Schilddrüsenunterfunktion? Glaube, ich leide darunter.

Hallo zusammen...

Ich habe seit ca. 2 1/2 Wochen einen kleinen, juckenden Ausschlag am Hals. Hab gedacht es käme vom Parfum oder vom Rollkragen-Pulli.

Als ich es aber gestern gegoogelt habe, bin ich auf eine Seite von Schilddrüsenerkrankungen gestoßen.

Dort habe ich mir mal die Symptome durchgelesen und war echt sprachlos.

Was bei mir auftritt sind:

Häufige Nackenverspannungen
Trockene, schuppende Haut,
sprödes Haar,
ziemlich stark erhöhte Müdigkeit,
ständiges (sehr nervendes) Räuspern und Hüsteln (seit ca. 1 1/2 Jahren)
Zyklusprobleme
Verdauungsprobleme
schlechteres Hörvermögen
nächtliches Schwitzen, und vorm schlafen meistens kribbelnde arme und beine. (dachte immer das wäre Magnesium-Mangel)...

Ich war ziemlich überrascht, all diese Symptome zu lesen. Habe bis gestern gar nicht daran gedacht, das es an meiner Schilddrüse liegen könnte.
Habe gleich einen Termin zum Blutabnehmen gemacht, für morgen früh 8 Uhr.
Und wenn meine Eigen-Diagnose tatsächlich stimmt.... dann würde das so einiges erklären :-)

Habt ihr Erfahrungen damit, die ihr gerne mit mir teilen würdet?
Würde mich sehr freuen...

Liebste Grüße,

eure Knusperflocke
Wart mal ab, was die Untersuchung ergibt!
Deine Symptome können ganz viele Ursachen haben (und ich habe trotz Unterfunktion keines der von Dir beschriebenen Symptome gehabt).
Gefällt dir dieser Beitrag?
-gelöscht-

Bearbeitet von Knusperflocke am 25.10.2011 20:40:19
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hab den Thread mal gemeldet... Solche Threads sind nicht gestattet.... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Warum??
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ungefähr gings mir vor einigen Wochen.
Ich hab einige Symptome schon seit längerem und als ich mit meinem Vater drüber geredet hab, meinte er, ich solle doch mal meine Schilddrüse überprüfen lassen, Schilddrüsenunterfunktion läge bei uns in der Familie (5 meiner Tanten haben das wohl). Eine kurze Recherche hat dann auch ergeben, dass ich tatsächlich einige der typischen Symptopme habe: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, brüchige Fingernägel, Probleme mit dem Gewicht, depressive Verstimmungen, häufiges räuspern. Am Freitag wurde mir Blut abgenommen, Donnerstag Abend bekomm ich die Ergebnisse und n Ultraschall. Bin gespannt. Ich hoffe mittlerweile fast, dass es wirklich das ist - das wäre eine relativ einfach Lösung für so viele Probleme auf einmal ^^
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Zonnie, 25.10.2011)
Hab den Thread mal gemeldet... Solche Threads sind nicht gestattet.... :pfeifen:

Natürlich. Sie fragt ja nicht nach ner Diagnose, sie hat sogar schon n Arzttermin - sie will sich nur austauschen. Völlig legal, meiner Meinung nach.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Knusperflocke, 25.10.2011)
... was könnten sie denn noch für Ursachen haben?

Wir bieten hier KEINE Diagnose und erst recht wollen wir nicht, dass hier an Hand von irgendwelchen Symptomen irgendwelche Diagnosen - auch keine gemutmaßten! - gestellt werden. Das ist etwas, das aus guten Gründen den Ärzten und Ärztinnen vorbehalten ist.

Bitte beachtet unsere Regeln zum Umgang mit medizinischen Themen.
Wenn das nicht klappt, müssen wir den Thread hier schließen.


Bearbeitet von Cambria am 25.10.2011 20:32:45
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja, danke werschaf... meiner Meinung nämlich auch völlig legal... :P
Gefällt dir dieser Beitrag?
Na bittesehr... wenn's euch glücklich macht.

Danke für die Antwort Werschaf.... das wollte ich eigentlich hören...

Tschüssi
Gefällt dir dieser Beitrag?
Diese Regel ist zur Sicherheit der Muttis eingeführt worden.
Denn niemand kann hier kontrollieren, ob sich hinter einem ziemlich anonymen Nickname ein Arzt steckt oder ein Laie oder ob man es gut meint mit der Person oder nicht.
Das hat nichts damit zu tun, dass es "uns" "glücklich" macht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Naja, ich geh ja morgen zum Arzt...
Dachte immer, ich wiege mich hier in Sicherheit. Hatte bloß die Frage falsch formuliert.
Kann man die noch löschen?

Dann würde ich nämlich gerne haben wollen, dass der Thread nicht geschlossen wird... damit es zu einem Austausch von Erfahrungen kommt... nicht nur für Regeln.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (werschaf, 25.10.2011)
Natürlich. Sie fragt ja nicht nach ner Diagnose, sie hat sogar schon n Arzttermin - sie will sich nur austauschen. Völlig legal, meiner Meinung nach.

Und folgendes ist keine Frage nach einer Diagnose?

Zitat (Knusperflocke, 25.10.2011)

... was könnten sie denn noch für Ursachen haben?


:hirni:
Gefällt dir dieser Beitrag?
?? Die Frage sehe ich hier gar nicht.... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Knusperflocke, 25.10.2011)
?? Die Frage sehe ich hier gar nicht....  :pfeifen:

Kein Wunder, wenn man sie ganz ausgefuchst nachträglich mit der Editierfunktion löscht... Blöd nur, wenn sie in den Zitaten anderer User stehen bleibt...

Naja, wie dem auch sei. Haltet euch bitte an die oben verlinkten Regeln und alles ist tutti.

Bearbeitet von Cambria am 25.10.2011 20:49:10
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (tabida, 25.10.2011)
...und ich habe trotz Unterfunktion keines der von Dir beschriebenen Symptome gehabt.

Hi, Tabida,

Kliniker unterscheiden zwischen dem Vollbild der Erkrankung "Schilddrüsenunterfunktion" und moderat pathologischer Schilddrüsen-Laborwerte (T³, T4,TSH), die zunächst keinerlei Krankheitszeichen für den Patienten aufweisen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Verrückt.... meine Schilddrüse ist okay.

Alles andere auch...

Nach einem langen Gespräch mit meinem Arzt diagnostizierte er ein Erschöpfungs-Syndrom und legte mir nahe, mir Orthomol Vital F zu kaufen... werde das heute gleich tun...... :-(
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei mir war der Befund auch negativ - keine Schilddrüsenunterfunktion :(
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Knusperflocke, 28.10.2011)
...diagnostizierte er ein Erschöpfungs-Syndrom und legte mir nahe, mir Orthomol Vital F zu kaufen... werde das heute gleich tun...... :-(

Hi, Knusper,

wie wär's mit Ausruhen ( u.a. 9 Stunden Schlaf am Stück), was billiger und effektiver wäre !
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo...
kennt sich jemand aus?
könnt ihr mir was zu meinen schilddrüsenwerten sagen?
habe heute meine neuen ergebnisse bekommen und soll meine LThyroxin tabletten nun auf 50 erhöhen (habe vorher nur die hälfte genommen).

ich traue den ergebnissen nie so richtig weil die referenzwerte doch ziehmlich schwanken und nicht bei jedem arzt die gleichen sind.

schaut selbst wenn ihr mögt...

diagnose
struma nudosa 1.grades
grenzwertig hoher tsh - basal spiegel unter 25 L-Thyroxin...soll ich auf 50 erhöhen
chronische immunthyreoiditis E 065.9

ft3 4,46 (referenz) = 1,8-4,2
tsh basal 2,38 = 0,3-2,5
anti-tpo 44,7 =0,00-35,00

die andere werte waren in ordung.

ein kleinen knoten habe ich auch noch.

kann das ein grund dafür sein das ich so gut wie nix abnehme ??? <_<
hab ich nun ne unterfunktion??

LG Fenjala
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (fenjala, 09.03.2012)
ft3 4,46 (referenz) = 1,8-4,2
tsh basal 2,38 = 0,3-2,5
anti-tpo 44,7 =0,00-35,00

Hi Fenjala,

deine Skepsis ist berechtigt. Deine Schilddrüsenwerte, also auch das TSH sind dank deiner Therapie in Nähe des Normbereichs, das fT3 ist eher nur marginal betont.
Natürlich ist das Anti-TPO stets wegen der Immunthyreoiditis "Hashimoto" erhöht. Eine Änderung der täglichen Dosis von L-Thyroxin 25 ist wohl nicht notwendig. Sprich noch einmal über die Werte und entprechenden Referenzbereiche mit deinem Arzt.
Bei deiner guten Therapie hast du keine Zeichen einer Schilddrüsenfehlfunktion, die körperliche Veränderungen machen könnte.

Bearbeitet von micheal am 09.03.2012 23:33:36
Gefällt dir dieser Beitrag?
"Hashimoto"????

davon steht nix im arztbericht <_<

ich dank dir für die antwort :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hi,
Naja, du suchtest hier ja jemanden, der sich gut mit Schilddrüsenkrankeiten auskennt.

Die immunologisch vermittelte Thyreoiditis bei TPO-Erhöhung ist in Erinnerung an den Erstbescheiber Prof. Dr. Hashimoto, Tokyo, als "Hashimoto-Thyreoiditis" in die medizinische Literatur eingegangen.

Bearbeitet von micheal am 09.03.2012 23:42:36
Gefällt dir dieser Beitrag?
Und wieder einmal wird eine nicht autorisierte Arztpraxis geschlossen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
GesperrtNeues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Plastikfreies Einkaufen: Wissenswertes über Unverpackt-Läden
Plastikfreies Einkaufen: Wissenswertes über Unverpackt-Läden
7 2
Grippeimpfung – was muss ich wissen?
Grippeimpfung – was muss ich wissen?
11 41
Meine Erfahrungen zur Geburt
Meine Erfahrungen zur Geburt
46 31