Unvergessen: Knollekater


er ist nicht mehr da ,heute Morgen mussten
wir ihn gehen lassen ,in eine Welt in die wir
nicht mit dürfen.
Knöllchen ,ich hab dich vor 13 Jahren ,in einer Zeit
wo es nur Dunkel war bekommen und durch dich
wurde es immer heller und dann war es Gut.
Du warst ein kleiner Schelm, hast nur Blödsinn gemacht
und uns Raserei gebracht,dann sahst du uns mit
deinen Knopfaugen an und uns ging das Herz auf.

Hab Dank für alles was du mir gegeben hast,es
waren wundervolle 13 Jahre ,ja ich bin sehr ,sehr traurig
aber ich bin Dankbar das ich diese Zeit mit dir
verbringen durfte.

Machs gut kleiner Knollekater

Ich vermiss dich so....wer legt mir denn jetzt Mäuse vors Bett?


Liebe knollekater, lass dich umarmen und drücken. :trösten: Ich sitze hier mit Tränen in den Augen. Bei uns sind es jetzt 11 Jahre her, dass wir unsere Molly gehen lassen mussten. Ich sehe sie noch heute.
LG Schokolade


:trösten: Es tut mir soo leid :trösten:


:heul: uiii nur ab und an mal ein wenig reingelesen vom Katerchen und jetzt kullern die Tränen.
Knollekater im Himmel warten sicher Mäuse auf dich.Ich wünsche dir Ruhe und Frieden.


Hallo knollekater, es tut mir sehr leid das dein Knollekater von dir gegangen ist :trösten:
aber er wartet auf dich, wie alle geliebten Haustiere, am ende der Regenbogenbrücke :blumen:


Hallo @knollekater,

lass Dich :trösten: , auch wenn ich weiß, dass das unmöglich ist.

Voller Liebe hast Du den Abschied von Deinem geliebten Knöllchen beschrieben, Deine Dankbarkeit dafür, dass es ihn gab. Es berührt mich sehr und weckt Erinnerungen.

Es ist so schwer, wenn ihre Zeit gekommen ist sie gehen zu lassen, denn sie hinterlassen eine Leere, die man glaubt nicht füllen zu können. Dein geliebtes Knöllchen wird aber Erinnerungen hinterlassen, die auch nach vielen Jahren immer noch Dein Herz wärmen werden. Er hat nicht umsonst gelebt.

Ich wünsche Dir Kraft mit dem Verlust fertig zu werden


:trösten: :trösten:

Ich kann dich gut verstehen.

Letztes Jahr um die gleiche Zeit habe ich eine meiner Katzen verloren. Sie war sehr krank und es gab keine Hoffnung mehr für sie. Es liegt in unserer Verantwortung kein Tier leiden zu lassen, sondern immer nur für das Wohl des Tieres zu entscheiden. Und das tut manchmal unendlich weh.


Das tut mir sehr leid :trösten:...

Ach, Knollekater :trösten:

Sehr viel später, wenn Deine Zeit gekommen ist, wird er auf Dich warten - mit einer Maus, wie immer :blumen:


Habt Dank für Eure lieben Worte aber ich vermiss ihn so.....!

@Nachi danke das ist wunderschön und vielleicht ist es ja so.


"Brief jenseits der Regenbogenbrücke"

Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Ich sah dich weinen.
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles
verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für
mich gefällt.

Und sie war weise.

Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen, brauchen die
Liebe und Zuneigung
so, wie ich sie hatte.

Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig
bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran wie glücklich wir waren.

Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für
immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf
sie warten.

Ich werde ihnen danken, dass auch sie dich
glücklich machten.
Und ich werde auf sie aufpassen - für Dich!

Ich danke dir dafür, dass
Du mich geliebt hast
Du für mich gesorgt hast
und Du den Mut hattest
mich mit Würde gehen zu lassen.

Liebe knollekater :trösten:
ich mochte Deine Bilder und Berichte von Knollekater immer sehr gerne und
diese Erinnerungen werden Dir immer bleiben .
Er wird am Ende der Regenbogenbrücke auf Dich warten .

Bearbeitet von Pinguin21 am 28.11.2010 18:50:15


Oh nein. :(

Liebes Knöllchen, ich drücke Dich ganz fest. Ich kann es nicht fassen, dass Knollekater nicht mehr hier ist. Ich sehe mir so gerne die Fotos von ihm an und liebe Deine Kommentare dazu.
Ich würde am liebsten meinen mal zum Trostschmusen vorbeischicken.

Ich kann mir vorstellen wie es in Dir aussieht.

Alles Gute und liebe Grüße, Pitz


Das tut mir auch sehr sehr leid für dein Katerchen :unsure:
Ich schiebe dir mal einen kleinen *Trösteweihnachtskeks* rüber,
vielleicht hilfts ein ganz klein wenig :trösten:


Oh, das tut mir seh leid :trösten:
Du wirst sicher einige Zeit brauchen. Ich kenne das. Aber in ein paar Monaten wirst du dich noch sehr gerne an ihn erinnern. Was hatte er denn?

Ich wünsche dir viel Kraft.


Besonders schlimm fande ich erst immer das beerdigen. Man macht sich nach dem Tod eines Haustieres ja oft gar nicht die Gedanken, womit dahin. Als wir für unsere Kaninchen immer eine Holstruhe gebaut haben und sie dann eingebuddelt haben, war das immer am schlimmsten :heul:
Ich kann wirklich mitfühlen. Wir haben sie immer im Garten beerdigt und immer wenn ich in den Garten kam, musste ich daran denken. Jetzt wohnen wir woanders und mir geht es besser.
Was jetzt nicht irgendwie wie abschieben klingen soll.

Was mir immer geholfen hat, war neues Leben ins Haus zu holen. Keine Katze wird so sein wie dein Knolli aber es wird dich bestimmt etwas ablenken. Aber erstmal musst du richtig Abschied nehmen. Bevor du an sowas denken kannst. Denke ich mal.

Ich fande die Bilder immer so süß.
Ich hoffe, dir wird es bald besser gehen und lasse dich trösten :trösten:
Knollekater wird noch weiter Mäuse fangen.


Ich habe grad dicke Tränen in den Augen und nen dicken Kloß im Hals... Weiß gar nicht was ich sagen soll. Denk grad an meinen felljungen, der aber erst 6 1/2 Jahre ist.
Ach meno, ist es traurig, ich leide mit dir, Drück Dich Ganzzzz Dolle!!!


Och Knollekater, das tut mir echt leid für Dich :trösten: Ich habe die Fotos von Deinem Katerchen immer sehr gerne angesehen, er war nicht nur ein hübscher, sondern hatte auch eine besondere Ausstrahlung, die mich immer zum lächeln gebracht hat !

Bearbeitet von Katjes79 am 28.11.2010 20:37:18


Schrullig wie ich bin, habe ich es meinem Kater erzählt.

Ich weiß, dass Du ihn auch magst.

Er schickt Dir einen ganz lieben Blick.
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20101125-213748-556.jpg)
Bild: Pitz

Hold on :trösten:


Ach Pitz ich dank deinem Katerle er ist auch ein ganz besonderer....
ich dank Euch Allen
@Pinguin ein lieben Dank auch Dir

Ich denk er kommt jeden Moment um die Ecke und bringt ne Maus
es haben hier schon viele Abschied von ihren Lieblingen genommen
doch wenn es einen selber betrifft bekommt es einen
ganz anderen Stellenwert.

Doch das aller schlimmste war die Spritze die so entgültig war.


Knollekater :( lass dich mal drücken. Ich kann's grad gut nachvollziehen. Unser Familienkater ist vor ein paar Wochen beerdigt worden. Acht Jahre war er bei uns. Ich bin erst fast nicht heimgefahren weil unser Haus ohne ihn so leer ist.


Knollekater,
versuch, zu schlafen,
er wird auf Dich aufpassen :wub:


Das tut mir so leid für dich. Ich kanns nachvollziehen. Zwar sind meine Katze und mein Hund nicht gestorben aber meine Eltern haben sie damals wegegeben, was mir das Herz brach.
Ich hab die Bilder gesehn und er war wirklich goldig.

Kopf hoch du schaffst das schon. :trösten:


Knolle ich wünscht ich könnte dich richtig Herzen, aber es muß leider nur so :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: sein, doch hoffe ich das es ankommt!

Mensch immer ist man erstmal sooooo allein, ich denke an dich :wub: :wub: :trösten: :wub: :wub:


:trösten: es tut mir so leid, ich weiß wie man an so einem Tierchen hängt.....


Zitat (knollekater @ 28.11.2010 18:01:52)
er ist nicht mehr da ,heute Morgen mussten
wir ihn gehen lassen ,in eine Welt in die wir
nicht mit dürfen.
Knöllchen ,ich hab dich vor 13 Jahren ,in einer Zeit
wo es nur Dunkel war bekommen und durch dich
wurde es immer heller und dann war es Gut.
Du warst ein kleiner Schelm, hast nur Blödsinn gemacht
und uns Raserei gebracht,dann sahst du uns mit
deinen Knopfaugen an und uns ging das Herz auf.

Hab Dank für alles was du mir gegeben hast,es
waren wundervolle 13 Jahre ,ja ich bin sehr ,sehr traurig
aber ich bin Dankbar das ich diese Zeit mit dir
verbringen durfte.

Machs gut kleiner Knollekater

Ich vermiss dich so....wer legt mir denn jetzt Mäuse vors Bett?

Ach je, da fehlen mir die Worte...

... unverdrossnes Katertier, wir danken dir, daß du warst hier, uns zu schenken Gemütlichkeit und Wachbereitschaft jederzeit... :wub: :wub: lieber, guter Knolle, du bist jetzt auf der anderen Seite der Welt.
Sie kann Dir die gewesene Zeit mit deinen Leuten nie ersetzen, ist aber auch nicht uninteressant.
Hab einen GUTEN Weg dort drüben, liebes Katerchen. Du hast es verdient. :wub:

Taschentuch von mir :trösten: :trösten:

Och manno Knollekater :(
fühl dich ganz lieb gedrückt. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und sei dir sicher das der kleine Kerl gut im Regenbogenland angekommen ist.
Er wird dir für alles dankbar sein was du für ihn getan hast.
Auch wenn wir wissen das es irgendwann geschehen wird,es ist nie der richtige Zeitpunkt und es ist immer zu früh.

Testament einer Katze

Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament,
um ihr Heim und alles, was sie haben
denen zu hinterlassen, die sie lieben.

Ich würde auch solch´ ein Testament machen,
wenn ich schreiben könnte.

Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner
würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
meinen Napf, mein kuscheliges Bett,
mein weiches Kissen, mein Spielzeug
und den so geliebten Schoß,
die sanft streichelnde Hand,
die liebevolle Stimme,
den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte,
die Liebe, die mir zu guter Letzt
zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird,
gehalten im liebendem Arm.

Wenn ich einmal sterbe, dann sag' bitte nicht:
"Nie wieder werde ich ein Tier haben,
der Verlust tut viel zu weh!"

Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze aus
und gib' ihr meinen Platz.
Das ist mein Erbe.

Die Liebe, die ich zurück lasse, ist alles,
was ich geben kann.

(Margaret Trowton)


Oh,Knollekater,es tut mir soo leid! :heul: :heul: Laß dich mal :trösten: :trösten: Ich habe das schon dreimal mitmachen müssen mit meinen Katern,und es war jedes Mal schrecklich und traurig! :heul: :heul:

Alles,alles Liebe :blumen:
Pompe


Ach Knollekater, dass tut mir furchtbar leid :trösten: :trösten:

Ich weiß wie Du Dich fühlst, wir mussten unseren Kater diesen Sommer auch einschläfern lassen. Habe mich immer so über Deine Bilder im Tier-Thread gefreut.


Liebe Knöllchen,

wie geht es denn Dir?

Ich habe auch schon Angst vor sowas. Mein Kater ist mir zugelaufen vom Bauernhof 100 m weiter. Die Geschwister
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20090124-173305-160.jpg)
Bild: Pitz
blieben dort. Waren aber nicht so gut versorgt.

Vielleicht siehst Du einen lieben Blick für Dich mal einfach auf dem täglichem Weg und jemand, der mit Dir gehen will?

Liebe Grüße, Pitz :wub:

Bearbeitet von Pitz am 03.12.2010 16:40:52


Ach ,Pitz es wird jeden Tag schlimmer,die Sehnsucht immer größer
und am schlimmsten ist diese Leere.
Wenn ich nach Haus komm und die Tür öffne dann drängelt sich halt
keiner mehr miauend durch die Tür.
Nachts werde ich wach ,weil ich denke er kommt gerade.
Aber es muß weitergehen und das wird es auch.


Denke Du bitte nicht an diesen Tag ,genieße die Zeit mit Deinem
Katerle ,er wird Dir noch lang erhalten bleiben und für
viele lustige Fotos Pose machen und darauf Pitz
freue ich mich.
Genau wie auf alle anderen Tierfotos.

Hab Dank Pitz für Deine Nachfrage :wub:

LG knollekater

Ich dank Euch Allen für die lieben Worte :wub:

Bearbeitet von knollekater am 03.12.2010 17:27:17



Kostenloser Newsletter