Abschreibung Haushaltsgegenstände: Auf der Suche nach einer neuen Wohnug


Bei einer Wohnungsuche hatte uns die alte Mieterin angeboten, wenn wir die Wohnung haben wollen, müssen wir die Küche übernehmen, zusätlich noch Markiese und noch im Garten den Holzsichschutz. Das ganze Paket wäre jetzt sieben Jahre alt und sie wolle noch 5,5 Tausen chash. Nastürlich plus 2MM Kaution

Ist das prinzipiell OK? die Küche (leicht siffig und den wöllte ich nicht geschenkt!!) ist doch in der Zeit längst abgeschrieben, oder?

Natürlich nehmen wir die Wohnung so nicht.


Die alte Mieterin kann nicht bestimmen, dass man ihre olle Küche etc. übernehmen muss um die Wohnung zu bekommen. Dies steht in keiner Vereinbarung und ist auch gesetzlich nicht erlaubt.
Sucht sie einen Nachmieter? Eine Mieterin bzw. Vormieterin kann auch nicht entscheiden, wer die Wohnung bekommt. Wenn du die Wohnung unbedingt mieten möchtest, setz dich bitte mit dem Vermieter in Verbindung um alles zu regeln.


du musst nichts übernehmen, wenn der Vermieter dich als Mieter wünscht, muss die Vormieterin die Sachen entfernen und gegebenfalls den Ursprungszustand wieder herstellen.


Völlig überzogene Preisvorstellungen würd ich meinen - aber es stehen jeden Morgen wieder dumme Menschen auf - hat mir mal ein Autohändler gesagt, der mir für viel Geld ne Schrottkarre andrehen wollte ........ :blumen:
Laß sie es doch mitnehmen - wirst sehen wie schnell der Preis da runtergeht :pfeifen:



Kostenloser Newsletter