nervendes Telefonklingeln


In den letzten drei bis vier Wochen passierte es ein bis zweimal pro Woche, dass das Telefon 2 Mal klingelt - wirklich nur zweimal hintereinander - und das wars dann. Und ich frage mich jedesmal was das sein kann. Verständlicherweise kann ich so schnell gar nicht laufen, gerade heute - vor etwa einer Viertelstunde - war es wieder und ich kam wieder zu spät.

Aber was kann es sein??? Ich meine das passiert ungefähr immer zu gleichen Zeit, also Vormittags. Ich dachte schon, es könnte ein Callcenter ein, aber nur zwei mal klingeln? Ansonsten ist an dem Telefon nichts kaputt.

LG
Staubhase


Versuche das Telefon in Reichweite zu halten.
Geh dran, aber melde dich nicht.

Ggf. siehst du sogar eine Nr. am Display.

Ansonsten, ich kenn das Problem leider auch. Haben wir total oft. Wissen jetzt auch wer es immer ist. Und es ist tatsächlich eine Person aus dem ehem. Freundeskreis!

Es gibt leider so alberne und dreiste Menschen.

Versuch am Besten einfach mal rauszufinden wer das überhaupt ist, oder aber einfach AB dran gehen lassen.


Die Nummer werde ich leider nicht sehen, ich habe kein Display. Aber dann muss ich mir das Telefon um die Zeit wohl wirklich griffbereit halten. Bis jetzt bin ich vor solchen Anrufen gottlob verschont geblieben, also ich meine, falls es wirklich einer aus meinem Umfeld sein sollte.Ich könnte mir theoretisch sogar denken wer - aber naja, man will ja kein falschen Verdacht hegen. Nur wie gesagt, dass es immer nur zweimal ist - ich hätte gedacht, die warten bis wenigsten jemand rangeht :blink:


es muss nicht unbedingt sein, dass eine person dahinter steckt.
kann auch eine sonstige störung sein und dass du nicht allein bist,
der das widerfährt
guck mal hier
ist aber nur wenig darüber geschrieben worden.


Hm - sehr interessant - werde mal nachforschen. Ich werde doch mal Hotline anrufen und mal sehen, vielleicht können die mir ja doch helfen. Danke für den Link, bonny.


Passiert das evtl. immer, wenn Du ein anderes Gerät in Betrieb nimmst?
Bei uns klingelt das Telefon immer, wenn das Solarium an und/oder ausgeht.
Das hat mit irgndwelchen "Spannungen" zu tun.
Hat aber auch ne Weile gedauert, bis wir dahinter kamen :-)


Das mit den "Spannungen" könnte durchaus sein :hmm: .
Bei meinem Vater klingelt immer das Telefon, wenn ein Rettungswagen mit Lalü-Lala unterwegs ist :wacko:, genau zweimal.
Ihn stört´s nicht, er ist eh schwerhörig. :ph34r:


Fresie, ist das wahr?
Demnach müsste unser Telefon permant klingeln. Wohne nämlich an ner Bundesstraße.
Was allerdings mein Telefon gar nicht ab kann ist, wenn ich Ohrringe trage. Sofort ist da ein Summen drin. Richtig aufdringlich. Seltsam nicht?


Das Problem hatte ich auch. Und zwar immer um die gleiche Zeit (Punkt 0 Uhr :angry: ). Habe bei der Telekom angerufen und das Problem geschildert. Hatte natürlich Sorge, dass die mich für ne durchgeknallte Person halten, aber danach war Ruhe! Die konnten es wohl tatsächlich abstellen.


Zitat (Eifelgold @ 31.10.2008 19:31:27)
Fresie, ist das wahr?
Demnach müsste unser Telefon permant klingeln. Wohne nämlich an ner Bundesstraße.
Was allerdings mein Telefon gar nicht ab kann ist, wenn ich Ohrringe trage. Sofort ist da ein Summen drin. Richtig aufdringlich. Seltsam nicht?

Ja klar ist das wahr. :lol:
Hängt aber bestimmt mit der überalteten Telefonanlage meines Vaters zusammen, so eine Art "Rückkopplung".
Er ist auch bei den Telekomikern. :rolleyes:

Wir hatten das auch mal eine ganze Zeit.

Als ich dann einmal ausnahmsweise in der Reichweite des Telefons war, stellte sich dann heraus, dass der Anrufer (absolut glaubwürdig) ebenso erbost war wie wir, weil nach zweimal klingeln, die t-Netbox anging.

Nachdem ich die dann bei der T... ausschalten ließ, kam das auch nicht mehr vor. ;)


Oder es sind Call-Center-Werbeanrufe. Nach dem, was mir eine Bekannte erzählte, die in der Branche mal tätig war, gibt es da wohl welche, die, um Leerlaufzeiten zu verringern, 5-10 Nummern gleichzeitig wählen lassen, und der, der zuerst drangeht, hat dann das Gespräch an der Backe. Die anderen werden irgendwann mal wieder mitgewählt.


Da bin ich aber froh, dass unser Telefon tagsüber kaum besetzt ist.
Mir reicht es schon, wenn ich abends von irgendeinem Call-Center angewählt werde. Es ist einfach nur lästig


Das gleiche Problem hatten wir auch, aber seit ungelogen 2 Monaten. Es läutet etwa 3 mal und wenn wir dann ans Telefon gingen, war der Teilnehmer schon weg.
Das passierte dann alle 1/2 Stunde man konnte die Uhr danach stellen und zwar in der Zeit von 15.00 Uhr bis Abend um 21 Uhr. Wenn wir dann Glück hatten und wir waren etwas schneller ging es dabei um Umfragen des Forca Instituts. Mal wollten Sie den jenigen sprechen, der als letzter Geburtstag hatte, mal ging es um das Kaufverhalten in der Familie ein anderes Mal darum wie wir sparen können. Bald ging uns der Kaffee hoch und wir verbaten uns die Anrufe. Es ging wirklich ein paar Tage gut, doch dann folgten wieder die Anrufe und wir wurden ein bisschen agressiver am Telefon. Ich legte auch schon mal den Hörer an die Seite verrichtete meine Arbeit und ließ die gute Frau sich am Telefon ausquatschen bis sie von alleine auflegte.
Vor 3 Wochen bekam ich an der Haustür Besuch von den Zeugen Jehovas ( sind auch lässtig aber sehr freundlich), die mir eine Broschüre daließen. Normalerweise wird das Heftchen gleich vernichtet, aber diesmal diente es einem guten Zweck.
Beim letzten Abnruf nahm ich ganz fix die Broschüre der Zeugen Jehovas und bevor die gut Frau von der Umfrage mich vollqautschen konnte, las ich Ihr aus dem Heftchen vor.
Das Gesicht hätte ich gerne gesehen. Wir haben seit dem keine Anrufe erhalten. Ich hoffe das bleibt auch weiterhin so, denn das Gebimmel kann ganz schön nervig sein.
Ich muss dabei sagen wir haben eine 94 jährige Mutter und wenn zu den unmöglichsten Zeiten das Telefon bimmelt und niemand meldet sich, ist bei uns im Hinterkopf "hoffentlich ist mit der Mutter nichts passiert".
Marliese


Marliese - du bist ja klasse :P aus dem Wachturm vorlesen.. rofl

Was man auch mal ausprobieren könnte - freche Gegenfragen. Da hab ich vor einiger Zeit was auf Frag-Mutti gefunden... B) weiß aber nicht mehr, in welchem Fred.
Daher hier der Original-Link.

Das Formular hab ich mir aufm Desktop abgelegt, ich WARTE nur auf den nächsten Werbeanruf... :teufelsweib:


freche Fragen

Gruß
Ribbit


Ja Ribbit,
das werde ich mir gleich mal runterladen und probiere es nächste mal aus. (Ich hoffe aber ich brauche es nicht).
Die armen Callcentermitarbeiter :pfeifen: , dann werden Sie Ihr Pensum ja nie schaffen.

Eigentlich können die Mitarbeiter einem Leid tun, wenn Sie gezwungen sind so Ihr tägliches Brot zu verdienen.
Meine Nichte hat in einem Callcenter übergangsweise gearbeitet und mein Schwager hat gesagt das am Ende der Leitung auch nur ein Mensch sitzt, man sollte daher auch ruhig mal freundlich auf die Fragen eingehen.

Aber kann man da immer ruhig bleiben, wenn meine Freizeit und meine Nerven so strapaziert werden. :wacko:


Zitat (Ribbit @ 01.11.2008 22:32:53)

Das Formular hab ich mir aufm Desktop abgelegt, ich WARTE nur auf den nächsten Werbeanruf... :teufelsweib:



Ausdrucken und neben das Telefon legen
ist sicherer :D
Ansonsten musst du den Werbeanrufer eventuell erst
um einen Moment Geduld bitten, bis der Computer
hochgefahren ist :lol: :lol:

Lassie - aaach, der Lappie läuft ja fast den ganzen Tag *schäm*

Ich fühl mich auch meistens schlecht, wenn ich die Callcenterleute abwürge. Ich denk dann immer, die kriegen nur Geld für "überredete" Kunden, und kriegen vermutlich den ganzen Tag nur ne Abfuhr.

Aber ich hab das System nicht erfunden, und wenn ich beim Abendessen gestört werde, oder beim Kind-ins-Bett-bringen oder oder oder - nur, weil die mir ein fadenscheiniges "Angebot" aufschwatzen wollen .... dann nervt das schon.

Ok, Ende der Verhunzung!! :D :gnade:


@Marliese:

und die Zeugen Jehovas bekommst Du von der Türe weg, wenn Du denen einfach das nächste Mal ein im Briefkasten gefundenes Flyer der Scientology in die Hand drückst mit dem Hinweis: "Besuchen Sie uns doch mal". Auf diese Weise hatte ich jahrelang Ruhe vor religiösen Nachstellungen ;)


Ich habe auch den Verdacht, dass Du eine Netbox hast. Das ist ein Anrufbeantworter, wird automatisch von der Telekom eingerichtet. Du bekommst zwar einen Brief mit Vertragsdaten drin, aber das ist soviel, das liest kaum einer durch. Wenn dann jemand bei Dir anruft, klingelt es bei Dir 2 Mal und dann geht die Netbox ran. Spricht der Anrufer dann auf die Netbox, klingelt die Netbox (ich glaube, mehrmals) bei Dir an, sie muss Dir ja mitteilen, dass sie eine Nachricht für Dich hat.

Der Anrufer wundert sich, weil bei Dir ständig der Anrufbeantworter dran ist, kann es Dir aber nicht mitteilen, weil er Dich ja nicht erreicht. Und Du wunderst Dich, warum es bei Dir dauernd klingelt.

Ist nichts anderes als Geldmacherei, denn der Anrufer zahlt für jedes Mal Netbox anrufen, außer, er hat eine Telefonflat.

Hast Du vielleicht in der letzten Zeit einen Brief von der Telekom erhalten? Da steht drin, wie Du Deine Netbox abhören kannst. Hoffentlich ist nichts Wichtiges drauf! Und da steht auch drin, wie Du das Ding wieder ausmachst.

Oder ruf bei der Telekom an.


Zitat (tigermuecke @ 02.11.2008 00:25:24)
@Marliese:

und die Zeugen Jehovas bekommst Du von der Türe weg, wenn Du denen einfach das nächste Mal ein im Briefkasten gefundenes Flyer der Scientology in die Hand drückst mit dem Hinweis: "Besuchen Sie uns doch mal".

Die sind bei uns in der Siedlung eigentlich ganz harmlos :) . Wenn ich sage, das ich keine Zeit habe, wünschen Sie mir noch ganz freundlich einen guten Tag, lassen ihren Wachturm da und gehen von dannen.

Zurück zu den blöden Anrufen.
Eines Tages, ich hatte an dem Tag Urlaub, Telefon. Eifel
Guten Tag Frau Eifel, wir suchen noch geeignete Kandidaten für Talk-Shows, u.a.
O. Geisen-Show" Na sowas! Woher weiß den der Herr Geisen, dass ich eine geeignete Kandidatin bin? Ich habe ihn bestimmt nicht angerufen, ich kenne den Heini gar nicht.
Also was sagt Eifel?: Ich glaube kaum, dass eine inteligente Frau wie ich, gepaart mit einem guten Äußeren, die geeignete Kandidatin für eine so nivealose Show ist, wie die vom Oli Geisen! Guten Tag"
Ich brauche nicht zu erwähnen, dass ich nicht mehr angerufen werde, um in einer albernen Talk-Show meine Probleme zu wälzen.
Was hätte denn auch das Thema sein sollen. "Hilfe, meine Kinder sind intelligent und machen sonst kaum Blödsinn"? Wie Asi ist das denn?


Für diese Talk- und Gerichtsshows werden keine Kanditaten gesucht.

Die werden ausschliesslich über Komparsen finanziert. Auch die Zuschauer bekommen für ihre Anwesenheit einen geringen Betrag. Freiwillig geht da kein Mensch hin und tut sich das an. Sowas kann man ja auf Dauer nicht ertragen und man verblödet.

Viele Kanditaten von Big Brother 8, darunter Kevin und Isi haben ihr Studium mit dem Besuch von solchen Gerichtsshows finanziert.

Auch die Zuschauer von Oliver Geissen und Co. müssen vom Sender bezahlt werden.

Labens


Das das so ist, wusste ich schon seit Hans Meiser.
Aber wieso werde ich dann privat mit so was belästigt?
Da bekommt doch auch irgendjemand Geld vom Sender.


@Marliese
Als die Zeugen Jehovas das letzte Mal an der Türe geläutet haben, schickte ich meine Frau vor.
Sie versteht zwar deutsch, spricht aber nur englisch und ist Hinduistin.

30 Minuten haben sie sich bemüht mit ihr englisch zu sprechen. Ich konnte mich im Wohnzimmer nicht halten vor lachen.

Seither läuten sie bei mir nicht mehr.

Eine Zeugin treibt sich hier tagsüber vor den Supermärkten herum. Wenn man sie fragt, warum die Zeugen einer lebensnotwendigen Blutübertragung niemals zustimmen würden, sagt sie immer: "nix verstehen".

Diese Vereinigung hat in Frankfurt in Kauf genommen, dass einer gläubigen Familie einer Blutübertragung nicht zugestimmt haben. Das Kind ist darauf hin verstorben.

Diese Zeugen sind noch schlimmer als die Scientology Brüder.
Ein jeder Arzt oder Pfleger, der lebensbedrohliche Hilfe unterlässt steht vor Gericht und diese Mö##erbande kam frei davon.

Labens


Hallo Staubhase,

das Problem hatten wir genauso innerhalb der letzten 1-2 Monate. Allerdings hatte ich eine Nummer im Display: 1805544664. Die haben auch nur 1-2 x klingeln lassen... :labern: pro Tag 2-4 x :labern:
IRGENDWANN hatte ich durch Zufall das Telefon in der Hand!!!! Unitymedia war dran.... blablabla hin und her... und dann habe ich mal gefragt, ob die's wohl schon öfter mal versucht haben. "Ja haben wir" Dann habe ich mir erst mal den seit Wochen angestauten Hals abgeflucht, wieso die denn nicht gefälligst länger klingeln lassen :wallbash: So schnell kann ja keiner am Telefon sein
Die Antwort darauf: "es gab wohl Serverprobleme"
Ja klar 2 Monate lang... :toktok:

Ich weiß ja nicht, ob Du nicht auch evtl. bei Unitymedia bist....
wünsch' Dir jedenfalls weiterhin gute Nerven damit!


Abhilfe bei unerwuenschten Anrufen gibt es. Lasst euch einfach in die "Robinson-Liste" eintragen.


Ich hab dagegen eine ganz einfache Lösung: vor dem 10. Mal Klingeln nehme ich das Telefon nie ab. Callcenter, Forsa und ähnliche Meinungsschnüffler sind dadurch zuverlässig ausgefiltert, so eine lange Wartezeit halten die nicht durch. ;)


Zitat (labens @ 05.11.2008 20:52:43)
Für diese Talk- und Gerichtsshows werden keine Kanditaten gesucht.

Die werden ausschliesslich über Komparsen finanziert.

Das stimmt aber nicht immer.
Ein Mädchen aus meinem Wohnort (passt natürlich auch genau in die Sorte Mensch, die dort immer zu bewundern ist) mit 15 schwanger geworden (natürlich kamen mehrere Väter in Betracht...) ist dort gewesen, um den richtigen Vater ermittlen zu lassen.
Und ich weiß noch von zwei weiteren "Damen" aus der Umgebung, die man auch schon in einer Nachmittagstalkshow bewundern konnte.

Und Komparsen sind DIE alle drei nicht, die wüßten nämlich noch nicht mal, wie man das schreibt...

früher wusste ich nicht, wie man Ingenör schrieb,


heute bin ich selber einer......... :D


Zitat (SissyJo @ 02.11.2008 01:19:45)
Ich habe auch den Verdacht, dass Du eine Netbox hast. Das ist ein Anrufbeantworter, wird automatisch von der Telekom eingerichtet. Du bekommst zwar einen Brief mit Vertragsdaten drin, aber das ist soviel, das liest kaum einer durch. Wenn dann jemand bei Dir anruft, klingelt es bei Dir 2 Mal und dann geht die Netbox ran. Spricht der Anrufer dann auf die Netbox, klingelt die Netbox (ich glaube, mehrmals) bei Dir an, sie muss Dir ja mitteilen, dass sie eine Nachricht für Dich hat.

Der Anrufer wundert sich, weil bei Dir ständig der Anrufbeantworter dran ist, kann es Dir aber nicht mitteilen, weil er Dich ja nicht erreicht. Und Du wunderst Dich, warum es bei Dir dauernd klingelt.

Ist nichts anderes als Geldmacherei, denn der Anrufer zahlt für jedes Mal Netbox anrufen, außer, er hat eine Telefonflat.


Das ist so nicht richtig. Abhören der T-Net-Box kostet vom eigenen Apparat aus nichts. Da wählst Du die 0 800 330 2424 und hörst kostenlos ab. :schlaumeier:

Ganz genau, Bazillus,
und der AB springt auch nicht nach dem zweiten Klingeln an, sondern - bei mir z. B. - erst nach dem fünften Klingelton. Und auch das Abhören des AB ist, wie Du schon sagst, kostenlos.

Murmeltier


Eben hat wieder jemand vom Kreditkarteninstitut angerufen. Ist ja auch o.k. Das Problem ist nur, dass ich die Dame wg. ihres starken Akzents nicht verstehen konnte (mein Mann, Brite, hat auch nicht kapiert, was sie wollte). Ich frage dann normalerweise 3 x nach. Bemueht sich die Person nicht, ein wenig verstaendlicher zu sprechen, erklaere ich ihr auf Deutsch, dass ich sie immer noch nicht verstehe. Dann ist normalerweise Stille und dann lege ich auf. Das macht mich sauer. :labern: Koennen die sich nicht ein wenig bemuehen, verstaendliches Englisch zu sprechen?


Zitat (Murmeltier @ 10.11.2008 13:50:07)
Ganz genau, Bazillus,
und der AB springt auch nicht nach dem zweiten Klingeln an, sondern - bei mir z. B. - erst nach dem fünften Klingelton. Und auch das Abhören des AB ist, wie Du schon sagst, kostenlos.

Murmeltier

Stimmt! Bei mir klingelts auch 5 Mal. Aber wenn man die ersten drei Mal gar nicht hört, kommt es einem schon wie 2 Mal vor. :D

Zitat (Bazillus09 @ 10.11.2008 12:51:24)
Das ist so nicht richtig. Abhören der T-Net-Box kostet vom eigenen Apparat aus nichts. Da wählst Du die 0 800 330 2424 und hörst kostenlos ab. :schlaumeier:

Richtig, meine eigene Netbox anrufen kostet mich nichts. Aber der, der mich anrufen will und nur meine Netbox an die Strippe bekommt, bezahlt jedes Mal :angry:

Er kann ja dann seine Nachricht hinterlassen für sein gutes Geld.

Meine Bekannten machen es auch oft so, dass sie eben nach dem 4. Mal Läuten auflegen und entweder sofort nochmal anrufen, weil sie davon ausgehen, ich war zu langsam oder eben darauf vertrauen, dass ich ihre Nummer im Display sehe und zurück rufe. Außerdem kann man ja die T-Net-Box jederzeit ausschalten und dann hat sich das mit dem Zahlen für den Anrufer erledigt. So what?


Also die letzten Tage war es jetzt so: Als zufällig mein Bruder einmal das Telefon erwischte (gleich nach dem ersten Klingeln, hihihi) meinte er, man höre im Hintergrund Stimmen, also als wenn man in einem Saal voller Menschen wäre :mellow: Aber ansonsten meldete sich niemand. Als ich einmal das Telefon erwischte, dauerte es einige Momente, bis sich jemand meldete. Das war dann Karst*** Qu**lle Versicherungen.

Nachdem ich die ein paar mal abgewimmelt habe, läutet es momentan recht selten. Nur vorgestern, das war noch einmal, aber da hat sich niemand gemeldet, nur aufgelegt. Vermutlich verwählt. Jetzt vermute ich mal doch, dass es sich um die oben genannte Versicherung gehandelt haben muss. Wenn ich nächste Woche Ruhe hab, dann weiß ich Bescheid. <_<

LG
Staubhase



Kostenloser Newsletter