Wie viel Teel├Âffel ist eine halbe Muskatnuss?

Neues Thema Umfrage

Lio, so wie Du mache ich es ebenfalls. :blumen:

Frage mich gerade ob man Muskatnuss auch rauchen kann. Oder so einen schönen Tee draus kochen.

Ich glaube mit 16 haben wir uns mal nen Tee aus Muskatnuss gekocht. Leicht bedröhnt waren wir und haben nur noch gekotzt. Naja danach haben wir es sein lassen.

Zitat (Creative77HP, 10.11.2010)
Frage mich gerade ob man Muskatnuss auch rauchen kann.

Sicher doch :lol:

Wo wir gerade beim Rauchen sind: Tonkabohnen werden zum Aromatisieren von Tabak verwendet. :rolleyes:

Zitat (Angelina, 10.11.2010)
In dieser Dosierung ist die Muskatnuss sogar wertvoll für uns: Muskatnuss
...
Ach ja, Etwas Muskatnuss in heißer Milch vor dem Schlafen ist gesünder als eine Schlaftablette :)

Man braucht nicht alles zu glauben, was irgendwo geschrieben steht. :P

Zitat (Rumpumpel, 10.11.2010)
unsere gute Oberhexe Hildegard (Gotthabsieseelig :engel: ) kommt auch noch zum Einsatz ... was sagt uns das mal wieder?

Der (Aber)Glaube ist nicht totzukriegen. :(

Zitat (Rumpumpel, 10.11.2010)
... und was uns nicht umbringt, härtet uns ab.

Auch hiermit liegt du daneben.
Bis zu einer gewissen Grenze funktioniert der Selbstreparaturmechanismus. Jenseits der Schwelle gehts bergab. ;)
Zitat (Koenich, 10.11.2010)
Ich fasse mal zusammen:
Man stirbt mit nem Riesen-Ständer und sieht Millionen Farben. :pfeifen:

:lol: :lol: :lol:

Jürgen Drews letzter Wunsch! rofl

@ContraBass:
Man muss nicht alles Glauben was irgendwo geschrieben steht? Da gebe ich dir recht, muss man nicht. Es gibt Orte, da sollte man es auch nicht.
Ich glaube auch nicht, dass chemische Keulen, die der Arzt verschreibt um die Symptome zu lindern oder zu unterdrücken die Ursache heilen.
Was ist der Unterschied zwischen Glauben und Wissen?
Ich beschäftige mich seit beinah 40 Jahren mit Kräutern und Gewürzen und habe viel bereits als Kind von meiner Großmutter gelernt.
Wo wir beim Aberglauben wären. Die Wirkung von vielen Kräutern und Gewürzen, die unsere Großmütter selbstverständlich (z.T. aus der Not heraus) benutzten um Leiden zu Lindern und zu heilen sind inzwischen wissenschaftlich belegt.
Viele Medikamente die heute vom Arzt verschrieben werden, sind aus den Wirkstoffen von Pflanzen hergestellt, die Pharmaindustrie hat sich schon immer aus dem Pflanzenreich bedient.
Das Mädesüß eine zierliche Pflanze, sie regte die Pharmaindustrie an, Aspirin synthetisch herzustellen, den Wirkstoff Salicylsäure kannten unsere Großmütter bereits. Die synthetische Acetylsalicylsäure ist der Wirkstoff in Aspirin. Ein Tee aus Mädesüßblüten hilft auch gegen die Beschwerden. Ich bin gegen die Synthetische Form übrigens allergisch, gegen die natürliche nicht.
Die Reaktionen der Panikmache sind aber so gewollt, damit verdient die Pharmaindustrie das meiste Geld.
Und das ist kein Aberglaube

Wow... B) ich staune.....so ein kleines thema ....und doch so viiieeeelllll:D

siehst du HoneyBee,so kann man auch mit kleinen dingen andern eine Freude bringen. :pfeifen: rofl

Eine bereits angefangene Muskatnuss:
copyright Angelina
Dreimal hin und herreiben, die Nuss hat sich kaum verändert:

coppyright Angelina

Das Ergebnis:

copyright Angelina

Ergebnis:Deutlich mehr als ein halber Teelöffel:

copyright Angelina

Bilder wg. Übergröße gelöscht

Bearbeitet von Die Außerirdische am 11.11.2010 22:25:49

Na, die Bilder sind wohl ein wenig sehr groß geworden :pfeifen:

So, nun noch die :D wissenschaftliche Lösung :D:
Das Zauberwort heißt Schüttgewicht ;). Das ist die Dichte von pulver-, grieß- oder noch gröberförmigen Stoffen; Feststoff- und Gasbereiche abwechselnd aneinandergrenzend.

Fluidverfahrenstechnik: Grundlagen, Methodik, Technik, Praxis, Band 2
Herausgeber: Ralf Goedecke
WILEY-VCH Verlag GmbH, April 2006

liefert auf S. 1085 den gesuchten Wert:
Schüttgewicht Muskat, gemahlen: r = 470 kg/m^3 = 0,47 g/ml

Wikipedia: Muskatnussbaum
Gewicht einer Muskatnuß ist je nach Qualität: m = (3 bis 8) g

Aus der Definition der Dichte: r = m/V
läßt sich das Volumen errechnen: V = m/r

Volumen 1/2 geriebene Muskatnuß:
mini Nuß: V = 1/2 * m/r = 0,5 * (3 g) / (0,47 g/ml) = 3,2 ml
maxi Nuß: V = 1/2 * m/r = 0,5 * (8 g) / (0,47 g/ml) = 8,5 ml

Nun fehlt noch die Umrechnung Volumen ins "Löffelmaß":
Wikipedia: Küchenmaße
1 Teelöffel (TL) = 5 ml
1 Esslöffel (EL) = 15 ml


Volumen 1/2 geriebene Muskatnuß:
mini Nuß: V = 3,2 ml = 3,2 ml * (1 TL)/(5 ml) = 0,65 TL
maxi Nuß: V = 8,5 ml = 8,5 ml * (1 TL)/(5 ml) = 1,7 TL

Das glaubst du doch selbst nicht rofl

Also ich probiere es mal einfach in der Küchenpraxis aus, auf Buchzahlen verlasse ich mich nicht:
Ich reibe mal 'ne halbe Muskatnuß und kann das Geriebene ja auf der Briefwaage aus Quatsch abwiegen.

Das Geriebene dürfte nicht allzuviel in Gewicht, aber dafür einiges in Volumenmenge darstellen und eine entsprechend exorbitante Geamtwürzkraft besitzen. :blink: Echte Muskatnüsse würzen gerieben z.B. schärfer und deutlicher als einfaches Muskatwürzpulver...

Das Ganze kann ich ja dann in Teelöffeln von der Waage ins Schraubglas schaufeln und zählen.

Dann weiß ich ganz genau, wieviel Teelöffel eine halbe Muskatnuß sind (und daß dann die Muskatwürzung im Teig oder Essen möglicherweise gewaltig vorschmeckt).
Zudem ist zu bedenken, daß ganze Muskatnüsse ihr volles Aroma (ätherisches Öl) erst beim Reiben (ans Essen) und mit dem Erhitzen des Ganzen voll entfalten.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 13.11.2010 02:44:32

Zitat (wurst, 10.11.2010)
Sicher doch :lol:

oops Das ist ja der Kracher!!! :pfeifen:

Wie viel eine halbe Muskatnuss ist, hängt ganz von der Größe ab. Und hier gibt es ziemliche Unterschiede. Die kleinsten Nüsse sind knapp drei Gramm schwer und die Größten schaffen es auch schon mal auf 8 Gramm.
Was groß und klein ist, kannst du dir hier anschauen, wo das *** Link wurde entfernt *** besprochen wird. Da ist ein Vergleich mit einem Geldstück. (Die Dinger lassen sich ja aufgrund ihres geringen Gewichts nur schwer wiegen.)

Menno, der letzte Beitrag ist fast 7 (!) JAhre alt - und die meisten Disputanten sind (leider) längst nicht mehr bei FM. :pfeifen:

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter