Robin Gibb


Robin Gibb hat den Kampf gegen Krebs verloren. :huh:

Süddeutsche.de


:heul: finde ich sehr traurig


Es tut mir sehr leid.
Ein weiterer genialer Musiker ist von uns gegangen...auch, wenn ich die Stimme von Robin nicht sooo mochte. Barry´s ist und war mir da schon lieber.

Die Musik der Bee Gees...einfach nur schön. Vergleichbar mit der von ABBA, rein gefühlsmäßig...


R.I.P.,Robin. :heul:


R.I.P.


Ich habe es heute früh auch schon gelesen und es tut mir auch total leid.Kürzlich lag er im Koma,erwachte wieder und lt.Medien ging es ihm relativ gut.Er plante sogar wieder zu singen.
Auf der anderen Seite blieben ihm wohl weitere schlimme Schmerzen erspart.
Sch...Krankheit und da gilt für alle Lebewesen.Es sind ja meistens die Berümtheiten,die hier erwähnt werden.Alle haben mein Mitgefühl. :trösten:


R.I.P. Robin :heul:


War ja leider irgendwie absehbar, er sah jedenfalls zuletzt ziemlich schlimm aus. Dieser scheiß Krebs gewinnt leider früher oder später immer.
Ein toller Musiker, der aber leider nie wirklich glücklich zu sein schien. Hoffentlich wird er nun glücklich dort, wo er jetzt ist.


Ist schon traurig! Wie schon geschrieben, es war vorauszusehen.
Haben alle 3 tolle Musik gemacht. Der Zwillingsbruder ist auch schon vor einigen Jahren verstorben.
R.I.P. Robin


R.I.P. Robin :(


Noch heute bin ich beeindruckt von seinem Song und Video "Juliet".

Die Mantel- und Degenszenen in einem romantischen England. Die tollen Szenen und das schöne Lied. Tastaturschreiben auf einer altertümlichen Schreibmaschine, sein Blick in Minute 2.37...
Ich höre es heute wie damals noch gerne, es beflügelt.

http://www.youtube.com/watch?v=D3k3y7dykx0

:)


R.I.P Robin :heul:



Kostenloser Newsletter