Tipps bitte erst mal ausprobieren!


Hallo,
ich bin noch recht neu hier, bzw. nutze frag mutti noch nicht so oft. Ich habe hier aber schon klasse Anregungen gefunden!

Was mir aber auffällt, ist dass bei den Kommentaren ganz oft so was steht wie "Super tipp / Rezept! werde ich mal ausprobieren"

Also mal ehrlich: Für mich würde es einfacher, wenn die Bewertung NACH dem Ausprobieren geschrieben würde. DAS ist dann informativ! Die meisten schreiben aber nach dem Ausprobieren nicht noch mal. (Verstehe ich auch, dann hat man schon wieder anderes im Kopf). Woher soll ich dann wissen, ob es bei euch geklappt hat?


Nix für ungut!


Naja das kann doch jeder halten wie der aufm Dach, das hier ist doch keine rein informative Seite, sondern auch eine bei der man hmmm wie soll ich sagen, auch etwas plaudern will.....

Nix für ungut!


Ich finde schon, dass sich die Kommentare auf rein Sachliches beschränken sollten, das den eingestellten Tipp ergänzt... Wer hat immer so viel Zeit, sich durch die so manch rein persönlichen Befindlichkeiten der Mitglieder hindurch zu lesen, bis er dann irgendwann - schon leicht angenervt - an weiterführende (!!!) Kommentare gelangt.
Rein persönliche Statements sollten die Mitglieder lieber in den Foren abgeben. Sonst kann man die Website ja auch umbenennen in "Muttis Plauderstunde"...


Wenn ich einen Tipp einstellen würde, wäre ich ganz schön enttäuscht, wenn keiner was dazu zu sagen hätte.
Einige Tipps sind sofort umsetzbar, andere eignen sich erst später dazu.
Besonders die Rezepte kann man oft erst Tage nach dem Erscheinen ausprobieren.

Mir ist es lieber, einer sagt mir kurz: klingt gut probiere ich aus und gibt dann nach dem Testen eine Information, wie der Tipp funktionierte.

Stell dir mal vor, um nur ein Beispiel zu nennen, wie lange Cally auf die Antwort im Tipp "Tolle Glätte Danke dem Brette" warten würde.
Du glaubst doch nicht ernsthaft, das probiert einer aus.

Bearbeitet von Eifelgold am 05.10.2012 12:46:37


Super Tipp, werd ich mal ausprobieren. :D ;)


:daumenhoch: Eifelgold

Wird doch keiner gezwungen die Kommentare zu lesen, probiert ihr es doch aus und lasst uns an eurem erworbenen Wissen dann teilhaben ;)


da kann ich mich Eifelgold nur anschließen,

ich bin nicht oft bei den Tipps unterwegs, aber mir sind schon ein paar Rezepte untergekommen, die ich einfach klasse fand,
und das habe ich auch gleich gesagt und nicht erst Tage, Wochen oder noch viel später
das fände ich dem Tippgeber gegenüber unfair


Ganz ehrlich: ich fände es schrecklich öde, wenn bei den Tipps die Kommentare einzig und allein den Tipp bewerten würden. :laaangweilig: Ich finde die Frotzeleien und persönlichen Kommentare eigentlich am schönsten, und deshalb lese ich auch ALLE Tipps samt Kommentaren, also auch die Tipps, mit denen ich eigentlich nix anfangen kann.

Ich stelle mir gerade mit Schrecken vor, dass ich im Februar ein Rezept einstelle, und jemand antwortet mir erst im Dezember weil er es als Weihnachtsessen ausprobiert hat... :heul: .


Und dann hats womöglich auch noch schrecklich geschmeckt oder so hahahhaha, dann doch lieber beim Rezeptlesen mhhmmmmm sagen gell :pfeifen:


ich seh schon, ich bin (fast ) die einzige die das so sieht.
klar kann das jeder halten wie er will. Mich interessieren halt informative Kommentare. Wenn ich mich erst mal durch 20 Kommentare: "noch nicht ausprobiert, aber super tipp" klicken muss, verliere ich die Lust. 1) Ist das für mich kein Plaudern, 2) gibt es dafür doch die Plauderforen. Oder?
Rückmeldung kann man auch per pn geben.

den Cally Tipp habe ich natürlich gleich nachgeschaut. Klasse, aber das ist ne andere Kategorie. Ich nehme den Einwand mal als ironisch.

Wahrscheinlich bin ich hier deshalb so selten, weil ich Tipps will, und kein Plaudern.
Aber vermutlich bin ich hier einfach falsch. ;)


Alla hopp, dann fröhliches weiterplaudern


Zitat (dieheulsuse @ 05.10.2012 12:43:46)
Super Tipp, werd ich mal ausprobieren.  :D  ;)

und das finde ich so richtig gut :D :

In dem Punkt hast Du wohl recht, plaudern wäre zuviel gesagt, hmmmmm austauschen besser? :unsure:


Wenn man wirklich nur informative Kommentare lesen möchte, kann man auch auf "Zeige nur hilfreiche Kommentare" klicken... :schlaumeier:


Mal komplett OT, aber ich möchte dafür kein separates Thema (und damit vielleicht ein Fass?) aufmachen: wie kommt das eigentlich, dass hier so oft ein user noch am Nachmittag aktiv ist und am Abend ist er urplötzlich ein "ehemaliger user"? Das ist jetzt der dritte Fall, den ich so sehe. Das ist doch im Leben nicht freiwillig. Wird man hier öfter ausgeschlossen? Was macht man falsch??


Ich denke, wenn man verbannt wird, steht es auch da, HöraufDeinHerz.

Oft sind es welche, die verbannt wurden, und durch die Hintertür wieder rein wollen. Das wird aber meistens bemerkt.
Ich glaube, zur Zeit ist hier wieder einer unterwegs. :angry:

Bearbeitet von Rumburak am 05.10.2012 22:00:08


mir ist das auch aufgefallen, HöraufdeinHerz :unsure:


Diejenigen, bei denen mir das aufgefallen ist, z.B. hier minzi8, waren aber immer ganz normal unterwegs hier. Also keine Stänkerer oder so. Finde ich schon irgendwie seltsam. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man das merkt, wenn sich jemand mit neuer email Adresse anmeldet, wie soll das denn gehen. Und habt Ihr eine Ahnung, was die Verbannten angestellt haben? Ich kenne das aus anderen Foren nur so, dass jemand gesperrt wird, wenn er das halbe Forum aufmischt, grob unhöflich wird oder spamt - und das kommt doch extrem selten vor.
Naja.


Zitat (HörAufDeinHerz @ 05.10.2012 21:38:52)
Mal komplett OT, aber ich möchte dafür kein separates Thema (und damit vielleicht ein Fass?) aufmachen: wie kommt das eigentlich, dass hier so oft ein user noch am Nachmittag aktiv ist und am Abend ist er urplötzlich ein "ehemaliger user"? Das ist jetzt der dritte Fall, den ich so sehe. Das ist doch im Leben nicht freiwillig. Wird man hier öfter ausgeschlossen? Was macht man falsch??

Minzi hat sich ganz normal abgemeldet .

Ach minzi hattest Du gemeint. Ja, schade.


Zitat (HörAufDeinHerz @ 05.10.2012 21:38:52)
Mal komplett OT, aber ich möchte dafür kein separates Thema (und damit vielleicht ein Fass?) aufmachen: wie kommt das eigentlich, dass hier so oft ein user noch am Nachmittag aktiv ist und am Abend ist er urplötzlich ein "ehemaliger user"? Das ist jetzt der dritte Fall, den ich so sehe. Das ist doch im Leben nicht freiwillig. Wird man hier öfter ausgeschlossen? Was macht man falsch??

es gibt ja nur diese Gruppen und ich habe mal dahinter getippt was die bedeutet

Gruppe: Administrator=das müssen die Götter sein
Gruppe: Moderator=Halbgötter(zumindest sowas in der Art)
Gruppe: Forumlotse=Menschen Helfersyndrom
Gruppe: Mitglied=Ist hier dabei
Gruppe: Ehemaliges Mitglied=hat sich abgemeldet
Gruppe: Verbannt=ist rausgeflogen
Gruppe: Senior-Mitglied= Olles Leder im Forum
Gruppe: FM-Urgestein=so was wie ich(also nicht mehr zu helfen)
(ich hoffe ich habe alle Gruppennamen zusammen)

Heißt also das jemand der Gruppe: Ehemaliges Mitglied ist, sich selbst verabschiedet hat.

Zitat (Nachi @ 05.10.2012 22:19:46)

Gruppe: Forumlotse=Menschen Helfersyndrom

Sch***, ertappt!!!

Zitat (Nachi @ 05.10.2012 22:19:46)
Gruppe: Senior-Mitglied= Olles Leder im Forum

Olles Leder im Forum :D

Danke für die Antworten. Dann ist ja alles ok.
Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!



Kostenloser Newsletter