Frage an die Moderatoren: Aldi?


Gruß,

MEike

Bearbeitet von MEike am 23.11.2007 19:00:17


Also ganz ehrlich. Das habe ich auch noch nicht verstanden. :huh:


Ich glaube, das macht jeder hier so wie er will. Meist schrieben die Leute halt dazu dass es KEINE Schleichwerbung sein soll weil sie Angst haben, dass das unterstellt wird.

Ich schreibe das auch unterschiedlich, je nach laune :-)

Murphy

Bearbeitet von murphy am 06.10.2005 09:54:15


Es wird oft zweierlei bemessen.
Markenprodukten erwähnen das bedeutet das kein Mitglied dar was dran verdienen tut.
Bringt man so wie du erwähnst Putztücher auf denn Markt oder man handelt damit, nehme ich an das es von einen Mitglied aus dieses Forum handelt dann heißt es Schleichwerbung.
Was keine Absicht sein muss.
Wenn ich guten Kosmetik verkauf und ich gebe Tipps weiter von diesen Creme ist gut für trockenen Händen wenn das Thema zufällig ist und einige kaufen das und machen weiter Werbung damit und ich verdiene selbstverständlich auch dran dann ist es auch Schleichwerbung.

Bearbeitet von internetkaas am 06.10.2005 09:58:01


hier wird eigentlich nix verboten. bei bekannten marken wie aldi, lidl und tchibo kann man bei deren erwähnung hier im forum sicher nicht von "schleichwerbung" reden. wieso auch?

anders verhält es sich, wenn du auf ein unbekannteres Produkt hinweist und sagt: geht mal in den Onlineshop XY und kauft dort YZ, also direkt werbung gemacht wird.


Ja stimmt mit verweißen nach Geschäfftlichen HP.


Zitat
hier wird eigentlich nix verboten. bei bekannten marken wie aldi, lidl und tchibo kann man bei deren erwähnung hier im forum sicher nicht von "schleichwerbung" reden. wieso auch?


Find ich auch gut so, sonst kommt man ja vor lauter PM's schreiben gar nicht mehr zum lesen :rolleyes:

Danke für das eindeutige Statement

absinth


Kostenloser Newsletter