Intensiver und langanhaltender frischer Duft

Ach herrje, was ist denn jetzt aufeinmal los?

Also, Wäsche auf dem Balkon trocknen macht natürlich einen super Duft, keine Frage. Dank des Wetters kann ich das sogar in diesem Winter super ausnutzen. Trotzdem macht es auch hier einen Unterschied, je nach Art des Waschmittels.

Fanti, sie war ja schon letztes Jahr mal abgemeldet :rolleyes:

Es gibt div. Ätherische Öle, die sehr frisch riechen.( Frühlingsduft, Blumenwiese u.u.u.) Den Duft auswählen und ein paar Tröpfchen mit in den Waschgang geben.
Das ist eine Alternative zur Freiland Trocknung.

Zitat (Eifelgold, 20.02.2015)
Schade, ich wollte gerade Popcorn in die Runde stellen. :pfeifen:

Und ich nen Fürsten :pfeifen: rofl
Zitat (SAHARA, 20.02.2015)
Es gibt div. Ätherische Öle, die sehr frisch riechen.( Frühlingsduft, Blumenwiese u.u.u.) Den Duft auswählen und ein paar Tröpfchen mit in den Waschgang geben.
Das ist eine Alternative zur Freiland Trocknung.

Ich stell meine Wäsche einfach immer nur auf Balkonien :D
Zitat (SAHARA, 20.02.2015)
Es gibt div. Ätherische Öle, die sehr frisch riechen.( Frühlingsduft, Blumenwiese u.u.u.) Den Duft auswählen und ein paar Tröpfchen mit in den Waschgang geben.
Das ist eine Alternative zur Freiland Trocknung.

Ich glaube nicht, daß man von dem Duft nach der Wäsche noch etwas riecht.
Zitat (ichdiebine, 20.02.2015)
Ich stell meine Wäsche einfach immer nur auf Balkonien :D

Würde ich gerne. Aber sobald es regnet, hätte ich die Wäsche dann grad noch mal gewaschen. :sarkastisch:

Von daher habe ich nur die Chance, wenn das Wetter trocken ist. Dann nutze ich das aber auch gleich aus.
Zitat (ichdiebine, 20.02.2015)
Ich stell meine Wäsche einfach immer nur auf Balkonien :D

Jeder hat nicht die Möglichkeit.

Liebe Claudia 1965,

wenn dein Onkel wirklich Arzt ist, wird er dir erklären, dass Geruchsblindheit keine Krankheit ist. Gerüche, die man gewohnt ist, nimmt man nicht mehr wahr. Punkt. Wenn du wirklich so schlau bist, wie du uns glauben machen willst, kapierst du vielleicht, was der springende Punkt ist und was dein Onkel versucht, dir klarzumachen.

Ich bin es leid, ständig und immer wieder deine Unverschämtheiten lesen zu müssen. Sobald etwas geschrieben wird, was dein offensichtlich bedauernswert beschränkter Verstand nicht aufnehmen kann, ziehst du über uns her, bezeichnest uns als Zickenverein und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, sind wir auch noch verlogen :ruege:

Ja, wenn es dir hier nicht gefällt, dann such dir doch ein anderes Forum; vielleicht gibt es eins, in dem du die Peitsche schwingen kannst und alle nach deiner Pfeife tanzen! Hier bist du jedenfalls sehr fehl am Platz.

Ich empfehle dir wärmstens, @Binefants Vorschlag schnellstmöglich in die Tat umzusetzen.

Zitat (viertelvorsieben, 20.02.2015)
Ich glaube nicht, daß man von dem Duft nach der Wäsche noch etwas riecht.

Meine Schwiema haut immer ihren Lieblingsduft mit in die WM.
Du wirst es nicht glauben. Die Wäsche duftet. (zwar nicht heftig, aber leicht)
Ich selbst, mache es nicht.

Aber wird das auf Dauer nicht recht teuer? Diese ätherischen Öle verwende ich in der Duftlampe und ich finde die schon recht hochpreisig. Außerdem denke ich, daß es auch hier dann auf den Geruch vom Waschmittel abhängt, wie der Duft der Wäsche danach ausfällt. Denn das Waschmittel kommt ja geruchsmäßig auch noch dazu.

@Sheila, diese Öle gibt es speziell als Zusatz für die

Zitat (Shaila, 20.02.2015)
Aber wird das auf Dauer nicht recht teuer?

Wollte ich auch gerade schreiben. Es sei denn man nimmt ein sythetisches Produkt.
Zitat (mops, 20.02.2015)
Liebe Claudia 1965,
IJa, wenn es dir hier nicht gefällt, dann such dir doch ein anderes Forum; vielleicht gibt es eins, in dem du die Peitsche schwingen kannst und alle nach deiner Pfeife tanzen! Hier bist du jedenfalls sehr fehl am Platz.

Ich empfehle dir wärmstens, @Binefants Vorschlag schnellstmöglich in die Tat umzusetzen.

Ist schon vom Acker. :ph34r:
Zitat (dahlie, 20.02.2015)
Ist schon vom Acker. :ph34r:

:psst: Gut so! :sarkastisch:

Das wurde aber auch Zeit. Das "rumgemeckere" über die neuen Waschmaschinen, die alle mit zu wenig Wasser waschen würden, ging mir schon lange auf den Sack.

Nochmal das Anfangsthema: Intensiver und langanhaltender frischer Duft

Eines vorneweg, ich weiß keine Lösung, wäre aber sehr interessiert eine zu finden und hoffe, dass jemand(e) einen guten Tipp hat.

Nix gegen Hinweise wie, Weichspüler schadet der Umwelt oder es muss nicht alles parfümiert sein. Ist ok und richtig und gut gemeint sind aber nicht zielführend.

Meine Intension ist folgende: Bin ich in der Firma und die Glastüren der Luftschleuse der Reinraumhalle gleiten zur Seite, mache den ersten Schritt hinein, empfängt mich ein u-n-f-a-s-s-b-a-r guter Wäscheduft der in mir ein nicht zu beschreibendes Glücksgefühl auslöst.

Ursache des Duftes sind die professionel gereinigten, weißen Arbeitskittel, stapelweise bereitgelegt für die Belegschaft. Das getragene Zeug kommt außerhalb in eine luftdichte Box.

Den nächsten Punch gibt es, wenn sich die Türen nach dem Eintreten schließen und der Wäscheduft nicht durch Außenluft "verdünnt" wird. Extrem toller Geruch, sauber, unaufdringlich, rein und frisch! Wenn meine private Wäsche etwas davon hätte - fantastisch!

Wie kann man den Duft beschreiben? Unaufdringlich, keine Blumen oder Kräuter, nix ätherisches, nicht süßlich oder Meeresbrise.

Die Reinigungsfirma verweist auf ihr Geschäftsgeheimnis. Vermutlich wird es nur jemand kennen, der beruflich damit zu tun hat.

Danke!

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter

Beliebte Themen