Gedicht/Lied zum 80. Geburtstag ? Wer kann mir helfen ???


Hallo, liebe Muttis, meine herzallerliebste Vermieterin hat nächste Woche 80. Geburtstag und erwartet von mir als"Freizeit-Entertainerin" ein Lied oder ein Gedicht ! Aber ich hab eine Dicht-Blockade !!! Mir fällt einfach nix gescheites ein !!!
Wo finde ich was passendes, bevor ich mich zu Tode google......???
Ich danke euch für eure Mühe und Ideen !!! Eure Violina


Hallo Violina,
guck doch mal hier:

http://www.festpark.de/geburtstag.html

gruß
Sunny


Also Gedicht fällt mir auch nichts ein,
aber:
krall dir paar Mieter (einer sollte ne Gitarre haben und die auch spielen können), notier dir die wichtigsten Momente Ihres Lebens, Lebensabschnitte, einschneidende Erlebnisse oder sowas - und spendiere paar Gläser Schnaps

los gehts.

:blumen:


schau einmal bei www.deingedicht.de oder www.geburtstags-tipp.de

vielleicht findest du da etwas :wub:


Hallo Violina :blumen:

Ich habe ein nettes Gedicht gefunden. Vielleicht kannst Du damit ja etwas anfangen.




Der Sommer ist da, das Wetter nicht kalt,
und 80 Jahre wirst Du alt.


Du fragst Dich sicher ahnungsvoll,'
ob man denn so 'was feiern soll?

Ich mein dazu, man sollte doch,
denn soooviel schönes kommt ja noch!

Es kommt der Herbst mit seinen Astern,
es kommt das große Herzklabastern.

Es kommt des Alters späte Süße,
und mit ihr auch die kalten Füße.

Es kommt die Weisheit der Erfahrung,
es kommt die gräuliche Behaarung.

Es kommt die tolerante Sicht,
es kommen Ischias und auch Gicht.

Es kommt das über Allem stehen,
es hapert mit dem guten Sehen.

Es kommt die Ära ohne Wut,
und sehr schlecht hören kann man gut.

Es kommt, das immer man nur lächelt,
auch wenn's aus tiefster Lunge röchelt.

Es kommt die Abkehr von Gelüsten,
es kommt das Sausen in den Brüsten.

Nur selten noch sticht Dich der Hafer,
es kommt das Kukident Palaver.

Es kommt, dass auf der Straße Knaben,
ganz ehrfurchtsvoll „Tag Omi“ sagen.

Was macht das schon, die Hauptsach' ist,
dass Du soweit gekommen bist.

Und dazu gratulieren wir,
dass Du 100 wirst, das wünschen wir.

Bearbeitet von Kati am 21.06.2007 09:11:56


Das ist ja suuuuuper !!!! Herzlichen DAnk....

Ich bin sonst selber die Spaß-Dichterin, aber wie gesagt, hab momentan eine künstlerische Blockade ( die Hennagefärbten Haare mit leidendem Gesichtsausdrück über die Schulter geworfen..... :D )

Mit dankbaren, aufschnaufenden Grüßen
Vio


Ich bin die einzigste Mieterin, und genau das andere ist ja grad mein Problem.....hab eine Dicht-Blockade....!!!
Aber es wird schon !!! Gruß


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 29.11.2007 21:10:14


Falls die Muse mich wieder geküßt hat, sach ich Bescheid !!!


Der Sensemann muss heiser sein,
wir stehen hier und schwingen das Bein

Auf Deinem Teller leckrer Schmaus,
ach man, wieso ist´s noch nicht aus.

neulich bei deinem kleinen Ziepen,
hab ich mir schon die Händ gerieben

Vor 40 Jahr hast du mich das erste mal angeschaut,
seit dem ist mein ganzes Leben verbaut.

Selbst deine Katze dieser alte Racker,
hat mehr anstand, heut liegt sie unterm Acker.

Geniese heute jede Stund,
und überlege genau was du dir stopfst in deinen Mund.

Du magst mir nicht mein Leben verderben
deshalb wirst Du mich bald beerben.

Deine Schwiegersohn


Hi..hier was von einem unbekannten dichter

Wer 80 wir -ist selber schuld.
Man braucht dazu sehr viel gedult
und guten-oder bösen willen.
sowie unzählige Pillen
und auch Vertrauen himmelwärts,
und schliesslich auch ein gutes Herz!!

Was sich so mit dem Alter paart,
sind Mängel oft verschiedener Art,
und die Laune oftz verderben,
an denen wir jedoch nicht sterben.
Der Grundsatz, besser sein als scheinen,
ist gar kein Trost bei steifen Beinen.

Der Rücken schmerzt, das Knie ist steif,
so wird man abbruchreif..
Und dann-zum Teil oder ganz- schrumpft auch noch dich
Gehirnsubtanz,
was man zunächst dadurch empfindet,
dass häufig das Gedächnis schwindet.

Weshalb man alles fein Notiert
auf Zetteln-die man prompt verliert.
Man wird halt dümmer, krummer-stummer
Was ist dagegen schon zu tun??
Nur leider wird man gegen Kummer nie immun
Man muss sich täglich neu bewähren,Wo soll man sich denn noch beschweren ??
Man resigniert und übt gedult
Wer 80 wird..ist selber schuld

Lieben Gruss
Sille


habe noch einen ;)
es ist seltsam mit dem alter
wenn man 13 und noch einkind
weiß man glasklar, dass das alter
mit 20 beginnt

ist man dann selber 20 dann
denkt man nicht mehr so steif
glaubt man jedoch, so um 30
sein man für den sperrmüll reif

30ger schon etwas weise
und vom lebenskampf geprägt
haben den begin des alters
auf punkt 40 festgelegt

40ger mit dem hang zum grübeln
sagen-dumpf wie ein fagott-
50 sei die altersgrenze
und von da an sei man schrott

doch die 50ger, die klugen
denken da noch nicht daran
möchten nur so weiter leben
als sei die hälfte erst getan

sind dann die 60 angebrochen
und so manches noch geschieht
wirst duvom neuen überlegen
was dir dein leben alles gibt

70 jahre sind vollbracht
selten hast du schlapp gemacht
die knochen werden langsam spröde
nicht so dein geist-der ist noch rege

die 80 sind nun angebrochen
schau du nur weiter noch nach vorn
leb jahr für jahr geduldig weiter
steig weiter auf der lebensleiter

denn die 80 ger diese jungen
denken niemals -alt zu sein
jung sind alle, die noch lachen
leben, lieben weitermachen

Alter fängt mit 100 an!!!

Lieben Gruss
Sille


Liebe® __________, sieh es mal so,
hör die Zahlen dann sei froh!


In Minuten bist Du 42.048.000 mal Millionär,
hattest es in Deinem Leben leicht und schwer.

Dein Dasein verlief in 700.800 langen Stunden,
warst traurig und lustig in vielen Runden.

Du hattest Sorgen, Mühen und auch Plagen,
hoffentlich an weniger der 29.200 Tagen.

Was konntest Du alles spielen, tanzen, putzen, kochen,
in all' den 4.171 langen Wochen?

Genau 960 Monate bist Du nun auf dieser Welt,
Du hattest mal viel, mal wenig Geld.

Die 80 ist da doch nur eine kleine Zahl,
denk nicht nach, bereit' Dir keine Qual.

Wir hoffen Du blickst gern zurück
und wünschen Dir Gesundheit, Freude und Glück!

Bearbeitet von Kati am 23.06.2007 16:49:28

Liebe Muttis, vielen Dank, da ist sehr viel dabei, was ich ganz sicher verwenden werde, hab in Kürze nämlich einige ältere Herrschaften zu gratulieren, super !!!


Perspektiven

Das große Glück, noch klein zu sein,
sieht mancher Mensch als Kind nicht ein
und möchte, daß er ungefähr
so sechzehn oder siebzehn wär´.

Doch schon mit achtzehn denkt er: Halt!
Wer über zwanzig ist, ist alt.
Kaum ist die Zwanzig knapp geschafft,
erscheint die Dreißig greisenhaft.

Und dann die Vierzig - welche Wende!
Die Fünzig gilt beinah´als Ende.
Doch nach der Fünzig - peu a´peu -
schraubt man das Ende in die Höh´.

Die Sechzig scheint noch ganz passabel
und erst die Siebzig miserabel.
Mit siebzig aber hofft man still,
ich werde achtzig - so Gott will!

Und wer die Achtzig überlebt,
zielsicher auf die Neunzig strebt.
Dort angelangt, zählt er geschwind
die Leute, die noch älter sind.


Hallo...sehr schön finde ich das Gedicht:

80 Jahre hast Du die Sonne gesehen,
die Sterne bewundert,
den Mond bestaunt,
hast Stürme durchlebt
und Wunder geschaut.

80 mal den Frühling erlebt,
den Vögeln gelauscht,
das Blühen genossen.
Vom Flair des Mai's
warst Du berauscht,
hast Liebe genossen
und Küsse getauscht.

80 mal den Sommer erfahren,
das Reifen geschaut
und manches probiert.
Hast Rosen gebrochen
und Dornen gespürt.

80 mal den Herbst durchschritten,
geerntet und manchen Abschied genommen,
dabei das Bitt're tapfer geschluckt
und immer neuen Mut bekommen.

80 mal den Winter ertragen.
Warst mutig, doch hast oft gefroren.
Das Herz blieb aber unverzagt,
hat stetig neue Hoffnung geboren.

80 Jahre hast Du Höhen geschaut,
hast Tiefen durchlitten
und Tränen geweint,
und bist zu der Erkenntnis gekommen,
dass immer wieder die Sonne scheint.


Bei ***werbung*** LG :D

Bearbeitet von Cambria am 27.11.2010 11:02:48