Wolle günstig: vom Großhändler einkaufen

Auf Empfehlung von @sophie-charlotte hatte ich auch bei supergarne.com bestellt (s. Sockenthread), und ich finde es korrekt, dass die Firma sich zuerst absichert indem sie nur kleinere Bestellungen akzeptiert. Ich bin schon in der "2. Runde", bei der gilt ein Limit von € 50; die Sendung müsste in den nächsten Tagen eintreffen. Ich habe mich dafür allerdings mit einer meiner Schwestern zusammengetan, denn für mich wäre eine solche Menge echt happig. (Bekam eben die Nachricht, dass es verschickt wurde.) - Die Firma sitzt übrigens in Tschechien, daher wohl die Vorsicht bei Neukunden.

Ich habe bisher nur diese Aktiv-Sockengarne genommen, weil man damit auch sehr gut Kinderpullover stricken kann. Da bin ich gerade dabei, einen Kreis mit ca. 25 cm Durchmesser zu entwerfen, weil die Enkelin sich das so wünscht - und ich leichtsinnigerweise :D nach ihren Detailwünschen gefragt hatte. :wacko: Und € 2.99 für 100 gr. Unifarben) finde ich für diese Qualität sehr günstig. Und sie liefern in der Tat sehr schnell.
Wenn ich mal was anderes vorhabe, werde ich auch deren andere Angebote sicher prüfen.

@sophie-charlotte schrieb, dass die Socken bei ihr sehr viel aushalten müssen, auch in Arbeitsschuhen usw., und dass man sie getrost bei 30° Normalwäsche mitwaschen kann. Ich nehme aber lieber das Wollprogramm; da kann man ja auch andere Sachen mitwaschen, denn ich denke, dass die Wolle dann doch länger schön bleibt.

Auch ich bin insofern beeinträchtigt, dass ich Polyarhritis und Daumenarthrose habe. Wegen der Arthrose konnte ich einige Jahre nicht stricken, und das war hart. Jetzt geht es erstaunlicherweise wieder; zuerst nur kurz und langsam, aber inzwischen wieder länger, wenn ich immer mal wieder die Hände "ausschüttele", weil sie sich leicht verkrampfen. Vielleicht ein Tipp? - Und bei mir ist dünner oder dicker nicht so wichtig; Hauptsache, die Teile werden nicht all zu schwer.

TAnte Edit meint, ich sollte noch hinzufügen, dass auch gegen Rechnung, zahlbar innerhalb von 10 Tagen, bestellt werden kann. Das ist mir immer am Allerliebsten, weil man da keine Kontendaten ins Internet stellen muss...

Bearbeitet von dahlie am 25.08.2011 14:27:13

Um mal wieder auf die "Einkaufsthematik" zurück zu kommen: Im September kommt wieder der Händler aufn Krämermarkt, der ja auch ein bisschen ein Großhändler ist... Das wird wieder gefääääääääährlich, weil ich eigentlich ja viel zu viel Wolle hab, aber er eine unheimliche Auswahl mit normalen Preisen und dazwischen immer wieder super Angebote.
An die Butinetten-Garne bin ich noch nicht dran, qualitativ scheinen sie aber gut zu sein... Ich persönlich find den herausragendsten Unterschied von vielen eher günstigen Marken im Vergleich zu zB Regia, Lana Grossa oder Lang Yarns (meine drei bevorzugten Marken) vorallem in der Farbauswahl... "Meine" drei hatten bisher einfach immer die schöneren Farben...

Hallo femaledragon3490 - die Links sind gut. So kann man auch als suchender Neuling mal was finden ohne viel Geld für Anleitungen auszugeben!
Hallo Rayka, super, dass Deine Mutter so trainiert, das würde man sich bei mancher jungen oder älteren Patientin mit Handproblemen wünschen. Vielleicht kannst Du mal in ein Handarbeitsgeschäft oder Kaufhaus mit ihr gehen und sie kann selber aussuchen. Und Du kannst dann die Preise vom Laden mit denen im Internet vergleichen. Meist lohnt es sich!

Nochmals vielen Dank für Eure Antworten.

@

@xanna8: Typische Handarbeitsgeschäfte haben wir in Nordhessen kaum noch, wenn dann müsste ich mit ihr ne Strecke herumkutschen. Dies fällt meiner Mama wegen diverser Krankheiten und körperl. Einschränkungen ebenfalls schwer. Sie lässt sich aber gerne "überraschen" und Stricknadeln und andere Utensilien hat sie genügend (O-Ton).

Wie bei dahlie macht es bei meiner Mama keinen Unterschied ob dicke oder dünne Stricknadeln, vier- oder achtfädiger Wolle. Ich möchte einfach verhindern, dass sie in diesem Winter erneut Schals strickt bis eine ganze große Schublade gefüllt ist. Den Poncho wünsche ich mir schon lange, Boleros finde ich auch super. Stricken kann ich zwar nicht, werde mich aber an´s Häkeln machen: Socken, Bolero und vielleicht irgendwann auch einen Poncho.

:wub: Nun gehe ich wieder auf der Seite von Supe.ga.n stöbern, von meinem Mann habe ich ein liebes "ok" bekommen. :wub:

Hallo,

@dahlie hat es ja schon oben geschrieben, dass ich mit der Sockenwolle von den Supergarnen sehr zufrieden bin. Ich bestelle da schon seit ca. 2 Jahren und es gibt keine Probleme. Die Wolle ist toll und hält einiges aus.

Mit der Zeit werden die Farben und Muster dann aber ziemlich eintönig oder sind identisch. Ich bestelle außerdem noch im Wollstudio.com.

Heute Abend, wenn es nicht mehr gar so heiß ist, werde ich mein 23. Paar 2011 fertig stellen. Bei der Hitze kann ich nicht stricken. Aber ich habe schon wieder viel Ideen im Kopf, bzw. ich beginne mit den Weihnachtsgeschenken. :ph34r: ;)

(:advent: )

Liebe Grüße

:stricken: :stricken: :blumengesicht:

Supergarne ist wirklich sehr schnell mit dem Liefern: Am Montag bestellt, eben schon angekommen, sogar bevor das im Internet angeküdigt wurde. :stricken: :stricken:

Hallo Ihr Strickliesel :wub:

Nachdem ich am 3o. August spät abends meine Bestellung bei Supergarne getätigt hatte und sofort meine Online-Überweisung auf den Weg geschickt habe, erhielt ich am vergangenen Donnerstag bereits die Eingangsbestätigung d. Geldes per E-Mail mit dem Hinweis, dass am o5. September die bestellte Wolle auf Reisen geht (warum erst so spät wenn der Geldeingang bereits gebucht wurde?). Dann ging alles ganz schnell: Dienstag sollte es bereits zugestellt werden, leider war keiner im Haus. Gestern hat das Päckchen ein Nachbar annehmen können und überreichte es mir abends.

Deshalb kann ich Euch jetzt erst Info über meine erste getätigte Bestellung bei Supergarne geben. Ihr versteht, dass ich mich zunächst mal um meine neue Errungenschaft kümmern musste. :sabber:

Alles in Allem muss ich sagen, dass es flott ging, Ware war gut verpackt, die Knäuel machen nen wollmäßigen Eindruck (befinden auch Katze und Kater) und eine Kurzbeschreibung der Wollarten mit Pflege- und Verarbeitungshinweisen ist auch beigelegt. Am kommenden Wochenende werde ich die Wolle für den Poncho an meine Mama übergeben. Seit gestern Abend bastel ich an meinen ersten gehäkelten Socken (nach Anleitung).

Huhuuu,liebe Strickgemeinde ! :blumen: :blumen:

Ich hab mir am Sonnabend Wolle bei B*t***tte(darf ich das so schreiben??)bestellt.Es kam auch sogleich eine Bestellbestätigung per E-Mail.Nur mit dem Versand lassen sie sich Zeit.Hat jemand da Erfahrungen?Oder muß ich mich darauf gefaßt machen,wochenlang zu warten?? :o :o

VLG :blumen:
Pompe

Bearbeitet von Pompe am 13.09.2011 16:25:42

Hallo Pompe!
Wenn Du mit Deinem Rätsel Butinette meinst, könntest Du Valentine mal fragen. Ich meine, dass sie mal erwähnte, dass sie für ihren "Frau Schulz", also jenes schöne Plaid aus Quadraten, das Garn dort bestellt hatte. Und sie hat sicher öfter dort bestellt.
Sollte ich mich vertun- Entschuldigung!

Liebe Pompe,
bei mir war die Wolle innerhalb einer Woche da.
Es könnte ja auch sein, dass Deine auserwählte Wolle z.Zt. vergriffen ist.
Das wird aber per E-mail angekündigt.


Viel Glück!
der " :engel: "

Danke,dahlie und :engel: :daumenhoch: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

VLG Pompe
:blumen: :blumen: :blumen:

Bearbeitet von Pompe am 14.09.2011 13:38:29

Ich muss nur mal schnell was loswerden und ich glaube, hier passts am Besten rein: Nach neuester Zählung - es war mal wieder auf- und umräumen nötig - besitze ich 3,3kg Sockenwolle in unangefangenen Knäuls :wacko: und eine groooooooße Kiste voll mit Resten und angefangenen Knäuls (Ich schätze, die wird auch nochmal ihre 1.5-2kg haben)... Bin dann doch sehr erstaunt von mir selbst, hätte nicht gedacht, dass das so viel ist^^ Und im Oktober ist wieder Krämermarkt mit Wollhändler mit großer Auswahl^^

Könntest Du aber auch bei "10 Gründe für den Wolleinkauf-" einstellen, Webaer, denn da geht es u.a. um äh, Abhängige? Oder Versklavte? -_-

Du erinnerst mich am meine öfter erwähnte Schwester, die sich entschied, nicht mehr zu stricken, mir "das was noch da ist" überließ - und das waren dann 2 große Müllsäcke voll, als sie alles zusammen hatte. :o Und ich hatte leichtinnigerweise auch noch "Gib her" gesagt. :blink:

Immerhinhabe ich schon über die Hälfte davon abgearbeitet - wörtlich - sodass ich wieder zukaufen konnte... :wub:

Tante Edit meint noch, das solltest Du nicht all zu laut sagen, damit die Motten das nicht erfahren und ein facebook-in bei Dir ankündigen. rofl rofl

Bearbeitet von dahlie am 20.09.2011 20:58:39

Hehe, wenn die Motten angreifen wollen, müssen sie erstma durch ne Plastikkiste durch und sich nicht vom Seifengeruch der leckeren Duftseife abschrecken lassen ;)

Hallo an alle,

ich weiß der Thread ist nicht mehr aktuell, aber vielleicht ist es ja okay, wenn trotzdem noch etwas schreibe.
Ich bin durch Zufall auf Euer Forum gestoßen und hatte letztens ein ähnliches Problem, was Wolle kaufen angeht.
Bisher was es so, das sich selbst immer persönlich in Wollgeschäfte gefahren bin um da meine Wolle zu kaufen, aber auf Dauer schlaucht das schon und das Sortiment ist ja auch begrenzt. (Man weiß ja auch nicht, ob es die vielleicht nicht woanders sogar günstiger gibt?)
Bin selbst nicht so internetaffin, aber bin auf diese Seite zum Thema Wolle kaufen gestoßen und bestelle ab jetzt einfach darüber. :) Da gibts Schnäppchen und eine recht große Auswahl. Nicht nur Großhändler können Wolle günstiger anbieten, auch im Internet findet man manchmal kleine Schätze.

Vielleicht hilft euch das ja. Schönen Tag noch und viele Grüße!

Hallo und willkommen hier. :blumen:

Ich habe mal probeweise deinen link angeklickt, und da dann auch die für für Häkeln und für Stricken.
Das sind ja nur Angebote über A*azon - und nicht mal so vielseitig oder extrem billig...

Ich halte dir zugute, dass du wenig Interneterfahrung hast, wie du schreibst, aber da gibt es weitaus bessere, nämlich umfangereichere und evt. auch billige(re) Angebote. Die Preise von deinen links habe ich nicht 1 : 1 verglichen, aber keines der angebotenen Garne ist wesentlich billiger als etwa vom in diesem thread öfter genannten butinette oder auch von supergarne.

Mag sein, dass es dir so günstig vorkommt, weil du wohl meistens in Wollfachgeschäften oder in den wenigen Warenhäusern die das noch anbieten eingekauft hast, denn dort sind die Preise allgemein höher als in Internetläden.

Mein Tipp: Gucke dich mal dort um, und auch in anderen der -zig Spezialläden im Internet. Der Lieferservice ist im Allgemeinen sehr gut und mir ist bisher nich keine dieser Firmen als kundenunfreundlich begegnet. Im Gegenteil: Reklamationen - die ja immer mal vorkommen - wurden zügig und fair behandelt.
Und für mich besonders wichtig: Ich kann die Rechnung bezahlen durch Überweisung, ohne Kreditkartennummern oder so preisgeben zu müssen, denn davor habe ich einen wohl recht altmodischen Horror. ;)

Hallo zusammen,

bei mir in der Nähe gibt es den Werksverkauf von Coats GmbH - dort gibt es Regia Sockenwolle meist in Packungen zu 300g und 500g, leider teilweise nur in einer Farbe :( und Schoeller gibt es auch - dort bekommt man einzelne Knäuel schon ab 4,00 €/100g. Dabei habe ich doch schon 3 Bananenkartons voll :pfeifen: - es findet sich dort immer wieder etwas schönes ;-)

Vor kurzem habe ich mir die Nadelspiele von Knit Pro Symfonie geleistet - ein Traum :D

Und ich hoffe, dass jetzt meine Wollvorräte etwas schrumpfen, nachdem mich wieder das "Sockenfieber" gepackt hat

Grüßle

Anke

Im Nachbarort von meinem Dad gibts auch ne Coats-Firma, würd mich mal interessieren, ob und wann die Lagerverkauf haben... Aber neuerdings kauf ich am liebsten bei der örtlichen Händlerin. Sie hat ein super Sortiment und ist mit Leib und Seele und vieeeeeeeeeeeeel Herz dabei :)

Wenn ich günstige Wolle suche, durchstöber ich die Angebote alle mir bekannten Onlineshops. Bei einem werde ich mindestens fündig :D

Mir geht es nicht nur um den Preis, für guten Service zahle ich auch gerne mehr.
Ich kaufe in der Regel immer beim gleichen, ich bin mit meinem Händler super zufrieden, da schaue ich erst gar nicht wo anders.

Jetzt gibt es wieder bei vielen Shop Sonderangebote zu Nikolaus und den Wochenenden vor Weihnachten.

Zitat (fraukebbb, 01.12.2014)
Mir geht es nicht nur um den Preis, für guten Service zahle ich auch gerne mehr.
.

Zu einem guten Service gehört für mich auch: Lieferung auf Rechnung - und innerhalb von ein paar Tagen. Und da habe ich bei meinen drei STammfirmen sehr gute Erfahrungen gemacht.

Kaufhäuser haben, wenn überhaupt, nur eine kleine Auswahl, und Handarbeitsläden - meist Lädchen - haben sehr oft auch nicht das was ich haben will und sind nach meinem Gefühl zu teuer.



Wunderbar: Ja, ich müsste die Maus verstecken können bei diesem Stöbern... Aber ich habe soo viel da (s. "10 Gründefür den Wollkauf") :o

gg @dahlie, nur die Maus das reicht?

oh jaa Wolle gibbet........

Ja, dahlie auf Rechnung ist wichtig, mittlerweile Bezahle ich fast nur noch per PayPal oder Bezahlen über Amazon. Das ist sicher und ich kann keine Rechnungen mehr vergessen.

hab gerade mal wieder nach Wolle Angeboten gesucht, Ich kann nicht genug bekommen

Bearbeitet von sonja62b am 03.12.2014 17:33:37

Biste denn füdig geworden?

Der Winter kann Kommen :D

Werde mir jetzt erstmal ein paar Dreieckstücher stricken. Habe viele Geschenkwünsche erhalten...

Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

Wollen Daten Kaufen! Jemand aus Bühl oder Baden-Baden hier? -Wo kann ich Strickwolle kaufen?- Wolle nachkaufen

Kostenloser Newsletter