Perlgraupen

Neues Thema Umfrage

Hallo
kann mir jemand sagen. ob m,an Perlgraupen über Nacht einweichen muß ? ich habe nichts darüber gefunden. Wie lange wäre die Kochzeit mit einweichen ? Würde die Graupen gern mit Schälrippchen kochen.
Danke im voraus

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Perlgraupen braucht du nicht einzuweichen.
Wenn ich Graupensuppe daraus koche, sind sie nach ca. 20 bis 25 Minuten gar.

War diese Antwort hilfreich?

hallo,

schau mal hier hat unsere @xldeluxe vor kurzem ein Graupenrezept eingestellt.

Vielleicht liest du dir das mal durch, ich mag keine Graupen, deswegen kann ich dir nix dazu schreiben.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo!

Meistens steht es auf der Packung, wie man die Graupen zubereitet. Steht denn da nichts drauf? Du solltest die Graupen nur vorher in ein Sieb geben und waschen, sonst wird es eine schleimige Angelegenheit.

Bearbeitet von Wecker am 21.01.2019 14:46:00

War diese Antwort hilfreich?

graupen kann man wie reis zubereiten. ich gare sie auf relativ niedriger temperatur und koste nach etwa 20 minuten, ob die graupen schon weich sind. wir mögen es auch, wenn sie noch ein klein wenig biss haben. und ich empfehle dir, die graupen, was auch immer du damit anschließend machen willst, separat in salzwasser oder brühe zu garen und danach mit heißem wasser abzuspülen. so kleben sie nicht aneinander, weil der bei vielen so unbeliebten stärkeschleim weg ist.

nun können sie in die suppe oder in ein pfannengericht, als beilage oder auch als zutat im salat seviert werden. guten appetit! :)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (seidenloeckchen @ 21.01.2019 23:24:13)
ich empfehle dir, die graupen, was auch immer du damit anschließend machen willst, separat in salzwasser oder brühe zu garen und danach mit heißem wasser abzuspülen. so kleben sie nicht aneinander, weil der bei vielen so unbeliebten stärkeschleim weg ist.

Ich wasche die Graupen nicht und koche sie auch nicht separat, wenn ich sie für eine Eintopfsuppe verwenden will.
Bei mir werden sie gleich mit Suppengemüse, Kartoffeln und Mettwürstchen aufgesetzt.
So habe ich die gewünschte Bindung, die ich später noch mit Wasser oder Brühe verdünnen kann.
War diese Antwort hilfreich?

Ich glaube, ich habe Perlgräupchen seit meiner Lehrzeit nicht mehr gegessen. Könnten wir eigentlich mal wieder kaufen.
Wir haben die früher, wie Reis zubereitet - kalt abgespült und mit Brühe angesetzt.

Habe ein wenig recherchiert - sind fast vergessen, aber wohl sehr gesund.
Superfood läßt grüßen.

War diese Antwort hilfreich?

Heute endlich wieder Perlgräupchen von Wurzener bei Edek. gekauft.
Sie hatten mittlere und feine zur Auswahl. Haben beide gleich viel gekostet - 99 cent für 500 Gramm.
Mal sehen, was ich mit der Gerste anstelle - Beilage oder Einlage?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Tessa_ @ 24.01.2019 19:15:28)
Mal sehen, was ich mit der Gerste anstelle - Beilage oder Einlage?

Ich plädiere für Eintopfsuppe mit viel Suppengemüse und Mettwurst. :sabber:

Meine Kinder nennen sie "Raupensuppe", schlagen aber trotzdem gerne zu. ;)
War diese Antwort hilfreich?

... da würde ich auch zuschlagen. :sabber: ^_^

War diese Antwort hilfreich?

Ich würde dafür freiwillig zu Fuß von München nach Flensburg gehen (aber im Sinne von davor weglaufen) :P

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 24.01.2019 20:07:48)
Ich plädiere für Eintopfsuppe mit viel Suppengemüse und Mettwurst. :sabber:

Meine Kinder nennen sie "Raupensuppe", schlagen aber trotzdem gerne zu. ;)

so mache ich sie auch öfter, meistens noch mit dicker rippe dabei. eintöpfe gehen in der kälteren jahreszeit immer. :hihi:

man kann auch ein wunderbares "risotto" aus graupen machen. dafür wasche ich die graupen vorher gründlich. meistens nehme ich dafür die mittelgroßen graupen, damit man noch ein wenig biss hat.

zugefügt hatte ich neben brühe und gewürzen sehr fein gewürfelte möhren, staudensellerie und schalotten, und zum abschluss kamen ein wenig parmesan und etwas weißwein hinzu. nichts für jeden tag und auch nicht für kinder, aber es war köstlich. :wub:
War diese Antwort hilfreich?

Ich bestelle unsere Graupen immer bei Dieckmann in Koverden. ...shop.gerstoni.de/shops. Die sind wirklich lecker und besonders gesund, weil es eine besondere Züchtung ist. Gerstoni ist auch in vielen Läden zu haben.
Wir verwenden es für ital. Gerichte (statt Reis), für Milchreis etc.
Dies ist keine Werbung, Gerstoni ist von meiner Familie erprobt und für gut befunden. :D

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage