Frischer Duft für Wohnung und Auto


Ich möchte einen lang anhaltenden und intensiven "frisch geputzt/Frisch gesäubert" Geruch für Wohnung und Auto.


Wie bekomme ich in der Wohnung einen intensiven und dauerhaften "frisch geputzt" Geruch hin?
Bei mir ist sowas nach kurzer Zeit wieder verflogen.
Ich möchte aber, dass es selbst nach einigen Tagen noch frisch riecht.
Bei Bekannten riecht es immer frisch geputzt, obwohl die auch nur 1 mal die Woche den Boden und die Schränke putzen.

Auto.
In meinem Auto riecht es immer relativ schnell etwas muffig.
Sobald ich den "Wunderbaum" entferne, kommt ein muffiger Geruch durch.
Bei anderen riecht das Auto auch ohne Wunderbaum noch tagelang frisch.


Welche Mittel sollte ich verwenden?
Was verwenden die anderen, was ich nicht verwende?


Zitat (Alien @ 04.09.2010 13:14:13)
Ich möchte aber, dass es selbst nach einigen Tagen noch frisch riecht.
Bei Bekannten riecht es immer frisch geputzt, obwohl die auch nur 1 mal die Woche den Boden und die Schränke putzen.




Dann haben die Bekannten wahrscheinlich irgendeinen guten Deostecker in der Steckdose ;) , rauchen niemals drinnen und saugen bestimmt mit Saugerdeo. Und das Haus ist wohl auch relativ neu.
Das Auto muß man andauernd aussaugen und putzen, sollte nie rauchende Kollegen mitnehmen und den Wunderbaum gegen ein Long-LastingTextildeo, was man auf die Sitze sprüht, tauschen. Dann riecht es immer wie -frisch geputzt, vorzugsweise nach Deos. ;)

Wenn es frisch riechen soll, dann Tür und Fenster auf.

Wenn es nach frischem Putzzeugs, also chemisch, riechen soll, dann musst Du auch Chemie benutzen. Da gibt es für alle Geschmäcker was zu kaufen. Ob das auf Dauer gesund ist, weiß ich auch nicht. Ich bekomme z.B. von diesen ganzen Düften Kopfschmerzen.


hallo,
also meine Erfahrung ist, daß gerade diese Auto-Wunder-Bäume für den muffigen Geruch verantwortlich sind. Die kosten auch nicht gerade billig.
Wenn ich das Autoinnere 2 mal im Jahr richtig reinige: also saugen, wischen, Plastikpflege und Bezüge wasche, dann sprühe ich auch gelegentlich mit Febreze diesen Auskleidungsbelag durch und lüfte großzügig aus. In das Konsolenfach unten kommt dann ein Papiertaschentuch mit meinem Lieblingsduft. Da gebe ich dann gelegentlich ein Tröpfchen zu.

In der Wohnung hilft ausser dem normalen Putzen und lüften auch die Überprüfung der Blumentöpfe. Manchmal kommt von daher ein erdig-muffiger Geruch. Regelmässige Waschung von Kissenbezügen, Decken, auch duftintensive Pflanzen aufstellen oder auch einfach frische duftende Blumensträusse sowie Trockengebinde.

Leider aber hilft das alles nicht immer. Mein Bodenbelag unter dem Belag ist bereits 23 Jahre alt und müffelt etwas muffig. Ich kann das aber nicht ändern, da ich nur Mieter bin und auch nicht noch 20 Jahre hier wohnen werde. Denn der Grundbelag ist nicht beschädigt, außer das er eben etwas ausdünstet.

liebe Grüsse
PS: findige Menschen stellen auch kleine Schälchen von frisch gemahlenem Kaffeepulver auf, daß habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Bearbeitet von Anakau am 05.09.2010 13:50:04


Hallo Alien,

es geht Dir ja nicht nur um Deine Wohnung und Dein Auto, Du suchst ja hier parallel auch einen frischen und lang anhaltenden, intensiven Duft für Deine Wäsche und obendrein ein Parfum und Deo für Dich mit den gleichen Eigenschaften... :unsure: ist jetzt nur so ein Gedanke von mir, bitte nicht falsch verstehen... aber könnte es eventuell sein, dass bei Dir eine Störung der olfaktorischen Wahrnehmung, also des Geruchssinns, vorliegt?


diese ganzen chemischen raumdüfte sollen übrigens krebserregend sein... :mellow:

mal ganz abgesehen davon, dass ich persönlich davon kopfschmerzen bekomme :(

Bearbeitet von PriscillaB am 05.09.2010 15:11:17


Zu meinen Utensilien gehört u.a. der "febreze-Textilerfrischer ", der, bevor ich aus dem Haus gehe, zum Einsatz kommt.
Beträufle doch einfach mal den Staubfilter am (hinten )Staubsauger mit deinem Lieblingsduftöl, bevor du saugst, oder beträufle ein Tempotaschentasch mit deinem Lieblingsduft und lege es ins Auto. :blumen:


Ich kaufe immer wieder gerne Seife bei Lush. Zur Zeit habe die Karma Seife in Kueche. Nun duftet es schoen danach in der ganzen Kueche.


Zitat (chocokeks @ 06.09.2010 09:29:54)
Zu meinen Utensilien gehört u.a. der "febreze-Textilerfrischer ", der, bevor ich aus dem Haus gehe, zum Einsatz kommt.
Beträufle doch einfach mal den Staubfilter am (hinten )Staubsauger mit deinem Lieblingsduftöl, bevor du saugst, oder beträufle ein Tempotaschentasch mit deinem Lieblingsduft und lege es ins Auto. :blumen:

chocokeks, was machst du mit Febreze, bevor du aus dem Haus gehst? Deine Kleider einsprühen? :mellow:


edit: ich stelle gern kleine Tonfiguren/-minikrüge etc. auf, die unten glasiert sind, obenrein gibt man ein paar Tropfen Duftöl (gibts in Bio-Qualität, also kein Chemie-Mist). Im Bad steht eins mit Grapefruit-Öl. Riecht gut, und nicht so aufdringlich.

Ansonsten: lüften. Ich find's nicht erstrebenswert, dass es immer "frisch geputzt", also nach Putzmitteln riecht.

Bearbeitet von Ribbit am 06.09.2010 12:09:47

Was meinst du denn mit "frisch"? Also, frisch riecht es für mich, wenn es tatsächlich nach, naja, nicht riecht. Nicht stinkt, aber auch keine aufdringlichen Chemikalien.

Wenn du aber mit frisch dieses "gleich nach Putzen" meinst, musst du wohl einen Zerstäuber, Raumdeo oder ähnliches anschaffen. Nach der Entfernung von Fensterfolien roch es in unserem Auto stark nach Ammoniak. Dem haben wir mit einem kleinen gefüllten Gelaufhänger von DM entgegengewirt. Das roch dann eher nach Bad, frisch geputzt.


Zitat (Ribbit @ 06.09.2010 12:08:16)
chocokeks, was machst du mit Febreze, bevor du aus dem Haus gehst? Deine Kleider einsprühen?  :mellow:


Hahaha, dann lies dir doch mal die Gebrauchsanleitung auf den Sprühflaschen durch, was man alles damit besprühen kann.
Entfernt Gerüche und bringt frischen Duft.

Gruß chocokeks

Bearbeitet von chocokeks am 06.09.2010 14:50:18

chocokeks man kann aber auch febrese für die kliedung nehmen. Geht auch.


Zitat (chocokeks @ 06.09.2010 14:44:15)
chocokeks, was machst du mit Febreze, bevor du aus dem Haus gehst? Deine Kleider einsprühen?  mellow.gif


Hahaha, dann lies dir doch mal die Gebrauchsanleitung auf den Sprühflaschen durch, was man alles damit besprühen kann.
Entfernt Gerüche und bringt frischen Duft.

Gruß chocokeks

Muss ich das jetzt verstehen? :blink:


edit: ich geb mir dieses Chemiezeug nicht, daher kann ich auch nicht die Gebrauchsanleitung auf der Flasche lesen.

Bearbeitet von Ribbit am 06.09.2010 15:10:44

Für die Wohnung kann ich die wirklich von Frosch den Raumerfrischer empfehlen.
1. Sieht das Gläschen mit den Stäbchen dekorative gut aus und
2. Hält der Duft sehr lange an und ist nicht zu intensive

Den verwende ich zu Hause und auf meiner Arbeit nur!!!


Zitat (Alien @ 04.09.2010 13:14:13)

Bei Bekannten riecht es immer frisch geputzt, obwohl die auch nur 1 mal die Woche den Boden und die Schränke putzen.

Bist du sicher, daß es bei Dir nicht auch frisch und sauber riecht?
Die Nase gewöhnt sich an Düfte. Kennst du bestimmt vom Parfum. Irgendwann riecht man selbst es niht mehr.

Selbst, wenn du Dufttiegel und -stecker benutzt, wirst du den Duft selbst nicht lange riechen. Es sei denn, du wechselst regelmäßig die Duftrichtungen. Und selbst dann wirst du, wenn du einen früher verwendeten Duft nach längerer Zeit nocheinmal benutzt, ihn nur kurz wahrnehmen.

Also... regelmäßig lüften, putzen, nicht drinnen rauchen, einen Duft aufstellen und deine Wohnung duftet frisch. Auch, wenn du selbst es nicht wahrnimmst.

Ich gebe nichts auf die ganzen Reinigungsdüfte. Ich brauche kein Bergsee-Feeling, keine Dschungel-Therapien oder Moonlight-Aromen. Ich mag es garnicht, wenn Wäsche nach Melone/Maracuja oder wie ein Tag am Meer riecht.

Ich mache alles mit Neutralseife sauber, keinen Meister oder General oder sonstwen! Ich habe nach Möglichkeit (und Wetter) die Schotten auf, DAS ist Frische!!!

Obwohl meine Postbotin meint, bei uns riecht es immer so schön nach frischer Wäsche. Das rieche ich nicht mehr!


Zitat (Ribbit @ 06.09.2010 15:09:45)
Muss ich das jetzt verstehen? :blink:


edit: ich geb mir dieses Chemiezeug nicht, daher kann ich auch nicht die Gebrauchsanleitung auf der Flasche lesen.

Schau doch mal auf den La dolzetta Beitrag, scheinst mich hier verwechselt zu haben.
HaHaHa
:pfeifen:

wow... :blink: nach 4 Jahren reagieren finde ich schon ... sagen wir mal ... eine ganz schön lange Leitung, die es eigentlich nicht wert ist, wieder ausgegraben zu werden...


chocokeks scheint nur alle 1-3 Jahre hier reinzugucken. :pfeifen:

Bearbeitet von viertelvorsieben am 23.11.2014 18:44:05


Zitat (viertelvorsieben @ 23.11.2014 18:42:40)
chocokeks scheint nur alle 1-3 Jahre hier reinzugucken. :pfeifen:

Keks denkt sich, lieber später als gar nicht. :lol:

also für mich persönlich klappt es gut mit den Produkten von *Werbung entfernt*
*-Autoduft, *-Duftsäcken, Staubsaugergranulate in sehr guten Duftnoten und absolut ohne Chemie !! :D

Bearbeitet von Wecker am 08.05.2017 08:44:15


das Schokokeks hst sich vom Acker gemacht. :sarkastisch:


jo und in Milch soll auch Krebserregend sein überall sind die Erreger drin genau so wie jeder Körper auch Krankheitserreger drin hat nur so kann sich der Körper eine verteidigung gegen diese Krankheit aufbauen also von daher auch jeder Körper hat Krebserreger drin nur ob die ausbricht ist immer eine frage


Zitat (MarcL @ 16.09.2017 10:03:34)
jo und in Milch soll auch Krebserregend sein überall sind die Erreger drin genau so wie jeder Körper auch Krankheitserreger drin hat nur so kann sich der Körper eine verteidigung gegen diese Krankheit aufbauen also von daher auch jeder Körper hat Krebserreger drin nur ob die ausbricht ist immer eine frage

..das haste aber fein erklärt :lol: