Rückrufaktionen allgemein


Zitat (Orgafrau @ 30.01.2018 00:36:11)


Zitat
Ella71 Falscher Text! Nicht Lidl Gehacktes sondern

Iglo Rahmspinat 800g


Der Spinat-Rückruf ist schon alt. Siehe Post von Orgafrau vom 31.1.2018 - oben. :pfeifen:

Bearbeitet von viertelvorsieben am 24.02.2018 23:31:30

Golden Sun Bio Organic Amaranth, 500g

AZ-online

Bearbeitet von Pilo am 15.03.2018 15:31:38


Dürfte nicht allzu viele,“Muttis“ betreffen, aber trotzdem :D

Zitat
Tesla ruft 123.000 Luxusautos zurück – wegen deutscher Schrauben
Viele Käufer der Tesla-Luxuslimousine "Model S" müssen ihr in die Werkstatt bringen. Teile der Servolenkung können in kalten Regionen schnell rosten.

Der Elektroautobauer Tesla beordert wegen möglicher Probleme mit der Servolenkung eine hohe Anzahl seines meistverkauften Fahrzeugs Model S in die Werkstätten. Der bislang größte Rückruf der Firma von Tech-Milliardär Elon Musk umfasst weltweit 123.000 der Luxus-Limousinen, wie aus einer E-Mail an Kunden hervorgeht. Betroffen seien nur Modelle, die vor April 2016 gebaut wurden.

Demnach habe der Hersteller festgestellt, dass es in Regionen mit kaltem Wetter, in denen auf Straßen gegen Schnee und Eis viel Salz gestreut wird, zu starker Korrosion bestimmter Schrauben kommen könne, die zu einer Beeinträchtigung der Servolenkung führe. Die Schrauben stammen der Nachrichtenagentur Reuters zufolge vom deutschen Zulieferer Bosch.


Quelle: FAZ.neu

Bearbeitet von HörAufDeinHerz am 30.03.2018 11:50:55

Salmonellen in Salamisticks bei Aldi Süd und REWE

Marten Salametti Minisalamis-Geflügel, 100g Vertrieb in Teilen des Aldi Süd-Gebietes
MHD 11.05.2018, MHD 18.05.2018

Wilhelm Brandenburg - Geflügelsalami Sticks mit Pflanzenfett, luftgetrocknet, mit Edelschimmel, 90g vertrieben bei RE.WE, MHD 05.06.2018

Bearbeitet von Binefant am 25.04.2018 21:32:43

Ikea ruft ELDSLÅGA Gaskochfelder zurüc

Grund: "Durch menschliches Versagen beim Lieferanten wurde das falsche Gasventil installiert. Dies führt zu Emissionswerten von » Kohlenmonoxid (CO), die über den EU-Anforderungen liegen (...) Der Maßnahme ging eine Untersuchung durch die belgischen Marktaufsichtsbehörden voraus." Bundesweit betroffen sind alle ELDSLÅGA Gaskochfelder, die vor dem 1. Januar 2018 in einem der (in Deutschland über 50) Ikea-Möbelhäuser erworben wurden.

Bearbeitet von Binefant am 25.04.2018 21:40:35

Donnerwetter, im Moment ist aber einiges los:

camembert de normandie tradition 250 g
http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-.../detail17/29226

K-Purland Lets BBQ Puten-Hacksteaks
http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-.../detail17/29303

Hausbrot, Landkornbrot, Korn an Korn, Schwabenkorn, Allgäuer Bauernlaib
Meistersemmel, Schwabenkornspitz, Sonnenblumensemmel, Dinkelbrötchen, Röggle, Mohnsemmel, Sesamsemmel, Käsesemmel, Goldkrusti
http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-.../detail17/29289

Wrap Falafel & Houmous der Marke "Natsu"
Wrap Falafel & Hummus der Marke "Rewe To Go"
http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-.../detail17/29243

Bearbeitet von Schelmin am 26.04.2018 10:02:55


Eier werden wegen Salmonellen zurückgerufen

Das Unternehmen Inter-Ovo ruft Eier zurück, die bei Norma, Rewe, Netto, Penny und Edeka verkauft wurden.
Die betroffenen Eier haben laut Verbraucherinformation den Eier-Code 1-DE-0353974 und ein Mindesthaltbarkeitsdatum, das zwischen dem 29. April und dem 20. Mai 2018 liegt.
@t-online nachrichten


Hepatitis-Viren in Salat von LIDL

Der bei Lidl verkaufte „Wakame Salat – Meeresalgen Natur, 100 g“ wird zurückgerufen.

Zitat (Kampfente @ 18.05.2018 10:15:19)
Hepatitis-Viren in Salat von LIDL

Der bei Lidl verkaufte „Wakame Salat – Meeresalgen Natur, 100 g“ wird zurückgerufen.

Bei dem Link kommt bei mir nur etwas von "Shop Mopo". Von dem Salat habe ich da nichts gefunden. Ich habe dazu mal einen anderen Link gefunden :

https://www.t-online.de/leben/essen-und-tri...t-rueckruf.html

Zitat (Orgafrau @ 18.05.2018 12:06:20)
Bei dem Link kommt bei mir nur etwas von "Shop Mopo". Von dem Salat habe ich da nichts gefunden.

Bei mir ist der Link okay. Die Warnung kommt ganz groß oben als erstes.

Zitat (viertelvorsieben @ 18.05.2018 12:15:20)
Bei mir ist der Link okay. Die Warnung kommt ganz groß oben als erstes.

Wenn man auf den Link "Lidl" klickt, dann ja, aber nicht wenn man auf den Link "Hepatitis-Viren in Salat von LIDL" klickt.
Zumindest bei mir nicht.

Zitat (Orgafrau @ 18.05.2018 12:21:28)
Wenn man auf den Link "Lidl" klickt, dann ja, aber nicht wenn man auf den Link "Hepatitis-Viren in Salat von LIDL" klickt.
Zumindest bei mir nicht.

Aber bei mir funzt es. Ich brauch nicht noch einen Link anklicken. :D

Zitat (Orgafrau @ 18.05.2018 12:21:28)
Wenn man auf den Link "Lidl" klickt, dann ja, aber nicht wenn man auf den Link "Hepatitis-Viren in Salat von LIDL" klickt.
Zumindest bei mir nicht.

:wacko: es ist aber nur ein Link vorhanden, keine zwei unterschiedlichen? :wacko:

Zitat (Kampfente @ 18.05.2018 14:01:53)
:wacko: es ist aber nur ein Link vorhanden, keine zwei unterschiedlichen? :wacko:

Bei mir sind es zwei verschiedene Links.

Ikea ruft Fahrräder zurück-

//www.merkur.de/wirtschaft/rueckruf-bei-ikea-wegen-sturzgefahr-dieses-produkt-ist-betroffen-zr-9894729.html



Bei mir erscheint Werbung über Yahoo :unsure:


Bei mir auch.


Zitat (Backoefele @ 08.06.2018 17:35:38)
Bei mir erscheint Werbung über Yahoo :unsure:

weiter unten kommt der Text, bei mir jedenfalls...

Zitat (Backoefele @ 08.06.2018 17:35:38)
Bei mir erscheint Werbung über Yahoo :unsure:

War bei mir auch erst. Ich habe die Seite entfernt und dann erneut auf den Link geklickt. Dann kam die richtige Meldung. Ganz oben ist aber noch Yahoo zu sehen.

Bei mir ist die komplette Seite Yahoo Werbung. Da steht nichts mehr drunter. Ich kann auch nicht die Seite schließen und erneut den Link drücken: Es bleibt eine Riesenseite mit Yahoo-Werbung. Die soll ich akzeptieren, damit sie mir personalisierte Werbung zusenden können. Besser nicht. Schade.


Danke für eure Warnungen, sonst hätte ich den Link wahrscheinlich auch angeklickt.
Hoffentlich habt ihr euch nichts eingefangen.





Danke für die Info - ganz schön viel Rückrufe .



Ich sehe auch nur Werbung, da soll man sich anmelden - ohne mich!!! :angry:


Zitat (viertelvorsieben @ 12.06.2018 11:51:36)

na Glückwunsch, es ist "Dreck" drin, aber wer betroffen ist, wird brav verschwiegen...

Zitat: "Ministerium läßt Verbraucher im Regen stehen. Welche Eier genau betroffen sind, darüber schweigt sich das Ministerium auch auf unsere Anfrage weiterhin aus! „…die Chargennummern können zu diesem Zeitpunkt nicht rechtssicher veröffentlicht werden, wenn die Anforderungen der Veröffentlichung gem. § 40 Abs. 1a LFGB erfüllt werden sollen.“ so das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Niedersachsen auf unsere Nachfrage."

Ich glaube, ich schaff mir eigene Hühner an :labern:

Na, dann bleibt den Verbrauchern doch nur eine Alternative: keine Eier mehr aus den Niederlanden zu kaufen. :pfeifen: Ich kaufe die eh nie.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 12.06.2018 13:57:20



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!