann feuer gibt bedeutet man möchte was von Ihm.

Hahahahaha! Und was ist wenn man ihm gleich den Glimmstaengen anzuendet???? :lol:

Und das: Wenn Narben jücken...... gibt es Regen..... kenn ich auch, Kaasi. Nur ein bissl anders. .......gibt's nen Wetterumschwung........

Ach, und noch einen.....Spinne am Morgen bringt Kummer und Sorgen. Spinne am Abend erquickend und labend
Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 12.05.2005 16:43:32


Kostenloser Newsletter