Frag Mutti TV - Videotipps


2010 ist zwar erst drei Tage alt, aber dennoch gibt es heute eine erfreuliche Nachricht fuer alle Frag-Mutti.de-Fans:

Wir haben in den letzten Wochen schwer getueftelt und sind stolz dir heute unsere ersten Videotipps zu praesentieren:

*Trommelwirbel* Frag Mutti TV!

Auf www.frag-mutti.de findest du nun oben auf der Seite unser Frag Mutti TV-Logo. Mit einem Klick auf das Logo landest du direkt bei unseren Videotipps! Oder du schaust direkt auf https://www.frag-mutti.de/tv vorbei, wo du alle Videotipps auf einen Blick findest.

Falls du YouTube nutzt, findest du unseren Channel auch auf http://www.youtube.com/user/FragMuttiTV

Um dir zu zeigen, was dich bei Frag Mutti TV erwarten wird, haben wir schonmal drei Videos veroeffentlicht. Wir haben vor 1-3 neue Videos pro Monat hochzuladen.

Wir hoffen, dir gefallen unsere Videotipps. Bitte sende uns dein Feedback, deine Kritik, dein Lob und aber auch Vorschlaege fuer neue Videos jederzeit an feedback@frag-mutti.de - wir freuen uns von dir zu hoeren!


Das königliche "wir"? Dem Admin beim Backen und Bananeschälen zusehen, soso ^_^


Zitat (BurgerQueen @ 03.01.2010 09:18:32)
Das königliche "wir"? Dem Admin beim Backen und Bananeschälen zusehen, soso ^_^

wir = Das Frag-Mutti.de-Team. Aber natuerlich traut sich nur einer vor die Kamera... :D

Aber was haben dir die armen Paprikakerne denn getan ??? :(

Die gehören nicht in den Müll, sondern in einem Topf in die Erde. Dann kann man bald eigene Paprika ernten :yes:



Video ist klasse. Hilft manchen enorm und wurde auch Zeit.

Rita hat recht. Bei FM wird nix entsorgt. Kerne können noch wieder verwendet werden.
Vielleicht beim nächsten Film mit einbauen.

Ist es nur euch vorbehalten, oder dürfen User auch ihre Rezepte ins TV einstellen?


Zitat (Eifelgold @ 03.01.2010 10:04:38)
Ist es nur euch vorbehalten, oder dürfen User auch ihre Rezepte ins TV einstellen?

Nee nee, ich schreibe meine Beiträge weiterhin am PC - wo sollte ich auch so auf die Schnelle eine saubere Küche herbekommen? :D

Ich habe gedacht, ich frage mal für die jenigen, die ein Vorzeigemodell von Küche haben, sich aber nicht trauen...


Ich war schon da :D
Habe mich auch bei Bananen Kommentar abgegeben.
Und selbstverständlich habe ich dich auf meinen Favoliste :pfeifen:


:applaus: :applaus: :applaus:


Sehr gute Sache :sabber:


Geniale Idee :daumenhoch:


Es dauert nicht mehr lange, dann hat FM einen eigenen TV Sendung.
Dürch YouTube entdeckt.
Eingebaut in die Sendung, wer Fragen hat, rufen sie biite an unter diesen eingeblendete Nummer.
Anfangs beantwortet Bernhard wie bei FM Forum noch selber die Fragen später hat er seinen Assistenten :D


Zitat (tigermuecke @ 03.01.2010 11:13:47)
Nee nee, ich schreibe meine Beiträge weiterhin am PC - wo sollte ich auch so auf die Schnelle eine saubere Küche herbekommen? :D

:lol: :lol: gute Frage.

Das wär doch mal DIE Idee fürs nächste Video - "Wie man ruckzuck und ohne Arbeit eine saubere Küche bekommt" - Bernhard, wie wär's? :grinsen:

Die Videos find ich cool, vor allem Bernhard :wub: ich bin schon gespannt auf die nächsten!
:blumen:

Also mein erste Vorschlag wäre:
;) Bernhards erste Tipp, mit den angebranten Kochtopf mit Waschpulver.


Zitat (Ribbit @ 03.01.2010 13:18:19)
Das wär doch mal DIE Idee fürs nächste Video - "Wie man ruckzuck und ohne Arbeit eine saubere Küche bekommt" - Bernhard, wie wär's? :grinsen:

Ganz einfach: Bernhard einladen, den nächsten Tipp in der eigenen Küche zu drehen, die Flugkosten zahlen, et voilá ...

...um die saubere Küche wird sich dann das ominöse ^_^ "Frag-Mutti-Team" schon aus reinem Selbstschutz selber kümmern :D rofl

Na das wär doch was für meine Kinder: Keinen Küchendienst=Jubel :applaus:
Mal im Ernst: Die Videos sind toll.


Vielen Dank fuer euer Feedback!

Bisher koennen User noch keine eigenen Videos hochladen, aber das ist - bei genuegender Nachfrage - mit vorgesehen! Wenn sich hier also ein paar Leute finden, die auch gerne Videotipps drehen und hier hochladen moechten, einfach bitte melden. Ich wuerde das nur zu gerne anbieten, wenn es denn dann auch genutzt wird!!!

Vielen Dank auch fuer eure Vorschlaege, sind notiert!

PS: Seine Kueche (und die gesamte Wohnung / Haus) bekommt man uebrigens ruckzuck sauber, wenn man uebers Wochenende verreist und der Schwiegermutter den Wohnungsschluessel "zum Blumengiessen" gibt :pfeifen: rofl

PPS: Das "ominoese Frag-Mutti.de-Team" besteht uebrigens aus Hans-Joerg, meiner Frau Ina und mir selbst.


Auch, wenn ich selber keine Videos einstellen werde, finde ich diese neue Idee toll! Ist auch oft hilfreicher als "nur" gelesen...


Herzlichen Glückwunsch zu dieser neuen Idee :blumen:

Ich finde sie genial und den 5- Minuten- Mikrowellen- Nusskuchen werde ich garantiert schon morgen nachbacken- heute ging es leider nicht, da keine Nüsse mehr im Haus, weder gemahlen noch ganz.

Danke, Bernhard und Team :blumen:


An der Ausleuchtung müsstet ihr noch feilen... und mit vollem Mund spricht man auch etwas undeutlicher... aber an sonsten gehts!


Hallo Bernhard

Das ist eine geniale Idee. :daumenhoch: :D

Bearbeitet von Kati am 04.01.2010 15:36:16


Bernhard ist der TV-Star... ja wenn er sonst nix zu tun hat kann er das ruhig machen...ist ja nicht mal "so" schlecht :pfeifen:


soooo genial ist die idee ja nun nicht gerade.
genau genommen erinnert sie doch an hausge..... tv, die wohl als vorlage gedient hat.


Zitat (leama @ 04.01.2010 22:17:28)
soooo genial ist die idee ja nun nicht gerade.
genau genommen erinnert sie doch an hausge..... tv, die wohl als vorlage gedient hat.

seltsam, Pro7 erinnert mich irgendwie an RTL, und immer wenn ich ZDF gucke, meine ich, dass ARD sehr aehnlich ist... :)

Vielfalt ist das Stichwort - wir machen das hier eben auf Frag-Mutti-Art...

Zitat (Bernhard @ 04.01.2010 22:32:02)
seltsam, Pro7 erinnert mich irgendwie an RTL,


:lol: Wo Dir mal ein Maiglöckchen gezeigt hat, wo der Hammer hängt!!! (bei RTL mein ich) rofl rofl rofl

Zitat (leama @ 04.01.2010 22:17:28)
soooo genial ist die idee ja nun nicht gerade.
genau genommen erinnert sie doch an hausge..... tv, die wohl als vorlage gedient hat.

Ich find die Idee gut.
Und Bernhard macht sich auch gut B)

Man kann auch alles schlecht reden.

Abgesehen vom Rad ist keine Erfindung auf diesem Planeten einzigartig.
Wozu brauchen wir das Internet?
Der gute alte Brockhaus hats doch auch getan.

Bei hausgemacht.tv bekommt man viele nützliche Tipps.
Aber El Chefe macht das doch wohl klasse.

Und wo sonst kann man jederzeit mit dem Chef persönlich kakeln und alles mögliche verhackstücken?

(Schleimmodus aus :lol: )


:o :o :o

Bernhard, Du sprichst hochdeutsch???


Hallo Bernhard,

die Video- Tipps finde ich gut.

Gruß Andante :applaus: :augenzwinkern: :freunde: :tv:


Zitat (Heiabutzi @ 05.01.2010 14:42:05)
:o :o :o

Bernhard, Du sprichst hochdeutsch???

auch, ja :) i ko obr au anders, wenn i mog

Das ist ja genial! Der Tip mit dem schälen einer Banane.....super! Und der Trick mit der Paprika... einfach genial! Danke :blumen:
Da sieht man es mal wieder....man lernt immer wieder was neues!


der hintergrund ist doch die idee von rabe? :pfeifen:
mutti im tv, die kochshoh :wub:

aber es ist einfach für jeden der eher visuell eingestellt ist :wub:


Zitat (gitti2810 @ 06.01.2010 12:07:32)
der hintergrund ist doch die idee von rabe? :pfeifen:

Stimmt... die Idee ist geklaut! :D

Naja... an der Ausführung sollte für die Zukunft aber noch gefeilt werden...

Die Beleuchtung hab ich ja schon angesprochen... den vollen Mund auch...
zudem macht man normal den Teller auf die Backform und stürzt dann... so kann er nicht vom Teller fallen.
Topflappen helfen gegen Verbrennungen und wenn man den Kuchen auf ein Gitter legt, dann liegt er nach dem Auskühlen nicht im Schwitzwasser.
5 Minuten ist Präzise... aber volle Leistung? Es gibt Mikrowellen die 500W haben und welche die 1200W haben... schon ein kleiner Unterschied, oder?
Auch sollte unbedingt drauf hingewiesen werden, dass man keine metallenen Backformen verwenden darf... auch wenn er extra sagt, dass nur Glas und Silikon verwendet werden soll.
Ach ja, wenn der Kuchen 5 Minuten in der Microwelle braucht wie kann dann "nach kurzer Zeit" und "5 Minuten später" immer noch 15 Sekunden auf der Uhr stehen?


Paprika auf diese Weise geschnitten ist für Salat und dergleichen i.O. aber wenn man den Paprika nur oben (wo el chefe durchschneidet) anschneidet... also einmal rundrum schneidet und den "Deckel" dann dreht geht das "Kernhaus" raus und den Rest kann man verwenden... z.B. für Gefüllte Paprika. Oder zur Deko in schöne Ringe schneiden... das, oder ähnliche Tipps könnte man zwischendurch erwähnen... macht gleich viel mehr her!

Ein Link zum direkten Tipp wäre bei Rezepten sicher auch Hilfreich! So könnte der Zuschauer das Rezept ausdrucken ohne danach zu suchen und müsste nicht mitschreiben!

Ich will net motzen, sondern Anregungen geben für die nächsten Filme! Soll doch sicherlich einen professionellen oder seriösen Touch bekommen, oder?

Zitat (Schwaller @ 06.01.2010 22:19:45)
Ich will net motzen, sondern Anregungen geben für die nächsten Filme! Soll doch sicherlich einen professionellen oder seriösen Touch bekommen, oder?

Danke fuer die Anregungen. Aber professionell und serioes soll das um Himmelswillen nicht wirken. Lieber spontan, improvisiert, individuell und witzig.

Ja, Mikrowellen haben unterschiedliche Leistungen. Das ist vlt. etwas unpraezise.

Aber ein Hinweis, dass man kein Metall in die Mikrowelle tun soll, ist sicher allen klar. Topflappen, Gitter, Schwitzwasser - das ist was fuer Perfektionisten. Da kann man gleich professionelle Kochsendungen gucken. Da gehoer ich net dazu :)

Das sprachliche "Ausschmuecken" muss ich noch ueben, das ist richtig. Hab ja auch erst angefangen damit. Ausserdem bin ich ein Mann - kein Multitasking :). Aber ich werd mir Muehe geben...

Die Videotipps mit Links und zusaetlichen Infos anzureichern macht auf jeden Fall ebenfalls Sinn!

Ich finde es ehrlich gesagt auch suboptimal in einem Tipp ein neues Rezept auszuprobieren. Also das mit dem Kuchen, den hättest du vorher ja schonmal probebacken können, und nicht zum ersten Mal direkt vor der Kamera. Wirkt auf mich ein bisschen unvorbereitet. Klar, is ja geglückt, aber professioneller wärs, du hättest das vorher schon gewusst. ;)

Aber du willst ja nicht professionell sein, seh ich grade... :pfeifen:

Ansonsten finde ich die Idee gut, die Umsetzung wie auch oben schon geschrieben noch nicht ganz perfekt. :blumen:


Sachen vor der Kamera zum ersten Mal auszuprobieren finde ich persoenlich eine Abwechslung zu den aalglatten und professionellen Kochsendungen / -seiten. ("Ich hab das schonmal vorbereitet" - und 3 Minuten spaeter ist das 4-Gaenge-Menue fertig *g*)

Aber es wird ein Mix sein. Mal mehr mal weniger vorbereitet / geprobt :)


och nee,

Perfektionismus gibts an jeder Ecke, wer will sich denn von so was frusten lassen?
ich will gute Tips und Spässken ^_^


Zitat (Die Außerirdische @ 07.01.2010 00:38:30)
och nee,

Perfektionismus gibts an jeder Ecke, wer will sich denn von so was frusten lassen?
ich will gute Tips und Spässken ^_^

genau meine Rede :)

..ich habe mir auch alle 3 tipps auf youtube angeschaut :daumenhoch:
hab' aber trotzdem 'ne frage:
hat der mikrowellenkuchen, nach 'ner stunde noch geschmeckt :hmm:
cutie :peace:


Zitat (Cutiepie @ 07.01.2010 01:30:51)
..ich habe mir auch alle 3 tipps auf youtube angeschaut :daumenhoch:
hab' aber trotzdem 'ne frage:
hat der mikrowellenkuchen, nach 'ner stunde noch geschmeckt :hmm:
cutie :peace:

ja, wir haben den Kuchen noch ein paar Tage danach noch gegessen. Haette ich ehrlich gesagt auch nicht gedacht, dass er dann noch schmeckt, war aber immer noch lecker...

Zitat (Bernhard @ 06.01.2010 23:45:09)
Danke fuer die Anregungen. Aber professionell und serioes soll das um Himmelswillen nicht wirken. Lieber spontan, improvisiert, individuell und witzig.

Klar, ein bisschen Spaß muss sein, aber wenn es zu übertrieben wirkt, dann find ich es persönlich einfach net gut!

Zitat (Bernhard @ 06.01.2010 23:45:09)

Aber ein Hinweis, dass man kein Metall in die Mikrowelle tun soll, ist sicher allen klar. Topflappen, Gitter, Schwitzwasser - das ist was fuer Perfektionisten. Da kann man gleich professionelle Kochsendungen gucken. Da gehoer ich net dazu :)

Das mit dem Metall... es gibt immer noch Menschen die Porzelan mit Goldränder oder Metallgegenstände in die Microwelle packen... und wenn man das im "Fernsehen" verbreitet, dann sollte man eben auch daran denken vor Gefahren zu warnen. Auch wenn man nicht Professionell rüber kommen möchte!
Und ich denke nicht, dass ich ein Perfektionist bin, wenn ich Topflappen benutze oder den Kuchen auf ein Gitter stelle... sondern ein ganz normaler "Hausmann-Typ"... und wenn wir hier ein Ratgeberforum sind kann man doch in so einem Film das eine oder andere in einem Satz einfließen lassen...

Zitat (Bernhard @ 07.01.2010 00:23:12)

Sachen vor der Kamera zum ersten Mal auszuprobieren finde ich persoenlich eine Abwechslung zu den aalglatten und professionellen Kochsendungen / -seiten. ("Ich hab das schonmal vorbereitet" - und 3 Minuten spaeter ist das 4-Gaenge-Menue fertig *g*)

Ja, das hat was... dieses alles Vorbereitet haben ist auch net mein Ding, aber ich würd z.B. die Zutaten so hinlegen, dass die Kamera sie "im Blick" hat und somit der Zuschauer auch. Und wenn man sich vorbereitet, dann läufts auch wie am Schnürchen... so wies aussieht soll es ja keine "Einmal-Aktion" sein, oder?

Zitat (Bernhard @ 07.01.2010 01:52:47)
ja, wir haben den Kuchen noch ein paar Tage danach noch gegessen. Haette ich ehrlich gesagt auch nicht gedacht, dass er dann noch schmeckt, war aber immer noch lecker...

Bernhard, ich habe den Kuchen nachgebacken (mit etwas mehr Zucker- bin 'ne Süße :D ). Er ist super gelungen und schmeckt sehr lecker. In meiner Mikrowelle brauchte er aber 2 Minuten länger.

Die schnelle Art einen Kastenkuchen zu backen brauche ich für "süße Toastschnitten mit Spiegelei". Dazu schneide ich den Kuchen in Scheiben, gebe 2 EL geschlagene Sahne in die Mitte jeder Scheibe und lege eine halbe Kompottaprikose drauf, dann pinsele ich noch etwas Tortenguss (ohne Kochen) und streue etwas Kakao darüber- fertig.
Dein 5- Minuten- Mikrowellen- Nusskuchen eignet sich dafür perfekt- der wird jetzt öfter bei den Elsters gebacken.

Deine frische, unbekümmerte Art ohne jegliche Arroganz, mit der Du Tipps präsentiers, gefällt mir sehr gut. Ich hoffe auf weitere TV- Tipps von dir.

@FrauElster: Hey, super, dass der Kuchen schmeckt! Statt Zucker macht sich sicher auch Instant-Kakaopulver gut. Damit wird's ebenfalls suess und der Kuchen sieht etwas "schokomaessiger" aus.


Bernhard, den Tipp werde ich bald ausprobieren, danke.

Ich werde noch versuchen diese Art Kuchen aus gemahlenen Mandeln, mit einem Schuss Amaretto, zu backen und auch mit Kirschen unter der Masse. Könnte auch lecker sein.


Zitat (Bernhard @ 07.01.2010 01:52:47)
ja, wir haben den Kuchen noch ein paar Tage danach noch gegessen.

:P na, wenn der kuchen nach nen paar tagen noch nicht alle war, würd ich mir aber gedanken machen :lol: (kleiner scherz), aber bei uns hält nen kuchen nie länger als zwei tage.


:D die idee mit den videos find ich gut.

Zitat (VIVAESPAÑA @ 08.01.2010 17:37:16)
:P na, wenn der kuchen nach nen paar tagen noch nicht alle war, würd ich mir aber gedanken machen :lol: (kleiner scherz), aber bei uns hält nen kuchen nie länger als zwei tage.


:D die idee mit den videos find ich gut.

es war um Weihnachten, da gabs jeden Tag so viel leckere Sachen, da konnt ich nicht auch noch schnell den Kuchen verputzen :)

Also, die Idee iss weder geklaut, noch irgendwie zu kritisieren.

Ich kann da nur net richtich mitmachen, weil meine DSL-Leitung zu lahm iss. Ich hab mir die Sache mit der Paprika angekuckt und auch kommentiert.

Ett Berniebärchen wird noch glatt Nachfolger von "mein Horst" und "mein Johann". Nur......


...... da muss "eine Messerspitze..... Butter dran......."

Ansonsten iss Bernhard mindestens genauso gut..... naja....... bei deeeen Lehrern hier...

rofl rofl rofl



Grüßla


Abraxas



Kostenloser Newsletter