Stulpen - Alles rund um die Stulpen

Da wird nix drüber getragen; sie dienen mir als "Verlängerung" von 3/4 Ärmeln, weil ich sonst beim Hantieren, z.B. hier tippen, an den Armen friere - und das Asthma meldet sich dann. (huste-huste)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich stricke bei Stulpen immer einen halblangen Daumen an.
Wie sagt der Handwerker? Passt, wackelt und hat Luft! :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
:D :D
Bei den "Eulenstulpen" habe ich ja bis zum Fingeransatz und den Daumen fast ganz gestrickt (Ist hervorragend beim Rad fahren bei kaltem Wetter), aber nun werde ich mal gleich nachdem die Daumenmaschen still gelegt werden, ein paar Reihen Bündchen stricken und dann abketteln. Mal sehen. :)

Bearbeitet von dahlie am 09.11.2014 12:07:01
Gefällt dir dieser Beitrag?
In einem Strickbuch habe ich mal gesehen:
Die Stulpen wurden bis auf Höhe der "Falte" zwischen Daumen und Zeigefinger gestrickt (ohne Daumenloch).
Nach dem Abketten wurden vorderer und hinterer Rand zwischen Daumen und Zeigefinger mit ein oder zwei Stichen zusammengeheftet.
Mein Ding ist es nicht, aber das Herumdrehen wird dadurch wohl verhindert.

Ich hoffe, ich habe es halbwegs verständlich beschrieben.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gefällt dir dieser Beitrag?
:applaus: :applaus: :applaus: Toll sehen die aus, kann mich gar nicht entscheiden welche mir am besten gefallen :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Jeannie, 09.11.2014)
In einem Strickbuch habe ich mal gesehen:
Die Stulpen wurden bis auf Höhe der "Falte" zwischen Daumen und Zeigefinger gestrickt (ohne Daumenloch).
Nach dem Abketten wurden vorderer und hinterer Rand zwischen Daumen und Zeigefinger mit ein oder zwei Stichen zusammengeheftet.
Mein Ding ist es nicht, aber das Herumdrehen wird dadurch wohl verhindert.

Ich hoffe, ich habe es halbwegs verständlich beschrieben.

DAnke für den Tipp!
Ich habe die daumenlosen jetzt erst mal so gestrickt, wie meine Tochter es sich wünschte. Dabei (ausnahmsweise) etwa 4 cm vor dem Ende auf der Innenseite 4 M abgenommen. (War mal ein Tipp, ich glaube von @webaer)
Mal sehen, wie es sich bewährt.

Als Alternative habe ich mir schon überlegt (wie @Rumpumpel im Oktober 2010 vorschlug), einen Steg zu häkeln um den Daumen rum. - Leider gibt es dein Bild nicht mehr, Rumpumpel. :(
Das wäre evtl. besser als das Zusammennähen.

Die Crux ist, dass der Handballen frei bleiben sollte. Da wäre eine gehäkelte Schlaufe vielleicht besser. Mal gucken...
Nächste Woche kommt sie sicher mal vorbei; dann können wir es überlegen. :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Toll,liebe Dahlie,ganz super sehen die aus!Gefallen mir prima! :applaus: :applaus: :daumenhoch: :daumenhoch: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Tolle Stulpen..

Hab jetzt nur überflogen - Besuch is ja noch da, ab Donnerstag hab ich wieder mehr Zeit, dann kommen auch neue fotos....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Und noch ein paar
http://www11.pic-upload.de/17.11.14/n9lq7636s9m.jpg

So, aber das reicht fürs erste. Sie sind auf Bitten einer Bekannten für ihren privaten Stand auf einem Weihnachtsmarkt bestimmt.
Die Entwürfe stammen von Christine Nöller, deren Buch hier ja empfohlen wurde.

Weil im Vorwort nichts über Einschränkung ("nur für den privaten Gebrauch" oder so) steht, dachte ich, das sei freigegeben.
Aaaber: Gestern Abend entdeckte ich eher zufällig auf der allerletzten Seite, den letzten Satz: Für gewerbliche Zwecke brauche man eine schriftliche Genehmigung von ihr. :o :o
Da ihre Mailadresse angegeben war, habe ich den Sachverhalt darrgelegt und erhielt heute Morgen eine nette Antwiórt: so 3 oder 4 Paar für einen Weihnachtsbasar sei noch nicht gewerblich, sie wünschte viel Erfolg. :blumen:
Mehr wollte ich sowieso nicht nach diesen Vorlagen stricken, denn das Perlen einstricken ist ziemlich zeitaufwändig. Nun folgt allenfalls noch ein Paar ohne Perlen mit einem delbstgemachten Muster. Vielleicht. :blumen:

Bearbeitet von dahlie am 17.11.2014 22:31:32
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (dahlie, 17.11.2014)
....   Nun folgt allenfalls noch ein Paar ohne Perlen mit einem delbstgemachten Muster. Vielleicht. :blumen:

Wär das was für euch, Strickliesel? Hab' ich heute geschenkt bekommen. :wub:
Detailansicht Der Daumen bleibt außen vor
Etwas gestreckt ... wegen dem Muster Kann man's erkennen? :o

Bearbeitet von Backoefele am 18.11.2014 22:50:06
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die Stulpen gefallen mir gut,Backoefele! Klasse ! :applaus: :daumenhoch: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Könnte ich auch gebrauchen, tolle Stulpen, aber dann müsste ich ja stricken. Das habe ich vor Jahren schon aufgegeben.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hübsch! :blumen: :blumen:
Und so locker gestrickt mit viel Platz ; da brauchts für den Daumen in der Tat nur einen Schlitz.

Doch, doch, das Muster kann man erkennen; es erinnert an den Schal mit Wellenmotiv von @VIVA :D
Mir gefällt es gut, auch die Farbkombination.
Grüße an die Strickerin! (Wenn bekannt...)

Hier sind die vorläufig letzten:
http://www11.pic-upload.de/18.11.14/2uv94kccoac2.jpg
Da kann man gut sehen, wie "bescheiden" sie wirken, wenn sie "nur so" daliegen. ;)

Bearbeitet von dahlie am 18.11.2014 23:50:54
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (dahlie, 18.11.2014)
Da kann man gut sehen, wie "bescheiden" sie wirken, wenn sie "nur so" daliegen. ;)

Nana .... selber nicht so bescheiden sein, dahlie ... das Lochmuster ist aufwändiger als bloß rechte und linke Maschen .... hab' ich früher auch mal beherrscht, lang lang ist's her.
Meine Stulpen wurden von derjenigen in einem Handarbeitslädle gekauft, die viel Selbstgemachtes anbieten.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke! :D
Im Nachhinein (eher schon während des Strickens) dachte ich, ich hätte die äiußeren Streifen besser mehr zur Mitte hin machen sollen. Wollte es dann aber doch nicht auftrennen. :o

Und es ist ein sehr, sehr einfaches Muster; Immer bei den 2 rechten Maschen: 2 M rechts zusammenstricken - Umschlag. Dann eine R. überstricken, dann: Umschlag - 2 M rechts verschränkt zusammenstricken, wieder einmal überstricken, Das Ganze immer wiederholen. Das wars.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die sehen klasse aus,Dahlie !Toll gemacht! Und gaaaar nicht bescheiden!!! :applaus: :applaus: :daumenhoch: :daumenhoch: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke, Pompe!

Mit bescheiden meinte ich auch, dass der hintere so mickirg aussieht, wie wenn gerade mal ein Kochlöffel durchpassen würde. :D

Bearbeitet von dahlie am 19.11.2014 23:29:27
Gefällt dir dieser Beitrag?
Tolle Stulpen habt ihr da wieder fabriziert.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (dahlie, 18.11.2014)
Doch, doch, das Muster kann man erkennen; es erinnert an den Schal mit Wellenmotiv von @VIVA :D

:D ich hab's auch gleich erkannt.

:applaus: Eure Stulpen gefallen mir allesamt sehr gut.
Gefällt dir dieser Beitrag?
*macht heute mal den Rundumschlag der letzten Strickarbeiten*

Neben Loops habe ich auch Pulswärmer gestrickt :D
Ganz einfach, 33 Maschen, zehn Zentimeter glatt Rechts, danach 3 Links, 3 Rechts bis zur gewünschten Länge, dann zusammengenäht und Loch für den Daumen gelassen.

Die Farbe kommt leider nicht sehr gut raus- es ist Blaugemustert. Nadelstärke war 4 (glaub ich..)

http://i.imgur.com/d4fltpY.jpg

Bearbeitet von Craban am 29.11.2014 19:31:36
Gefällt dir dieser Beitrag?
Craban, jetzt kann der Winter kommen, die Stulpen passen, wie angegossen. :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sind leider nicht für mich^^ Aus dem 50gramm Knäuel bekam ich insgesamt vier Stück- zwei fürs Wichtelgeschenk und zwei fürn Herrn Männe.

Bearbeitet von Craban am 29.11.2014 21:13:28
Gefällt dir dieser Beitrag?
DA würde ich mir den Luxus gönnen, mir selbst auch solche schön warmen Stulpen zu schenken. Die "Tweedwolle" kommt doch gut rüber!

Und du machst einen sehr schönen Abschluss oben. :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Montag werd ich direkt losgehen- die Wolle gibts nicht nur in diesem Blauton, sondern auch in Rottönen, was ein wenig besser zu meiner Gaderobe passt.
Und danke! :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
oi Rottöne, ich liebe ja weinrot/bordeaux :wub:

@Carban haste den Schlitz für den Daumen reingestrickt oder beim vernähen einfach offen gelassen?

So nun weiß ich auch was ich, oh gott wenn ich das andere alles fertig hab, aus dem einen Knäuel weinroter Sockenwolle stricke - Handstulpen :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Craban, 29.11.2014)
Neben Loops habe ich auch Pulswärmer gestrickt :D
Ganz einfach, 33 Maschen, zehn Zentimeter glatt Rechts, danach 3 Links, 3 Rechts bis zur gewünschten Länge, dann zusammengenäht und Loch für den Daumen gelassen.

Das steht doch schon da, Sterni... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (1Sterni, 30.11.2014)
@Carban haste den Schlitz für den Daumen reingestrickt oder beim vernähen einfach offen gelassen?

Ich hab den Daumenschlitz beim Nähen einfach offen gelassen- Reinstricken kann ich (noch) nicht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
jo danke dachte habs falsch verstanden :huh:
Gefällt dir dieser Beitrag?
bei handstulpen möchte ich gern einen halben daumen stricken, wenn es einmal so weit ist. gibt es dazu ein video für anfänger oder eine leicht verständliche anleitung für die daus unter den daus? also für mich. :lol:

ich weiß schon, dass man einige maschen stilllegen muss. sind das nur maschen aus einer reihe? und die übrigen reihen strickt man dann hin und her, damit es ein loch ergibt? stricke ich dann, wenn das loch groß genug ist, einfach wieder rund? leider verstehe ich nicht, wie das später eine kleine röhre für den daumen ergeben soll. :unsure:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Tja...
Ich stricke zuerst eine Art Keil überm Handballen mit Zunahmen, so vom Handgelenk bis Daumenbeginn. Diese Maschen tue ich dann auf eine Hlfsnadel (große sicherheitsnadel tuts auch, aber die ist spitz.
Dann nehme ich an diesem Loch ein paar Maschen zusätzlich, stricke so 3 Runden und nehme sie dann wieder ab bis ich wieder die ursprüngliche Maschenzahl habe.
Das ist nachher beim Tragen angenehmer als nur einen Schlitz zu machen.
Für den Daumen nehme ich dann an der HAndseite soviele MAaschen zusätzlich auf, dass keine Löcher entstehen. NAch 3 Runden nehmeich dann an der HAndseitewiederein paar ab, wenn der Daumen sonst zu weit würde.

Ach was. Ich habe ein Filmchen dazu gefunden, von Nadelspiel:
https://www.youtube.com/watch?v=pwiRCHwSEjo

Die sind immer gut gemacht, finde ich.
Viel Erfolg! :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
supi danke für den Link, strick zwar demnächst keine Handschuhe, aber man weiß ja nie....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (seidenloeckchen, 01.12.2014)


ich weiß schon, dass man einige maschen stilllegen muss. sind das nur maschen aus einer reihe? und die übrigen reihen strickt man dann hin und her, damit es ein loch ergibt? stricke ich dann, wenn das loch groß genug ist, einfach wieder rund? leider verstehe ich nicht, wie das später eine kleine röhre für den daumen ergeben soll.  :unsure:

Ich stricke zunächst auch einen Keil, und wenn genügend Zunahmen erfolgt sind, lege ich die zugenommenen Maschen still und nehme in der folgenden Runde je nach Dicke der Wolle über den stillgelegten Maschen drei bis sechs Maschen wieder zu und stricke bis zum Ende rund weiter. Nach dem Abketten nehme ich dann die Daumenmaschen auf und stricke ein paar Runden und kette nach der gewünschten Länge ab. Das ist irgendwie kompliziert zu erklären.
Wenn Du nur so einen Schlitz haben möchtest, so wie er manchmal an einigen Sportpulloverärmeln zu finden ist, brauchst Du keine Maschen stillzulegen, sondern kannst die Runden unterbrechen, ein paar Reihen hin und her stricken, bis die gewünschte Länge des Schlitzes erreicht ist, dann die Arbeit wieder zur Runde schließen und bis zum Ende weiterstricken. Das ist die einfachere Variante. Wenn Du hin und herstrickst, empfehle ich, die erste Masche (auch in der Rückreihe!) immer rechts abzustricken. Dann erhältst Du den sogenannten "Knötchenrand", der an Außenkanten einfach besser aussieht.

Handschuhe stricke ich immer aus dem Kopf. Meine Oma hat es mir mal vor vielen Jahren beigebracht und seitdem sitzt es. ;-)
Es gibt ein Buch aus dem "TOPP"-Verlag, in welchem verschiedene Techniken für Handschuhe und Stulpen vorgestellt werden. Aber mit Elizzza auf YouTube bist Du auf jeden Fall gut beraten.

Bearbeitet von Heiabutzi am 04.12.2014 23:06:37
Gefällt dir dieser Beitrag?
Der nächste Winter kommt bestimmt - und auch bei knapp 30° im Schatten kann man gut stricken. :D
Ich hatte ja nach der Anleitung zum "Sommernachtstraum" vom ARD-Büfett einen "Wintertraum" für meine Tochter gestrickt. Nun sind die passenden Armstulpen fertig.
http://www11.pic-upload.de/06.08.15/iftc9h2sawc.jpg
Es sieht zwar etwas verzogen aus, aber ich hatte nur das Mäppchen mit den Häkelnadeln da um die Stulpen etwas straffer zu ziehen.
Auf der Unter-/Rückseite sind sie in Rot mit 2 rechts, 2 links gestrickt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die sehen mal wieder super aus, Dahlie. :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schön dahlie, endlich wieder mal ein Foto mit Stulpen.

gefallen mir gut. :wub:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sehen gut aus.

Die hatte ich für eine nette Nachbarin zum Geburtstag gemacht ist aber schon 2 Jahre her .
Irgendwo hab ich noch ein Bild die ich auch gemacht hate. Ich such mal dann zeige ich es.

[img]http://abload.de/thumb/02.03.13fr.winzenyhpno.jpg[/img]

Bearbeitet von Strickliesl am 07.08.2015 18:02:20
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schick!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke die Frau trägt die immer noch besonders gefallen Ihr die Perlen .

Hier sind noch welche die ich gestrickt habe.

[img]http://abload.de/thumb/versch.stulpen24sy2.jpg[/img]
Gefällt dir dieser Beitrag?
Eins genauso künstlerisch wie das andere. :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Strickliesl, 14.08.2015)
Hier sind noch welche die ich gestrickt habe.

[img]http://abload.de/thumb/versch.stulpen24sy2.jpg[/img]

Die gefallen mir ganz besonders gut :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die Stulpen sehen klasse aus,Strickliesel ! Dieser Rand gefällt mir ganz besonders gut ! :applaus: :applaus: :daumenhoch: :daumenhoch: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke Euch :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Strickliesl, 14.08.2015)
Hier sind noch welche die ich gestrickt habe.

[img]http://abload.de/thumb/versch.stulpen24sy2.jpg[/img]

Die sehen toll aus. :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Meine ersten eigenen Stulpen:
autumnal-mitts

Ein schönes, schnelles Muster.
Für die nächsten werde ich allerdings eine 6-fädige Wolle benutzen.Die Anleitung ist kostenlos bei ravelry.com herunterzuladen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schönes Muster! :blumen:

Bei ravelry (leider nur auf Englisch... :( ) ist auch ein zweites Paar zu sehen, was für mich aussieht wie das Muster "falscher Zopf" das mal bei Socken vorgestellt wurde.

Mit dem Daumen ist es mal so, mal so: Meine Tochter hat inzwischen bestimmt ein halbes dutzend von mir bekommen; sie möchte aber gerne ohne Daumen, also im Grunde Handgelenkwärmer, weil ihr das andere zu viel im Weg ist, bei Tippen z.B. -. sie benutzt sie viel auf der Arbeit.
Ich selbst habe welche - mit Daumen - jetzt immer im
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schicke Stulpen Zappelhuhn, das Muster gefällt mir auch gut.

Ja dahlie das zweite ist irgendwas mit Zopf aber ich kanns nicht genau erkennen. :unsure:

Ich hab bisher noch keine Armstulpen und wenn ich mir mal welche strick dann ohne Daumen, das würde mich glaub ich nerven und stören gleichermaßen.


Ich hab da mal in Bezug auf Beinstulpen ne Frage.....

Ich trage die zu Hause viel und hab deswegen auch mehrere, ABER alle rutschen :wallbash: es ist nicht so das sie zu locker sind oder gar schlabbern, nee sitzen so wie sie sollen, aber sobald ich ein paar Schritte gelaufen bin rutschen sie - Was kann ich dagegen tun? Gummi einziehn mag ich nicht, tut mir auch an den Krampfadern weh und enger stricken ist mir dann eigentlich zu eng...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kommt vielleicht drauf an, welches Muster du verwendest?
Ich habe/brauche keine, könnte mir aber denken, wenn du sie in einem Muster wie 3 oder 4 rechts, 3 oder 4 links strickst, dass sie dann besser anliegen und trotzdem nicht einengen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sehr schick,Zappelhuhn,klasse gemacht! :applaus: :applaus: :daumenhoch: :daumenhoch: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (1Sterni, 24.01.2016)

Ich hab da mal in Bezug auf Beinstulpen ne Frage.....

Ich trage die zu Hause viel und hab deswegen auch mehrere, ABER alle rutschen  :wallbash:  es ist nicht so das sie zu locker sind oder gar schlabbern, nee sitzen so wie sie sollen, aber sobald ich ein paar Schritte gelaufen bin rutschen sie - Was kann ich dagegen tun? Gummi einziehn mag ich nicht, tut mir auch an den Krampfadern weh und enger stricken ist mir dann eigentlich zu eng...

Möglicherweise könnten einige Tropfen hiervon auf der Innenseite der Stulpen helfen

Sock-Stop-Latexmilch-ABS-Latex-fluessig-Sockensohle-Filz

und zwar jeweils oben und unten auf der Vorderseite (am Schienbein) der Stulpen. :winkewinke:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Handstulpen sind jetzt in: Tipp für das Stricken? Flecken auf Fussballstulpen Tipp für schnelle Stulpen: Stulpen fertigen OHNE Stricken!
Passende Tipps
Topflappen-Stulpen für ein Schraubglas
Topflappen-Stulpen für ein Schraubglas
23 38
Keine kalten Hände und Finger mehr mit Stulpen
Keine kalten Hände und Finger mehr mit Stulpen
7 10
Stulpen umfunktionieren - Bauchige Vase verschönern
Stulpen umfunktionieren - Bauchige Vase verschönern
46 10
Pulswärmer oder Stulpen aus alten Wollstrümpfen
13 13
Kalte Jahreszeit - Frieren Adieu
24 13
Frischhaltebeutel als Mini Gewächs- bzw. Treibhaus
Frischhaltebeutel als Mini Gewächs- bzw. Treibhaus
7 2
Käsekuchen-Muffins
20 5