Löst sich Wasserstoffperoxid H2O2 wieder ganz auf?

Hi,
ich putze mit H2O2 gegen Schimmel in der ganzen Wohnun und habe in einem Blog gelesen: hier gilt "viel hilft viel". Also habe ich mir einen ganzen Kanister 12%iges (!) H2O2 geholt.

Es wirkt ok gegen Schimmel, riecht nicht so schlimm wie Chlor, hat aber auch viele Nachteile.

Ich habe immer wieder gelesen, das Zeug löst sich nach einr Weile einfach in harmlose Bestandteile auf. Warum verätze ich mich dann an Stellen die schon seit Tagen wieder trocken sind?
7 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
fragmuttisoehnchen, dann lies Dir
das hier mal durch.
Das wäre mir echt zu gefährlich - besonderen, wenn man es einatmet.

Bearbeitet von Tessa_ am 16.02.2022 14:33:35
War diese Antwort hilfreich?
Solche gefährliche Sachen würde ich in meiner Wohnung nicht verwenden :pfeifen:
Da kann ich Tessa nur Recht geben!
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (putzsoda, 16.02.2022)
Ich habe immer wieder gelesen, das Zeug löst sich nach einr Weile einfach in harmlose Bestandteile auf. Warum verätze ich mich dann an Stellen die schon seit Tagen wieder trocken sind?

Wasserstoffperoxid zerfällt in Wasser und Sauerstoff:

2 H2O2 --> 2 H2O + O2

I.d.R. wird ein Stabilisator zur Verzögerung des Zerfalls zugefügt. Phosphorsäure findet z.B. dafür Verwending. Das könnte evtl. die Ursache für die fortdauernde ätzende Wirkung sein. -_-
Versuche mal, ob Neutralisation von evtl. zugesetzter Säure mit

3%iger H2O2-Nebel stand mal zur Diskussion in Kino- und Konzertsälen, um die auch während Coronazeiten benutzbar zu halten. :D
Im Klinikbereich findet eine 3%ige Lösung zur flächigen Wundsäuberung und Desinfektion Anwendung. Da kommt dann die Krankenschwester mit Lösung im Putzeimer, Gummihandschuhen und Schwamm. :D Durfte das schon ein paarmal erleben, nachdem ich mir nach Crash Fahrrad gegen Auto die Haut mittels Straßenbelag vom Körper geschmorgelt hatte. :pfeifen:

Hat man dir das 12%ige H2O2 so ohne weiteres verkauft? An sich ist konzentrierteres H2O2 seit einiger Zeit eine strategische Chemikale, weil es als Ausgangsstoff für Hochexplosives von Terroristen eingesetzt wurde.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (ghostrider, 16.02.2022)
.... Hat man dir das 12%ige H2O2 so ohne weiteres verkauft? An sich ist konzentrierteres H2O2 seit einiger Zeit eine strategische Chemikale, weil es als Ausgangsstoff für Hochexplosives von Terroristen eingesetzt wurde.

ghostrider, und dann empfiehlst du dem jungen Mann mit anderen Stoffen zu jonglieren?
:ph34r: :ph34r:

Bearbeitet von Backoefele am 16.02.2022 18:02:52
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Backoefele, 16.02.2022)
ghostrider, und dann empfiehlst du dem jungen Mann mit anderen Stoffen zu jonglieren?
:ph34r:  :ph34r:

:angry:
Ich schreibe doch nur was evtl. sei Problem löst. Da explodiert nichts.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (ghostrider, 16.02.2022)
.... An sich ist konzentrierteres H2O2 seit einiger Zeit eine strategische Chemikale, weil es als Ausgangsstoff für Hochexplosives von Terroristen eingesetzt wurde.


Aha! :ph34r: :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (ghostrider, 16.02.2022)
An sich ist konzentrierteres H2O2 seit einiger Zeit eine strategische Chemikale, weil es als Ausgangsstoff für Hochexplosives von Terroristen eingesetzt wurde.

Aha, also je mehr desto bumm :lol:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 16.02.2022)
Aha, also je mehr desto bumm  :lol:

Nö, du brauchst noch eine 2. Substanz für die Synthese. Deine Freundin könnte diese bei ihren Kosmetikutensilien haben.
Präparation ist recht einfach. -_-
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (ghostrider, 16.02.2022)
Wasserstoffperoxid zerfällt in Wasser und Sauerstoff:

2 H2O2 --> 2 H2O + O2

I.d.R. wird ein Stabilisator zur Verzögerung des Zerfalls zugefügt. Phosphorsäure findet z.B. dafür Verwending. Das könnte evtl. die Ursache für die fortdauernde ätzende Wirkung sein. -_-
Versuche mal, ob Neutralisation von evtl. zugesetzter Säure mit Natron (= Natriumhydrogencarbonat, NaHCO3) kurz vor Einsatz Abhilfe schafft: pulverförmiges Natron zum H2O2 geben, vorsichtig durchmischen (CO2-Entwicklung!) und dekantieren. Du könntest die mit H2O2 behandelte Fläche auch nachträglich zur Neutralisation mit einer Lösung von Natron in Wasser behandeln.

3%iger H2O2-Nebel stand mal zur Diskussion in Kino- und Konzertsälen, um die auch während Coronazeiten benutzbar zu halten. :D
Im Klinikbereich findet eine 3%ige Lösung zur flächigen Wundsäuberung und Desinfektion Anwendung. Da kommt dann die Krankenschwester mit Lösung im Putzeimer, Gummihandschuhen und Schwamm. :D Durfte das schon ein paarmal erleben, nachdem ich mir nach Crash Fahrrad gegen

Hat man dir das 12%ige H2O2 so ohne weiteres verkauft? An sich ist konzentrierteres H2O2 seit einiger Zeit eine strategische Chemikale, weil es als Ausgangsstoff für Hochexplosives von Terroristen eingesetzt wurde.

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!
Oh gott, ich habe schon geahnt, dass ich auf irgend eine Liste komme, wenn ich davon 5 Liter bestelle :wallbash:
Ja, das gibt es 12 (!!) prozentig auf Amazon, frei verkäuflich.

Dachte damit kann ich die ganze Wohnung reinigen ohne den fiesen Chlorgestank.

Und ich glaube mein Problem ist, dass ich es zuerst rein verwendet habe und dann nach ein paar schmerzhaften Vorfällen beim nächsten mal auf 6% verdünnt.
3% klingt sehr viel vernünftiger.

Ich habe eben nachgeguckt und es ist tatsächlich Phosphonsäure dabei. Achja und Warnungen dass es schwere Augenschäden verursacht, man den Nebel nicht einatmen soll (was ich wissenschaftlich mit n:1 nachgeprüft habe), usw.

Ich versuche das mal mit dem Natron, ansonsten bringe ich das Zeug zum Wertstoffhof, bevor hier demnächst Leute in schwarzen Anzügen an der Tür klopfen!
War diese Antwort hilfreich?
Hab mir auch letztes Jahr 1 lt. H2O2 bei Amazon bestellt. Wollte die Duschwand supersauber bekommen. Hab´s gemacht und im nachhinein mich geärgert, da es nicht lustig war, mit H2O2 zu putzen. Unangenehmer stechender Geruch, fühlt sich unangenehm an.
Ein Tipp einer lieber Freundin aus Rumänien, die Pflegerin in Österreich ist, war viel einfacher: Natron (Speisesoda mit etwas Speiseessig gemischt - ergibt eine tolle Paste, nur Vorsicht, schäumt gewaltig). Diese Paste auf die kalkigen und schmutzigen Flächen auftragen, leicht einwirken lassen, vielleicht ein bisschen schrubben (kaum) und dann abspülen bzw. abwischen!
Glänzend bringe ich Fliesen dann mit Klarspüler (aufsprühen und abwischen) oder noch einfacher 1 lt. Wasser mit 3 EL
Großer Vorteil dieser Putzmittel - sie haben keine unangenehmen Gerüche und sind ungefährlich!
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

Gelber Fleck nach Wasserstoffperoxid Wasserstoffperoxid: Hilfe Wasserstoffperoxid auf Feinsteinzeugfliesen?
Passende Tipps
Uhren-Lederarmband riecht nach Schweiß: Wasserstoffperoxid
Uhren-Lederarmband riecht nach Schweiß: Wasserstoffperoxid
11 13
Blaubeerflecken mit Wasserstoffperoxid entfernen
Blaubeerflecken mit Wasserstoffperoxid entfernen
3 3
Tabs für die Toilette herstellen
Tabs für die Toilette herstellen
23 16
Kostenloser Newsletter