Fritierfett


Hallo :-)

Ich habe weil ich kein richtiges Fritierfett bekam normales Rapsöl zum Fritieren genommen, stand auch drauf das es dafür geeignet ist. Nur leider hat es gestunken wie beim großen M.

Was nehmt ihr zum fritieren ?


Lg, Kerstin


Cocosfett, Palmfett oder Erdnußöl


Wenn, dann nehme ich meist Palmöl (das sind diese Kilo-Fettstangen aus dem Kühlregal- meist ist da allerdings eine Beimischung von etwas Distelöl dabei) oder alternativ Kokosöl (Handelsname Palmin).


Schau mal hier ;)

Vieleicht war es zu heiß,welche Temperatur hattest du?

Die gute Stange vom Aldo für die Friteuse
Für Fondue das Sonnenblumenöl aus der Flasche vom gleichen Lieferanten.
Warum? Weil man das Öl nach Gebrauch - erkaltet versteht sich - wieder zurück in die Flasche gießen kann.


Ich hatte wie im Rezept 160 °C.

Vor ein paar Tagen hatte ich für ein asiatisches Gericht schon mal Fleisch in Rapsöl gebacken. Allerdings war dies ein anderes, teureres Öl gewesen. Das kuriose, auf dem teuren steht nur das es zum kochen, backen, dünsten und braten geeignet ist. Auf dem billigen steht es ist auch noch zusätzlich zum fritieren geeignet *kopfkratz. Ich werde mir bei gelegenheit mal richtiges Fritierfett kaufen, aber das gab es nun mal nicht hier im Ort und der Hunger nacht Mutzen war zu groß *g


Zitat (Katjes79 @ 17.02.2010 19:19:12)
aber das gab es nun mal nicht hier im Ort und der Hunger nacht Mutzen war zu groß *g

Oha,Mutzen :huh: sind Fettmörder,wegen saurer Sahne und Zucker kenne ich von geschnittenen Hasen :unsure: hat das Öl bein Fritieren geschäumt?

Zitat (Katjes79 @ 17.02.2010 19:19:12)

hatte ich für ein asiatisches Gericht schon mal Fleisch in Rapsöl gebacken.

Dafür ist besser Erdnuss- oder Sesamöl geeignet.
Dann bekommst du den asiatischen Touch.

Diese Öle hole ich immer beim Discounter, wenn sie "Asiatische Wochen" haben.
Daran kann man sich nicht verkaufen. Das Öl wird wirklich nur für den "Wok" verwendet.

@ Wurst ... nein hat es nicht, auch nicht gespritzt oder so.

@Eifelgold ... Für die asiatischen sachen werde ich mir mal wie ich es sonst nutze Erdnussöl holen. Aber das teure Rapsöl ging auch gut dafür, aber das war auch nur ein behelf eigentlich, wohne hier leider auf dem hügeligen Lande.

Bearbeitet von Katjes79 am 17.02.2010 19:49:54


Nein, nein, mach wie du möchtest.
Meine Anfänge der asiatischen Küche waren auch Öle sonnenblumiger oder olivischer Art. Das geht ohne weiteres.
Aber wenn man da mal schnell im Discounter dran kommt, kann ich nur raten, zuzugreifen.


Ich habe da mal eine (doofe) Frage: Fritierst du in der Friteuse oder in einem Topf???


Ich habe eine Friteuse, beziehungweise das Fleisch hatte in einem Wok aus gebacken.


Zitat (Claude @ 17.02.2010 20:05:05)
Ich habe da mal eine (doofe) Frage: Fritierst du in der Friteuse oder in einem Topf???

Wen genau sprichst du an?

Pommes fritiere ich in der Friteuse.

Fleisch in Wok oder Pfanne.

ich nehm zum frittieren Sonnenblumenöl.



Kostenloser Newsletter