Verfärbter Flockdruck


Ich habe zwei Pullover mit Flockdruck, es sind beides schwarze Pullover einer mit gelber und einer mit weißer Schrift.
Die gelbe Schrift ist nach öfteren Waschen ziemlich dunkel geworden und sieht nicht mehr gut aus. Weiß jemand, ob man die Schrift irgendwie wieder heller bekommt?
Dann habe ich noch den Pullover mit der weißen Schrift, er ist recht neu und ich möchte nicht, das die Schrift dunkel wird, gibt es einen Trick, dies vorzubeugen?
Danke im Voraus.

Hallo,keinplanvomleben! :blumen:
Erstmal:herzlich willkommen im Forum! :blumen:
Die gelbe Schrift kannst du m.E.nicht mehr retten.Aber um die weiße Schrift weiß bleiben zu lassen,tu doch bei der nächsten Wäsche zwei Wasch-und Farbfangtücher mit in die WaMa.Die Verhindern,dass das Dunkle"ausblutet".

Viel Erfolg !
VLG :blumen:
Pompe


KNuddelbärchen empfiehlt ja öfter eine Art Farbentferner von Heitmann, der nur die fälschlicherweise angenommene Farben rausholt und die Origialnfarben drin lässt. Der genaue Name fällt mir momentan nicht ein, leider. Aber ob das auch bei Deinem Problem geht, weiß ich nicht. Logisch wäre es, aber das Leben ist eben nicht immer logisch.. :P


Heitmann Buntwäscheentfärber ist das.

Ein Versuch ist es Wert. Obs aber bei nem Flockdruck funktioniert... keine Ahnung. Ich denke aber, dass der Flockdruck nimmer richtig schön wird.

Hier ist der Entfärber. Unterstes Produkt.

Notfalls übern Webshop kaufen bei denen. Im Laden kriegt man den Buntwäscheentfärber nicht sehr gut.



Kostenloser Newsletter