Wäsche bleichen?


Huhu liebe Leute :-)

Ich bin wirklich seelisch am Ende..
Meine weißen Sachen, die nicht mehr so weiß sind machen mir das Leben noch zur Hölle. Habs jetzt mit Backpulver/
Jetzt lese ich, dass DanKlorix alles wieder superweiß macht. Ich habe aber auch gehört, dass wenn auf dem Etikett des Kleidungsstücks ein Dreieck gekreuzt ist, dass man dieses nicht bleichen darf, weil diese dann statt weiß eher gelblich werden. Und alle meine Klamotten haben diesen Symbol ;o( und dürfen auch nur 40 Grad gewaschen werden.
Ich frage mich gibts überhaupt noch T-Shirts oder weiße Jeans, Hosen, die man überhaupt noch bleichen darf? Kochfeste T-Shirts und Hosen gibts ja auch nicht (hab ich zumindest nie gesehen außer weiße Arbeitskleider), damit man diese mal schön auskochen kann und diese auch wirklich blütenweiß werden. Mit Arbeitskleidung, die man kochen kann - möchte ich ja auch nicht rumlaufen *g*
Wenn ich mal irgendwo einkaufen bin und weiße Sachen sehe steht dort immer drauf, dass man diese nicht bleichen darf. Das sie dann dadurch gelber werden möcht ich auch nicht.

Stimmt es, dass diese dann durch DanKlorix gelber werden?

Ich bedanke mich im Voraus :-)

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Wenn die Sachen reine Baumwolle sind, kannst die problemlos mit Dan Klorix bei 40°C bleichen!
Auf meinen weißen T-Shirts ist auf keinem ein durchgestrichenes Dreieck auf dem Pflegeetikett. Verstehe nicht, was du für seltsame weiße Sachen kaufst *grübel*

Wenn weiße Wäsche immer schön weiß bleiben soll, musst du ein gutes Pulverförmiges Vollwaschmittel nehmen und auch richtig dosieren, d. h. entsprechend deiner Wasserhärte und dem Verschmutzungsgrad. Für den höchsten Weißgrad der Weißwäsche ist Persil das Beste. Es kann aber auch lohnen die Vollwaschmittel von Lidl oder Aldi zu testen, ob man mit deren Weißgrad zufrieden ist. Ich wechsle die 3 Marken immer durch.

Falls du so ein



Weiße Textilien die aus reiner Kunstfaser sind oder einen hohen Anteil davon enthalten können durch eine Behandlung mit Chlorbleichmitteln in der Tat vergilben/vergrauen.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 24.08.2010 18:03:01

War diese Antwort hilfreich?

Knuddelbärchen eins hast du noch vergessen. :trösten:
da gibt es noch die sonnen bleiche.
nasse gut gespülte Wäsche, auf die Wiese legen und immer wieder feucht machen.
so bleichte schon die Omi von mir. :D

War diese Antwort hilfreich?

Stimmt, das machte meine Uroma und Oma auch noch so. Hatte aber auch so seine Nachteile. Ab und an landete mal Vogelsch... auf der Wäsche oder die Hühner oder Gänse haben sich auf der bleichenden Wäsche breit gemacht. Da wars dann rum mit bleichen. rofl rofl rofl

War diese Antwort hilfreich?

Gerade auf der Startseite als Tipp gelesen. Vielleicht hilfts ja!

Damit vergrauen und vergilben die weißen Sachen auch nicht,

War diese Antwort hilfreich?

Und wie bekomme ich teure Synthetikunterwäsche wieder weiß ohne sie kaputt zu machen? Mein Freund hat sie leider mit der schwarzen Wäsche gewaschen, jetzt ist sie grau. :-(

War diese Antwort hilfreich?

Das sollte normalerweise mit Entfärber wieder schön werden. Entsprechenden Entfärber in der Drogerie besorgen und nach Anweisung auf der Packung im Eimer oder der Waschmaschine entfärben.

War diese Antwort hilfreich?

In Drogerien gibt es speziell dafür "Dessousweiß" von Heitmann.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 17.12.2011 09:55:29)
In Drogerien gibt es speziell dafür "Dessousweiß" von Heitmann.

Daran hab ich auch gedacht. Weiß bloß nicht, ob es auch Verfärbungen entfernen kann. Müsst man wohl ausprobieren. :) :)
War diese Antwort hilfreich?

Wie wendet man denn flüssige Chlorbleiche an?

Zusammen mit dem empfohlenen Pulverwaschmittel gibt das doch voll die Pampe...

Und verträgt es sich mit Flüssigwaschmittel?

Macht es keine Löcher?

Verdünnen?

In das Vorwäschefach geben - und dann auch ein Programm mit Vorwäsche wählen?

Oh, Fragen über Fragen, bin halt Amateur!

Bearbeitet von journaxel am 07.01.2012 20:32:43

War diese Antwort hilfreich?

die erste frage, die sich mir da stellt - warum muss es flüssige chlorbleiche sein????? was willst du erreichen????

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter