Stammhortensie: Suche Informationen


Stammhortensie



Ich suche möglichst viel Informationen zur Winterhärte, Pflege, mögliche Selbstanzucht (wie?), Kaufmöglichkeit usw.


Hallo und guten Morgen

hier habe ich ein Forum gefunden.. schau doch mal

klick mal


und sehr gut kann man sich hier auch informieren...

auch hier mal klicken

Bearbeitet von Kati am 15.09.2007 09:44:54


Danke Kati,

Deine Links helfen mir hier aber leider nicht weiter :unsure:


Ich hatte auch mal gegoogelt, allerdings bin ich dahingehend auch nicht weitergekommen. Es scheint eine seltene Art bzw. Zuchtform zu sein. Vielleicht bringt Dich Nachfagen in Ziergehölz-Baumschulen weiter. :blumen:


@Bi(e)ne habe gerade eine Anfrage an "Horstmann" geschickt. Vielleicht komm etwas dabei raus.

http://www.baumschule-horstmann.de/shop/ex...randiflora.html


Antwort: Theoretisch ja - aber nicht zu empfehlen?!

Es ging um die Frage: Kann man aus einer Rispenhortensie eine Stammhortensie ziehen?


Hi Dieter :blumen: !
Da bin ich echt nicht sicher, aber vielleicht ist es möglich per Veredelung oder so.
Wie sollte sonst so ein Bäumchen zustande kommen, wie auf Deinem Bild oben?
Man bekommt ja alle möglichen Sträucher und Halbsträucher inzwischen in Bäumchen- (also in Hochstamm-) Form, aber ich glaube, daß zu dem Zweck Veredelung nötig ist.

Dazu sollte ein Baumschuler Bescheid geben können (ich an Deiner Stelle würde mal in eine Baumschule in Deiner Gegend fahren und "ganz dumm" nachfragen. Möglichst eine Baumschule, die sich auf Rosen / Rhododendren / Hortensien spezialisiert hat bzw. diese ständig im Sortiment führt/ anbietet.).

Kaum wird man online schlußendlich in der Richtung fündig werden, fürchte ich, da es sich um "eingemachtes" Züchter- Wissen handelt, wie man eine solche Wuchsform zurechtkriegt.
Sowas gibt niemand gern preis, der es geschafft hat und dgl. Pflanzen anbietet. ;)

Glück kann man da wohl eher mit Nachfragen vor Ort bei einem Hortensien-Spezialisten haben.
Noch ein Gedanke von mir ist: wo hast Du das Bild aufgenommen? Und wo haben diese Leute mit dem Bäumchen im Vorgarten das Teil her? Diese Leute fragen und mit Glück die Herkunft der Pflanze erfahren... und dort recherchieren. ;)

Ich drück Dir die Daumen! :blumen:


@ Bi(e)ne alles was Du schreibst hab ich mir so, oder ähnlch, schon durch den Kopf gehen lassen. Ich hab sogar schon mal geklingelt - aber es war niemand da. Ich werde die Tage wieder da vorbei kommen, dann versuchs ich noch mal. Wenn sie wieder nicht da sind werd ich mir den Namen, die Straße und Hausnummer aufschreiben und dann im Telefonbuch nachsehen - vielleicht klappt es.

Danke für Deine Anregungen :blumenstrauss:


Da wünsch ich Dir von Herzen Glück, und daß es auch nette, kooperative Leute sind. :blumen:



Kostenloser Newsletter