stillzeit: brennnesseltee


[B]ich wollt mal so in den raum fragen ob sich jemand darüber auskennt ob brennnesseltee in der stillzeit zu empfehlen ist oder nicht ?

würde mich über reichlich gesprächsstoff freun da mann bei google nix nennenswertes findet

danke :rolleyes:


NEIN! Bitte nicht! Der entwässernde Effekt und die vielen Mineralien sind für´s Kind schädlich! Denk dran, dass dein Kind über deine Milch diese Wirkstoffe mittrinkt.

Hier hast du einen tollen Stilltee, der milchbildend wirkt und für´s Baby entkrampfend ist:

40 Gramm Kümmel, grob gemahlen
30 Gramm Fenchel, grob gemahlen
20 Gramm Anis, grob gemahlen
10 Gramm Ringelblume
20 Gramm Anserine
10 Gramm Kamille.

1 Esslöffel mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und dann 10 Minuten ziehenlassen. Danach abseien und trinken. Du kannst den Tee mit Honig süßen und bis zu 3 Tassen am Tag davon trinken.


mir wurde brennnesseltee zum abstillen empfohlen!!!!!
also bitte nicht trinken!!!
lieber das rezept von sisserl... oder fertig gekaufte mischung...bekommst du überall!


Brennnesseltee wirkt "nur" entwässernd, aber nicht abstillend.

Wenn man abstillen will, soll man Salbeitee trinken- umgekehrt gilt: wer stillen will, sollte in dieser Zeit auf Salbei verzichten. Also kein Salbeitee, kein Saltimbocca, keine Salbeimäuschen und so weiter, auch wenn Salbei wirklich lecker ist!


Ich habe so fiel gehabt das ich noch einer Schwester Ihr Kind gestillt habe :blumen:
Für fiel Milch habe ich Malzbier getrunken und alles gegessen und alles getrunken außer Alk und eben solche abführendes Zeug gemieden :blumen:
Ich habe 1 Jahr 2 Kinder gestillt :)

Bearbeitet von HannaS am 09.08.2008 10:59:53


Die Hebamme weiß da ganz sicher Bescheid. Wichtig ist, generell viel zu trinken. Am besten Kräutertees. Alles was Baby bekommt, nicht wund macht und nicht blähend wirkt. Eine schöne Babyzeit wünsche ich.


In der Apotheke gibt es schon fertige Teemischungen (Fenchel-Anis-Kümmel), ich hab mir morgens immer eine Kanne gekocht und dann über den Tag verteilt getrunken. Kalt hat er mir immer besser geschmeckt!


Hallo s3ppl,

ich hab das mal verschoben, da du dich ausführlich darüber austauschen möchtest, ist das Notfallforum nicht der richtige Ort dafür
hier könnt ihr bis in alle Tage weitermachen
:blumen:


Zitat (jojomama @ 09.08.2008 12:38:18)
In der Apotheke gibt es schon fertige Teemischungen (Fenchel-Anis-Kümmel), ich hab mir morgens immer eine Kanne gekocht und dann über den Tag verteilt getrunken. Kalt hat er mir immer besser geschmeckt!

Aber Du solltest die Körner leicht anquetschen, damit die Wirkstoffe besser austreten können. Geht auch mit einem Löffel.
Zur Sicherheit frag besser die Hebamme. :blumen:


Kostenloser Newsletter