Qualitative Interviews zum Thema Nachhaltigkeit: Frag Mutti User gesucht

Neues Thema Umfrage

Hallo zusammen! :)

im Rahmen meiner Bachelorarbeit, die ich hier bei Frag Mutti schreibe, untersuche ich, wie man das wichtige und aktuelle Thema Nachhaltigkeit auf Frag-Mutti.de integrieren kann.
Dafür möchte ich persönliche Interviews mit Frag Mutti Usern führen, um Ideen und Meinungen der Community herauszufinden.
Sogenannte qualitative Interviews gehen in der Regel 25-45 Minuten. Ich würde für die Interviews gerne zu euch nach Hause kommen - so wie es für den Einzelnen am besten passt. Natürlich können wir uns auch wo anders treffen.

Ich suche deshalb 5-6 Teilnehmer, die aus dem Umkreis Stuttgart, Heilbronn oder Pforzheim kommen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn der ein oder andere Lust und Zeit hätte, mich bei meiner Bachelorarbeit zu unterstützen. Die Interviews würden auf jeden Fall noch vor Weihnachten durchgeführt werden, damit keiner in Stress kommt. ;) Für jeden Teilnehmer gibt es außerdem einen 10€ Amazon-Gutschein als Dankeschön! :)
Falls du Interesse hast und dich für das Thema Nachhaltigkeit interessierst, schreibe gerne hier direkt unter meinem Post oder schicke mir eine Mail an paula@frag-mutti.de.

Vielen Dank! Ich bin gespannt und freue mich auf eure Rückmeldungen. :)

Liebe Grüße Paula

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr unsere Paula hier unterstützt!

Liebe Paula, ich würde dir gerne weiter helfen, aber ein Ausflug ins Alte Land ist dir wohl zu weit? Aber es wäre auch nicht klimaverträglich für so ein relativ kurzes Interview so einen weiten Weg zu fahren... :(

Unsere Paula würde ich super gerne unterstützen, wohne aber leider nicht da, wo Paula hinkommen wird. :(
Sie ist jedenfalls eingeladen, falls sie doch kommt.

Ich würde Paula auch gerne unterstützen. Leider wohne ich aber auch nicht in ihrer bevorzugten Region. Schade.

Bearbeitet von Orgafrau am 29.11.2019 19:04:30

Ich kann leider auch nicht helfen, wohne leider mindestens 250 km nördlich vom bevorzugten Gebiet.

Bearbeitet von Brandy am 29.11.2019 19:16:40

Ich denke dass ich doch zu weit weg lebe.

Das meine ich ohne Provokation, aber ist es nachhaltig sowas nicht online zu machen? Ich bin distanztechnisch auch raus.

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank euch allen, dass Ihr mich gerne unterstützen würdet! Das mit der Distanz ist natürlich schwierig. :( Ich werde nochmal mit meinem Professor reden und vielleicht kann ich dann doch auch 2-3 Telefoninterviews führen, wenn sich nicht genug persönliche Interviewpartner finden. Dann würde es mich natürlich freuen, über diesen Weg ein paar Interviews mit euch führen zu können.
@SvenjaM: In der empirischen Forschung gibt es quantitative und qualitative Forschungsmethoden. Für meine Bachelorarbeit, mein Thema und was ich in meiner Arbeit herausfinden möchte habe ich mich für qualitative Interviews entschieden und die sollte man eigentlich persönlich, face-to-face, führen, das gibt die Wissenschaft so vor. In persönlichen Interviews kann man nämlich natürlich ganz andere Dinge herausfinden, als bei einem standardisierten Online-Fragebogen. Die Interviewpartner können nachfragen und man kann nonverbale Äußerungen miteinbeziehen etc.
Liebe Grüße Paula

Zitat (PaulaG, 30.11.2019)
@SvenjaM: In der empirischen Forschung gibt es quantitative und qualitative Forschungsmethoden. Für meine Bachelorarbeit, mein Thema und was ich in meiner Arbeit herausfinden möchte habe ich mich für qualitative Interviews entschieden und die sollte man eigentlich persönlich, face-to-face, führen, das gibt die Wissenschaft so vor. In persönlichen Interviews kann man nämlich natürlich ganz andere Dinge herausfinden, als bei einem standardisierten Online-Fragebogen. Die Interviewpartner können nachfragen und man kann nonverbale Äußerungen miteinbeziehen etc.
Liebe Grüße Paula

Danke fuer die Aufklaerung, das wusste ich nicht, Es hat mich nur gewundert, dass man gerade bei so einem Thema nicht eher auf nachhaltigere Forschungsmethoden ausweicht, aber deine Erklaerung macht Sinn.

Sorry, auch zu weit weg.

heute morgen noch bevor sich jemand anders meldete habe ich bedauert bei einer Entfernung von ca 650 km wohl einen Hauch außerhalb der Reichweite zu sein

dann schrieb Kampfente und ich musste schmunzel - Mathematisch schrumpft die Entfernung auf die Hälfte ....würden wir uns im Alten Land in einem tollen Hofcafe treffen könntest du uns nacheinander interviewen

ich wär sofort dabei

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 01.12.2019 00:59:50

Vor 2 Wochen war ich sogar noch in Hamburg?
Das hätte ich mal später machen sollen.?

Zitat (PaulaG, 01.12.2019)
Vor 2 Wochen war ich sogar noch in Hamburg?
Das hätte ich mal später machen sollen.?

...da sag ich dann mal - am Timing müssen wir noch arbeiten :pfeifen: :D

oder dir gefällt es bei uns im Norden und kommst nochmal

übrigens als Hofkaffee mit Traumtorten hätte ich an den Obsthof Matthies oder das Möwen Nest gedacht
....es gibt noch reichlich weitere um Interviews zu führen, du könntest wöchentlich kommen :engel: :grinsen:

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 01.12.2019 12:53:50
Zitat (PaulaG, 28.11.2019)
Umkreis Stuttgart, Heilbronn oder Pforzheim

Zitat (SvenjaM, 30.11.2019)
Das meine ich ohne Provokation, aber ist es nachhaltig sowas nicht online zu machen?

Bei dem begrenzten Gebiet kann die Interviewerin mit dem Fahrrad anreisen. :)

Interessant ist die Definition bei Wikipedia: "ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem eine dauerhafte Bedürfnisbefriedigung durch die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit der beteiligten Systeme (vor allem von Lebewesen und Ökosystemen) gewährleistet werden soll"

Alles klar? Langsam scheint mir dieser Begriff (wie viele andere) bis zum Erbrechen überstrapaziert.
Wenn ich es richtig verstehe, könnte Paula auch mit der Bahn mit "grünem" Strom beliebig durch die Republik reisen: schließlich muss der Strom nur "nachhaltig" produziert werden - wieviel ich davon sinnlos verbrauche, wird nicht gefragt...
Wie nachhaltig ist es, wenn hier jeder (zumindest ich..) noch eine Mail zu dem Thema bekommt und alle möglichen Leute hier schreiben, daß sie wegen der Entfernung nicht in Frage kommen?
Tut mir leid, wenn ich jetzt etwas nerve. Wir können gerne mal ausführlicher über Nachhaltigkeit und zusammenhängende Themen diskutieren - aber vielleicht sollten wir die Interviews abwarten, sonst werden die verfälscht :P

Zitat (ghostrider, 01.12.2019)
Bei dem begrenzten Gebiet kann die Interviewerin mit dem Fahrrad anreisen. :)

Also Radeln wuerde ich das nicht wollen, denn so weit ich mich erinnere liegt zwischen den drei Staedten runde 55km einfache Strecke :blink: :D - ich wuensche Paula auf jeden Fall gutes Gelingen zu ihrer Arbeit!

online wäre ich sofort dabei.
Persönlich bin ich zu weit weg. :(

Zitat (Tortenhummelchen, 01.12.2019)
heute morgen noch bevor sich jemand anders meldete habe ich bedauert bei einer Entfernung von ca 650 km wohl einen Hauch außerhalb der Reichweite zu sein

dann schrieb Kampfente und ich musste schmunzel - Mathematisch schrumpft die Entfernung auf die Hälfte ....würden wir uns im Alten Land in einem tollen Hofcafe treffen könntest du uns nacheinander interviewen

ich wär sofort dabei

im alten land wäre ich auch dabei gewesen, allerdings um diese jahreszeit nicht in einem hofcafe. :D
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Richtig heizen und sparen | detektor.fm Interview

Richtig heizen und sparen | detektor.fm Interview

4 4
Wie lerne ich am besten? detektor.fm Interview

Wie lerne ich am besten? detektor.fm Interview

3 1
5 Geheimtipps gegen Erkältung | detektor.fm Interview

5 Geheimtipps gegen Erkältung | detektor.fm Interview

7 8
Morgens besser wach werden | detektor.fm Interview

Morgens besser wach werden | detektor.fm Interview

2 18
Die besten Tipps zum Grillen | detektor.fm Interview

Die besten Tipps zum Grillen | detektor.fm Interview

3 4
Die besten Tipps gegen Rotweinflecken | detektor.fm Interview

Die besten Tipps gegen Rotweinflecken | detektor.fm Interview

2 8
Was tun gegen riechende Hunde? | detektor.fm Interview

Was tun gegen riechende Hunde? | detektor.fm Interview

5 13
Bewältigen von Stress  | detektor.fm Interview

Bewältigen von Stress | detektor.fm Interview

3 4

Kostenloser Newsletter