Anbieterwechsel DSL/Telefon


Hallo, nach einigen Problemen mit meinem Anbieter möchte ich jetzt bei Vertragsablauf wechseln. Ich benötige eine Flatrate für das Internet und das Telefon (deutsches Festnetz). Kann mir jemand evtl Seiten mit Tarifvergleichen nennen, oder hat jemand gute Empfehlungen? Wäre euch für jeden Rat oder Tipp dankbar, da der Markt etwas unübersichtlich ist. Ich möchte gerne eine 6000 er Leitung für Tel. und Internet, und benötige keine Handykarten, habe auch kein Kabel im Haus.... .


Hallo Nelle,

verrate uns doch, wo Du suchst.

Es gibt ja neben den überregionalen Anbietern wie dem mit dem T oder dem mit der mathematischen Formel auch gute Anbieter, die nur regional anbieten.

Für mich wichtig sind die Fragen:

- erreiche ich den Anbieter im Falle eines Falles über eine kostengünstige bzw. -lose Nummer?
- Muss ich neben der Flatrate auch noch evtl. einen Telekomanschluss bezahlen?
- Bekomme ich die notwendige Hardware gestellt oder darf ich sie bezahlen? Oder kann ich die alte Hardware weiterverwenden?

- Wichtig auch: wenn DSL 6000 angeboten wird, heisst dass noch lange nicht, dass auch DSL 6000 bei Dir ankommt. Dies hängt (so wurde mir gesagt) von der Entfernung ab, die zwischen Dir und dem nächsten Knotenpunkt liegt. Will heissen, Dein Nachbar erhält noch DSL 6000, Du aber bist evtl. schon bei "nur" DSL 4000.
Ob das allerdings Anbieterabhängig ist (sprich der T-Kom Knotenpunkt ist weiter weg als der von 1 & 1) kann ich nicht sagen.

Gruß

Highlander


Hallo Nelle,
wir sind seit mehr als 2 Jahren Kunde bei Voda....e.
Sind sehr zufrieden.
Hotline kostenlos.
Telekomanschluß nicht mehr nötig.
Keine Kosten für normale Geräte, nur WLAN kostet extra, ich glaube 39,90 direkt bei Vertragsabschluß.
Bei Problemen immer freundliches Personal und gute Hilfe, selbst bei Blitzeinschlag letztes Jahr bei uns Umtausch kostenfrei.
LG Velten


ja, das Problem mit dem Knotenpunkt hattten wir früher auch. Gerne hätten wir eine 6000er Leitung gehabt, es kamen aber nur 1000 an. Zum Glück ist unser Ort jetzt vDSL erschlossen und wir haben eine über 30.000 Leitung.

Hier bei verivox.de kannst du deine Preise vergleichen lassen.


Hallo, sorry, dass ich das vergessen habe. Wohne in Dortmund und habe bisher auch 6000 er Leitung.

Viele Grüße
Nelle


Ich würde was großes mit eigenem gut ausgebauten Netz wie:

T-Online
Vodafone
Versatel
einen der Kabelanbieter

jedem Vorschlagen der Qualität will.


Ich habe seit 2 Monaten O² DSL und Festnetz und bin sehr zufrieden. Mich hat vor allem überzeugt, dass man dort auch einen günstigen Vertrag ohne Mindestlaufzeit wählen kann. So bin ich flexibel und wenn irgendwas nicht so läuft wie es mir gefällt, kann ich mir schnell einen neuen Anbieter suchen. Bis jetzt ist aber alles top, kein Grund zum Klagen.
Hotline ist über das O²-Handynetz kostenfrei oder/und beim 6000DSL ist neben der Festnetz-Flat auch eine ins O²-Handynetz inklusive und daher auch vom Festnetz quasi kostenlos. Habe ich aber noch nicht in Anspruch nehmen müssen.


Arabärin, ist der Link nicht nur für Strom?


ich bin bei unity-media und sehr zufrieden.
wenn der kabelanschluss schon in der miete ist zahlt auch man nur 20€ - 25€ pro monat für telefon,internet und fernsehen.


Zitat (Rumburak @ 20.05.2010 18:50:58)
Arabärin, ist der Link nicht nur für Strom?

oh, offenbar hab ich den falschen Link reinkopiert, hier ist der richtige verivox DSL-Tarifrechner

ach ja und wer vorhat zu unitymedia zu wechseln und gern was gutes tut der darf sich doch gerne von mir werben lassen :D tät mich freuen ^^
kurze pn bitte dann :)
danke


So, ich habe mich jetzt endlich für einen neuen Anbieter entschieden. Vielen Dank für Eure Tipps, waren sehr hilfreich, besonders der Anbietervergleich.

Einen schönen Tag noch.

Nelle


Für welchen Anbieter hast dich denn nun entschieden? Ich hatte vor kurzem das gleiche Problem und bin wieder zurück zum rosa Riesen gegangen. Damals habe ich www.teledir.de/dsl-vergleich für den Vergleich genutzt.



Kostenloser Newsletter