Gefärbte Haare entfärben

 

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob man gefärbte Haare wieder "entfärben" kann? Gibt es wohl ein Mittel, womit man die Farbe wieder rauswaschen oder rausziehen kann?

Ich habe rot gefärbte Haare, würde aber gerne wieder meine Naturhaarfarbe haben (dunkelblond). Rauswachsen lassen dauert soooooooooooo lange!!!


Liebe Grüße, Alexandra


HuHu,

ja das gibt es aber leider sehr schädlich für die Haare

Wenn du es aber nicht rauswachsen lassen willst dann färbe sie über!
Am besten in einer Farbe die deiner Naturfarbe am ähnlichsten ist dann klappt es auch mit dem Ansatz ;)


Damit Du den "Rotstich" rauskriegst, solltest Du beim Überfärben auf alle Fälle einen Aschton wählen.

Als ich meinen Rotschopf wieder loswerden wollte, musste ich 2x drüberfärben, aber die Haare haben es verhältnismäßig unbeschadet überstanden.


Meine Tochter hat sich vor Jahren im Alter von 4 Jahren ihre weissblonden LANGEN
Haare mit meiner Färbung rot gefärbt. :o Sah bei ihr sehr Pumuckel-orange aus.Habe dann in 4 (!!!!!!) Friseurgeschäften versucht, Entfärber zu bekommen.Wollte mir niemand verkaufen, sondern nur im Laden selbst entfärben.Erst im fünften Geschäft, in das ich meine Tochter dann mitgeschleift hatte, bekam man Mitleid und gab mir Entfärber mit.Habe die Haare meiner Tochter zweimal hintereinander entfärbt (so nach dem Motto: besser Glatze als DIE farbe).Farbe war weg, Haare waren noch dran, aber es hat furchtbar gestunken und auch auf der Kopfhaut ziemlich gebrannt. :P
War ihr aber eine Lehre.Der nächste Färbeversuch folgte erst 12 Jahre später :lol:
Gruß
Beta


Ach is dat süüüüß !
Kann ich mir so richtig vorstellen, die kleene
und der Pumuckel uff dem Kopp.
Haste nicht lachen müssen ?

Kinder, die machen schon so lustige Geschichten.
Allerdings manche Frauen auch,
vor allem auf dem Kopf rofl

Ich sprech da auch aus Erfahrung,
denn ich bin sehr experimentierfreudig.
Ob blond, oder rot, ob kurz oder lang,
ich denke da gibt's noch mehr
die ein Lied über Haarefärben pfeifen können :pfeifen:

Bearbeitet von InJa am 18.09.2005 15:55:26


man kann auch peeling shampoos nehmen, die man in drogerien ode4r so finden kann, muss man dann mehrmals anwenden


ach, da kann ich dir geschichten von erzählen... ich kämpfe seit 6 jahren mit der richtigen farbe. hatte als ich 12 war rote haare. mit henna gefärbt... habe echt so viele misslungene versuche hinter mir meine haare zu entroten. zum glück sind meine haare anscheinend so imun, dass sie kein bisschen kaputt sind. ich habe sie extrem blondieren lassen um sie dann wieder dunkler zu tönen. dann waren sie auf einmal grün. :blink:
jetzt hab ich sie mir von fast polänge auf schulterlänge abschneiden lassen. das zeug muss einfach rauswachsen. anders ist es entweder schädlich oder du kriegst ne ganz andere farbe als du wolltest. ich bin momentan scheckig. also oben naturhaarfarbe blond, in der mitte haselnussbraun und in den spitzen fast schwarz. sieht lustig aus.


Ich würde dir Schuppenshampoo empfehlen, das zieht meistens relativ ganz gut die rote Farbe raus.

Ansonsten das, was die anderen auch schon gesagt haben...allerdings: Wie "empfindlich" sind deine Haare? Das bisher genannte ist alles eine große Belastung für deine Haare! Bezweifle auch, dass dein Haar die Farbe noch gut annimmt, wenn du versuchst mit deinem Naturton drüber zu färben. Hab da bei mir schlechte Erfahrungen gemacht. Farbe hielt zwar - aber nur wenige Wäschen und die Haare musste ich mir danach abschneiden lassen, weil sie kaputt waren.

Versuch doch lieber erstmal das Schuppenshampoo, das hat meine schönen roten Strähnchen *leider* sehr schnell entfärbt....


Zitat (Die Wilde @ 03.10.2006 23:23:28)
Ich würde dir Schuppenshampoo empfehlen, das zieht meistens relativ ganz gut die rote Farbe raus.

Ansonsten das, was die anderen auch schon gesagt haben...allerdings: Wie "empfindlich" sind deine Haare? Das bisher genannte ist alles eine große Belastung für deine Haare! Bezweifle auch, dass dein Haar die Farbe noch gut annimmt, wenn du versuchst mit deinem Naturton drüber zu färben. Hab da bei mir schlechte Erfahrungen gemacht. Farbe hielt zwar - aber nur wenige Wäschen und die Haare musste ich mir danach abschneiden lassen, weil sie kaputt waren.

Versuch doch lieber erstmal das Schuppenshampoo, das hat meine schönen roten Strähnchen *leider* sehr schnell entfärbt....

Das kann ich nur bestätigen und am besten Terzolin aus der Apotheke, ich hatte arge Probleme mit Schuppen und gefärbte Haare, nach ein paar Wäschen war die gesamte Farbe draußen :D ist unglaublich wirkungsvoll das Zeug..

Zitat (blumentopf @ 09.01.2005 23:01:59)
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob man gefärbte Haare wieder "entfärben" kann? Gibt es wohl ein Mittel, womit man die Farbe wieder rauswaschen oder rausziehen kann?

Ich habe rot gefärbte Haare, würde aber gerne wieder meine Naturhaarfarbe haben (dunkelblond). Rauswachsen lassen dauert soooooooooooo lange!!!


Liebe Grüße, Alexandra

iher vier hübschen...ich glaube kaum dass blumentopf noch auf
einen tipp wert darauf legt :lol: :lol: habt ihr das datum gesehen rofl rofl

Beim Friseur gibt es einen sogenannten kalten Farbabzug, der ist nicht so schädlich für die Haare. Ich habe seit ich 18 bin schwarzgefärbte Haare gehabt, wollte jetzt aber wieder zurück zum Naturblond. Mann wollte doch echt erst mit Blondierungswäsche rangehen, da hab ich mich geweigert, bis ich endlich meinen tollen Friseur gefunden habe. Die haben mir dann diesen kalten Farbabzug raufgemacht und meine Haare waren gleich viel heller und super gepflegt. :blumen:


hey... hast du dir die haare selber gefärbt oder färben lassen??? wenn dein frieseur das gefärbt hat kann er in den meisten fällen einen farb abzug machen... aber die einfachste lösung ist es eigentlcih wenn du es dir erst mal in einem braunton überfärbst... das rot wird zwar die ersten male wohl noch durch kommen aber es sieht nicht so schlimm aus als wenn man sich rote haare rauswachsen lässt...
mfg


Meine Haare sind von Natur aus hellblond. Meine Pony und etwas Unterhaar trage ich sein ca. 3 Jahren dunkelbraun. Ob man das nun schonend ausziehen kann?


Ich hatte eine ganze Zeit lang meine Haare blondiert.Irgendwann hat es mir nicht mehr gefallen und ich ich wollte mal eine andere Farbe haben.Ich habe dann einfach mal ausprobiert meine Haare mit Tönung zu bearbeiten.Das hat prima funktioniert.Das blonde ist mittlerweile raus gewachsen und nun habe ich wieder meine Naturhaarfarbe. :)


Joan, gute farbzieher sind spuelungen und kuren und oel... damit koenntest du die haare heller bekommen, komplett angleichen wird schwierig ohne friseur. Angeblich hat honig in kombi mit zitronensaft auch ne bleichende wirkung, dauert aber ewig bis da was passiert...


Zitat (Sanne @ 09.01.2005 23:40:26)
HuHu,

ja das gibt es aber leider sehr schädlich für die Haare

Wenn du es aber nicht rauswachsen lassen willst dann färbe sie über!
Am besten in einer Farbe die deiner Naturfarbe am ähnlichsten ist dann klappt es auch mit dem Ansatz ;)

Genau das habe ich auch gemacht.
Hatte Kastanienbraun auch Herbstrot gefärbte Haare, gefiel mir aber auch nicht mehr.
Habe mit mittelblond drüber gefärbt, hat einwandfrei funktioniert.
Wochen später mit saharablond ( von Aldi ) hat auch funktioniert.
Von Rot nichts mehr zu sehen. :blumen:
Bin von Natur aus mittelbraun.

Heey Leute,

bin 15 und habe meine Roten Haare schwarz getönt (intensiv tönung)
Möchte gerne meine Roten Haare wieder. Kann man dafür auch einen entfärber nehmen?Wenn ja wo bekommt man sowas?

Liebste Grüße


Wenn's nur ne Tönung ist, würde ich meinen Haaren den Stress des Entfärbens ersparen und drauf warten, dass es sich rauswäscht.


Das ist aber jetzt so das ich einen Ansatz bekomme. Ich habe jetzt schwarze Haare und einen Roten ansatz und das sieht einfach nicht gut aus. Auf der verpackung stand,dass die bis zu 24 Haarwäschen hält.

Ich möchte so schnell es geht meine richte Haarfarbe wieder haben.


Naja, entweder, du erträgst das jetzt ne Weile, dass du etwas scheckig aussiehst, oder du färbst nach oder du gehst mal in die Drogerie und guckst mal nach Entfärbemittel. Ob die auch Tönungen rausziehen, weiß ich nicht, es müsste aber auch auf der Packung stehen.


Okay ich frag morgen mal bei Schlecker oder Dm ob die sowas haben..

Trotzdem danke

Bearbeitet von Coco1995 am 27.10.2010 21:29:35


Bei DM gibt es ein "Reinigungs-Shampoo" in einer Pumpflasche. Es ist von der Hausmarke Balea Professional. Ich nehme es seit einiger Zeit (ca 5 Monate) zwei mal die Woche, um die Haare silikon-frei zu bekommen. Danach mache ich immernoch eine Spülung von Alverde (auch DM) drauf (Feuchtigkeitsspülung)...

Vielleicht hilft dir ja das, man merkt auch, dass es die Farbe rauszieht!


hmmm nur weil auf der packung steht geht nach 24 wäschen wieder raus, muss das nicht so sein..

falls du irgendwas zusammen mischen musstest, hast du eine farbe und die bekommst du nicht wieder so schnell raus, da schwarz die dicksten pigmente hat...

Wenn das so ist, das du was mischen musstest... dann kann dir nur der fachmann/ frau helfen.. das bekommst du nicht raus

Peelingshampoo bringt da auch gar nix...


Sille


Hallo,

ja, gibt es. Nennt sich * Werbung entfernt *. Ich kenne es noch aus England, gibt es aber seit kurzem auch in Deutschland * Link entfernt *. Kann es nur empfehlen, mir hat es schon das ein oder andere Mal eine guten Dienst erwiesen.

Liebe Grüße,
Sabine

Bearbeitet von Wecker am 08.01.2012 13:30:39


Ich kenn das ^_^ . Ich würde die Naturhaarfarbe drüber färben :trösten: .

Lg Mogisa rofl


Hallo, was ist denn ein kalter Farbabzug? Was wird denn da gemacht?
Liebe Grüße


Hallo,

ich habe den Hair Colour Remover von Über verwendet -->*** Link wurde entfernt *** Im Moment gibt es eine Gratis Versand Aktion bei Bestellung von 2 beliebigen Artikeln. Ich hatte eine dunkelbraune Tönung auf meinen Haaren und jetzt wieder meine Aschblonden Haare, ich kann es nur empfehlen. Der Geruch war auch nichts so schlimm, wie von einigen geschildert. Habe die Haare danach einfach mit Backpulver gewaschen :-)