Tipps für Platzkarten


Hallo Zusammen!

Wir werden Ende April heiraten. Jetzt fehlt mir noch so die zündende Idee bezüglich der Platz-/Tischkarten im Restaurant. Blumenschmuck lassen wir vom Florist machen. Wollte vielleicht was Ausgefallenes - sprich nicht einfach Karten mit dem Namen drauf.

Hat jemand von euch ne Idee - eventuell aus eigener Erfahrung?

Danke!

:blumen:


Die Namen könnten mit Buchstaben auf die Tischdecke gelegt werden...vielleicht aus Schokolade und somit essbar ;)

EDIT: Oder die Buchstaben als Schablone verwenden, um auf der (weissen) Tischdecke mit Schokopulver die Namen über die Buchstaben zu sieben und dann die Buchstaben zu entfernen

Bearbeitet von murphy am 28.03.2006 14:52:18


Da würde ich lieber eine farbige Decke und Puderzucker nehmen.
Der geht beim Waschen besser raus.
:D


Namen mit Buchstabennudeln auf den Teller legen,können auch eingefärbt werden!!! :D :D :D

Ps.Es gibt auch gebackene Buchstaben (Russisch Brot)

Pps.Oder beschrifte Servettenringe aus Holz!!!

Bearbeitet von wurst am 28.03.2006 17:58:24


Zitat (jengel @ 28.03.2006 - 13:36:27)
Hallo Zusammen!

Wir werden Ende April heiraten. Jetzt fehlt mir noch so die zündende Idee bezüglich der Platz-/Tischkarten im Restaurant. Blumenschmuck lassen wir vom Florist machen. Wollte vielleicht was Ausgefallenes - sprich nicht einfach Karten mit dem Namen drauf.

Hat jemand von euch ne Idee - eventuell aus eigener Erfahrung?

Danke!

:blumen:

Geb bitte mal die Personenzahl an!! Das hilft uns ein bischen weiter. Bei "kleiner" Anzahl wüßte ich etwas, bei größerer wäre es schon schwieriger, da man dort nicht soviel "Aufwand" treiben kann.

wollmaus

Hab in meinen "unterlagen" (Man kann ja nichts wegschmeißen) etwas gefunden!!!

Luftballons mit Helium aubblasen (kann man ausleihen, siehe gelbe Seiten), den Namen jedes Gastes mit ein wenig Verzierung draufschreiben, und an den Stuhl binden, auf dem der Gast sitzen soll! Wir haben das Brautpaar damals unterstützt. Die anschließende Sitzverteilung haben sie selbst übernommen.

wollmaus


Wir sind nur 18 Personen - also überschaubar. Dachte schon an minikleine Zinkeimer mit Röschen bepflanzt. An Zahnstochern kann man dann ein bedrucktes Schild befestigen. So hätte jeder Gast noch eine Kleinigkeit zum mit nach Hause nehmen.


Zitat (wollmaus @ 28.03.2006 - 17:02:47)
Hab in meinen "unterlagen" (Man kann ja nichts wegschmeißen) etwas gefunden!!!

Luftballons mit Helium aubblasen (kann man ausleihen, siehe gelbe Seiten), den Namen jedes Gastes mit ein wenig Verzierung draufschreiben, und an den Stuhl binden, auf dem der Gast sitzen soll! Wir haben das Brautpaar damals unterstützt. Die anschließende Sitzverteilung haben sie selbst übernommen.

wollmaus

Das ist auch keine schlechte Idee!

Zitat (murphy @ 28.03.2006 - 13:50:48)
Die Namen könnten mit Buchstaben auf die Tischdecke gelegt werden...vielleicht aus Schokolade und somit essbar ;)

EDIT: Oder die Buchstaben als Schablone verwenden, um auf der (weissen) Tischdecke mit Schokopulver die Namen über die Buchstaben zu sieben und dann die Buchstaben zu entfernen

Find ich total witzig - aber ob dass das Restaurant mit macht? Ist aber ein toller Tipp für zu Hause! Danke!
:)

Also, da habe ich eine schöne Idee:

Besorge Dir von Deinen Gästen Fotos aus deren Kinderzeit. Diese kannst Du dann z. B. auf die Menükarte kopieren und an den Platz stellen. So muß sich jeder selber und somit seinen Platz finden.

Bietet sich sehr für Feiern im relativ kleinen Kreis an.

Liebe Grüße

Tischoor


Bei der Hochzeit von meinem Sohn wurde es mit dem Blumschmuck auf dem Tisch mit eingebracht.Auf einem großen Efeublatt war der Name mit goldener Farbe gemalt.



Kostenloser Newsletter