Gro├čes Adventsgewinnspiel!

Gro├čes Adventsgewinnspiel!

Gewinne ein buntes Backpaket vom Hobbyb├Ącker im Gesamtwert von ├╝ber 150 ÔéČ!

Kopie wird zu un├╝bersichtlichem Flie├čtext

Wenn ich von Mutti z. B. ein übersichtlich aufgeteiltes Rezept kopiere, wird auf dem Leerblatt ein unübersichtlicher und nicht zu verwendender Fließtext ohne jeden Absatz gespeichert, der nur zeitaufwändig manuell zu ändern ist. Es muss doch einen Trick dafür geben????? Ich arbeite mit Windows 10 und Office Paket. Danke für einen Rat. LG AW
8 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Ist bei mir auch so - aber kein Aufwand, dies mit ein paar Klicks zu ändern.
War diese Antwort hilfreich?
Wo soll es denn hin - mal versucht, das Rezept in eine Datei zu drucken?
Hier unter Firefox habe ich links oben ein Druckersymbol: wenn ich da draufgehe, kann ich als "Ziel" z.B. "Als PDF speichern" auswählen (oder OneNote, oder...). Wo die Datei landen soll, kannst Du Dir dann im nächsten Fenster auswählen. Es gibt auch eine Menge PDF Verwaltungsprogramme (ich nehme Office-n-PDF), mit dem Du die Rezepte dann etwas besser sortieren kannst.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Schnecke53, 01.02.2021)
Wenn ich von Mutti z. B.  ein übersichtlich aufgeteiltes  Rezept kopiere, wird auf dem Leerblatt ein unübersichtlicher und nicht zu verwendender Fließtext  ohne jeden Absatz gespeichert, der nur zeitaufwändig manuell zu ändern ist. Es muss doch einen Trick dafür geben????? Ich arbeite mit Windows 10 und  Office Paket. Danke für einen Rat.  LG AW

wenn du auf den Button ausdrucken gehst, bekommst du eine Vorschau - davon ein Screenshot - im Bildprogramm einfügen (zB IrfanView, da ist es besonders einfach), die Rezeptseite ausschneiden und auf ein leeres Blatt (alle Seitenränder auf Null einstellen !) einfügen - speichern - fertig

...bei mehreren Bildern kannst du die einzeln mit Grafik kopieren ebenfalls noch einfügen

Tipp ...vor dem Einfügen gib erstmal ein paar Leerzeilen ein (ggf bis Seite 2 erscheint) - die werden später zwar wieder gelöscht, verhindern aber bei mehrseitigen Rezepten, dass die Verankerung ineinanderrutscht und die Inhalte sich hintereinander stapeln ....das ist nervig, weil man sie nur schwer untereinander anordnen kann - der Trick mit den Leerzeilen weist jedem Ankerpunkt eine eigene Zeile zu

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 01.02.2021 16:11:23
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 01.02.2021)
wenn du auf den Button ausdrucken gehst, bekommst du eine Vorschau - davon ein Screenshot - im Bildprogramm einfügen (zB IrfanView, da ist es besonders einfach), die Rezeptseite ausschneiden und auf ein leeres Blatt (alle Seitenränder auf Null einstellen !) einfügen - speichern - fertig

...bei mehreren Bildern kannst du die einzeln mit Grafik kopieren ebenfalls noch einfügen

Was für ein Aufwand für ein paar Absätze. :lol:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 01.02.2021)
Wo soll es denn hin - mal versucht, das Rezept in eine Datei zu drucken?
Hier unter Firefox habe ich links oben ein Druckersymbol: wenn ich da draufgehe, kann ich als "Ziel" z.B. "Als PDF speichern" auswählen (oder OneNote, oder...). Wo die Datei landen soll, kannst Du Dir dann im nächsten Fenster auswählen. Es gibt auch eine Menge PDF Verwaltungsprogramme (ich nehme Office-n-PDF), mit dem Du die Rezepte dann etwas besser sortieren kannst.

Wow Danke ....mein Druckersymbol ist hinter den Menustrichen verschwunden - habs gefunden

daraufhin habe ich nochmal bei dem Druck-Button beim Tipp getestet
dein Hinweis mit ZIEL war der Knackpunkt

Super, das funzt dort auch direkt

@ Golden-Girl - auch wenn ich ab sofort die Variante von Chris verwenden werde - mit ein bisschen Übung ist der Trick mit dem Screenshot in knapp 1 Minute erledigt

PS: Vorteil der PDF Datei - die kann auch in ein Word Dokument konvertiert werden, sodass man später auch noch eigene Anmerkungen einfügen kann
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 01.02.2021)
@ Golden-Girl - auch wenn ich ab sofort die Variante von Chris verwenden werde - mit ein bisschen Übung ist der Trick mit dem Screenshot in knapp 1 Minute erledigt

Und meiner in 10 Sekunden. :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Golden-Girl, 01.02.2021)
Und meiner in 10 Sekunden. :pfeifen:

Habe ich deinen Trick überlesen? Kann ihn nicht finden :(
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (lassie, 01.02.2021)
Habe ich deinen Trick überlesen? Kann ihn nicht finden :(

Einfach ausprobieren. Habs vorhin noch selbst gemacht.
War diese Antwort hilfreich?
Danke Tortenhummelchen, es hat sofort funktioniert!!! LG AW
War diese Antwort hilfreich?

Ich mache so etwas unbequem : hab OpenOffice als Schreibprogramm . Wenn ich ein Rezept o.ä. drucken will , öffne ich erst das Schreibprogramm , dann mit der Maus mit der linken Taste den Text/die Überschrift kopieren und im Schreibprogramm mit rechter Maustaste einfügen . Dann kann man noch die Schrift angleichen oder ganz einfach Bilder "ausschneiden" bevor man alles ausdruckt .
Ich weiß dass das echt unbequem ist , aber ich bin nicht sehr oft am PC Tower , dort ist auch der Drucker angeschlossen , an den mobilen Geräten nicht .

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Schnecke 53, auch mich ärgert das schon seit Ende 2018.

Damals bekam ich von Bernhard die Antwort, er könnte da nichts daran ändern. Es würde wahrscheinlich daran liegen wie es in meinem Programm in die Zwischenablage kopiert würde.

Daran liegt es allerdings nicht, denn alles andere was ich kopiere, erscheint beim Einfügen in Word als genau der gleiche Text wie in der Vorlage.

Wenn das Rezept als Tipp des Tages verschickt wird und ich es dort kopiere, klappt es immer noch einwandfrei.

Leider funktionieren die Tipps, die jetzt hier eingestellt wurden nicht wie bei Dir.

Meine Antwort darauf ist nun leider schon über 2 Jahre, nur noch die wirklich wichtigsten Rezepte umständlich zu formatieren. Schade aber meist gibt es ähnliche Rezepte auch bei Anbietern, bei denen ich problemlos kopieren kann.

Ich habe lange Zeit gedacht ich wäre zu doof für Frag Mutti und mich nur damit getröstet, dass es auch anderen so ging.

Wünsche noch einen schönen restlichen Sonntag.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,
am einfachsten machst Du eine Hardkopie von Deinem Screen (Nur die Taste -Drucken-drücken) und fügst anschließend das Bild in eine Wordseite ein. (Geht am einfachsten mit der Taste -Strg- und der Taste -V-).
Die Grafik kannst Du dann, nachdem Du sie angeklickt hast, an den Eckpunkten durch Festhalten der Maustaste auf die richtige Größe ziehen.
Außerdem kannst Du die störenden Seitenränder über Format (vorher anklicken) und Zuschneiden entfernen. Soll auch noch Text neben die Grafik, einfach ein Textfeld erstellen und den Text einfügen.
Der Textfeldrahmen lässt sich durch Form formatieren entfernen. Längere Texte, über eine Seitenlänge, einfach an die vorherige Grafik anfügen.
Überlappendes durch Format und Zuschneiden entfernen. Störendes in der Grafik kannst Du mit einem Grafikprogramm mit Klon- oder Reparaturfunktion bearbeiten.

War diese Antwort hilfreich?

Ihr könnt auch direkt bei dem Rezept auf Frag Mutti auf das Drucken-Symbol gehen und dann bei Ziel "Als PDF speichern" auswählen.

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

Support by Nachi: ...da wird dir geholfen Probleme mit Telefon: mangelhafter support Windows XP: Support endet: am 8. April 2014 Stichtag! Telefon/DSL-Support: zufrieden mit eurem Anbieter? Kein Support f├╝r AdBlocker

Kostenloser Newsletter