Handstulpen sind jetzt in: Tipp für das Stricken?


(IMG:/html/emoticons/smile.gif) Aus einer Apothekenzeitschrift abfotografiert:
[IMG]http://www.bildercache.de/minibild/20131012-212623-614.jpg[/IMG]

Meine Mam steht in den Startlöchern für Weihnachtsgeschenke. Sie liebt es, zu stricken (im Handarbeitskurs hatte ich eine 2+, aber nur weil sie meine Sachen fertiggestrickt oder -genäht hatte). Meiner Schwester hat sie Handstulpen schon gestrickt. Sie fühlen sich gut an. Der Abschluss zu den Fingern hin könnte nach mehrmaligem Waschen sich aber ausweiten, schätze ich.

Ich bin unbedarft in der Richtung, möchte Wolle kaufen und meiner strickfreudigen Mam auch eine Bedienungsanleitung geben können. Sie ist an so etwas sehr interessiert.

Habt Ihr Tipps?

Liebe Grüße Ghwenn.


Bei solchen Sachen lass ich mich immer im Wollfachhandel beraten; meistens (oder eigentlich immer, wenn ich danach frage) gibt mir die freundliche Verkäuferin eine komplette und ausführliche Strickanleitung.


Ja mops, und so eine Adresse habe ich. Ein Strickgeschäft, was sich seit Jahrzehnten hält mit toughen Frauen mitten in einer Fußgängerzone mit teuren Mieten. Da schaue ich.

(Ich hoffe halt, dass in dem Thema geschrieben wird. Meine Mam ist 78. Und sie freut sich, wenn ich ihr zeige, dass im Internet für sie und mich geschrieben wird). Das gelb geschriebene kann sie nicht lesen.


Für Armstulpen (Wieso sind die jetzt erst in - ich stricke die schon seit
Jahren? ;) ) verwende ich Sockenwolle.
Maschenzahl: So viele, wie die Trägerin auch bei Socken braucht.
Für die Armunterseite (2 Nadeln) 2 rechts, 2 links. Damit ist die Passform dauerhaft gewährleistet.
Die beiden anderen Nadeln (Oberseite) sind für das Muster reserviert. Das kann je nach Wunsch variieren.


Vor gut 3 oder 4 Jahren war das hier ein vielbesprochenesThema; ich habe seitdem etliche Paare gestrickt, so wie diese:
[IMG]http://www.bildercache.de/thumbnail/20131012-230125-957.jpg[/IMG]
Seitenansicht:
[IMG]http://www.bildercache.de/thumbnail/20131012-230311-864.jpg[/IMG]

oder diese:
[IMG]http://www.bildercache.de/thumbnail/20131012-225055-965.jpg[/IMG]

Die Anleitung zu den schwarzen stand in dem damals empfohlenen Buch von Christine Nöller: Ajour, Lacé.... und ganz viele Perlen.
Untertitel: Handstulpen und andere Kleinigkeiten

Beim schwarzen Paar sieht man die Handinnenseite, wenn auch nicht so deutlich wie ich wünschte. (Da ich die Eulenstulpen selbst entworfen hatte, stehen sie nirgends drin, aber man kann bei der Seitenansicht den Daumen gut erkennen.)

Aber das Prinzip ist: Die Handinnenseite wird in 2 rechts, 2 links gestrickt, dabei wird für den Daumen eine Art Keil durch Zunahmen eingestrickt. Da dieses Muster sich gut anschmiegt, braucht man obwohl das Handgelenk ja dünner ist als der Unterarm, keine formgebenden Ab- und Zunahmen zu machen.
Die Handoberseite bekommt irgendein Muster, etwa Zöpfe. In diesem Büchlein werden halt bei Ajourmustern bei den Umschlägen Perlen eingearbeitet. Aber das muss ja nicht sein. Ich bin allerdings seitdem dem Einstricken von Perlen verfallen.
Man kann das Ganze auch in 2 rechts, 2 links stricken; das ist dann "vintage", denn eine uralte Anleitung dazu stehtmir in aschwarz-weiß vor Augen; Jeannie kennt diesicher auch. :unsure:

Wie @Jeannie verwende ich meistens Sockenwolle; die Eulenstulpen sind aber mit Rheumawolle gestrickt, die ich von was anderem übeig hatte.
PS: Ihr Beitrag war halt schneller fertig als meiner. (IMG:/html/emoticons/flowers_2.gif)


Klasse,die Armstulpen,liebe dahlie! :daumenhoch: :daumenhoch: :applaus: :applaus: Ich kann leider keine Zöpfe stricken,und Perlen habe ich auch noch nie eingestrickt... :o Aber deine sind toll geworden! :D :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:


Beeindruckt: Die sehen schön aus :blumen:


Heiabutzi, dahlie, Pumukel, Valentin, Rumpumpel usw. haben früher schon schöne Werke genadelt.
Ich bin wohl ein Strick-Legasteniker. :(

Ghwenn, hier sind die Stulpen :wub:

Bearbeitet von Rumburak am 13.10.2013 14:54:45


Rumburak - unser lebendes Gedächtnis.... :blumen:
Ich dachte gar nicht daran, dass wir damals einen extra thread dafür aufgemacht hatten. *schäm*
Jetzt,wo ich das lese, fällt es mir wieder ein.

HM. Ich hätte es mir denken können, denn es heißt ja bei einem anderen thread: "Alles was nicht Schal/Stola/Stulpe/Socke ist" ;)


Ihr seid richtige Schätze. Danke Ihr Lieben! :wub:



Kostenloser Newsletter