Tierfotos: ...weiter geht es...

Neues Thema Umfrage
Zitat (sophie-charlotte, 27.11.2006)
Und wer ist jetzt wer ????

:blumen:

alsooo...die linke gescheckte Mau ist Finchen, und die andere ist Kira :lol:
Zitat (Hilla, 27.11.2006)
Ich sehe da aber drei Katzen - oder ist die rechts in der Ecke plüschig?? ;)

;) joh, richtig erkannt, det ist eine unechte Plüschige..und auch nicht so verfressen
Nico....

(IMG:https://people.freenet.de/asseloch/IMAG0003_Resized.jpg)

Neugierig wie ein altes Waschweib :rolleyes:

Oh, Suzi... :blumen: Mann hat der sich rausgemacht!!! So ein schönes Tier! :wub:

Übrigens: den Gartenhelfer gibts zur Ausleihe, gerne!!! Nur: Männer mag der gar nicht.
Er schleppt jede Gießkanne, die er kriegt, wenn man seinen Ball da reinsteckt und sagt: "Brings!".
Sagt das auch der netteste Mann, guckt Barney ihn bestenfalls halblink an.... und derjenige kann sich freuen, wenn dieses gelbe Tier nicht auf ihn losgeht. ;).
Aber sonst ist das Hundchen echt lieb! :blumen:

Die ersten Bilder vom Neuzugang. Der unschuldige Blick täuscht! Es ist eigentlich kein Hund...es ist ein Monster!

Zitat (Die Bi(e)ne, 28.11.2006)
Oh, Suzi... :blumen: Mann hat der sich rausgemacht!!! So ein schönes Tier! :wub:

Übrigens: den Gartenhelfer gibts zur Ausleihe, gerne!!! Nur: Männer mag der gar nicht.
Er schleppt jede Gießkanne, die er kriegt, wenn man seinen Ball da reinsteckt und sagt: "Brings!".
Sagt das auch der netteste Mann, guckt Barney ihn bestenfalls halblink an.... und derjenige kann sich freuen, wenn dieses gelbe Tier nicht auf ihn losgeht. ;).
Aber sonst ist das Hundchen echt lieb! :blumen:

Ups :blink: er mag keine Männer? Das wäre aber schlecht, denn wenn ich ihn "ausleihen" würde wer weiß ob ich ihn zurückbringe :lol: so einen hübschen lässt man doch freiwillig nicht wieder weg :rolleyes: :P
Zitat (Suzi, 27.11.2006)
Nico....

Neugierig wie ein altes Waschweib :rolleyes:

Oh, der ist aber schön :wub:

hi,biene!barney-gärtner...,cool.. ;) .grüsse an ihn,sowie:
mr.nico-neugier&das süsse monster(namens...?)! :)

Bi(e)ne, Lion und rostigernagel :blumen: :blumen:

@Bi(e)ne: Wie hast Du Barney denn das mit der Gießkanne beigebracht :verwirrt:

Nico würde es im Traum nicht einfallen eine Gießkanne zu tragen, ob da nun sein Ball drinnen ist oder nicht.

Sieht aber total süß aus.....hübscher Bursche :wub:

Liebe Suzi und liebe Leutchen :blumen:,

Barney apportiert einfach alles, möglicherwese ist er "die orale Entwicklungsphase", wenns sowas auch bei Welpen gibt :lol: , nicht losgeworden.

Seine Liebeshierarchie sieht in etwa so aus:
1.Fressen
2.sein Ball (oder Spielzeug überhaupt)
3.Frauchens "Rockzipfel"
4.das Kind
5.mein Mann (einer der wenigen, die er sehr liebt) ;)

Seine Spielzeugverrücktheit ist schon fast manisch zu nennen, und das habe ich ausgenutzt, um ihm "die Gießkanne" beizubringen. Es fing damit an, daß er mir bei der Gartenarbeit seinen verdammten Matschball pausenlos dazwischenwarf und anschleppte. Das hat mir gereicht und ich steckte ihn einfach in die Kanne: So, jetzt reichts!!! :angry:

Eine geschlagene Viertelstunde belauerte er die Kanne, dann fiepte und kläffte er sie an und versuchte mit den Pfoten sein Heil, kippte die Kanne aus, aber Pech gehabt! Der Ball blieb drin!
Ich hatte Mühe, mich zu beherrschen, ich platzte fast vor unterdrücktem Lachen und wünschte mir eine Videokamera! rofl rofl Leute, war das göttlich!

Als ich dann doch loswieherte, kam mir mein Hund mit der Kanne im Maul angetobt, schmiß mir das Ding vor die Füße: Los, Olle, nu mach mal! Will aber meinen Ball!!!!!
Da hatte ich die Idee:

"Fein, Buzebär!!! Braaaaav!" und kraulte ihn: "So, nu brings mit! Komm!!! Bring die Kanne, jaaaa- feiiin!" Er kapierte das sofort, und wir haben das eine Woche jeden Tag geübt. Kind und Mann auch.
Belohnung: Bringt er die Kanne zum Wasserfaß, bekommt er seinen Ball!

Jetzt lasse ich mir von ihm den Ball geben, dafür bekommt er die Kanne von mir: "Brings mit! Komm!" Bis zum Wasserfaß: "Brav, Aus!" und er bekommt sofort den Ball.

Alle lachen darüber und staunen. Ist das Werkzeug einzusammeln, mache ich das mit ihm nach dem selben Schema: Ball bringen, geben lassen, auf die Jätkralle, die Gummihandschuhe, die Gießkanne zeigen:"Na komm, brings mit!" und er tut das.
Das macht Barney viel Spaß, er freut sich, daß er nützlich sein kann, daß er Lob bekommt und immer sofort seinen Ball fangen darf.

Beschäftigt man ihn nicht, schleppt er den ganzen Krempel irgendwo im Garten herum, zerkaut die Handschuhe oder bunkert die Kleinwerkzeuge hinter dem Komposter... dann lieber arbeiten lassen, das gute Tier! :lol:

gaehn :P
Zitat (Cutiepie, 29.11.2006)
gaehn :P

Gute Nacht! :)

So... mal schubs:
Hier was für alle Hasenfans: Unser Vorjahreswurf! :wub:

süss,die kleinen... :)

Jooo... absolut niedlich und entdeckungsfreudig!
Hier checkt der Frechste die Lage auf dem

...und hier die Mama dazu (genießt dort gerade den Frühling im frischen Gartenbeet):

@Mickey und Goldmarie: Klasse!!!! (mit imageshack arbeite ich nach wie vor noch nicht, es frißt zuviel Ressourcen), aber Eure Viehcherchen sind generös ins Bild gesetzt!

Der schwarze Labrador und der Appenzeller Senni setzen sich wohl regelmäßig mit der (ohnehin generösen) Katze auseinander? :blumen:

Zitat (Die Bi(e)ne, 12.12.2006)
@
Der schwarze Labrador und der Appenzeller Senni setzen sich wohl regelmäßig mit der (ohnehin generösen) Katze auseinander?

kurz zur Info.. ist ein Großer Schweizer, die etwas größere Nummer nach dem Appenzeller und sagen wir mal so, die Katze hat eindeutig die Hunde "im Griff" und sie haben schon desöfteren ihre Krallen zu spüren bekommen
Also wenn sie so friedlich nebeneinander sitzen bin ich schon zufrieden

Kurz danach bekam Balou wieder eine geballert

@keke - nachträglich alles gute und schau mal wieder vorbei!

Bearbeitet von Mickey am 16.12.2006 11:25:10

och die ist aber sehr süss und hübsch
:wub:

Das ist unser... hoffe das bild klappt




http://img401.imageshack.us/img401/8603/dioha1.jpg

Bearbeitet von Bine_Hessen am 09.01.2007 22:51:15

@Bine Hessen:Och, wie knuffig!!!! Ein Rhodesian Ridgeback? :blumen:
Die Farbe käme hin.

Gesicht und Haltung geht eher nach Labrador (die Augen auch).
Der ganze Habitus kommt schlanker als beim Labby.
Dürfte ein sehr kräftiger Rüde sein. :)

@seni: Dem Rex geht es ja wirklich gut!!! Ein bildhübscher Schäfi! :blumen:

Hier von mir ein bissel was zum Gucken: (unsere Lady im vorletzten August [12 Jahre alt])

... und das war Aysha, das Riesentier: (Aufgenommen im März 2001):
Als Hündin war sie 38 cm /Schultermaß, 33 kg Gewicht zuletzt, als ich diese Aufnahme machte.
Sie hatte Krebs und war 2 Stunden später von allem erlöst.

...Barney, das Spielkalb:

Wenn ich es hin kriege, zeige ich Euch ein paar von meinen Lieblingen
http://www.250kb.de/u/070115/j/685c200d.jpg
das ist Pascha
Gruß Mummel

Bearbeitet von Mummel55 am 15.01.2007 14:04:27

Hallo,könnt ihr mir helfen?
wie kriege ich die Bilder hier rein?
Danke Mummel

Lies am besten hier nach...

Viel Erfolg, bin schon gespannt!

Bitte löscht das Foto wieder raus, es ist viel zu groß geworden. Entschuldigung

LG Flodo2002

Das kannst du doch auch selbst, wenn du deinen eigenen Beitrag editierst!

Vielen Dank fürs verkleinern!

@ keke: wenn ichs könnte, hätte ich's sicher gemacht. Vielleicht kannst du mir erklären, was editieren ist? Schreib mir doch bitte eine PM mit Anleitung! Das wäre ganz nett.

Bin ja schon froh, dass ich ein Foto reinsetzen kann /Schau einmal auf meinen Jahrgang, habe das in der Schule leider noch nicht gelernt).

LG flodo2002

Mal sehen ob es klappt

Oh Gott warum ist das so groß?
Für heute geb ich es auf
Viele Grüße die unwissende mummel

Ich glaube so ist es besser... *toter Link entfernt*

Danke Suzi,wenn du mir noch sagst wie das geht,kann ich Euch meine anderen
Lieblinge auch noch zeigen.
LG Mummel

Zitat (Mummel55, 15.01.2007)
Oh Gott warum ist das so groß?
Für heute geb ich es auf
Viele Grüße die unwissende mummel

Lade dir Irfanview ( http://www.zdnet.de/downloads/prg/b/j/de000ABJ-wc.html ) herunter, öffne dein Bild mit irfan view.

Wähle Bild -> größe ändern.

Bei neue größe eine kleinere Pixelzahl eingeben (probiers einfach)
Das musst du nur in einem der Felder, wenn du "proportional" wählst.

Bei Methode "resample" wählen und den "Lanczos" Filter.


Die einstellungen musst du nur einmal machen, falls sie nicht gemacht sind und es reicht dann, wenn du nurnoch die pixelzahl änderst beim nächsten mal.


Dann auswählen Speichern. JPG als format.

Haken bei "optionen anzeigen" setzen und die Qualität am regler auf 93 setzen.

Speichern hochladen, fertig.


Klingt kompliziert, aber wenn mans mal kann, eine sache von Sekunden.

Mummel.....PN für Dich

Süüüüüß......

ich habe noch nie gesehen das Katzen so bekloppt schlafen, kenne ich bisher nur von Hunden :D

Einen Versuch muß noch machen,meine Dogge Pascha *toter Link entfernt*

Oooooh, eine Dogge :wub:
Ich mag diese Hunderasse, die sind so lieb.

Klasse,ich danke Euch!!!!
Morgen dann der Rest meiner Bande
Mummel

Wie ich sehe hat es geklappt :daumenhoch: :jupi:

Der Hund ist echt klasse..... :blumen:

Ja,er ist schon ein Süßer Schlingel.Aber deine Mizis sind auch ganz tolle Wollknäuls.
Wenns nochmal klappt,seht ihr Pascha in zartem Alter von 4 Monaten. Jetzt ist er 3
Jahre

Das klappt ja,aber wieso ist jetzt weiter oben Pascha auch als Welpe zu sehen,
da hatte ich ihn doch als Große Dogge rein getan.
Ich gebs erst mal auf und geh ins Bett
Gute Nacht Mummel

.... das auch noch



Is aber mit dem Handy aufgenommen....

da solltest du mal mein katze sehen. die lieg auf dem rücken und streckt alle viere in die luft. wenn ichs mal kann, stell ich ein foto rein. Bin noch zu dusslig dafür.

Ui... keke, sag mal- springt der echt RÜCKWÄRTS??? :o
Joey ist irre auf den Ball, was?!
Macht mal Suchübungen mit ihm! :)
Ball querwerfen, "verar...en" und Befehl "Such!" Wenn er dann den Ball zuverlässig (auch im Dunkeln) findet: Ball verstecken (in Kisten, Kasten, überall im Haus/Garten).

Oder geht mal abends ans Wasser: peilt er den Ball nach Geräusch????

Ich glaube fast, Eurer ist die "Schwarze Version" unseres Gelben. :blumen:

Tauchen kann man mittels Wassereimer trainieren (schweren Ball herausholen lassen). "Such!" geht auch im Teich / Fluß. (Nur beim äußerst spielfreudigen Tier.)
Treibt Euch der Ball ab: einen Stein in Ballnähe werfen und "Paß auf!" oder "Guck! wo ist dein Ball?"
Der Ball muß groß genug und in leuchtenden Farben gehalten sein (gelb oder rot).

Anbei noch ein Bildchen: "Jäger und Beute- einmal anders": meine einstige "Lady" mit unserem Häschen "Filinchen".
Richtig lustige Bilder von Labrador und Hasen habe ich noch nicht... :mellow: Muß erst den Großen entsprechend erziehen :lol: .

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 19.01.2007 05:38:38

Zitat (Die Bi(e)ne, 19.01.2007)
Ui... keke, sag mal- springt der echt RÜCKWÄRTS??? :o
Joey ist irre auf den Ball, was?!
Macht mal Suchübungen mit ihm! :)
Ball querwerfen, "verar...en" und Befehl "Such!" Wenn er dann den Ball zuverlässig (auch im Dunkeln) findet: Ball verstecken (in Kisten, Kasten, überall im Haus/Garten).

Oder geht mal abends ans Wasser: peilt er den Ball nach Geräusch????




Er springt vorwärts, rückwärts... er ist total irre auf den Ball! Ich muss ihm das aber ein bisschen abgewöhnen, den 1. würde er wohl Kinder, die 'nen Ball in der Hand haben, mit seinen Sprüngen ziemlich verängstigen (oder im schlimmsten Fall umspringen :huh: ) und 2. ist es wohl auch nicht sooo gesund für seine Knochen, manchmal kracht es richtig wenn er auf hartem Untergrund aufkommt.... :(

Solche Suchübungen machen wir schon, wir haben hier noch wilde Wiesen mit hohem Gras, da klappt das ganz prima. Und auch zu hause verstecke ich den Ball manchmal.

Mir ist aufgefallen, im Wasser orientiert er sich nach den Wellen, die der Gegenstand schlägt, wenn dieser auf dem Wasser aufkommt. Das fand ich sehr faszinierend! :wub:

Die kleine ist unserer Saphir, der groß der der von unserer Schwester, finde das foto einfach nur genial....

Zitat (keke, 19.01.2007)
Mir ist aufgefallen, im Wasser orientiert er sich nach den Wellen, die der Gegenstand schlägt, wenn dieser auf dem Wasser aufkommt. Das fand ich sehr faszinierend! :wub:

Ja, das macht mein Barney auch. Ich bin aber sicher, daß es beides ist, wonach er sich richtet: Geräusch UND Wellen. :)

Labby den Ball abgewöhnen ist schwierig, die Rasse ist exrem verspielt. Je jünger, desto mehr.
Ich kenn das von meinem: Kinder und Ball... oh je, der würde brachial "mitmischen" :D, wenn ich ihn ließe.
Er bleibt jedoch auf Straßen und Wegen, wo man damit generell rechnen muß, an der Leine, so fit, daß ihn das kaltließe, ist er noch lange nicht wirklich und man will nichts riskieren.
Das dauert noch. :blumen: Aber es wird.

@kiki und sibel:
Süße Bilder!!!!
:blumen: :blumen: :blumen:
Zitat (Die Bi(e)ne, 22.01.2007)

Labby den Ball abgewöhnen

Nee, nee, den Ball abgewöhnen will ich ihm nicht! Kann doch dem armen Kerl nicht sein allerliebstes Spielzeug vorenthalten...

Ich meinte das irrsinnige Springen. Wir sind schon am Üben, dass er sich "geduldet", bis der Ball flugbereit ist. Er fängt das Sprung-Theater ja schon an, sobald jemand den Ball nur in die Hand nimmt.
Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

Witzige Tierfotos zum lachen Zecken bei Tieren im Doppelpack: Foto, eklig Tierfotos: habt ihr denn keine mehr?