Was macht /schenkt Ihr an Valentinstag?


:wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:
Lasst Ihr Euch vom Valentinsrummel und der Floristikwerbung anstecken? Kauft Ihr eine rote Rose und lasst es damit gut sein? Gestern haben wir von einer gewonnenen Mietklage 5500,-€ bekommen, und heute wird gefeiert! Heut morgen gabs Brötchen zum Frühstück und ein Sträußchen für meine süsseste Ehefrau von allen, heut abend gehts zum Mexicaner, schön futtern.

Und Ihr??


Und mit wem?


Nichts Aussergewöhnliches, ich bin über jeden Tag froh, an dem ich meinen Freund sehe und zeit mit ihm verbringe -_-


Wir machen gar nichts.

Wenn mein Liebster nachher von der Arbeit kommt, koche ich uns was leckeres. Aber ansonsten sparen wir uns das Geld, obwohl man sich über eine Kleinigkeit immer freut.

Bin aber der Meinung, dass man dafür nicht einen bestimmten Tag haben muss. Wenn mir danach ist, hole ich meinem Liebsten was nettes und umgekehrt. Dafür brauchen wir keinen Valentinstag!

Für alle anderen, die dass anders sehen: Ich wünsche euch einen schönen Tag! :blumen:

LG Pitti


mein Göga hatt mich zum Essen eingeladen :sabber: :sabber:


Mein Liebster hat ja heute NAMENSTAG !!! (VALENTIN! :wub: :wub: :wub: )

..werd ihn heute überraschen mit frischem Lachs, Eiern und ...... *gg

...werd ja auch ein bischen an mich denken dürfen :pfeifen: rofl


Hey Powermami,

wünsche dir viel Spaß!!! :D


Zitat (Lirio @ 14.02.2006 - 14:15:17)
, heut abend gehts zum Mexicaner, schön futtern.



Hallo B) ,
habt ihr auch Plätze bestellt ?
Weiß ja nicht wo Du wohnst.Wir hatten mal spontan die Idee,essen zu gehen und überhaupt nicht an diesen Valentinstag gedacht.
Da war die Hölle los.
Nach dem 10."Tut mir/uns leid,nichts frei" wollten wir schon aufgeben und auf später vertagen.
Sind dann aber doch noch in einem chin.Restaurant gelandet und selbst da war das Personal hoffnungslos überfordert.

Grüße Heinzi

Hab meinem GöGa heute morgen ein paar Leckerlies an prekären Stellen (Kekse in Herzform im Müsli-Glas, ein Überraschungsei neben der Zahnbürste, Mozartkugeln auf der Tastatur, Mon Cheries im Schuh), wo er sie auch findet, hinterlassen und bin zur Arbeit gegangen (zu dieser Zeit ist er i.d. R. noch nicht ansprechbar). Muss heute allerdings dringend in den Stall, keine Zeit für Valentinstag-Romantik....aber Gatte wird mitgeschleppt, damit wir wenigstens zusammen sind. Essen gehen in Stallklamotten iss nicht danach. Ausserdem muss ich noch kurz bei meiner Schwester vorbei gucken. Sie ist Single und ich lege Wert darauf, ihr jedes Jahr was kleines blumiges zukommen zu lassen. Diesmal ist es ein Pflanzkörbchen mit Mininarzissen.

Mein Chef hat sich heute morgen wohl arg mit seiner Frau gestritten (wie er sehr zerknirscht gestand). Versuche gerade ihn zu nötigen, heute mal früher nach Hause zu gehen und auch den dicken Frühlingsblumenstrauss auf dem Heimweg nicht zu vergessen. Ich hoffe es klappt und ich krieg ihn hier gegen 4 rausgeschmissen - was bedeuten würde, dass ich dann auch ne halbe Stunde früher Feierabend machen kann... :zwinkern:

Schnegge


Zitat (PowerMami @ 14.02.2006 - 14:40:02)
Mein Liebster hat ja heute NAMENSTAG !!! (VALENTIN! :wub: :wub: :wub: )

..werd ihn heute überraschen mit frischem Lachs, Eiern und ...... *gg

...werd ja auch ein bischen an mich denken dürfen :pfeifen: rofl

:D na dann wünsch ich euch viel spass :zwinkern:

Y felicidades para Valentin! :blumen:

:D die typischen valentins-geschenke gibt´s bei uns nicht, aber eine nette kleine feier mit nem schönen essen machen wir immer: fläschchen cava, herzlichterketten, schwimmkerzen etc... und einen besonderen nachtisch :sabber: :zwinkern:


wir feiern heute erst Valentinstag. Gestern abend waren meine Eltern da und da haben wir es einfach um einen Tag verschoben. Ich hoff mal das mein schatz sich was schönes überlegt hat :D


Hallo,

bald ist ja Valentinstag und da würde ich gern wissen, was ihr denn so für ideen habt?
Schreibt ihr karten, sendet ihr blumen?

was schreibt man auf so eine karte am besten drauf? kennt wer ne seite mit tollen liebes sprüche oder so?

oftmals wird eine rote rose hergeschenkt oder?

liebe grüße,
mia


also ich persönlcih finde,dass man sich das ganze jahr sagen kann wie sehr man sich lieb hat!oder menschen zu sagen wie toll sie sind!Das ist einfach nur ein Konsumtag!!!!Nur weil Valendienstag ist!! :no: :no: :no: :no:


das finde ich sehr schade :( :( :(



aber sonst....würde ich karten versenden und meienm liebsten ein schön abend bereiten!!!! :wub: :wub: :wub:

liebe grüeß :blumen:


Also wennst sprüche für deine karte brauchst, kannst mal hier vorbei gucken Valentinstag Sprüche

hoffe das hilft dir weiter.


Am 14. Februar :blumen:


Zitat (laxxia @ 17.01.2007 13:51:32)
Das ist einfach nur ein Konsumtag!!

Das finde ich auch!
Einfach blödsinnig, solche Tage !!!!!!!! :pfeifen: :pfeifen:

Wir boykottieren den Valentinstag ;) brauchen keinen Tag im Kalender, um uns zu sagen, dass wir uns lieben.
Meinem Freund schenk ich unterm Jahr immer wieder mal Kleinigkeiten, wenn ich was Schönes finde, wir schreiben uns liebe Nachrichten usw. und Blumen bekomme ich auch so, nicht nur, weil's gerade "vorgeschrieben" wird.

Also ist für mich der 14.2. ein Tag wie jeder andere auch.


Wir feiern am Valentinstag, unseren Hochzeitstag! Was wir genau unternehmen, überlassen wir unserer Spontanität an diesem Tag... :blumen: :blumen: :blumen:


Wenn man noch recht frisch zusammen ist seht man den Valentinstag eventuell mit anderen Augen


Vor zwei Jahren hab ich Abends den Tisch hübsch gedeckt. Mit rotem Organza, Streuherzen und so. Zu essen gabs zwar 'nur' selbstgemachte Lasagne, aber die hat er sooo gern gemocht.

Meien Eltern bekommen seit ich so weit weg bin jedes Jahr eine liebe Karte geschickt. Ist ja der Tag der Liebe :wub:


danke für die vielen antworten :)

klar wird es vielleicht als kommerz angesehen, aber eben besonders für frisch verliebte wird oft die gelegenheit genutzt, einem menschen zu sagen dass man sich verliebt hat und so.. das ist doch schön :wub: :wub: :wub:


ich habe am 14.2 meinen jetztigen mann kennengelernt und so ist er immer ein Feiertag, und das seid 17 jahren dann....
wobei, jeder tag mit ihm ist ein feiertag
Sille


Zitat (Sille @ 18.01.2007 13:45:27)
ich habe am 14.2 meinen jetztigen mann kennengelernt und so ist er immer ein Feiertag, und das seid 17 jahren dann....
wobei, jeder tag mit ihm ist ein feiertag
Sille

@ sille,

da habt wenigstens Ihr berechtigten Grund zum Feiern.

Aber ansonsten ist dies für mich nur Abzocke, genau wie der "vorgeschriebene" Muttertag.

Wir haben jeden Tag Valentinstag und Muttertag wenn alles in der Familie gut läuft.

Gruß aus der Pfalz rofl

Bearbeitet von nanamanan am 18.01.2007 14:21:55

Also für mich bedeutet der Valentinstag auch nichts. Lege da keinen Wert drauf. Wir "feiern" auch nicht jeden Monat unseren Kennenlerntag...

Wers mag, solls machen. Aber ich muß doch schon ab und zu den Kopf schütteln, wenn ich höre, daß sich Pärchen jede Woche am Wochentag des Kennenlernens sozusagen, was schenken...Naja, wenns schee macht :D


Ich schenke zwar meiner Frau auch eine Kleinigkeit (weil Sie es erwartet), halte aber nichts davon und schenke lieber mal unerwartet etwas. Finde auch diese vielen Pflichtveranstaltungen schlimm.


Zitat (Mrs Bean @ 17.01.2007 14:42:21)
Wir boykottieren den Valentinstag ;) brauchen keinen Tag im Kalender, um uns zu sagen, dass wir uns lieben.
Meinem Freund schenk ich unterm Jahr immer wieder mal Kleinigkeiten, wenn ich was Schönes finde, wir schreiben uns liebe Nachrichten usw. und Blumen bekomme ich auch so, nicht nur, weil's gerade "vorgeschrieben" wird.

Also ist für mich der 14.2. ein Tag wie jeder andere auch.

SUPER ! Genau meine Meinung.
Wäre doch Schade wenn man sich gegenüber dem Partner nur anstengt weil dieser Tag da ist! Bzw. sich was besonderes einfallen lässt! Einfach nur blödsinn!

Wir haben am Valentinstag, unseren Hochzeitstag! Ist doch was besonderes, oder? :blumengesicht:


Zitat (Jakob @ 31.01.2007 17:26:58)
Wir haben am Valentinstag, unseren Hochzeitstag! Ist doch was besonderes, oder? :blumengesicht:

das will ich aber meinen :D

Valentinstag ist der Tag der Liebenden und ist genau so ein Tag wie der Muttertag, Vatertag, Tag des Kindes, Frauentag ectr. Ich finde es schade, das so ein Tag als Konsumtag verschriehen wird und die allgemeine Meinug ist, das dieser Tag eine Erfindung der Blumengeschäfte ist.
das man an diesem Tag was schenkt, ist einfach das zu zeigen, das man den anderen Liebt und das zeigt man halt meistens mit Blumen. Man könnte der Liebsten auch ein Päckchen Kaffee schenken, wenn diese ne Kaffeetante ist. Ich frag mich allerdings ob dies so gut ankommt :P . Ein lieber Vers oder ein extra Kuss mit umärmelung geht genauso ^_^

Heute- angeregt durch die " Lektüre " der neuesten Prospekte der Handelskonzerne, nun mein diesjähriges Valentinstags-Trash-Produkt :

Toilettenpapier einer bekannten Marke, das nach Rosen duftet !!! :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Fällt für mich unter die Kategorie: Produkte, die die Welt nicht braucht.

Ist mal wieder noch ein idiotisches Produkt, für das der gemeine Verbraucher sein Geld rausschmeissen soll... ;)

Naj, wer's braucht, vielleicht hat ja jmd DAS Valentinsgeschenk gefunden :pfeifen:


Grüsse,
Marie

Bearbeitet von goldmarie am 07.02.2007 23:29:16


also ich decoriere immer seine lunchdosen mit liebe.......das ganze jahr ueber
My Webpage

oder im kleiderschrank ein banner zur seiner ueberraschung.....My Webpage

ooodddeeerrrrr in der Garage auf der tafel :)
My Webpage

bei uns schwirrt immer liebe in der luft. wozu nen extra tag fuer verliebt sein????? ist fuer uns alles nur geldmacherei.

fledi :rolleyes:


hallo ihr lieben,

ich finde diesen tag sehr schön! :lol:
das heisst nicht, dass wir uns an anderen tagen keine kleinen geschenke machen oder uns sagen dass wir uns lieben. aber es ist halt valentinstag und da gehen wir schön essen und schenken uns eine kleinigkeit.
mein süsser bekommt eine badebombe, weil er gerne in der badewanne entspannt.

--------

brauchtum:

"Seit dem 15. Jahrhundert werden in England Valentinspaare gebildet, die sich kleine Geschenke oder Gedichte schicken. Die Verbindung mit Blumengeschenken könnte auf die Gattin des Dichters Samuel Pepys zurückgehen, die 1667 mit einem Blumenstrauß auf Pepys' Liebesbrief reagierte. Von da an wurde die Verbindung von Brief und Blumen in der noblen britischen Gesellschaft nachgeahmt. Englische Auswanderer nahmen den Valentinsbrauch mit in die "Neue Welt" (USA) - und so kam durch US-Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg dieser Brauch nach Deutschland; 1950 veranstaltete man in Nürnberg den ersten "Valentinsball"; der Valentinstag wurde offiziell eingeführt. Richtig bekannt wurde er durch die dann einsetzende starke Werbung der Floristen und Schokoladenindustrie. Mittlerweile erfreut sich dieser Tag auch in der Volksrepublik China bei jungen, am westlichen Lebensstil ausgerichteten Chinesen zunehmender Beliebtheit."


-----------

liebe grüße
möhrchen


Wir "feiern" Valentinstag eigentlich auch nicht. Nur haben wir uns am 14.2. kennengelernt, deshalb gehn wir dann immer essen....aber wie gesagt, nicht weil Valentinstag ist, sondern weils eben "unser" Tag ist :rolleyes:
Wir schenken uns aber nichts.....gezwungene Geschenke sind nich so unser Ding. Dann lieber mal ne Überraschung zwischendurch :)


Jaaah,
bald ist es wieder soweit:

http://www.bendecho.de/3c5d735ade-freitag-nacht-74

;):pfeifen:


hier ist auch schönes drinn

schau rein und du wirst was finden

(IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/liebe/k030.gif)

Bearbeitet von gitti2810 am 08.02.2008 18:03:28


Ich habe mir schon vor Wochen den 14.02. als freien Tag vorgemerkt und auch eingetragen.

Schliesslich spielt das Urgestein im UEFA-Cup. rofl


Wir begehen den Valentinstag ganz normal. Was braucht man so einen Kommerz, um seinem Liebsten zu sagen, dass man ihn gern hat?

Unser Jahrestag ist übrigens 17. Februar und das ist dieses Jahr unser 20.!! :prost:
(unser Jahrestag, nicht unser Hochzeitstag)

Da koch' ich was Leckeres für meinen Schatz und wir köpfen eine Flasche Champagner!


Zitat (goldmarie @ 07.02.2007 23:14:22)
Heute- angeregt durch die " Lektüre " der neuesten Prospekte der Handelskonzerne, nun mein diesjähriges Valentinstags-Trash-Produkt :

Toilettenpapier einer bekannten Marke, das nach Rosen duftet !!! :wallbash:  :wallbash:  :wallbash:

Fällt für mich unter die Kategorie: Produkte, die die Welt nicht braucht.
...


beim gleichen Discounter im Angebot:

TK-Pizza in Herzform ... was mein Schatz wohl dazu sagen würde, wenn ich die am Donnerstagabend auf den Tisch bringe ... wahrscheinlich sowas wie "das kaufen auch nur Frauen" ...

aber Klopapier, das nach Rosen duftet - warum nicht - ich denke ja nicht, dass es zum Verschenken gedacht ist, oder ? rofl

Oh Mann, wie ich diesen Tag hasse! Aber das Schlimmste: Mein Freund steht total drauf! Ich hab ihm schon so oft erklärt, dass ich das alles so lächerlich finde. Aber er findet es wichtig... :wallbash: :wallbash:


Für mich ist der Valentinstag nichts weiter wie ein Profittag für den handel.
In meiner Familie gibt es den Tag nicht. Außerdem sind die Blumen an diesem
tag auch teurer


Ich steh dazu, morgen wird gefeiert! :ph34r:

Und zwar: Den Geburtstag einer Freundinn! Und die wird ihr Lebenlang dann Feiern! :D

Aber ich werde ihr bestimmt kein Herzchen Schenken! :wacko: :wacko:


Dieser Tag wurde auch nur für den Handel kreiert :huh:
Mein Schatz schenkte mir heute Mittag gelbe Rosen....mit den Worten " Zum Valentinstag"....*gg*, aber für mich ist eigentlich jede Woche "Valentinstag" ;)


Für morgen Abend habe ich ihn zum Essen eingeladen, noch mal schön entspannen für den folgenden Tag, denn wir ziehen zusammen :wub:



Kari

Bearbeitet von Kaari am 13.02.2008 16:03:52


Heute morgen stand eine Rose im Bad vor dem und der Spiegel war mit Lippenstift vollgeschrieben. Dazu noch ein schönes Buch. Hab mich richtig gefreut :wub:


WIE..????
VALENDIENSTAG?

ALSO WENN DANN DOCH ZUMINDEST
VALENDONNERSTAG
(geklaut vom uli stein)

in diesem sinne
allen einen schönen donnerstag :)


Als ich heute von der Arbeit heim kam, war der Kaffeetisch schon gedeckt und auch ein tolles Stück Torte stand an meinem Platz :lol: :wub: damit kann ich doch viel mehr anfangen als mit Blumen rofl ( die habe ich aber schon am Samstag bekommen )


Ich halte nichts vom valentinstag, nur geldschneiderei und profit für den handel.
Ich brauche diesen tag nicht um meinen mann oder umgekehrt die liebe
zu beweisen


War dieses Jahr etwas spät dran :o und wollte ihm eigentlich ein PC Spiel gekauft haben aber bin nicht dazu gekommen tatsächlich shoppen zu gehen. Hab dann nach was gesucht, was kurzfristig online machbar war und ihm ne ne Flatrate zum Spiele runterladen geholt... ist jetzt zwar teuerer geworden als ein einzelnen Spiel aber zumindest hab ich's wieder gut gemacht, dass ich das Ganze fast vergessen hätte :-P.


Mein Mann hat's vergessen.

:heul:


Tja, für mich ist der Valentinstag auch unwichtig. Allerdings habe ich heute was Nettes erlebt. War mit meiner Clique beim Wandern, verteilt Eine Schokoladenherzchen, und wünschte schönen Valentinstag. Na ja.. war ganz nett. Als wir dann zum Mittagessen einkehrten bekam jeder ein Glas Prosecco vom Wirt, weil Valentinstag ist. Na ja, wenn man es so nimmt, ist es eigentlich ganz schön.
So ganz nebenbei, wir hatten ein Traumwetter.


Hallo,
wie wäre es mit einer Flasche Wein auf der Euer Etikett ist? Neben Deinen ganz persönlichen Wunschtext oder einer Danksagung, kannst Du zusätzlich auch noch ein Foto (vielleicht von Deiner Freundin) einbauen. Gibt es bei ****
Sandy

unerwünschte Werbung entfernt - Bitte an die Forumsregeln halten !!

Bearbeitet von Jeanette am 28.01.2009 10:27:40


Zwei Tage nach dem Valentin habe ich Geburtstag.
Ich erwarte nix, mache nix und krieg auch nix.
Ganz ehrlich: es stört mich auch nicht. Ich kann nicht erwarten, dass ich dieses Jar Samstag rote Herzen kriege und Montags rote Rosen.

Sicherlich ist es schön, dass einen Tag der Liebenden Gibt. Es gibt aber auch einen Weltaidstag. Schenkt ihr dann euren Partnern ein Päckchen Billy-Boys?


nein, da gibt es die Pille danach, und eine Schachtel Viagra....