Suche Rollwagen (Paneelwagen) für Schiebegardienen


Hallo,

ich möchte zu Hause gerne Schiebegardienen anbringen. Am Fenster sind bereits Laufleisten vom Vermieter angebracht (solche alten weißen). Leider passen in diese Schienen nicht die Systeme von Ikea:
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30079370
Dieses System würde passen:
http://www.otto.de/Paneelwagen/shop-de_dpi...lay=2062323.jpg
was mich aber dabei stört: Man muss an die Gardine ein Klettband annähen und die Stange zum Beschweren unten auch einnähen. Beim Ikea System wird die Gardiene einfach eingeklemmt.

Ich suche nun also ein System was zum einklemmen ist und in die alten Gardienenschienen passt.

Gruß
Markus

Bearbeitet von Laire am 15.01.2011 15:20:05


Hallo Markus :blumen:

Ich vermute, du hast die Schiebegardinen von Ikea bereits :rolleyes: ...?

Man müßte dann also die Paneelwagen, in denen die Gardinen klemmen, mit passenden Häkchen versehen können, damit das Ganze dann in der vorhandenen Gadinenschiene bewegt werden kann.

Wenn du beim Googlen nix entdeckt hast (du möchtest ja nicht Klettband nähen usw.), wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als entweder eine Ikea-Schiene (vllt. gibt es ja ähnliche günstiger auch woanders?) oder eben die Klemm- in eine Klettgardine zu verwandeln. Ich würde da eher die Schiene an der Decke austauschen, aber bei Mietwohnung muß du bei Auszug die alte wieder dranmontieren, frage aber mal nach.
Es nützt dir ja nichts, wenn du Klettband und Beschwerungsstange anbringst (falls du dies überhaupt selbst kannst und auch niemanden hast, der näht), wenn du dann auch noch neue Paneelwagen benötigst.
Falls du aber die Ik..-Gardinen noch nicht hast, nimm doch lieber Gadinen mit Klettband-System, dann brauchst du auch keine neue Schiene in die Decke zu bohren - dies ist oft ein schwieriges Unterfangen, da benötigt man in den meisten Fällen einen Profi-Bohrhammer.

Ich hoffe, ich habe dich richtig verstanden und wünsche dir, daß du "fündig" wirst!


Ich habe noch keine Schiebegardiene von Ikea. Nur den Stoff habe ich bereits.

Hatte nur gehofft, das es Klemmsysteme mit Rollwagen gibt, die auch in die alten Schienen passen.


Hallo Laire :blumen:

Hast du denn jetzt etwas gefunden? Kannst ja mal berichten, würde mich schon interessieren!


Leider nicht, für die alten Gardinenleisten nur die Lösung mit dem Klettband


@Laire: Du könntest entweder einfache Röllchen oder Schlaufengleiter nehmen (beides passt normalerweise in ältere Schienensysteme) und vom I**a-System nutzt du nur die Klemmschiene zum beschweren. Wenn es dir an der Oberseite der Gardiene dann noch zu wenig glatt ist, kannst du mit wenigen Stichen 2 oder mehr "Schlaufen" nähen durch die du ein dünnes Rundholz aus dem Baumarkt schiebst.

Von einem Klettsystem zur Aufhängung würde ich dir abraten. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß das nach relativ kurzer Zeit nicht mehr gut hält.

Hoffe, das hat dir weiter geholfen.



Kostenloser Newsletter